PS5: „Viel Aufwand“ für eine leisere Lüftung – Größe der Konsole erklärt

Kommentare (71)

Viele Besitzer der PS4 Pro werden erleichtert sein: Die PS5 soll weniger Lärm als die Vorgängerkonsole produzieren. Viel Aufwand werde dafür betrieben, heißt es aus dem Hause Sony. Einen Einfluss hatten die Bemühungen unter anderem auf die Größe der PlayStation 5.

PS5: „Viel Aufwand“ für eine leisere Lüftung – Größe der Konsole erklärt
Sony veröffentlicht Ende des Jahres zwei Modelle der PS5.

Die PS4 Pro zählt unter Last nicht unbedingt zu den leisesten Konsolen auf dem Markt. Dabei handelt es sich um einen Kritikpunkt, den sich Sony zu Herzen nahm. In einem Gespräch mit den Redakteuren von Guardian versicherte Simon Rutter, Chef von Sony Europe, dass „viel Aufwand“ betrieben wurde, um sicherzustellen, dass die PS5 weniger Lärm als die vorangegangene Konsole macht.

Um den Lärmpegel unter Last möglichst gering halten zu können, benötigt die Hardware zugunsten der Wärmeabfuhr ein gewisses Volumen. Und wie wir inzwischen wissen, ist die PS5 recht groß. Erste Vergleiche konnten die Größenunterschiede zu anderen Konsolen verdeutlichen.

Viel Platz für die Wärmeabfuhr

Doch nicht alle Spieler können sich offenbar mit der Größe der PS5 anfreunden. Beispielweise wurde Sony mit dem folgenden Statement konfrontiert: „Ich bin wirklich beeindruckt von diesem Design. Doch in der heutigen Zeit suchen die Leute nach Portabilität und Bequemlichkeit. Die Performance der PS4 war erstaunlich. Warum das neue Produkt größer und sperriger machen?“

Für eine Erklärung sorgte Matt MacLaurin, der bei PlayStation als Vizepräsident für das UX Design verantwortlich ist. In seiner Stellungnahme verwies er darauf, dass die Größe der PS5 ein direktes Resultat des Bestrebens ist, die PS5 möglichst leise zu gestalten.

„Thermik. Die neue Gen sind kleine Supercomputer. Während der 7nm-Prozess für seine Power eine erstaunliche Wärmeperformance liefert, ist die Leistung sehr extrem. Diese Technologie ist noch so frisch, dass sie eine Menge Wärme abgibt, so dass wir Platz zum Abführen brauchen“, so MacLaurin.

Zum Thema

Nachdem sich viele Spieler nicht so recht mit der Lautstärke der PS4 Pro anfreunden konnten, dürfte die Design-Entscheidung zumindest für Verständnis sorgen. Gegen Ende des Jahres werden wir erfahren, welche Akustik die neue Hardware von Sony zu bieten hat.

Kühlsystem der Xbox Series X

Auch bei der Entwicklung der Xbox Series X stand die Kühlung im Fokus, womit das Design der „Box“ erklärt wurde. Auf der Oberseite der Konsole befindet sich ein großer Lüfter, der dabei behilflich ist, die die erwärmte Luft abzuführen, während an der Unterseite kühlere Luft nachströmt. Details zur Kühlung der Xbox Series X haben wir hier für euch zusammengefasst.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Maiki183 sagt:

    viel gehäuse, wenig inhalt?

    mal abwarten. das design sieht gut aus, auch lüftungsschlitze. das könnte schon was werden, aber bei sony weiß man nie.
    theorie und praxis sehen da oft anders aus.

  2. Rookee sagt:

    Und nun berechnet ihr fantasie Volumen, Leute ehrlich! Geht mal an die frische Luft!!
    Was soll das bringen ? Man kann noch ein so großes gehäuse haben aber wenn ein billig Lüfter verbaut ist, ist der trotzdem laut. Und glaubt mir, Sony verbaut keine silent lüfter.. vielleicht in Revision 4

  3. Jacksonaction sagt:

    Die Größe ist egal. Design ist Geschmacksache. Wichtig sind die Spiele und hier wird die PS der Konkurrenz wieder zermalmen. Technisch ist die PS5 raffiniert, einzigartig und der Xbox in den meisten Workloads mindestens 20% schneller.

  4. Cult_Society sagt:

    Und wenn sie 3m groß wäre Hauptsache die Performance stimmt endlich mal . Die Flugzeug Turbine bei der das Menü ruckelt ohne Ende macht keinen Bock mehr.

  5. Khadgar1 sagt:

    @Jacksonaction

    Ich glaub du hattest zu viel Action xD

  6. JigsawAUT sagt:

    @ BluEsnAk3
    Eigenen Wasserbehälter braucht man nicht bei einer AiO-Kühlung. Ein Radiator der von Lüftern gekühlt wird und zwei Schläuche die auf den Kühlkörper gehen und die Flüssigkeit darin umwälzen.
    Das was du meinst ist ein Komplettsystem einer Wasserkühlung.
    Eine AiO-Kühlung hab ich von NXZT im PC verbaut der meinen Ryzen 9 kühlt und ich kann den kompletten PC an die Leistungsgrenze bringen, er bleibt so leise wie im Desktop. Sogar die GraKa schaltet bis zu einer gewissen Leistung komplett ab.
    Also finde ich, dass die PS5 so ein System auch untergebracht hätte in einem weniger hohen Design

  7. JigsawAUT sagt:

    Ich mein die Lüfter der GraKa

  8. BluEsnAk3 sagt:

    Ah OK, danke

  9. Kehltusa sagt:

    Ich warte lieber auf die zweite Revision, dass habe ich bei der ps4 (auch bei der pro) gelernt..

