Final Fantasy VII Remake: Der nächste gratis-Titel für PlayStation Plus?

Kommentare (39)

Im Moment macht das Gerücht die Runde, dass das "Final Fantasy VII Remake" im März als kostenloser PlayStation Plus-Titel angeboten wird. Nachdem ein Insider dies über den Kurznachrichtendienst Twitter verbreitete, stimmten dieser These ein weiterer Branchen-Kenner und zwei Moderatoren von ResetEra zu.

Final Fantasy VII Remake: Der nächste gratis-Titel für PlayStation Plus?
"Final Fantasy VII Remake" ist bislang ausschließlich für PS4 verfügbar.

Mit jedem Monat kommen im Abonnement-Dienst PlayStation Plus neue gratis-Spiele dazu. Jetzt ist ein interessantes Gerücht aufgetaucht, das für den kommenden Monat einen echten Knaller verspricht. Und zwar möchten gleich mehrere Branchen-Insider erfahren haben, dass das hoch angesehene Remake von „Final Fantasy VII“ im März kostenlos angeboten wird.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Den Anfang machte Shpeshal Ed von Xbox Era, laut dem Interessierte vom „Final Fantasy VII Remake“ eine Mitgliedschaft bei PS-Plus abschließen sollten. Dieser Behauptung schloss sich kurz darauf der ResetEra-User KatharsisT an, der im vergangenen Jahr vom „Silent Hill“-Reboot für die PS5 erfahren haben möchte. Zwei Moderatoren von Resetera sind ebenfalls der Meinung, dass es sich hierbei um eine korrekte Aussage handelt.

Heute Abend könnten wir mehr erfahren

Die Chancen stehen also nicht schlecht, dass der erste Teil des Remakes im nächsten Monat kostenfrei verfügbar sein wird. Schließlich sind gleich vier Leute von dieser These überzeugt. Jedenfalls wird es nicht mehr lange dauern, bis wir die Wahrheit erfahren. Weil gestern die offizielle Ankündigung bezüglich PS-Plus ausgefallen ist, erfahren wir möglicherweise auf der heute Abend stattfindenen State-of-Play-Ausgabe mehr.

Ansonsten könnt ihr damit rechnen, dass das „Final Fantasy VII Remake“ schon bald für die PS5 und den PC bestätigt wird. Auch hierzu könnten wir bereits heute Abend offizielle Informationen erhalten. Neuigkeiten zu „Final Fantasy XVI“, dem nächsten Ableger der langjährigen Reihe, sind ebenfalls nicht ausgeschlossen.

Related Posts

Vorgestern teilte übrigens der PlayStation-Chef Jim Ryan in einem Interview mit, dass PlayStation Plus auch zukünftig mit komplett neuen Spielen unterstützt wird. So wie es in den vergangenen Monaten mit dem bizarren Adventure „Bugsnax“ und dem Combat-Racer „Destruction AllStars“ praktiziert wurde. Diese Vorgehensweise bezeichnete er als „Win-Win-Situation“ für Sony Interactive Entertainment und die Abonnenten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Squall Leonhart sagt:

    Könnte wirklich passen. Aber irgendwie glaube ich nicht so dran. Sony und SE wollen ja die Verkäufe mit dem Spiel pushen, andererseits wäre das eine Möglichkeit die Casuals in Versuchung zu bringen das Spiel zu zocken. So könnte man auch neue Fans gewinnen und die auf den zweiten Teil heiß machen :p

  2. Horst sagt:

    Wenn das so ist, wirds natürlich geholt.

  3. VerrückterZocker sagt:

    @Squall Leonhart
    Schlecht wäre die Idee nicht. Wie du schon sagst, könnten dadurch neue Fans generiert werden die sich dann auch den zweiten Teil kaufen.
    Mehr Fans, mehr Verkäufe.

  4. VincentV sagt:

    @Squall

    Dann wird eben das PS5 Upgrade nicht Gratis sein. :p

  5. AlgeraZF sagt:

    Wäre natürlich toll. Ich habe es aber leider schon gespielt. Für die PS5 Besitzer dann bitte Kena.

  6. ResidentDiebels sagt:

    Naja, da muss man aber schnell sein bevor sich die Scalper wieder alle digitalen kopien unter den nagel reißen

  7. St1nE sagt:

    Wäre persönlich kacke weil ich es schon habe.

