Naughty Dog: „Mehrere coole Dinge“ befinden sich in Arbeit

Kommentare (22)

Laut Neil Druckmann befinden sich bei Naughty Dog mehrere coole Projekte in Arbeit. Zwar kann er dazu nichts verraten, doch die Fans sollen so bald wie möglich darüber informiert werden.

Naughty Dog: „Mehrere coole Dinge“ befinden sich in Arbeit
An welchen Projekten Naughty Dog arbeitet, ist vollkommen unbekannt.

Über Twitter meldete sich gestern Neil Druckmann, der Kreativdirektor und inzwischen auch Vizepräsident, zu Wort. In seinem Beitrag äußert er sich kurz zum aktuellen Stand der Dinge.

Er weist darauf hin, dass sich momentan mehrere coole Projekte in Entwicklung befinden. Das Team kann es kaum erwarten, diese zu enthüllen. Leider kann Druckmann dazu noch nichts verraten und verspricht zugleich, dass ihr bei passender Gelegenheit darüber informiert werdet. Sobald wir hierzu etwas erfahren, werden wir euch schnellstmöglich darüber informieren.

Seine Aussage regt die Fans natürlich ein wenig zum Spekulieren an, woran genau der First-Party-Entwickler im Moment arbeitet. Zum Beispiel haben wir bis heute noch nichts von einem mutmaßlichen Multiplayer zu“The Last of Us Part 2″ gehört. Druckmann deutete im vergangenen Jahr schon an, dass an einem solchen Projekt gearbeitet wird. Auch ein PS5-Upgrade zum erfolgreichen Action-Blockbuster wird von vielen Seiten vermutet.

Neue Mitarbeiter gesucht

Bereits im Januar begab sich Druckmann auf Mitarbeiter-Suche. Für „etwas sehr cooles“ mussten einige Stellen neu besetzt werden. Bis heute ist nicht bekannt, worum es sich hierbei handelt.

Wahrscheinlich arbeitet Naughty Dog neben bekannten Spielen an einer komplett neuen Marke. Im Januar sorgte übrigens ein aufgetauchtes Artwork für reichlich Gesprächsstoff, das auf ein Fantasy-Titel hindeutete. Letzten Endes stellte sich jedoch heraus, dass dieses Werk nur als Tribut für Ubisofts „Assassin’s Creed Valhalla“ diente.

Related Posts

Nach langjähriger Abwesenheit wäre auch ein neuer Ableger der „Jak & Daxter“-Reihe denkbar. Das „Uncharted“-Franchise könnte ebenfalls zurück ins Leben gerufen werden. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass ihr noch einmal in die Rolle von Nathan Drake schlüpfen werdet. Schließlich fand die Geschichte des Schatzsuchers mit dem vierten Teil einen epischen Abschluss. Ein Spin-Off wäre aber durchaus möglich.

Naughty Dog lässt sich jedenfalls nicht in die Karten schauen, weshalb wir nur grob vermuten können, woran das US-amerikanische Entwicklerstudio arbeitet.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. King Azrael sagt:

    Alle Dinge von ND sind cool...

  2. 7ZERO7 sagt:

    Wird mal Zeit das die ein PS5 game machen XD

  3. AlgeraZF sagt:

    Bin gespannt ob auch mal wieder etwas ganz neues kommt. Wahrscheinlich werden aber wieder nur bereits bekannte Marken wie Uncharted einen weiteren Nachfolger bekommen.

  4. Aspethera sagt:

    @AlgeraZF es ist sehr wahrscheinlich eine neue IP naughty dog gibt uncharted sehr wahrscheinlich am dritte ab

  5. Horst sagt:

    Ich bin seeeeeeeeeehr gespannt 🙂 ND haben noch nichts schlechtes fabriziert! Ausser eventuell Uncharted 3, aber das als schlecht abzustempeln wäre hart... in der Reihe gesehen wars schwach ^^

  6. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Ist das GIF nicht von Titanic? Was will er damit wohl sagen?

  7. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Vielleicht hat auch die "vor 84 Jahren" eine größere Bedeutung und es geht um das Jahr 1937? Immer hin ist da sehr viel passiert!

