PS5: „Viel Aufwand“ für eine leisere Lüftung – Größe der Konsole erklärt

Kommentare (71)

Viele Besitzer der PS4 Pro werden erleichtert sein: Die PS5 soll weniger Lärm als die Vorgängerkonsole produzieren. Viel Aufwand werde dafür betrieben, heißt es aus dem Hause Sony. Einen Einfluss hatten die Bemühungen unter anderem auf die Größe der PlayStation 5.

PS5: „Viel Aufwand“ für eine leisere Lüftung – Größe der Konsole erklärt
Sony veröffentlicht Ende des Jahres zwei Modelle der PS5.

Die PS4 Pro zählt unter Last nicht unbedingt zu den leisesten Konsolen auf dem Markt. Dabei handelt es sich um einen Kritikpunkt, den sich Sony zu Herzen nahm. In einem Gespräch mit den Redakteuren von Guardian versicherte Simon Rutter, Chef von Sony Europe, dass „viel Aufwand“ betrieben wurde, um sicherzustellen, dass die PS5 weniger Lärm als die vorangegangene Konsole macht.

Um den Lärmpegel unter Last möglichst gering halten zu können, benötigt die Hardware zugunsten der Wärmeabfuhr ein gewisses Volumen. Und wie wir inzwischen wissen, ist die PS5 recht groß. Erste Vergleiche konnten die Größenunterschiede zu anderen Konsolen verdeutlichen.

Viel Platz für die Wärmeabfuhr

Doch nicht alle Spieler können sich offenbar mit der Größe der PS5 anfreunden. Beispielweise wurde Sony mit dem folgenden Statement konfrontiert: „Ich bin wirklich beeindruckt von diesem Design. Doch in der heutigen Zeit suchen die Leute nach Portabilität und Bequemlichkeit. Die Performance der PS4 war erstaunlich. Warum das neue Produkt größer und sperriger machen?“

Für eine Erklärung sorgte Matt MacLaurin, der bei PlayStation als Vizepräsident für das UX Design verantwortlich ist. In seiner Stellungnahme verwies er darauf, dass die Größe der PS5 ein direktes Resultat des Bestrebens ist, die PS5 möglichst leise zu gestalten.

„Thermik. Die neue Gen sind kleine Supercomputer. Während der 7nm-Prozess für seine Power eine erstaunliche Wärmeperformance liefert, ist die Leistung sehr extrem. Diese Technologie ist noch so frisch, dass sie eine Menge Wärme abgibt, so dass wir Platz zum Abführen brauchen“, so MacLaurin.

Zum Thema

Nachdem sich viele Spieler nicht so recht mit der Lautstärke der PS4 Pro anfreunden konnten, dürfte die Design-Entscheidung zumindest für Verständnis sorgen. Gegen Ende des Jahres werden wir erfahren, welche Akustik die neue Hardware von Sony zu bieten hat.

Kühlsystem der Xbox Series X

Auch bei der Entwicklung der Xbox Series X stand die Kühlung im Fokus, womit das Design der „Box“ erklärt wurde. Auf der Oberseite der Konsole befindet sich ein großer Lüfter, der dabei behilflich ist, die die erwärmte Luft abzuführen, während an der Unterseite kühlere Luft nachströmt. Details zur Kühlung der Xbox Series X haben wir hier für euch zusammengefasst.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Zentrakonn sagt:

    Jawolla <3

  2. Banane sagt:

    Sag ich doch.

  3. Fahrradsaft3D sagt:

    Manche haben auch immer was zu kritisieren Hauptsache die wird besser gekühlt und ist leiser da stört es mich nicht wenn die Konsole etwas größer ist.

  4. clunkymcgee sagt:

    Bei der XSX passt ja quasi kein Finger mehr ins Gehäuse. Welche Konsole effizienter kühlen wird, das wird sich zeigen. Wenn die PS5 schön leise bleibt, dann ist mir das so ziemlich egal. Sieht so aus, als ob Sony sich die Kritik der Fans angehört und zu Herzen genommen hat.

  5. Trikoflex sagt:

    Ob das nun was bringt, wird sich zeigen. Sony hat in diesem Punkt sehr viel Vertrauen bei mir verloren. Wenn wieder die selbe Wärmeleitpaste verwendet wird, dann dürfte der Schuss trotz größeres Gehäuse nach hinten los gehen.

