Red Dead Online: Balance-Änderungen und Goldgeschenke angekündigt

Kommentare (14)

Rockstar Games ist bestrebt, aus der Beta von "Red Dead Online" ein besseres Erlebnis zu machen. In diesem Sinne wird unter anderem das Wirtschaftssystem überarbeitet. Zudem erhalten die bisherigen Spieler Geld- und Goldgeschenke.

Red Dead Online: Balance-Änderungen und Goldgeschenke angekündigt

Rockstar Games hat eine Statement zur laufenden Beta von „Red Dead Online“ herausgegeben. Darin bestätigt das Unternehmen, dass heute damit begonnen wird, eine erste Reihe von Änderungen im Spiel zu implementieren. Diese sollen für „mehr Balance, Spaß und ein generell befriedigenderes Spielerlebnis in allen Modi und Missionen“ sorgen.

Zudem schenkt Rockstar Games allen Beta-Teilnehmern als kleines Dankeschön 250 RDO$ und 15 Goldbarren. Berechtigt sind alle Revolverhelden, die „Red Dead Online“ bis morgen um 9 Uhr deutscher Zeit gespielt haben.

Zum Thema: Red Dead Online – Fortschritte und Statistiken sollen erhalten bleiben – kein Reset nach der Beta

Die Geldgeschenke werden ab heute ausgeschüttet und werden laut Rockstar Games spätestens bis zum 14. Dezember bei allen qualifizierten Spielern angekommen sein.

Höhere Belohnungen und niedrigere Preise

Zudem gab Rockstar Games eine Übersicht mit den Änderungen heraus, die ihr erwarten könnt. Unter anderem möchte der Entwickler die Geld-Auszahlungen erhöhen und die Preise verschiedener Gegenstände reduzieren. Das etwas aus dem Ruder gelaufene Wirtschaftssystem zählte in den vergangenen Tagen zu den größten Kritikpunkten.

Die Änderungen im Überblick:

  • Erhöhte Geld- und Goldauszahlungen in verschiedenen Aktivitäten wie Free-Roam-Missionen, Free-Roam-Events, Wiederholungen von Missionen aus „Ein Land der Möglichkeiten“, Showdown-Serien und mehr.
  • Verringerte Kaufpreise für die meisten Waffen im Katalog von Wheeler, Rawson & Co sowie bei Büchsenmachern. Für Spieler, die bereits zu den bisherigen Preisen Waffen gekauft haben, werden wir ab heute automatisch die Differenz erstatten – bitte achtet auf die Benachrichtigung, wenn ihr das nächste Mal die Red Dead Online Beta startet, die euch darüber informiert. Die Auszahlung der Erstattungen kann bis zum 10. Dezember dauern.
  • Anpassung des Geldwertes bestimmter Felle, Häute und Fische sowie von Pferdeerweckern und Broschüren.

Rockstar Games arbeitet weiterhin daran, das Balancing der Beta von „Red Dead Online“ zu verbessern. „Wir lesen das Feedback der Community und evaluieren darauf basierend gerade eine ganze Reihe weiterer Anpassungen. Derzeit arbeiten wir an der Behebung einiger bestehender Fehler, die dazu führen, dass manche Spieler Verbindungsprobleme zu Sitzungen haben, die wir bis nächste Woche beseitigt haben wollen“, so das Unternehmen.

Rockstar Games zeigt sich weiterhin für Feedback und Vorschläge offen, die ihr unter reddeadonline.com/feedback einreichen könnt.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. TheSh4dow_Strikes sagt:

    Schöne Taktik. Erst ein klar auf Monetarisierung ausgerichtetes System entwickeln. Warten, bis Spieler sich beschweren. Das System abschwächen, um zu suggerieren, dass man auf die Community hört und deren Feedback beachtet.

    (melden...)

  2. Lass Miranda sagt:

    Das ganze Spiel bekommt durch diesen komischen Onlinemodus solch einen salzigen Beigeschmack. Der Singleplayer ist absolut sagenhaft.

    (melden...)

  3. KingMalitz sagt:

    @Lass Miranda
    Muss ich dir absolut recht geben , ist nicht schön.

    (melden...)

  4. Frank Castle sagt:

    Respekt Rockstar !!! Mauser Pistole 1000$ Araber 80 Goldbarren ! Verdienst pro Mission 0.15 $ 0.2 gold naggets !! Leute Beschweren sich !!!! Ok ok ok tut uns leid !!!! Mauser Pistole 750 $ Araber 60 Goldbarren !! Verdienst Pro Mission 0.50 $ 0.10 gold naggets!!!!! All diese Tr|Ot|tel sind jetzt Happy 😉

    (melden...)

  5. Cult_Society sagt:

    Red Dead ist kein Gta das wird Rockstar sehr bald festellen das hat einfach nicht dieses Online Potential.

    (melden...)

  6. Red_One sagt:

    Wieder alle nur am beschweren. Ich hab die beta ziemlich ausgibig gespielt und bin wenn ein passiv modus hinzugefügt und die geldbelohnung ein wenig erhört werden zufrieden mit dem modus.
    Und gerade das grinding ist meiner meinung nach etwas was überhaupt den größten reiz des spiels ausmacht.

    Aber die leute hier wollen natürlich alles sofort ohne mühe geschenkt bekommen um sich 2 tage später dann beschweren zu können das es nichts mehr zu holen gibt und ihnen langweilg ist.

    (melden...)

  7. humantarget86 sagt:

    Was soll denn der Schwachsinn mit den Geldgeschenken? Wenn die mir so ein Haufen Asche schenken...wozu dann noch spielen? Damit werden doch meine ganzen bisherigen Anstrengungen und Verdienste komplett entwertet und ins lächerliche gezogen. Als würde man sein Leben lang hart für wenig geld arbeiten und dann kommt irgendein Wicht und gibt dir 10 Mio. Euro. Alles umsonst.

    (melden...)

  8. FreAk47 sagt:

    Seit gestern kann ich das Spiel nicht spielen, es bleibt bei 90% hängen.Solo auch Online hat jemand das selbe Problem?

    (melden...)

  9. tekkanina sagt:

    ich würde mir ja gerne aussuchen, welcher Spielmodus gespielt wird. außerdem finde ich diese Modi mit 4-8 Teams so unübersichtlich und nervig...

    also ich hatte bisher keinen Spaß mit dem onlinemodus

    (melden...)

  10. Feuchtmacher sagt:

    War gestern ne gute Stunde Jagen, vollbepackt mit tollen Sachen reite ich gemählich nach Strawberry. Spieler sieht mich, killt mein Pferd und dann mich. Alles verloren und für die Katz. That was fun!!!!

    Für mich ist Online gestorben bis es private/passiv Sessions gibt. Klar der Westen war wild, aber nicht fucking Utøya!

    (melden...)

  11. X-Station sagt:

    @humantarget86 du weißt aber schon dass 250 RDO Dollar so gut wie nichts sind oder?

    (melden...)

  12. proevoirer sagt:

    Red_One
    So ist es.
    Ich möchte länger dran bleiben

    @humantarget86
    🙂

    (melden...)

  13. Chadder88 sagt:

    Was der Scheiß bis 9 Uhr sollte ? Habs natürlich verpasst. So ein Schwachsinn !!!
    Kotzt mich eh an, fast jeder der einem entgegen kommt knallt einen ab. Gibt's da keinen " passiv Modus " ????

    (melden...)

  14. Chadder88 sagt:

    Ahh sorry hab mich verlesen

    (melden...)

Kommentieren

Reviews