Uncharted: Verfilmung steht offenbar erneut ohne Regisseur da

Aktuellen Berichten zufolge steht die Verfilmung von "Uncharted" erneut ohne einen Regisseur da. Was Ganze für die Zukunft des Projekts bedeutet, ist aktuell noch unklar.

Uncharted: Verfilmung steht offenbar erneut ohne Regisseur da

Unter einem guten Stern schienen die Arbeiten an der „Uncharted“-Verfilmung in den vergangenen Jahren nicht zu stehen.

So wurde unbestätigten Gerüchten zufolge nicht nur das Konzept über den Haufen geworfen und neu aufgebaut. Darüber hinaus sprangen immer wieder die verantwortlichen Regisseure ab. Zuletzt sollte Travis Knight, der sich zuletzt mit „Bumblebee“ einen Namen machte, für die Regie des „Uncharted“-Films verantwortlich zeigen. Wenige Stunden vor dem Jahreswechsel erreichte uns die Meldung, dass auch Travis Knight nicht mehr als Regisseur der Verfilmung zur Verfügung steht.

Tom Holland und Mark Wahlberg weiterhin an Bord

Stattdessen sah sich Knight aus terminlichen Gründen dazu gezwungen, das Projekt zu verlassen. Da diese Meldung bisher nicht von offizieller Seite kommentiert beziehungsweise bestätigt wurde, bleibt abzuwarten, was das Ganze für die weiteren Arbeiten an der „Uncharted“-Verfilmung bedeutet. Von einem Aus des Projekts kann laut den Quellen von Deadline erfreulicherweise nicht die Rede sein.

Zum Thema: Uncharted Film: Mark Wahlberg soll Victor „Sully“ Sullivan spielen

Stattdessen soll Sony auch weiterhin planen, die „Uncharted“-Verfilmung zu veröffentlichen. Nun eben mit einem neuen Regisseur und einem neuen Termin. Hinzukommt, dass Tom Holland und Mark Wahlberg weiterhin an Bord sind. Ob bereits ein neuer Regisseur gefunden wurde, ist aktuell noch unklar.

Sollten sich dahingehend handfeste Details von offizieller Seite ergeben, bringen wir euch natürlich umgehend auf den neuesten Stand der Dinge.

Quelle: Deadline

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Microsoft

Übernimmt mit Activision Blizzard den nächsten großen Publisher

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Michael Knight

Michael Knight

31. Dezember 2019 um 10:09 Uhr
Moonwalker1980

Moonwalker1980

31. Dezember 2019 um 10:15 Uhr
Moonwalker1980

Moonwalker1980

31. Dezember 2019 um 10:17 Uhr
Zockerfreak

Zockerfreak

31. Dezember 2019 um 10:43 Uhr
DrSchmerzinator

DrSchmerzinator

31. Dezember 2019 um 11:08 Uhr
Marv Potter

Marv Potter

31. Dezember 2019 um 13:28 Uhr
Konsolenheini

Konsolenheini

31. Dezember 2019 um 14:26 Uhr
SchatziSchmatzi

SchatziSchmatzi

31. Dezember 2019 um 16:11 Uhr
SkywalkerMR

SkywalkerMR

31. Dezember 2019 um 16:12 Uhr
Starfish_Prime

Starfish_Prime

31. Dezember 2019 um 16:28 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

31. Dezember 2019 um 16:57 Uhr
Moonwalker1980

Moonwalker1980

31. Dezember 2019 um 19:42 Uhr