Call of Duty Modern Warfare: Infos zum Post-Launch-Support und Battle Pass-System

Kommentare (8)

Der Shooter "Call of Duty Modern Warfare" soll nach dem Launch etwas fairer als in den vorangegangenen Jahren unterstützt werden. Die Macher haben das Ziel, die Community zu vereinen. Darüber hinaus wurden Details zum Battle Pass-System enthüllt.

Call of Duty Modern Warfare: Infos zum Post-Launch-Support und Battle Pass-System

Die Veröffentlichung von „Call of Duty Modern Warfare“ steht unmittelbar bevor. Doch der Launch des Shooters ist nur der Anfang. Nach dem Release sollen regelmäßig neue Inhalte nachgereicht und Events gestartet werden. Auf der offiziellen Seite gingen Activision und Infinity Ward etwas näher auf den Post-Launch-Plan ein.

Laut der Angabe der beiden Unternehmen wird bei der Bereitstellung ein neuer Weg beschritten. Ziel ist es unter anderem, die Community zusammenbringen bzw. nicht zu splitten. Ermöglicht werden soll das durch:

  • Einführung von Crossplay, um die Community plattformübergreifend zu vereinen.
  • Entfernen von Season Pass- und A-la-carte-DLC-Mehrspieler-Kartenpaketen, um sicherzustellen, dass alle gemeinsam spielen können.
  • Bereitstellung von kostenlosen Multiplayer-Karten und -Modi nach dem Launch für alle Spieler.
  • Freigabe von Multiplayer-Karten und -Modi nach dem Start auf allen Plattformen gleichzeitig.

Details zum Battle Pass

Darüber hinaus widmeten sich Activision und Infinity Ward dem Battle Pass von „Call of Duty Modern Warfare“ und bestätigten nochmals, dass es kein Lootbox-System geben wird. Über den Battle Pass können Inhalte verdient und gekauft werden. Nachfolgend eine Übersicht zum System:

+++ Call of Duty Modern Warfare: Infinity Ward verzichtet auf Lootboxen und Supply-Drops +++

  • Alle funktionalen Inhalte, die sich auf die Spielbalance auswirken, darunter Basiswaffen und Aufsätze, können über das Gameplay freigeschaltet werden.
  • Mit dem neuen Battle Pass-System sehen Spieler den Inhalt, den sie verdienen oder kaufen können. Der jeweilige Battle Pass wird rechtzeitig für neue Live-Staffeln nach dem Launch bereitgestellt, sodass ihr neue Inhalte freischalten könnt, die zur jeweiligen Staffel passen.
  • Mit dem neuen Battle Pass-System könnt ihr beim Spielen COD-Punkte sammeln.
  • Im Battle Pass-System von Modern Warfare wird es sowohl einen kostenlosen Stream als auch einen Premium-Stream mit Inhalten geben. Neue Basiswaffen werden durch das Spielen von Modern Warfare verdient. Funktionszubehör für Basiswaffen kann ebenso wie in der Beta des Spiels über das Gameplay freigeschaltet werden.
  • Der Battle Pass und der In-Game Store bieten eine Vielzahl kosmetischer Inhalte, die sich nicht auf die Spielbalance auswirken.

Veröffentlicht wird das Battle Pass-System von „Call of Duty Modern Warfare“ erst zu einem späteren Zeitpunkt. In der Begründung heißt es: „In erster Linie konzentrieren wir uns alle darauf, das Day One-Erlebnis großartig zu machen. Zweitens ist es uns wichtig, dass jeder, der Modern Warfare spielt, die Möglichkeit hat, sich durch das neue Spiel zu arbeiten und alle Belohnungen freizuschalten, die auf sie warten. Wir gehen davon aus, dass wir dieses System für Modern Warfare noch in diesem Jahr auf den Markt bringen werden.“

+++ Call of Duty Modern Warfare: Battle Royale-Launch mit Battle Pass? Neues Gerücht mit Release-Zeitraum +++

Weitere Details zu den Live-Staffeln und Inhaltsplänen werden zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt. Wollt ihr zuvor mehr über „Call of Duty Modern Warfare“ in Erfahrung bringen, dann werft einen Blick auf unsere Themen-Übersicht. „Call of Duty: Modern Warfare“ erscheint am 25. Oktober 2019 für PS4, Xbox One und PC

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Lebewesen sagt:

    Ich freu mich schon. Nur noch eine Woche, dann gehts los! 🙂

  2. olideca sagt:

    Das hab ich nicht wirklich gecheckt was ein Battle-Pass nun eigentlich bringen soll...

  3. Rushfanatic sagt:

    Mit dem Batlle Pass bekommst du kosmetische Inhalte. Ist okay so

  4. Tobse sagt:

    Noch heute und vier weitere Tage arbeiten und dann heißt es auf den Postboten warten 🙂

  5. _Hellrider_ sagt:

    Einfach genial! Endlich weg von Lootboxen und Supply-Drops.

    Ein Battlepass, der ausschließlich auf kosmetische Dinge beschränkt ist, ist der ideale Weg. So können die weiterhin Geld verdienen und kein einziger Spieler wird einen Nachteil haben. Großartige Neuigkeit!

  6. Nathan Drake sagt:

    Warum reden die von "Basis Waffen" und nicht nur von Waffen? Ich trau der Sache noch nicht. 2, 3 Monate abwarten.
    Wenn alles das mit Geld gekauft werden kann nur kosmetisch ist und auch damit keine Vorteile bringt (zB. schwarze Klamotten die auf Nacht maps schlechter zu sehen sind), dann wäre das grossartig und ein Lichtblick bei Activison

  7. kmoral sagt:

    Hört sich sehr gut an

  8. Analyst Pachter sagt:

    Es wird nicht ohne Grund erst nach Release eingeführt.

    Die Lootboxen werden ersetzt durch Bootboxen.

    Wer Glück hat kann dann schneller die Runde starten wärend alle anderen sich noch nicht bewegen können.

Kommentieren