  8. AshySlashy sagt:

    Ok. Habs erst im Dezember um 35€ gekauft, weil ich dachte, dass der Preis nicht so schnell fallen würde. Anscheinend falsch gedacht.....

  9. Kintaro Oe sagt:

    Das wäre echt interessant. Was kostet ein Monat PS+ zur Zeit? 😛

    Gruß

  10. VincentV sagt:

    Wenn im April die Exklusivität abläuft.

  11. Fantastico sagt:

    wie geil wär dass den leute? rein damit ins ps plus. das wäre eine herzlich willkommene ankündigung. richtig fett.

  12. Squall Leonhart sagt:

    Andererseits gibt es laut dem bekannten Insider eine Portierung von FF7R nur für den PC und die PS5. Wenn das stimmt kostet das Upgrade sicher Geld. Kann eich sagen dass der Insider recht zuverlässig ist, hatte bisher im Recht wenn es um das Final Fantasy Franchise ging.

    Name des Insiders Navatra.

  13. ras sagt:

    Ich bekomm schon wieder so ein Déjà-vu Erlebnis wie mit dem FF7 Remake Konzert.

    "Angeblich da"- "Insider hier" - "Schwarze Katzen dort" - " Am Ende kommt nix"

  14. Rushfanatic sagt:

    Habs schon auf Platin, spiel es aber definitiv nochmal wenn die PS5 Version erscheint.

  15. Yago sagt:

    @Hungriger Hugo

    Warum? Hast keine ps?

  16. Donald-Trump sagt:

    Sehr schönes Spiel.
    Hab es zwar schon auf CD, aber werde es trotzdem in die Bibliothek hinzufügen.

  17. SuperC17X sagt:

    Bitte NICHT!! ich habe es vor kurzem Gekauft! im Sale
    und GÖNNE es den PS Plus Abo Menschen NICHT!!

    Ich habe selbst PS+
    Sollen sie COD Cold War reinpacken oder Tony Hawk Bitte : )

  18. Stahlking sagt:

    Sehr geil hab meins verkauft..... würde es Feiern wenn es kommt

  19. BVBCHRIS sagt:

    bitte nicht so einen rotz.

  20. Highman sagt:

    Heute auf der stateof play soll dochein dlc für godfall angekündigt werden. Falls die noch geld mit dem spiel machen wollen, sollte sies als ps+ spiel freigeben und hoffen dass wenigstens ein paar leute den dlc kaufen. Wollte damit eigentlich nur sagen, dass ff7 nichts für mich ist und ich sogar über godfall mehr freuen würde.

  21. VincentV sagt:

    @BVBChris

    Nichts gegen Meinung und so. Aber Rotz ist das halt nicht.

  22. VincentV sagt:

    @Highman

    Godfall ist halt PS5. FF7 wäre PS4. Kann also im Prinzip beides kommen.

  23. Nerdykent sagt:

    Wenn das stimmt macht Sony wohl wirklich Vollgas mit PS+. Ich fand die letzten Monate schon echt gut, Bugsnax, Shadow of the Tomb Raider, Control Ultimate Edition, Man Eater, Destruction Allstars.
    So kann es gerne weitergehen und PS+ positioniert sich gut gegen den Gamepass, zumal man auf die Plus Spiele auch dauerhaft Zugriff hat solange man das Abo zahlt.

  24. AloytheHunter sagt:

    @SuperC17X

    Nein! >u>

  25. branch sagt:

    Wenn das ins März ps+ kommt, dann wird meine Liste der zu spielenden Spiele größer ^^ ich hab noch nicht mal die Februar Spiele angefangen weil ich HZD nachhole

  26. Mr. Monkey sagt:

    Hoffe auf ein anderes Spiel. Zum einen hab ich das Spiel schon durch und zum anderen fand ich es ziemlich schlecht. War für mich die größte Enttäuschung im letzten Jahr. Wenn das Originalspiel reinkommen würde fände ich es aber gut. Das würde ich noch eine Chance geben.

  27. ADay2Silence sagt:

    Spätestens heute Abend sind wir schlauer

  28. Krawallier sagt:

    Hab ich zwar schon als Disc Verdion, aber ich nehme es gerne wieder mit. Wäre auch mal schön wenn es auf der Xbox gute Gold Spiele kommen würde. So toll der Gamepass auch ist, aber die Gold Spiele haben echt nach gelassen dabei sind es sogar immer 4 Spiele, trotzdem sind meistens die Plus Spiele unterm Strich besser.

