Godfall: Preissenkung im PlayStation Store

Kommentare (22)

Im PlayStation Store wurde an der Preisschraube von "Godfall" gedreht, Einige Tage lang bekommt ihr den Titel günstiger, was für alle drei Editions gilt. Ab rund 46 Euro geht es los.

Godfall: Preissenkung im PlayStation Store
"Godfall" wird im PlayStation Store günstiger verkauft.

Falls ihr euch bisher nicht dazu durchringen konntet, ein Exemplar von „Godfall“ zu erwerben, dann könnte die neuste Preissenkung euer Interesse beflügeln. Im PlayStation Store wurde der Preis verschiedener Editions nach unten korrigiert, allerdings nicht dauerhaft. Vielmehr gelten die niedrigeren Beträge nur bis zum 24. Februar 2021. Das ist der Mittwoch der kommenden Woche.

Godfall für 46 bis 77 Euro im Angebot

Die Standard Edition von „Godfall“ kostet im Rahmen des Sales 45,59 statt 79,99 Euro, womit sich ein Rabatt von 43 Prozent ergibt. Auf die Goldwaage solltet ihr die Prozentangabe nicht legen, denn bei Händlern wie Amazon werdet ihr auch jenseits von Sales für unter 50 Euro fündig.

Die digitale Deluxe Edition schlägt im PlayStation Store aktuell mit 66,99 statt 99,99 Euro zu Buche. Hier kann auch Amazon nicht mithalten. Ähnlich ist es bei der „Godfall Ascended Edition“, die im PlayStation Store 30 Prozent günstiger für 76,99 Euro zu haben ist. Bei Amazon sind es momentan 89 Euro.

Die Deluxe Edition von „Godfall“ umfasst neben dem Grundspiel zusätzlich den Season Pass, der die kostenpflichtigen Zusatzinhalte bündelt. Die Inhalte der Ascended Edition sind nachfolgend aufgelistet:

  • Die Deluxe Edition: Das Basisspiel + Expansion 1
  • Gold Weapon Pack
  • Orange Vertigo Valorplate Skin
  • Gold Silvermane, Phoenix and Greyhawk Valorplate Skins
  • Gold Shield
  • Gold Royal Banner & Zodiac Knight Lobby Title

Related Posts

„Godfall“ kam im vergangenen November auf den Markt und wurde in den Reviews recht mager bewertet. Kürzlich folgte das „Primal“-Update, das weitere Inhalte in den Titel brachte. Als Beispiele können neue Endgame-Inhalte sowie die neue Loot-Kategorie „Primal Items“  genannt werden. Mehr zu „Godfall“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Royavi sagt:

    Bin guter Dinge, das ich es sehr bald, gratis im PS+ Abo bekomme...

  2. Tag Team sagt:

    Das Spiel ist ok, aber auf keinen fall würde ich soviel dafür ausgeben. Eher Grabbelkiste für 20€.

  3. JinofTsushima sagt:

    Dieses Game ist wie Destruction Allstars keinen Cent wert. Beide sind jetzt schon gestorben.

  4. ResidentDiebels sagt:

    Godfall ist ein klarer kandidat für die Spiele Pyramide genau wie Cyberpunk.

  5. 7ZERO7 sagt:

    Die ganzen games verkacken doch nur weil die einfach keine Richtige Story haben, das ist das problem mit denn meisten spiele aktuell die keine gute story haben oder garkeine anbieten ist einfach unten durch XD

    Wir haben 2021 die können und doch nicht looter games geben ohne gute story ? Die ganzen cgi trailer waren doch auch alles fake man kämpft ja nicht so XD

    Destruction allstar als beispiel gibt auch keine story oder sonnst was das wollten die für vollpreis verkaufen ? Die erfinder träumen echt bisschen zuviel XD

  6. hgwonline sagt:

    Muss ich 7Zero Recht geben!

  7. RrKratosRr sagt:

    7Zero7

    So sieht es aus.
    Aber.... Und das ist noch viel schlimmer. Wirken beide Spiele einfach hingerotzt.
    Grade von Destruction Allstars habe ich mir viel mehr erwartet.
    Ist es so schwer da eine Kampagne zu integrieren mit.... Sagen wir mal 100 Rennveranstaltungen ala Motorstorm.
    Da brauch es nicht mal eine Story aber nur dieses Online gedöns ohne Vielfalt wirkt es, wie oben gesagt einfach hingerotzt.