  10. big ron sagt:

    @BluEsnAk3
    Die PS5 ist max 20cm tief, nicht 40cm. Bei durchschnittich 7.5cm Breite und 35cm Höhe ergeben sich ca 5 Liter Volumen.

  11. Banane sagt:

    @Kehltusa

    Ist auch klüger so.

  12. proevoirer sagt:

    Macht spass hier zu lesen.

    Mir ist die Größe auch egal.

  13. JahJah192 sagt:

    bei der PS4 und Pro jahrelang über die Jet Lautstärke jammern, dann wird´s aus LOGISCHER Sicht größer (die Twitter Antwort hat sich wohl jeder mit Hirn selbst denken können) und dann wird wegen der Größe gejammert.

  14. JahJah192 sagt:

    @JigsawAUT Wakü ist aber für die Masse scheiße und nur was für jene Enthusiasten. Braucht Wartung und birkt Risiken, die du mit ner Kühler/Luftkühlung (auch Vapor Chamber) nicht hast, geht der Lüfter kaputt wird er getauscht. Wird über dauer irgendwo was undicht, Hardware kaputt. Wer checkt die Flüssigkeit, kann man alle paar Jahre mit der Konsole wo hinrennen -> schwachsinn.

  15. BluEsnAk3 sagt:

    Ron, du bist sehr optimistisch

    Schau mal bitte hier. Da kann man die Maße ungefähr abschätzen oder wie gesagt, den Controller auch ausscheiden und entsprechend oft drüber legen mit nem zeichne programm. Da siehst schnell dass die tiefe 2 controller sind, die Höhe 2-3 und die dicke 0,5-1. Gehen wir davon aus dass beide Controller gleich groß sind....

    https://www.google.com/search?q=ps5&client=ms-android-huawei-rev1&prmd=inv&sxsrf=ALeKk03rQwXvLN3L6GoY9ayvYZt7ZqrByA:1592308478312&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwjnzOOpo4bqAhUELewKHfhEDfoQ_AUoAXoECBgQAQ&biw=360&bih=699#imgrc=RESHBSYFoWlFLM

  16. Ifosil sagt:

    War die richtige Entscheidung von Sony. Ich als PCler kann dazu nur sagen, die wissen was sie machen. Denn die Ps4 war Kühltechnisch eine absolute Katastrophe.

  17. big ron sagt:

    @BluEsnAk3
    Ich hab die Bilder in Relation mit einem CAD-Programm skaliert und gemessen. Ich seh immer noch nicht, wo du über 11 Liter Volumen herholen willst. Nicht mal die Hälfte dürfte der Fall sein.

    Zumal du ignorierst, dass das eigentliche Technikgehäuse wesentlich kleiner ist als die außen aufgelegten Platten.

    https://imgur.com/JsUuLeZ

  18. big ron sagt:

    @BluEsnAk3
    Ich hab die Gehäuse der beiden Konsolen auch als grobes 3D-Modell nachgebaut und damit das Volumen gemessen (geht natürlich auch einfach über die Maße).

  19. BluEsnAk3 sagt:

    Ja wenn man Maße hat, geht das. Die hat man aber von der ps5 nicht.

    Mag sein dass die Platten nicht zum Volumen beitragen, wenn du aber ein Fach im Regal hast, was eben nur so und so lang ist, und die Platten sind länger, passt es nicht.

    Wie dem auch sei. Irgendwann wissen wir es

  20. big ron sagt:

    @BluEsnAk3
    Die genauen Maße haben wir noch nicht. Aber eine ungefähre Annäherung, die in dem Bereich liegen wird. Insgesamt wird die PS5 trotz höherer Bauform weniger Vorlumen haben als die XBOX. Soviel sollte sicher sein. Denn in der Tiefe ist sie ähnlich wie die XBOX, zwar deutlich höher, aber um einiges flacher. Um dem Volumen der XBOX nahe zu kommen, müsste sie also deutlich in der Breite zulegen.

    Bin gespannt, wie effizient die Lüftung und Lautstärke sind. Im ersten Moment schient Sony auf Nummer sicher zu gehen. Aber im Vergleich zu Microsoft setzen sie trotzdem wieder auf engsten Raum.

  21. BasSsFreAK sagt:

    Die Größe ist mir vollkommen egal schlichtweg funktionieren. Die Konsole wird einfach neben den Fernseher gestellt und dann nur noch beim Einschalten beachtet von mir aus könnte sie wie eine Holzpalette s aussehen spielt für die Funktion keine große Rolle

1 2

Kommentieren