The Last of Us: Dank der TV-Serie sollt ihr euch neu in die Marke verlieben

Kommentare (38)

In einem Interview nannte der Autor Craig Mazin frische Details zur kommenden TV-Serie von "The Last of Us". Wie es heißt, soll mit der Geschichte der Serie dafür gesorgt werden, dass sich Fans aufs Neue in die Marke verlieben.

The Last of Us: Dank der TV-Serie sollt ihr euch neu in die Marke verlieben
"The Last of Us" bekommt eine TV-Serie spendiert.

In einem Interview nannte Craig Mazin, der aktuell als Autor an der Geschichte der TV-Serie zu „The Last of Us“ arbeitet, weitere Details zu seinem aktuellen Projekt.

Wie Mazin ausführte, arbeitet er eng mit Naughty Dogs Neil Druckmann zusammen. Für Begeisterung sorgte laut Mazin Druckmanns Entscheidung, eine Idee zu berücksichtigen und noch einmal aufzugreifen, die in „The Last of Us: Part 2“ nicht realisiert werden konnte. Näher ins Detail ging Mazin zwar nicht, wies allerdings darauf hin, dass „den Fans die Kinnlade herunterklapppen wird“. Hierbei haben wird es laut Mazin mit einem Beispiel dafür zu tun, wie die TV-Serie die Geschichte der Videospiel-Vorlage erweitern kann.

Fans soll ein alternativer Blick auf die Welt von The Last of Us ermöglicht werden

Mazin weiter: „Wir erschaffen neue Dinge und erfinden das neu, was bereits vorhanden ist, um es in einem ganz anderen Format zu präsentieren. Wir verfolgen nicht das Ziel, eure Liebe für The Last of Us aufrecht zu erhalten., sondern dafür zu sorgen, dass ihr euch auf eine andere Art und Weise erneut verliebt. Es ist eine passive Art, es aufzunehmen, anstatt es zu spielen, aber ihr werdet mehr erleben, mit mehr Charakteren auf mehr Arten. Ich glaube, wir haben etwas Gutes in Gang gesetzt.“

Zum Thema: The Last of Us Part 2: Grounded-Update mit Termin, Details und einem Trailer angekündigt

„Wenn ihr das Spiel gespielt habt, dann besteht unsere Absicht darin, dass ihr euch die Show anseht und sagt: Das hat nichts von dem beeinträchtigt, was ich an dem Spiel geliebt habe und was ich in dem Spiel gesehen habe, aber es hat mir auch viel mehr gegeben – Dinge, die ich nicht wusste, wirklich erstaunliche Dinge.“

Einen konkreten Termin bekam die TV-Serie zu „The Last of Us“ bisher leider nicht spendiert.

Quelle: Eurogamer

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Zentrakonn sagt:

    Neu ? Ich bin noch immer verliebt.

  2. Banane sagt:

    Können die behalten so ne doofe Serie.

  3. Frank Castle Returns sagt:

    Schon traurig was die aus TLOU gemacht haben!! TLOU 2 konnte nicht mal die 5 mio marke Knacken !!! (TLOU 1 20,5 mio mal verkauft)

  4. Barlow sagt:

    Ehhh nein denke eher nicht.
    Aber wird geschaut

  5. ras sagt:

    Kurz: "Wir wollen alles anders machen, weil^^ weil halt. mögt es trotzdem"

  6. Horst sagt:

    Fans sind bereits verliebt, wer die Spiele nicht mag, wird auch der Serie nix abgewinnen können... neu verlieben is also nicht 😀 😀 😀

  7. Nacktenschrank sagt:

    Neil Druckman hat diese Franchise für mich gekillt, etwa nach 2 Std Spieldauer von Part II.

    Danke Neil!

  8. clunkymcgee sagt:

    @Frank Castle Returns
    Ich vergleiche auch immer Äpfel mit Birnen.