  8. Horst sagt:

    @ BigB: Japp, wird noch spannend ^^

  9. AlgeraZF sagt:

    @Aspethera

    Wollen wir es mal hoffen. Sehr gerne auch mal mit Open World. Hat bei Guerilla Games ja auch ganz gut funktioniert. 🙂

  10. Endverbraucher sagt:

    Ich liebe Jak and Daxter, aber es wird sicherlich und hoffentlich kein Remake von der Serie von ND kommen. ND ist nicht mehr das gleiche Studio wie damals. Mittlerweile machen sie andere hervorragende Spiele. Ein Jak and Daxter Remake mit seiner cartoonigen Grafik würde ich zwar heftigs feiern, aber bitte von einem anderen Studio. Bluepoint zum Beispiel.

    Bei ND wird es Zeit für eine neue Marke denke ich. Und ich bin gespannt, was sie machen.

  11. olideca sagt:

    Einfach ein klares Statement zu einem TLOU2-MP (gibts oder gibts nicht) hätte mir schon gereicht!

  12. Barlow sagt:

    Vielleicht ja mal wieder was mich interessieren wird.

  13. Nathan Drake sagt:

    Etwas Neues von ihnen wäre toll. Aber auf eine Gameankündigung dürften wir sicher noch mindestens bis Sommer/Ende 2022 warten. Ist schon krass, dass so ein Projekt Heute 7 Jahre in Entwicklung ist. Zum Glück hat Sony einige so tolle Entwicklerstudios.

  14. Playzy sagt:

    Its done when its done

  15. Squall Leonhart sagt:

    Es wäre eigentlich der beste Zeitpunkt für ein neues Kapitel mit Jak and Daxter. Die Artworks zum vierten Teil waren damals der Hammer. Sehr düster und erwachsenes Setting.

    Eine Art Reboot sowie es Santa Monica mit God of War gemacht hatte, wäre traumhaft. So ein Open World Jak and Daxter wäre der Hammer.

  16. Konsolenheini sagt:

    Also Jak & Daxter ,die Reihe hab ich oft angefangen, aber bin nie über den ersten Teil hinaus gekommen... Versuche aber einen neuen Versuch. 🙂 Hab's für die PSV...und ps2..

    Nun und alles andere von ND ist top !!

  17. FSME sagt:

    Hoffentlich kommt das nächste Spiel in 3-5 Jahren auch für die PS4 und die Pro. Sonst würden die wenigen PS5 Spieler bis dahin privilegiert behandelt werden, wenn es die PS5 ab 2024 dann regulär im Handel gibt.

  18. proevoirer sagt:

    Hoffentlich wieder was neues

  19. Nero-Exodus88 sagt:

    Mehrere coole Dinge? Am Ende kommt eh nur 1 bis maximal 2 Games in der PS5 Ära.

  20. h0ll0w sagt:

    @Nero-Exodus88

    Das ist sehr wahrscheinlich das es so kommt. Erst kommt vielleicht eine neue IP und am Ende der PS5 Ära dann auch vielleicht noch The Last of Us Part 3. Das letztere würde ziemlich viele dann wieder auf die Palme bringen.

  21. Endverbraucher sagt:

    Die Story von the last of us 2 ist abgeschlossen. Es gibt dort nichts mehr zu erzählen. Allerdings konnte ich mit vorstellen, dass noch ein Ableger kommt, ähnlich wie uncharted lost legacy. I'm Fokus stehen dort die Nebencharaktere.

    Jak and Dexter wird sicher keinen neuen Teil mehr bekommen. Das wäre auch nicht gut weil keiner die alten Spiele nach holen würde um die Geschichte zum vierten zu verstehen. Außerdem wurde jak 3 so schnell fertig gestellt, dass die Story zum Teil keinem Sinn ergibt. Darauf aufzubauen wäre sinnlos. Besser wäre ein Reboot der Serie von einem anderen Studio. Zum Beispiel bluepoint.

    Uncharted hat seinen Zenit auch schon erreicht. Hier brauchen wir erstmal Pause.

    Das nächste große Ding von ND muss eine neue IP sein.

  22. Squall Leonhart sagt:

    @ Endverbraucher
    Ich sagte ja auch das ein Reboot gut wäre, ähnlich wie ihn Santa Monica mit God of War vollzogen hat. Stell dir doch mal vor Jak and Daxter mit realistischeren Grafik und erwachsenen Setting aber im noch im Fantasy Genre. Das wäre der Knaller schlecht hin und besser als jedes Last of Us 3 Spiel.