  6. Sunwolf sagt:

    Soll das jetzt heißen die ist leiser als die erste PS4 Pro oder wie die letzte Pro Generation?
    Wenn jetzt die Aktuelle Pro Generation gemeint ist freut es mich um so mehr, denn die ist mit Abstand die leiseste PlayStation die ich bis jetzt hatte.

  7. Steven sagt:

    „Diese Technologie ist noch so frisch, dass sie eine Menge Wärme abgibt, so dass wir Platz zum Abführen brauchen“

    Heißt, dass bestimmt in absehbarer Zeit eine kleine Konsole kommt.

  8. Banane sagt:

    @Sunwolf

    Die PS5 wird so leise sein, dass du sie nichtmal hörst wenn du deinen Kopf direkt auf das Gehäuse lehnst und bewusst nach Geräuschen suchst. 🙂

  9. Horst sagt:

    Bin zuversichtlich, dass Sony eine angenehme Lösung gefunden hat ^^

  10. DocMcCoy sagt:

    Ich verstehe das Geheule wegen der Größe sowieso nicht. Die XSX ist auch nicht viel kleiner, sie ist lediglich nicht so Hoch, die geht ehr in die Breite ... Aber dies wird scheinbar unterschätzt

  11. Cheaterarescrub sagt:

    Leisere Lüftung mir Egal die 4er ist auch nicht wirklich laut.
    Viel Platz für die !!! Wärmeabfuhr !!! das ist wichtiger.

  12. King Azrael sagt:

    Hab die PlayStation 2 mal an andere Orte gestellt. Die Verkabelung ist mehr das Problem (als das Gewicht oder die Größe). Von demher ist es für mich komplett egal, wie Portable sie ist. Und wenn die Aussage stimmt, das sie dadurch leise ist, bin ich über die Entscheidung voll glücklich!!!

  13. StyXx sagt:

    Nachdem ich bei meiner Ps4 Pro die stümperhaft aufgebrachte Wärmeleitpaste der CPU durch Flüssigmetall ersetzt habe ist das Teil auch unter Last kaum zuhören. Also bitte nicht wieder an so Cent Artikeln sparen 😀

  14. Zentrakonn sagt:

    Die meisten die meckern sind doch meistens aus dem anderen lager ( wegen der Größe rein vom insgesamten Volumen werden beide Konsolen Recht nah sein die eine ist lang die andere dick) , sowas sollte man eh nicht zu ernst nehmen ...

    Ich denke schon das sie diesmal eine leise Konsole hin zaubern dafür war das Thema zu präsent und ist es jetzt auch wieder und sie äußern sich sogar extra dazu, weil sie wissen das sie was dafür getan haben.

    PS. Meine Release Konsole ist richtig leise und das seit Jahren erstaunlicher weise hatte richtig Glück

  15. darkbeater sagt:

    Mal gespannt wie das später wirklich mit der Kühlung aussieht die Lautstärke der PS4 pro ist wirklich nicht grade leise jedenfalls die vom bekannten und warum macht man sich Sorgen, um die Platz ich wette, fast jeder hat genug Platz für die PS5 oder der Xbox series x

  16. Das Wissen sagt:

    Hauptsache ne gute Kühlung, dass ist mir das wichtigste

  17. Khadgar1 sagt:

    @Zentrakonn

    Was ist das denn für eine sinnfreie Behauptung? Man muss nicht gleich aus einem anderen Lager sein wenn man etwas kritischer betrachtet oder bei Dingen mal nachhakt.

    „äußern sich sogar extra dazu, weil sie wissen das sie was dafür getan haben.“

    Ohne das jetzt hier auf die PS zu beziehen aber eine Stellungnahme ist kein Garant für eine tatsächliche “gute“ Umsetzung.