  9. KillzonePro sagt:

    Ich freue mich so bestialisch darauf!

    Der Chernobyl Show Runner und Druckmann regeln das. Es wird Klasse!

  10. elwoodblues85 sagt:

    Die werden mit der Serie Joel höchstwahrscheinlich endgültig zum Bösewicht machen. Er wurde ja in Teil 2 teilweise so dargestellt aber in der Serie wird das bestimmt so ge-retconned, dass die Fireflies Engel sind und Joel der Böse, dessen Entscheidung am Ende einfach falsch war. Teil 2 hat Ellie und Joel einfach zerstört.

  11. WiSEWOLF sagt:

    Den ersten Teil von TLOU 3x durchgespielt, beim zweiten hänge ich noch immer im ersten Run bei ca. 70% vom Spiel. Irgendwie packt es micht nicht mehr so und das geloote raubt mir den letzten Nerv.
    An sich sieht das Spiel Top aus, aber irgendetwas hindert mich daran es fertig zu spielen. Naja, evtl. wird die Serie ja ganz cool. Bin gespannt.

    WiSEWOLF Over and Out!

  12. Son-Gohan sagt:

    Gott, wie einige hier die Brillanz von TLOU2 verkennen ist schon krass, aber irgendwie auch bezeichnend für eine immer ignorantere, intolerantere und dümmlicher werdende Gesellschaft... An alle anderen: Cool, dass euch das Spiel auch so gut gefallen hat! Toll, dass es nicht einfach ein stinknormaler Nachfolger wurde, sondern ein Spiel für Erwachsene mit einer gewissen Tiefgründigkeit.

  13. Banane sagt:

    @elwoodblues85
    So ist es.

    @WiSEWOLF
    Kann dich voll verstehen. Sehe ich ähnlich.

  14. elwoodblues85 sagt:

    Ist natürlich auch absolut erwachsen von dir, Leute, die das Spiel kritisieren bzw. nicht gut finden, als ignorant, intolerant und dümmlich zu bezeichnen. Hut ab!

  15. olideca sagt:

    Naja, sagen wir mal so: zuviel Liebe würde ich in Joel nicht investieren 😉

  16. DarkSashMan92 sagt:

    Habe das Spiel jetzt auch vor 2 Wochen geschenkt bekommen und bis jetzt noch nicht mal installiert.

  17. nico2409 sagt:

    Wenn es wieder so einen Gender Faschismus wie beim Game gibt, dann bin ich draußen!

  18. Zentrakonn sagt:

    @Frank Castle Returns hast du die aktuellen Verkaufszahlen oder beziehst du dich auf die 3,3 Mio nach 3 Tagen ... Wenn ja dann lösch dich

  19. Maiki183 sagt:

    leider scheitern viele an einer neuausrichtung.
    das könnte auch hier der fall sein.

  20. _Hellrider_ sagt:

    Bin immer noch verliebt 🙂 Teil 2 war der Wahnsinn. Ich freue mich auf die Serie.

  21. Argonar sagt:

    Also DER Zug ist schon lange abgefahren

  22. WiSEWOLF sagt:

    @son-Cohan
    Ich denke mal dein Seitenhieb ging in Richtung meines Kommentars, oberhalb von deinem. Wenn du nicht akzeptierst, dass nicht jeder das Spiel bis in den Himmel lobt, dann deutet das doch eher das Thema „Ignoranz“ an?! Soll nicht heißen, dass ich das Spiel schlecht finde, nur das eben nicht alles passt - meiner Meinung nach.
    Dumm, weil einem das Spiel auf Basis einiger Gameplayelemente nicht so zusagt, wie im ersten Teil....Joa, dann bin ich wohl dumm. Kann gut damit Leben.