    Da hätte Sony sich das Geld auch sparen können.

  8. Tag Team sagt:

    Ich warte nur auf Returnal und Ratchet & Clank RA. Beide Spiele sind schon vorbestellt 🙂 Und ich hoffe so sehr, dass God of War Ragnarök dieses Jahr noch erscheint. Da hole ich mir die Special Edition oder wie die Edition auch immer heißen mag. Die Kosten sind dafür schon eingeplant 😀

  9. Stefan-SRB sagt:

    Godfall wie ihr schon gesagt habt, spätestens im Sommer in der Grabbelkiste oder PS+ Titel. @TagTeam never preorder! Vor allem Returnal kann mir nicht vorstellen wie ein rogue game 80€ wert sein soll... Ratchet&Clank wird geil aber für mich kein vollpreis Titel auch wenn ich ein Riesen Fan bin

  10. consoleplayer sagt:

    Auf Returnal bin ich wirklich gespannt. Das kann sowohl flop als auch top werden. Bald wissen wir es 🙂

  11. James T. Kirk sagt:

    Selbst wenn es kostenlos wäre, würde ich es nicht spielen.

  12. VincentV sagt:

    Destruction AllStars ist so ein Game was immer mit weiteren Updates wächst und so wurde es auch angekündigt.

    Mit Godfall hat Sony ja eher weniger zu tun. Zum Glück :p

  13. JinofTsushima sagt:

    Destruction Allstars interessiert doch schon jetzt keinen mehr. Also die Leute wirst an einer Hand abzählen können. Sowas wie Rocket League hat doch zum Beispiel einen ganz anderen Start gehabt und war auch "nur" ein PS ➕ Game, zu Beginn.

    Destruction gibt's nur auf PS5, fraglich warum, würde auch noch auf PS3 laufen, überspitzt formuliert, hat dadurch schon einen ganzen Haufen Spieler und nun müssen auch noch genug Leute am Ball bleiben. Davon braucht man aber fast nicht ausgehen.

  14. JinofTsushima sagt:

    *einen ganzen Haufen weniger Spieler*

  15. Wassillis sagt:

    Ich hätte es geholt. Doch leider hat das Game kein Matchmaking

  16. god slayer sagt:

    Gibt auch geile spiele ohne story. Oder mit story die man dann aber suchen muss. Aber godfall ist von vorne bis hinten einfach nur langweilig.

  17. Speedy.Gonzales sagt:

    Das Spiel kannste nicht mal verschenken weils keiner will nicht mal bruce will es

  18. Ridgewalker sagt:

    Habt ihr denn alle Godfall gespielt oder sagt ihr nur das was ein anderer sagt?

  19. JinofTsushima sagt:

    Wer paar Reviews gelesen hat und Games wie Anthem etc kennt und wie dieses Spiel sich geschlagen hat, der braucht diesen quark hier gar nicht erst spielen.

  20. ESG SunnyGirlBW sagt:

    Wir haben es mal von einem Verwandten ausgeliehen und dann tasächlich 2 1/2 Stunden gespielt.
    Grafik ist ja ganz ordentlich, aber das Gameplay und das Setting sind so völlig belanglos. Es catcht einen einfach nicht, schafft es nicht dieses Gefühl "nur noch ein bischen, will eigentlich noch nicht aufhören" zu wecken.
    Also nein, auch für 46.- € sein Geld wirklich nicht wert. Würde es aber nach der Anspielsession auch definitiv selbst für € 20.- vom Grabbeltisch nicht mehr zulegen.

  21. LinkerZeh sagt:

    Ich denke, ich schlage zu. Möchte mir selbst ein Bild davon machen und außerdem gibt es ja sonst nix zur Zeit für Ps5. Grafik und Kampfsystem sollen ja ordentlich sein.

  22. Rahzeal sagt:

    Ich habe vorraus gesagt das spiel wird nichts, gegen den platzhirsch Warframe kann es nicht antereten 😀