Uncharted: Termin für den Kinofilm wieder verworfen

Der geplante "Uncharted"-Film wird offenbar nicht mehr zum bisher veranschlagten Termin in die Kinos kommen. Zumindest verschwand der Film aus der aktuellen Releaseplanung von Sony Pictures. Möglicherweise hat dies mit Joe Carnahan zu tun, der die Regie für den Film übernehmen wollte.

Uncharted: Termin für den Kinofilm wieder verworfen

Die Verantwortlichen von Sony Pictures haben den ursprünglich geplanten Starttermin für den „Uncharted“-Kinofilm offenbar wieder verworfen. Zumindest hat das Unternehmen den Film aus der aktuellen Releaseplanung entfernt, berichtet Comingsoon.net. Laut vorherigen Informationen sollte der „Uncharted“-Film  am 30. Juni 2017 in US-Kinos starten.

Erst Ende Juli dieses Jahres hat Sony Pictures Entertainment mit Joe Carnahan offenbar einen neuen Drehbuchautor für den Film gefunden. Er war zuvor schon für die  Drehbücher zu „The Grey“, „Smokin‘ Aces“, „The A-Team“ oder auch „Narc“ verantwortlich. Laut dem früheren Bericht hätte Carnahan auch gern die Regie für den Film übernommen, konnte allerdings nicht zusagen, da er mit „Bad Boys 3“ beschäftigt ist. Es wäre möglich, dass der „Uncharted“-Film auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, damit Carnahan nach den Arbeiten am dritten „Bad Boys“-Film auch die Regie für Nathan Drakes Leinwand-Debüt übernehmen kann. Offiziell bestätigt wurde diese Vermutung aber noch nicht.

Naughty Dogs Neil Druckmann erklärte zuvor, dass das Entwicklerstudio nur in begrenztem Maße an dem „Uncharted“-Film mitwirkt: „Hin und wieder kommen sie vorbei und präsentieren uns etwas: Hier ist das Skript, das halten wir davon. Wir sagen ihnen, was wir davon halten, was funktioniert und was nicht funktioniert“, bestätigte Druckmann. Als wichtigster Punkt sollte im Film aber die Beziehung zwischen Nate, Elena und Sully genau eingefangen werden. „Wenn man das nicht richtig macht, dann glaube ich nicht, dass der Film funktioniert. Wenn man diesen Kern gut macht, dann gibt es die Chance, dass der Film läuft.“

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Spec Ops The Line im PLAY3.DE-Interview

"Es ist nicht so, dass wir dir die Chance geben, die Welt zu ...

Spec Ops The Line

Auch zehn Jahre später noch eine unvergessliche Erfahrung

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

A Plague Tale Requiem

Erscheinungstermin fix und 10 Minuten Stealth-Gameplay

PlayStation Plus

Vertrieb der Karten im Einzelhandel wird eingestellt

PS Plus

Essential, Extra und Premium in Deutschland verfügbar - Alle enthaltenen Spiele in der ...

Mehr Top-Artikel

Kommentare

daywalker2609

daywalker2609

02. September 2016 um 13:38 Uhr
SkywalkerMR

SkywalkerMR

02. September 2016 um 13:54 Uhr