  23. Maiki183 sagt:

    wen der zweite teil nicht packt, dem ist nichtmehr zu helfen. das spiel hat meine pumpe gut strapaziert.
    das spiel ist nicht perfekt und es gab einen moment wo ich naughty dog verflucht habe.
    aber insgesamt ist das ein großartiges spiel, was in einigen bereichen die messlatte höher gelegt hat.

    @elwoodblues85
    ja irgendwie sowas befürchte ich auch.
    ob es jetzt joel trifft oder jemand anderes, ich denke man wird in der serie zuviel ändern, was dann am ende irgendwie nichtmehr zusammen passt.

  24. Banane sagt:

    @WiSEWOLF

    Solche Fanboys muss man einfach lassen. Die haben ja sonst nix im Leben außer ihr geliebtes Videogame.^^

  25. WiSEWOLF sagt:

    @Banane
    An sich ist das Spiel natürlich sehr ambitioniert und gut umgesetzt, nur hätte es meiner Meinung nach, echt ein wenig weniger Schubladen abklappern, sein können.

    Einige Kommentatoren meinen ja, wenn man ein Spiel nicht in den Himmel lobt, ist man ignorant und dumm... Naja, schön das ich nicht alleine dastehe.
    Grüße

  26. Banane sagt:

    @WiSEWOLF

    Natürlich ist es ein gutes Spiel, niemand wird das bestreiten.

    Gibt aber auch genügend andere gute Spiele die mich um Welten länger gefesselt haben als dieses 1x durchspielen, OK, fertig, das wars mit TLOU II. 😉

  27. clunkymcgee sagt:

    Ich versteh schon wieso viele sagen "man wird noch in 10 Jahren über TLOU 2 sprechen". Naughty Dog hat alles richtig gemacht und der größte Teil der Spieler, sind auch mit TLOU 2 mehr als zufrieden. Das ist ein unwiederlegbarer Fakt 🙂

  28. Banane sagt:

    Und ja, dieses Schubladen abklappern nervt mit der Zeit einfach. Vor allem wenn eine Story so lange ist.

  29. WiSEWOLF sagt:

    @Banane
    Da hast du vollkommen Recht und zwar in allen Punkten - Gütesigel drauf - Approved✅ ✌

  30. GolDoc sagt:

    @Son-Gohan

    "Gott, wie einige hier die Brillanz von TLOU2 verkennen ist schon krass, aber irgendwie auch bezeichnend für eine immer ignorantere, intolerantere und dümmlicher werdende Gesellschaft"

    Schön, dass man alle über einen Kamm schert, die mit einem gewissen Spiel nichts anfangen können. Stell dir mal vor, es gibt kein Spiel, welches von allen gemocht wird, selbst wenn man die jämmerlichen Hater/Trolle ignoriert. Hat halt auch viel mit persönlichen Präferenzen zu tun.

    Persönlicher Geschmack kann halt sehr leicht aus einem objektiv hervorragenden Spiel ein mittelmässiges Spiel machen oder halt auch genau umgekehrt. Da viele Leute Spiele nicht objektiv bewerten können, kommen halt auch Meinungen zustande, die für andere Leute absolut nicht zu verstehen sind. Ein großer Fan von Aktionfilmen wird einen durchschnittlichen Aktionfilm vermutlich besser bewerten als einen hervorragenden Film eines anderen Genre. Trotzdem ist der letztgenannte Film objektiv besser.

    Dein eigener Kommentar ist vollgestopft mit der von dir kritisierten Ignoranz/Intoleranz. Du bist selbst, auch wenn du inhaltlich durchaus recht hast, quasi das beste Beispiel für deine Behauptung. Ein klassischer Heuchler, Hut ab.

    Zum Spiel:

    Hatte persönlich keine Probleme mit der Story, auch wenn sie für mich "nur" ganz gut und somit ein ordentliches Stück von "Meisterwerk" entfernt ist. Ich habe von Anfang an erwartet, dass Joel stirbt und war somit darauf vorbereitet, mit dem wie und wann war ich hingegen nicht wirklich einverstanden. Insgesamt empfand ich die Story als solide, dennoch erkenne ich nicht, was an der Story besonders überragend oder tiefgründig sein soll. Die behandelten Themen und die "Lehren" habe ich in Filmen/Serien bereits öfters und auch besser umgesetzt gesehen.

