Rainbow Six Quarantine: Ubisoft denkt über eine Namensänderung nach

Der kooperative Shooter "Tom Clancy's Rainbow Six: Quarantine" könnte in Zukunft einen anderen Namen tragen. Aufgrund der Covid-19-Pandemie denkt Ubisoft über eine Namensänderung nach.

Rainbow Six Quarantine: Ubisoft denkt über eine Namensänderung nach

Der französische Publisher möchte auf dem Erfolg des Taktik-Shooters „Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege“ aufbauen und mit „Tom Clancy’s Rainbow Six: Quarantine“ einen kooperativen Shooter auf den Markt bringen, der die Spieler gegen eine außerirdische Bedrohung stellen soll.

Covid-19-Pandemie könnte Änderung erforderlich machen

In der aktuellen Q&A-Sitzung der Investoren, die nach der Veröffentlichung der aktuellsten Finanzergebnisse stattfand, kam bezüglich des Koop-Shooters eine Frage auf. Möchte Ubisoft weiterhin ein Spiel mit solch einem provokativen Titel veröffentlichen, während weiterhin eine Pandemie grassiert?

Der Ubisoft-CEO Yves Guillemot betonte, dass sich das Unternehmen den Umstand genauer anschaut. Allerdings habe man zum aktuellen Zeitpunkt noch nichts Neues mitzuteilen. Dementsprechend könnte eine Namensänderung ins Haus stehen, um die Assoziation mit der Covid-19-Pandemie abzustreifen. Da stellt sich nur die Frage, wie „Tom Clancy’s Rainbow Six: Quarantine“ in Zukunft heißen könnte oder ob weitere Änderungen aufgrund der Pandemie am Spiel vorgenommen werden.

Mehr zum Thema: Ubisoft – Far Cry 6 und Rainbow Six Quarantine verschoben

Einen konkreten Erscheinungstermin hat der Koop-Shooter noch nicht erhalten. Dementsprechend wird sich in den kommenden Monaten zeigen, wie es mit dem Spiel weitergeht, nachdem es bereits mehrfach verschoben wurde. Schließlich erfolgte die ursprüngliche Ankündigung im Rahmen der E3 2019 und es wurde von einigen internen Problemen berichtet.

Sollte Ubisoft weitere Informationen zu „Tom Clancy’s Rainbow Six: Quarantine“ enthüllen, lassen wir euch umgehend davon wissen.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Resident Evil Welcome to Raccoon City

Besser als die alten Kinofilme? - Filmkritik

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

ChrisTheNero

ChrisTheNero

10. Februar 2021 um 10:38 Uhr
ChrisTheNero

ChrisTheNero

10. Februar 2021 um 10:39 Uhr
AloytheHunter

AloytheHunter

10. Februar 2021 um 10:44 Uhr
Motherlucker

Motherlucker

10. Februar 2021 um 11:17 Uhr
AloytheHunter

AloytheHunter

10. Februar 2021 um 11:23 Uhr
Nathan Drake

Nathan Drake

10. Februar 2021 um 12:11 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

10. Februar 2021 um 12:50 Uhr