  18. sAIk0 sagt:

    Groß und ausgefallen spricht für die PS5, schlicht und kompakt die XSX. Brachiale Leistung für möglichst hübsche Grafik gegen schnelle Systemarchitektur für innovative Games, herausragende Exclusives gegen bessere Leistung bei Multi Platformern.
    So in etwa würd ich das beschreiben. Beide haben ihre Hausaufgaben gemacht, haben ihren Weg eingeschlagen und jeder kann nun entscheiden was ihm am ehesten liegt

  19. cosanos sagt:

    @DocMcCoy
    Genauso ist das ... Viele sehen das nicht

  20. samonuske sagt:

    @saiko Amen 😉

  21. Zentrakonn sagt:

    @Khadgar1 Betonung liegt auf meistens ... Natürlich sollte man auch kritisch sein und die Lüftung der ersten pro ist mehr als kritisch zu betrachten .... Aber du kannst doch nicht abstreiten das bei solchen Themen auch oft das andere Lager laut ist um bissl rum zu Stänkern .... anders herum ist es natürlich auch so...

    und ja es ist kein Garant dafür das es auch klappt nur weil sie sich dazu äußern ( aber dann weichen große Firmen gerne solche Fragen aus ) .... Ich hoffe Sony ist es sich aber bewusst und ich denke dessen sind sie sich auch bewusst das sie das diesmal einfach deutlich besser machen müssen.

    Sie können sich das einfach nicht erlauben wenn das Ding auf'n Markt kommt und in der ersten Woche sind überall in der headline zu lesen sonys neue Staubsauger Konsole....

  22. big ron sagt:

    @DocMcCoy
    Nach meinem Vergleich ist die XB SX ca. 5 cm breiter und 8,5 cm flacher als die PS5. Von der Tiefe dürften sich beide nicht allzu viel nehmen.

  23. TenaciousD sagt:

    So lange sie nicht so laut ist wie die One oder 360 dann ist alles gut.

  24. Zentrakonn sagt:

    @big ron dann berechne mal gleich das komplette Volumen beider Konsolen aus.

    Schade das es noch keine Maße gibt von Sony

  25. Ted2404 sagt:

    Also ich bin da jetzt echt kein Profi in Sachen Hardware aber wäre es nicht sinnvoll wenn man einfach das Netzteil NICHT ins Gerät baut ( siehe MS ) dann würde doch das Gerät wesentlich weniger Wärme produzieren

  26. big ron sagt:

    @Zentrakonn
    XBOX SX ca. 6,7 Liter
    PS5 ca. 5,2 Liter (etwas weniger ohne Laufwerk).
    Angaben aber ohen Gewähr.

  27. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @ted

    Die xbox x hat ein verbautes Netzteil

  28. ResidentDiebels sagt:

    Ein Wort und die Fanboys fangen schon wieder an sich gegenseitig die Eier zu schaukeln 😀

    Wartet einfach ab anstatt ständig irgendwelche Kriegsansagen rauszuhauen nur weil ein offizieller irgendwas behauptet.

    Ich HOFFE wirklich es stimmt, denn die Lautstärke ist bei der PS4 einfach nur ein schlechter Witz.

    Das Argument des Users das man heute auf Portabilität achtet, ist auch völlig hirnrissig und sinnfrei. Meine PS4 stand all die jahre am gleichen platz.

  29. Moonwalker1980 sagt:

    Was beschweren sich diese I.dioten über die Größe der Konsole, sie ist ein stationäres Gerät wie ein PC. Ich habe meine Pro seit Release nicht mehr aus dem Hifi Regal getan ausser 2, 3 mal zum Durchblasen und reinigen. Klar, jüngere Spieler nehmen sie schon mal zu Freunden oder zu ner Home Session mit, aber da machen die paar Zentimeter mehr doch auch nix aus... Da hab ich lieber eine etwas größere Konsole als ein Raketentriebwerk im Zimmer stehen. Wird immer wieder Leute geben, die sich künstlich wg irgendwas aufpudeln werden, nur weil sie partout ihre Gewohnheiten und/oder ihre Ansichten um nix auf der Welt auch nur ein kleines Bisschen ändern/anpassen wollen.

  30. big ron sagt:

    @ResidentDiebels
    Der User meint das wohl eher allgemein, dass alles in Richtung Kompaktheit und Transportfähigkeit bzw. Mobilität/ Flexibilität geht und Hersteller Geräte immer kleiner werden lassen, weil die Bauteile auch immer kleiner werden.

    Das Argument macht für eine stationäre Konsole allerdings eher beschränkt Sinn. Die wechselt ja nicht ihren Standort.

  31. Saleen sagt:

    Ich bitte drum. Sonst wundert sich die NASA über erhöhte Aktivitäten im Orbit und unerlaubte Start Frequenzen.