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was schlimmer ist: Die Hater, die mal wieder massiv übertreiben und hetzen oder die Fanboys mit ihrem erbärmlichen " wenn die Story für dich kein Meisterwerk ist, dann hast du sie nicht verstanden oder bist ein Hater" Gelaber.

    Mein mit Abstand größter Kritikpunkt ist das Pacing, welches stellenweise katastrophal schlecht ist. Der Fakt, dass sich das Spiel in gewissen Teilen extrem zieht und aufgebläht ist, kommt noch hinzu. Gameplay ist sehr gut ( auf Überlebender!), auf einem der leichteren Schwierigkeitsgrad wäre es nach 10-12 Stunden aber vermutlich ziemlich repetiv und langweilig. Grafik, Technik und Sound sind auf höchstem Niveau, daran gibt es eigentlich nichts zu kritisieren.

  31. vangus sagt:

    TLoU2 ist einfach nur zu anspruchsvoll für viele. Das ist eben schon etwas höhere Kunst, die ein Großteil der Gamer nicht begreifen kann, weil sie simple Charaktere gewöhnt sind, weil sie simple Schwarz-Weiß-Stories gewöhnt sind, (wie in Ghost of Tsushima), und statt es zu interpretieren und es psychologisch zu analysieren, sich auf Oberflächlichkeiten konzentrieren und nur Wege der Handlung akzeptieren, die ihren eigenen Vorstellungen entsprechen und andernfalls wahrhaft bockig werden, was typisch ist für die heutige Fanboy-Kultur, siehe auch Star Wars, Marvel, usw... Jedenfalls sind diese ganzen Shitstorms völlig kindische/ unreife Reaktionen...

    TLoU2 spricht viel mehr reife und gebildete Menschen an und keine Jugend oder Kunst- und -Kulturbanausen und keine Leute mit konservativem Gedankengut.

    Die Serie wird sicherlich ein sehr hohes Niveau haben. Chernobyl war ziemlich stark und Druckmann hat mit TLoU2 bewiesen, dass er der vermutlich beste Story-Teller der Branche ist.

    In der Serie wird es ja vielleicht gar nicht um Joel und Ellie gehen. Es wäre schön, in einem anderen Format neue Charaktere und ihre Geschichten ergründen zu können.

    Wenn man alle Umstände zusammenrechnet, kann schon fast gar nichts mehr schief gehen bei der Serie.

  32. Christian Cage sagt:

    Ich fand die Story von Teil 2 echt mau. Ein durcheinander der Story in verschiedenen Zeiten find ich immer schon scheisse...Dann Hauptdarsteller die meiner Meinung nach nicht glaubhaft Handeln. Und das Ende ist auch ein Witz. Wenn man schon eine versucht eine Anti-Story zu schreiben dann sollte man das bis zum Ende durchziehen. Alles andere ist schon sehr geil. Grafik, Gameplay, Feinde. Die Geschichte ist definitiv der Schwachpunkt.

  33. DrSchmerzinator sagt:

    Super Spiel!
    Gameplay: TLoU mit Springen und Hinlegen
    Grafik: Mit das beste was zurzeit auf PS erhältlich ist.
    Story: Gewalt erzeugt Gewalt oder Rache bringt keinen Seelenfrieden. Sehr Tiefsinnig^^

    6/10

  34. xjohndoex86 sagt:

    Man sollte schon Zeit mitbringen, um das zu tun, was das Spiel am meisten von einem verlangt: Zu reflektieren. Je öfter ich hier und da in Let's Plays nochmal reingucke und mir immer wieder neue Dinge auffallen desto größer wird es. Und gerade das darauffolgende Tsushima hat den Klassenunterschied deutlich gezeigt zwischen Standardware für den Pöbel und Individualität für die Elite. Sorry aber das MUSS man einfach so sagen. Naughty Dog hat sich da wirklich (wieder) ein Denkmal gesetzt. Von der Serie erwarte ich auch einiges. Die Interaktivität und Intensivität eines Spiels kann sich aber ohnehin nicht bieten.

