Death Stranding: Fotos zeigen BB-Kapsel aus der Collector’s Edition

Kommentare (17)

"Death Stranding" nähert sich der Veröffentlichung im kommenden November. Zuvor könnt ihr einen Blick auf die BB-Kapsel aus der Collector's Edition werfen. Diese ist weitgehend ausverkauft.

Death Stranding: Fotos zeigen BB-Kapsel aus der Collector’s Edition

In wenigen Wochen erobert „Death Stranding“ den hiesigen Markt. Im kommenden Kojima-Titel spielt ein Embryo bzw. Säugling eine gewisse Rolle, was eine recht verstörende Wirkung haben kann. Ähnliches gilt für die Inhalte der Collector’s Edition. Denn auch dort taucht das kleine Geschöpf auf, samt Behälter und Beleuchtung.

Um nochmals daran zu erinnern, haben Kojima Productions und Sony ein paar Bilder veröffentlicht, auf denen die BB-Kapsel und somit auch das Baby gezeigt werden. Die Fotos seht ihr in der unten eingebundenen Galerie. Veröffentlicht wurden sie auf dem Twitter-Kanal von PlayStation.

Collector’s Edition weitgehend ausverkauft

Kaufen könnt ihr die Collector’s Edition von „Death Stranding“ wohl nicht mehr, da sie in den meisten Stores vergriffen ist. Später dürften einige Exemplare mit überzogenen Preisen auf Ebay und Co landen.

Zu den Inhalten der Sammelfassung zählen neben dem Spiel das Steelbook der Special Edition, die BB-Kapsel-Figur, eine BRIDGES-Transportkiste und ein Ludens-Schlüsselanhänger. Hinzu gesellen sich einige digitale Inhalte, darunter goldene Versionen von Ingame-Objekten, die ihr im Verlauf des Spiels freischalten könnt, sowie „Death Stranding: Timefall“ mit Originalmusik aus der Welt von „Death Stranding“. Die komplette Auflistung der Inhalte findet ihr hier.

+++ Death Stranding: Herausforderungen und Ängste – Kojima spricht über die Zeit nach der Trennung von Konami +++

„Death Stranding“ erscheint am 8. November 2019 exklusiv für die PlayStation 4. Vor dem Release wird es eine Welttour geben, bei der das Spiel in verschiedenen Großstädten zur Schau gestellt wird. Wollt ihr zuvor mehr über den PS4-Titel erfahren, dann werdet ihr in unserer „Death Stranding“-Übersicht fündig. Dort erfahrt ihr beispielsweise, wann die Test-Wertungen veröffentlicht werden und dass euch ein umfangreiches Abenteuer erwartet.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xjohndoex86 sagt:

    Sieht sehr hochwertig verarbeitet aus. Zusammen mit der SE, dem Anhänger und dem Koffer gehen die 230 Tacken voll in Ordnung. Boxdesign gibt es mittlerweile auch auf Amazon zu sehen. Schlicht & edel. Das wird ein feiner 8. November. 🙂

  2. Misko2002 sagt:

    Sehe ich genauso. Sieht wirklich anständig aus. Vorbestellt sind die CE und die limitierte Playstation 4 Pro. Im Doppelpack sozusagen.

  3. Buzz1991 sagt:

    Ich bin so heiß auf das Spiel und diese Bilder lassen Großartiges hoffen.

  4. Red Hawk sagt:

    Lebt Ihr alleine zu Hause? Sowas verstörendes lässt doch keine Frau in Ihre nähe kommen.

  5. xjohndoex86 sagt:

    Das passt schon. Ich lasse Frauen auch nur einen bestimmten Zeitraum in meine Nähe kommen. 😉 Dann können sie auch gerne wieder gehen.

  6. Parabox sagt:

    Mir erschließt sich der Sinn und nutzen von so ner figur (als erwachsener) auch nicht.
    Wie erklärt man ein Baby im Sack aus Plastik.
    Aber jedem das seine.
    Auf das Spiel bin ich gespannt

  7. Illuminati6.6.6 sagt:

    Stellt euch vor:
    Pärchenabend!
    Eure Frau weis von nix. Ihr geht zu eurem Zockerkumpel. Sieh sieht das Ding aufm Regal stehn. Sie kommt zu euch und flüstert euch vorsichtig ins Ohr: "Schatz, ich glaube wir müssen gehn! Der Typ is n bissl creepy!" 😀
    Oder weiter:
    Achja und ich mach Schluss das zu krass bin raus ciao.

  8. Gurkengamer sagt:

    Besser als sich leere Fuselpullen oder Energydrink Dosen ins Regal zu stellen ...

  9. Sid3521 sagt:

    Wow, was eine interessante Diskussion in den Kommentaren.
    Was wohl die Leute denken wenn sie wissen, dass ihr auf solchen Seiten seid? x.x

  10. edel sagt:

    Mich erinnert das Baby im "Brutkasten" an folgende Thematiken:

    - Genexperimente, Genetik
    - Unnatürlich
    - Transhumanismus (Genveränderung und/oder KI-Veränderung)
    - Eugenik
    - Kontrollierte und künstlich erschaffende Zuchtprogramme

  11. Black_Star_Nero sagt:

    Warum gehen direkt alle davon aus, das eine Frau sowas nicht toll finden kann, ist ja nicht so das keine Frau auf Games oder zumindest Horror steht, ich mein die werden dann eh flüchten, wenn sie sieht, dass ihr Gamers seid, aber mal ernst, wenn eine Frau schon wegen sowas flüchten würde, würde ich sagen die Frau ist nichts ^^

  12. Buzz1991 sagt:

    So ist es und kein aufrichtiger Zocker sollte sich deswegen verstellen. Man kriegt, was man sieht und lässt es bleiben.

    Gilt auch in die andere Richtung.

  13. Starfish_Prime sagt:

    "aufrichtiger Zocker"
    Ehrlich jetzt? Klingt irgendwie seltsam.

  14. Buzz1991 sagt:

    Nenn es von mir aus auch leidenschaftlich oder begeistert. Ich war in Eile, sitze schließlich auf Arbeit... 😉

  15. VisionarY sagt:

    @edel das Kojima solche Themen anspricht ist ja nix neues...

  16. edel sagt:

    @ VisionarY

    Stimmt und was genau möchtest Du mit dieser Aussage ausdrücken/verdeutlichen?

    MfG
    edel

  17. Neo_SUC sagt:

    Man Stelle sich nur vor der letzte Lebende Mensch in so einem Brutkasten. Alles andere in echt irgendwann, auf unserer Welt nur künstlich erzeugt.

    Ziemlich Angst einflößend wenn das wirklich Mal so sein wird wie Hideo Kojima es so sich vorstellt. Der Mensch lebt ja nur im Hier und Jetzt.
    Was später passiert, Nicht wichtig!!

Kommentieren

Reviews