  32. Benwick sagt:

    Ted2404
    Mit dem Netzteil bin ich ganz bei Dir! Warum man eine klare Hitzequelle in ein so kompaktes Gehäuse packt, erschliesst sich mir auch nicht. Allerdings hat MS das Netzteil bei der XSX auch intern platziert. Ist einfach wieder das Thema "Design vor Funktionalität".

    Vom Gesamtvolumen her dürften sich die Konsolen nicht viel geben.

  33. Khadgar1 sagt:

    @Zentrakonn

    Klar, solche Clowns hat man natürlich in allen Lagern und deren Lebenszweg ist scheinbar zu polarisieren und provozieren aber ich finde man kann da auch nicht einfach pauschalisieren.
    Ich finde man wird immer recht schnell in irgendein Lager gesteckt wenn man etwas kritisiert und das macht eine sachliche Diskussion meist unmöglich, was recht ärgerlich ist, wie ich finde.

    Aber ja ich stimme dir zu und denke, dass Sony hier ihr Wort halten wird. Dafür gab es bei der PS4 einfach zu viel Kritik diesbezüglich. Ich hoffe nur, dass auch genügend Belastungstests durchgeführt wurden.

  34. Misko2002 sagt:

    Wie groß wird sie denn sein???

  35. big ron sagt:

    @Benwick
    Ich kann mich täuschen, aber trotz der Kompaktheit der Xbox und der Höhe der PS5 hat die PS5 nach meinem Vergleich 1,7 Liter weniger Volumen, was jetzt aber nichts über die Kühlung oder Lautstärke aussagt. Vielleicht hab ich aber irgendwo einen Maßstabsfehler.

    https://imgur.com/EVWXuON

  36. Zentrakonn sagt:

    Interessant ... Aber 100% werden wir es erst erfahren wenn man das Teil auch mal in Reallife sieht oder sie die Maße der Konsole raus geben

  37. Ifosil sagt:

    Die Zeiten kleiner Kompaktkonsolen ist halt vorbei, wer Leistung will braucht auch zureichend Kühlung.

  38. Lando_ sagt:

    Meine Pro ist relativ leise. Nicht flüsterleise, aber das darf man bei entsprechender Power auch nicht erwarten. Selbst die One X wird hin und wieder hörbar. Sind halt nicht alle Konsolen solche Schlappschwänze wie die Switch und machen entsprechend Krach.

  39. Player1 sagt:

    Die ps5 ist auch einiges tiefer. Es bist eben ein ganz normales Konsolendesign.
    Die PS5 hat bestimmt ein mindestens 20% größeres Volumen.
    Und Das bei mindestens 20% weniger Leistung...

  40. Jerzy Dragon sagt:

    Das war so klar....zwei mal macht niemand denn Fehler..... schönste Konsole der Welt

  41. Dunderklumpen sagt:

    "...Warum man eine klare Hitzequelle in ein so kompaktes Gehäuse packt, erschliesst sich mir auch nicht..."

    Weil Otto-Schnitte das dann in eine Ecke stopft und einige Netzteile in der Stauwärme den Hitzetod sterben.

    Im Gerät ist es im Kühlsystem eingebunden und wird wohl etwas länger leben

  42. JigsawAUT sagt:

    dachte mir schon seit der Vorstellung, dass die Größe der Konsole auf die Kühlung zurückzuführen ist!
    Ich finde die hätten eine AiO-Wasserkühlung reinpacken soll auch wenn die Konsole dann etwas teurer ist! Oder zumindest ein Alternativmodell anbieten mit so einer AiO-Kühlung mit anderen Gehäuse! Mit dem Ziel, dass die AiO die Prozessorleistung überhaupt kühler hält als es ein normaler Ventilatorkühler könnte!

  43. Ted2404 sagt:

    @Benwick
    Ahh ok...ich bin bin jetzt von der 360 und der One ausgegangen...bei denen das Netzteil (wenn ichs noch richtig in Erinnerung hab) aussen lagen...was für mich persönlich auch absolut in Ordnung wäre

  44. Kühlschrank sagt:

    Moonwalker1980: Wieso beleidigst du andere, nur weil sie die Konsole eben zu groß finden? Dich beleidigt doch auch keiner weil du sie genau richtig so findest oder? Also stecke dir doch deine Beleidigungen und überlege beim nächsten mal was du schreibst.