  35. kitetsufighter sagt:

    @vangus und co
    Klopft ihr euch nur mal alle wieder gegenseitig auf die schulter weil ihr meint zur geistigen elite zu gehören mit der begründung das ihr TLoUs2 so unglaublich toll fandet und weil ihr es "verstanden" habt.

    Ich bin mir fast sicher, das TLoUs2 demnächst teil des mensa aufnahmetests werden wird, so clever muss man offenkundig sein um dieses spiel zu verstehen und es wertschätzen.
    war auch total schwer diese komplexe story zu verstehen. Ihr bekommt alle ne 1 mit sternchen und einen sonnenstempel...

    Wenn ich eure posts lese in denen unteranderem stichworte wie: reife und gebildete menschen, konservatives gedankengut, pöbel, ignoranz und intoleranz fallen, stellt sich für mich folgende frage:

    Will ich überhaupt teil einer vermeitlich geistig so elitären gruppe wie der euren sein? -nein wohl kaum

    @goldoc
    Guter fairer post was das spiel angeht

  36. Yago sagt:

    Tolles Spiel, freu mich auf die Serie :).

    @elwoodblues85

    Finde nicht das Elli und Joel durch Teil 2 zerstört worden sind, warum siehst du das so?

    Joel wurde nicht direkt als Bösewicht dargestellt sondern als jemand der alles tun würde für Elli.

    Das Abby ihn hasst und ihn als böse ansieht ist ja normal, würde uns ja nicht anders gehen.

    Es gab durch die Rückblenden ein schönes Bild auf Joel. Sehr emotional.

  37. Kalim1st sagt:

    Es wird nie wieder einen Aufschrei geben, wenn was von TLOU gezeigt wird.

    Die Zeiten sind vorbei und diese behindo Story die Druckman da abgezogen hat, kann er behalten.

    Ally kann er sich sonst wo hin stecken und dieses ooooh Ally ist ja sooo toll... Schau sie ist Hundelieb und 5 Meter weiter schau sie hilft anderen und 3 Meter weiter und schau sie ist total selbstlos ooooooog Ally ganz toll.... Lieber Spieler sie ist nur ein Mensch.... Hallo ich bin Druckman und ich halte Euch alle für doof, deshalb Zwänge ich euch einen völlig uninteressanter Charakter stundenlang auf, bist du ihn magst....

    Wer sowas gut finden ist komplett lost.

  38. Yago sagt:

    @Kalim1st

    Sorry aber was schreibst du denn da?

    Wenn dir das spiel nicht gefällt ist es ja in Ordnung aber mir z.b gefällt es sehr also bin ich komplett lost?

    Ist sowas nicht Geschmackssache?

    "Die Zeiten sind vorbei und diese behindo Story die Druckman da abgezogen hat, kann er behalten"

    Die story war gut, nichts besonderes, halt Rache Story aber einfach richtig gut inszeniert. Du musst die Serie ja nicht schauen 🙂

    Und zu Abby, er zwingt dir Abby nicht auf, wenn einem das nicht gefällt dann spielt man halt nicht weiter. Wenn man einen Film doof findet dann schaut man auch nicht weiter. Ich mochte Abby später im Verlauf auch weil man sie kennen lernt, ist doch wie im echten Leben, da muss man auch erst jemanden erst richtig kennen lernen um ihn zu mögen oder nicht zu mögen.

    Gibt genug Leute die Abby nicht mögen.

Kommentieren