Avatar: Zusammen mit dem zweiten Kinofilm? Ubisoft grenzt Releasezeitraum ein

Kommentare (18)

Mittlerweile sind seit der Ankündigung des neuesten "Avatar"-Titels mehr als drei Jahre ins Land gezogen. Wie Ubisoft im aktuellen Geschäftsbericht einräumte, wird das Projekt trotz allem noch eine ganze Weile auf sich warten lassen.

Avatar: Zusammen mit dem zweiten Kinofilm? Ubisoft grenzt Releasezeitraum ein
"Avatar": Ubisoft grenzte den Releasetermin ein.

Bereits im Februar des Jahres 2017 kündigte Ubisoft die laufenden Arbeiten an einem neuen Projekt auf Basis der bekannten „Avatar“-Marke an.

Der besagte Titel entsteht bei den „The Division“-Machern von Ubisoft Massive und wird aller Voraussicht nach für den PC und die Konsolen der neuen Generation erscheinen. Auch über den neuen „Avatar“-Titel verlor Ubisoft im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichts ein paar Worte und grenzte den Releasezeitraum des Fantasy-Abenteuers ein wenig ein.

Release zeitnah zum zweiten Kinofilm?

Wie es seitens des französischen Unternehmens heißt, ist der Release von „Avatar“ für das Geschäftsjahr 2022/2023 angesetzt. Somit wird der Titel irgendwann zwischen dem 1. April 2022 und dem 31. März 2023 erscheinen. Bereits vor einer ganzen Weile wurde bestätigt, dass der zweite Kinofilm zu „Avatar“ im Dezember 2022 den Weg auf die große Leinwand finden wird.

Zum ThemaAvatar-Spielumsetzung: Zusammenarbeit zwischen Ubisoft, Lightstorm & Fox Interactive angekündigt

Da sicherlich damit zu rechnen ist, dass das neue Videospiel zu „Avatar“ zeitnah veröffentlicht wird, wäre denkbar, dass der Titel für eine Veröffentlichung im Weihnachtsgeschäft 2022 vorgesehen ist. Offiziell bestätigt wurde das Ganze allerdings nicht.

Zudem ist weiterhin unklar, wann mit der offiziellen Enthüllung von Ubisoft Massives „Avatar“-Projekt zu rechnen ist. Konkrete Details wurden bisher nämlich nicht genannt.

Quelle: Videogameschronicle

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DrSchmerzinator sagt:

    Bin gespannt ob der 2te Teil besser wird. Der erste war ja mal gar nix.

  2. GuNzDoNtKlLLiiDo sagt:

    Gerne. Problem nur, dass Games zu Kinofilmen zu 95% für die Tonne sind. Speziell wenn diese zeitgleich mit dem Filme erscheinen sollen.

  3. GuNzDoNtKlLLiiDo sagt:

    Seit wann muss eigentlich jeder Kommi von Moderatoren geprüft werden. Normal oder hab ich was verbrochen?

  4. fahmiyogi sagt:

    Ich hatte viel Spaß mit dem ersten Teil. Die Welt war richtig schön.

  5. signature88 sagt:

    Das kann ja nur floppen.
    Ich kenne nicht ein einziges gutes Spiel zu Filmen außer Spider-Man

  6. Banane sagt:

    Den Film fand ich super, ein game brauch ich dazu aber keines.

  7. SlimFisher sagt:

    @DrSchmerzinator für dich, hättest du noch ergänzen müssen... tja, Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich ^^

  8. DrSchmerzinator sagt:

    für mich^^

  9. LDK-Boy sagt:

    Das Spiel war gar nicht so schlecht find ich.

  10. Mr Eistee sagt:

    Hab das Spiel damals auf der Wii gespielt und hat mir gut gefallen, mal sehen wie der nächste teil wird
    Der Avatar film war für mich einfach die modernere variante von der mit dem Wolf tanzt, war ganz nett aber auch nicht so gut wie er in der presse gepuscht wurde.

  11. redeye4 sagt:

    Naja, kann schon gut werden. Mit der Snowdrop Engine, den vielen Jahren an Entwicklungszeit gegenüber anderen Filmumsetzungen usw.
    Da würde sich eine OW echt anbieten.

  12. MCRN sagt:

    Ja, genau . Gerade erst ein paar Meldungen vorher die Verschiebung von Far Cry 6 bekanntgegeben und schön liest man vom nächsten Projekt.

    Läuft!

  13. K-Pop Twice sagt:

    Wenn es geht, dann aber mit VR Inhalte.

  14. RegM1 sagt:

    Das erste Avatar-Spiel war sogar ganz lustig, klar kein Highlight, aber für eine Filmumsetzung nicht so schlecht.
    Ich würde in einen zweiten Teil reinschauen.

  15. BjGt sagt:

    @ K-Pop Twice
    Ach was wäre das schöön...
    Würde dann aber vermutlich mit der Brille verschmelzen.....

  16. Barlow sagt:

    Ich denke viele werden es nicht mögen.

  17. redeye4 sagt:

    Ich denke viele werden es mögen.

  18. Moonwalker1980 sagt:

    Signature88: ach nein? Silent Hill ist dir also unbekannt? Das Game of Thrones Spiel, Back to the future, The walking dead, sowie viele andere Spiele von Telltale die auf TV Serien oder Filmen basiert, auch nicht? Oder die Indiana Jones Spiele aus den 90ern, oder das geile James Bond Golden Eye am N64?? Und in den 90ern gabs noch viel, viel mehr Film und Serien Versoftungen, die teilweise sehr gut waren, und zwar auf fast allen Plattformen. Also deine Aussage ist absolut beweisbar falsch.