  45. germane sagt:

    "Doch in der heutigen Zeit suchen die Leute nach Portabilität und Bequemlichkeit."
    So nen Unsinn. Die ps5 ist eine stationäre Konsole, und was hat die größe mit Bequemlichkeit zu tun?
    Die ps5 kommt unter/neben dem TV und wird bequem mit dem kontroller gesteuert.

  46. Accounting sagt:

    Dass Design ist trotzdem hässlich wie wie Nacht. Ich warte auf Version 2 ausserdem mag ich persönlich keine weiße Konsole.

  47. usp0nly sagt:

    Du meinst du findest das design hässlich.

  48. SEEWOLF sagt:

    Wer die PS5 für zu groß hält, wohnt wahrscheinlich in einer Hundehütte. Anders läßt sich das Gejaule nicht erklären. 😉

  49. BluEsnAk3 sagt:

    Big Ron.

    Wenn du davon ausgehst, dass beide gamepads 15cm breit sind, kommst du bei der xsx auf 6,75l und bei der ps5 auf 11,25l
    B. x T. x H
    Xsx = 15x15x30
    Ps5 = 7,5x30x40

    Ist jetzt auch kein hate aber ich halte das für realistisch. Gibt ja shots von schräg oben (ps5 Liegend) mit Controller. Denn kann man ausschneiden und anlegen

  50. BluEsnAk3 sagt:

    JigsawAUT

    Wäre nice gewesen aber ich glaube viel hättest du dadurch nicht gespart. Wenn ich das mit dem PC Vergleiche, brauchst du ja trotzdem ne großen Kühler, Radiatoren, Wasserbehälter...

  51. Maiki183 sagt:

    viel gehäuse, wenig inhalt?

    mal abwarten. das design sieht gut aus, auch lüftungsschlitze. das könnte schon was werden, aber bei sony weiß man nie.
    theorie und praxis sehen da oft anders aus.

  52. Rookee sagt:

    Und nun berechnet ihr fantasie Volumen, Leute ehrlich! Geht mal an die frische Luft!!
    Was soll das bringen ? Man kann noch ein so großes gehäuse haben aber wenn ein billig Lüfter verbaut ist, ist der trotzdem laut. Und glaubt mir, Sony verbaut keine silent lüfter.. vielleicht in Revision 4

  53. Jacksonaction sagt:

    Die Größe ist egal. Design ist Geschmacksache. Wichtig sind die Spiele und hier wird die PS der Konkurrenz wieder zermalmen. Technisch ist die PS5 raffiniert, einzigartig und der Xbox in den meisten Workloads mindestens 20% schneller.

  54. Cult_Society sagt:

    Und wenn sie 3m groß wäre Hauptsache die Performance stimmt endlich mal . Die Flugzeug Turbine bei der das Menü ruckelt ohne Ende macht keinen Bock mehr.

  55. Khadgar1 sagt:

    @Jacksonaction

    Ich glaub du hattest zu viel Action xD

  56. JigsawAUT sagt:

    @ BluEsnAk3
    Eigenen Wasserbehälter braucht man nicht bei einer AiO-Kühlung. Ein Radiator der von Lüftern gekühlt wird und zwei Schläuche die auf den Kühlkörper gehen und die Flüssigkeit darin umwälzen.
    Das was du meinst ist ein Komplettsystem einer Wasserkühlung.
    Eine AiO-Kühlung hab ich von NXZT im PC verbaut der meinen Ryzen 9 kühlt und ich kann den kompletten PC an die Leistungsgrenze bringen, er bleibt so leise wie im Desktop. Sogar die GraKa schaltet bis zu einer gewissen Leistung komplett ab.
    Also finde ich, dass die PS5 so ein System auch untergebracht hätte in einem weniger hohen Design

  57. JigsawAUT sagt:

    Ich mein die Lüfter der GraKa

  58. BluEsnAk3 sagt:

    Ah OK, danke

  59. Kehltusa sagt:

    Ich warte lieber auf die zweite Revision, dass habe ich bei der ps4 (auch bei der pro) gelernt..

  60. big ron sagt:

    @BluEsnAk3
    Die PS5 ist max 20cm tief, nicht 40cm. Bei durchschnittich 7.5cm Breite und 35cm Höhe ergeben sich ca 5 Liter Volumen.