  29. Argonar sagt:

    @ras
    😀

    Also ich glaub erst dann, dass kein XBox Port kommt, wenn es offiziell announced wird. Man kann mit dem Modell schön ohne zu großen Mehraufwan mehrfach abcashen.

    Zuerst ein Jahr exklusiv Geld einsacken, danach wenn die Sales schwächer werden auf die anderen Plattformen porten, abcashen und eventuell PS+ Geld und Next Gen Upgrades auch mitnehmen.

    Und dann ein paar Jahre Später, wenn Nintendos Hardware auch endlich stark genug ist, nochmal rausbringen. Bzw wenn alle Teile heraussen sind ein Bundle anbieten.

    In einer Zeit wo die Zeiten der großen Verkäufe ähnlich zu den Filmen sehr kurzlebig sind, ist alles was die Langlebigkeit, bzw das Spiel als Gesprächsthema aktuell hält, erwünscht.

  30. Crysis sagt:

    Das wäre so mega. Wird direkt geladen und GESPIELT, wenn verfügbar ist und wer weiß, eventuell kauf ich ja dann Teil 2.

  31. Tidu2020 sagt:

    Ich verstehe die Menschen nicht die es anderen nicht gönnen, nur weil die besagten Menschen es bereits gekauft hatten. Mit einem Auge von ps+ selbst profitieren aber mit dem anderen Auge auf andere herabschauen. Das ist Kindergartenmoral.

  32. NathanDracke sagt:

    das spiel kostet 40Euro warum sollten die das machen dann noch ps4 die zielen auf ps5 dachte ich

  33. VincentV sagt:

    Gute Werbung fürs Abo..

  34. Nahkampfkeks sagt:

    Ich glaube nicht daran, ausgerechnet Sony soll so ein Spiel kostenlos anbieten?
    Never, die wollen sogar 19 cent für die Demo.
    Sollte ich mich irren und es kommt doch,dann hol ich mir sofort wieder 1 Monat PS + Mitgliedschaft und spiele es durch 😀
    Go Sony, enttäusch mich nicht XD

  35. Shezzo sagt:

    Nicht mal umsonst ziehe ich diesen Schmutz noch mal auf meine Festplatte ^^

  36. Tidu2020 sagt:

    @Nahkampfkeks
    Die 0,19€ sind technisch (oder sogar Jugendschutzbedingt) und soviel ich weiß nur in Deutschland. Dazu hatten sich Square Enix und Sony bereits geäußert

  37. Mursik sagt:

    War mein erstes Final Fantasy und ich war enttäuscht.
    Schlauchlevel, schlechte Nebenquests und das Kampfsystem hat mir auch überhaupt nicht gefallen.

  38. Nahkampfkeks sagt:

    Hey Tidu, daß das völliger Quatsch ist weißt du oder?
    Hier wollen die einfach nur kassieren, auch wenn es nur 19 Cent sind.
    Zuvor die Demo war auch kostenlos und die wurde runtergeladen ohne Ende.
    Also haben die gedacht, laß uns auch mit der Demo Kohle verdienen.
    So und nicht anders.
    Schließlich heult Sony als einziger rum, daß die Entwicklungskosten gestiegen sind und daß die Spiele jetzt auch für PC kommen, sind der Beweis.
    1.Entwicklungskosten durch PC Port werden eher abgedeckt.
    2.Die Spiele für PS alleine verkaufen sich nicht oft genug und daß sage ich immer wieder.
    Meistens erreichen die Verkaufszahlen höchstens 10 Millionen und darunter.
    Wie dem auch sei, selbst für Sony Verhältnisse Geld für eine Demo verlangen ist unter aller Sau

  39. Tidu2020 sagt:

    Warum sollte es völliger Quatsch sein. Ist dir nicht aufgefallen, dass du bei unzähligen Käufen im PSStore deine Ausweisdaten angeben musst? Damit meine ich nicht Titel mit FSK 18...
    Des Weiteren war diese "Gebühr" meines Wissens nach nur in GER. Wenn die wirklich auf Profit aus wären, dann hätten sie wohl eher die Gebühr in den USA eingeführt, denn dort machen sie die meisten Umsätze. Die Argumentation mit der "Gebühr" mehr Umsatz zu generieren ist völliger Blödsinn und eine überaus standardisierte Denkweise... Nimm bitte die Anti-Kapitslistische Sonnenbrille runter.