  61. Banane sagt:

    @Kehltusa

    Ist auch klüger so.

  62. proevoirer sagt:

    Macht spass hier zu lesen.

    Mir ist die Größe auch egal.

  63. JahJah192 sagt:

    bei der PS4 und Pro jahrelang über die Jet Lautstärke jammern, dann wird´s aus LOGISCHER Sicht größer (die Twitter Antwort hat sich wohl jeder mit Hirn selbst denken können) und dann wird wegen der Größe gejammert.

  64. JahJah192 sagt:

    @JigsawAUT Wakü ist aber für die Masse scheiße und nur was für jene Enthusiasten. Braucht Wartung und birkt Risiken, die du mit ner Kühler/Luftkühlung (auch Vapor Chamber) nicht hast, geht der Lüfter kaputt wird er getauscht. Wird über dauer irgendwo was undicht, Hardware kaputt. Wer checkt die Flüssigkeit, kann man alle paar Jahre mit der Konsole wo hinrennen -> schwachsinn.

  65. BluEsnAk3 sagt:

    Ron, du bist sehr optimistisch

    Schau mal bitte hier. Da kann man die Maße ungefähr abschätzen oder wie gesagt, den Controller auch ausscheiden und entsprechend oft drüber legen mit nem zeichne programm. Da siehst schnell dass die tiefe 2 controller sind, die Höhe 2-3 und die dicke 0,5-1. Gehen wir davon aus dass beide Controller gleich groß sind....

    https://www.google.com/search?q=ps5&client=ms-android-huawei-rev1&prmd=inv&sxsrf=ALeKk03rQwXvLN3L6GoY9ayvYZt7ZqrByA:1592308478312&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwjnzOOpo4bqAhUELewKHfhEDfoQ_AUoAXoECBgQAQ&biw=360&bih=699#imgrc=RESHBSYFoWlFLM

  66. Ifosil sagt:

    War die richtige Entscheidung von Sony. Ich als PCler kann dazu nur sagen, die wissen was sie machen. Denn die Ps4 war Kühltechnisch eine absolute Katastrophe.

  67. big ron sagt:

    @BluEsnAk3
    Ich hab die Bilder in Relation mit einem CAD-Programm skaliert und gemessen. Ich seh immer noch nicht, wo du über 11 Liter Volumen herholen willst. Nicht mal die Hälfte dürfte der Fall sein.

    Zumal du ignorierst, dass das eigentliche Technikgehäuse wesentlich kleiner ist als die außen aufgelegten Platten.

    https://imgur.com/JsUuLeZ

  68. big ron sagt:

    @BluEsnAk3
    Ich hab die Gehäuse der beiden Konsolen auch als grobes 3D-Modell nachgebaut und damit das Volumen gemessen (geht natürlich auch einfach über die Maße).

  69. BluEsnAk3 sagt:

    Ja wenn man Maße hat, geht das. Die hat man aber von der ps5 nicht.

    Mag sein dass die Platten nicht zum Volumen beitragen, wenn du aber ein Fach im Regal hast, was eben nur so und so lang ist, und die Platten sind länger, passt es nicht.

    Wie dem auch sei. Irgendwann wissen wir es

  70. big ron sagt:

    @BluEsnAk3
    Die genauen Maße haben wir noch nicht. Aber eine ungefähre Annäherung, die in dem Bereich liegen wird. Insgesamt wird die PS5 trotz höherer Bauform weniger Vorlumen haben als die XBOX. Soviel sollte sicher sein. Denn in der Tiefe ist sie ähnlich wie die XBOX, zwar deutlich höher, aber um einiges flacher. Um dem Volumen der XBOX nahe zu kommen, müsste sie also deutlich in der Breite zulegen.

    Bin gespannt, wie effizient die Lüftung und Lautstärke sind. Im ersten Moment schient Sony auf Nummer sicher zu gehen. Aber im Vergleich zu Microsoft setzen sie trotzdem wieder auf engsten Raum.

  71. BasSsFreAK sagt:

    Die Größe ist mir vollkommen egal schlichtweg funktionieren. Die Konsole wird einfach neben den Fernseher gestellt und dann nur noch beim Einschalten beachtet von mir aus könnte sie wie eine Holzpalette s aussehen spielt für die Funktion keine große Rolle

Kommentieren

Reviews