Resident Evil: Das erste Filmplakat zum Movie-Reboot

Kommentare (13)

Das für dieses Jahr geplante Film-Reboot zu "Resident Evil" hat ein erstes Filmposter erhalten. Es ist zwar nicht besonders aussagekräftig, vermittelt aber zumindest den Eindruck, dass uns ein klassisches Horrorerlebnis erwartet.

Resident Evil: Das erste Filmplakat zum Movie-Reboot
Der neue "Resident Evil"-Film soll zu den Wurzeln der Reihe zurückkehren.

Über Twitter veröffentlichte der Schauspieler Chad Rook ein erstes Filmposter zum Film-Reboot von „Resident Evil“. Zwar sind keine Charaktere zu sehen, doch das Foto weckt durchaus Horror-Feeling. Neben dem Schriftzug sehen wir einen düsteren Wald, über den ein roter Filter gelegt wurde. Dazu wurden die Namen aller relevanten Charaktere quer über das Bild verteilt.

Wie bereits bekannt sind nahezu alle bekannten Figuren der „Resident Evil“-Reihe mit am Start. Dazu gehören Jill Valentine (Hannah John-Kamen), Leon Scott Kennedy (Avan Jogia), Chris Redfield (Robbie Amell), Brad Vickers (Nathan Dales), Ada Wong (Lily Gao), Chief Irons (Donal Logue), Claire Redfield (Kaya Scodelario), Richard Aiken (Chad Rook), William Birkin (Neal McDonough) und natürlich der Bösewicht Albert Wesker (Tom Hopper). Der Film wird vom britischen Regisseur Johannes Roberts produziert, der unter anderem für den Horrorfilm „47 Meters Down“ verantwortlich ist.

Im Gegensatz zu den bisherigen „Resident Evil“-Filmen mit Milla Jojovich, bei denen der Fokus auf eine actionreiche Darstellung gelegt wurde, soll hier wieder der Horror-Aspekt in den Vordergrund gerückt werden. Die Handlung konzentriert sich auf die Ursprünge der Serie, genauer gesagt die ersten drei Teile der langjährigen Videospielreihe. Als Handlungsorte dienen die Arklay Mountains und Racoon City.

Bilder vom Dreh verfügbar

Im vergangenen November gab es bereits ein paar Bilder vom Dreh zu sehen. Dort sehen wir den Helikopter der S.T.A.R.S, der in einem finsteren Waldstück in der Nähe des schaurigen Spencer-Anwesens gelandet ist. Falls ihr davon nichts mitbekommen habt, könnt ihr euch die Fotos in diesem Beitrag anschauen:

Related Posts

Der Film soll am 3. September 2021 in die Kinos kommen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. 3DG sagt:

    Take my money. Bestes alles von überall.

  2. clunkymcgee sagt:

    Genau so hätte der erste Film werden sollen! Aber erst einmal abwarten, wie das Endprodukt aussehen wird.

  3. Playzy sagt:

    Eine Ära mit Mila gejt zu ende

  4. KORG-Zero-8 sagt:

    Am Ende wird es eh wieder nur B-Movie-Style. George A. Romero wäre der einzige gewesen dem ich eine halbwegs vernünftige Umsetzung zu getraut hätte. Sein Drehbuch war phänomenal. Ob dieses Reboot dem Franchise gerecht wird bleibt abzuwarten.

  5. ras sagt:

    Fail Cast von vorne bis hinten.

  6. Gaia81 sagt:

    Als Animation film wird das auf jeden Fall was . Mit echten Schauspielerin bin ich da schon etwas skeptischer aber mal abwarten

  7. El Chefè sagt:

    "Regisseur Johannes Roberts...Horrorfilm „47 Meters Down“

    Oje, einen Meisterregisseur haben wir hier nicht gerade!

  8. Sunwolf sagt:

    Schlechter als die letzten Teile kann es nicht werden.
    Außerdem fand ich den Teil mit Nemesis noch am besten. Das war der einzige Teil mit Licker, Zombies und den Nemesis was nah an Resident Evil dran war.

  9. Blackmill_x3 sagt:

    Ich rieche Trash.
    Kann nur müll werden bei dem Cast und dem Regisseur.

  10. Yamaterasu sagt:

    Das Poster ist ja super kreativ...

  11. VisionarY sagt:

    ohje wenn ich da schon lese ada wong leon kenedy etc. bin ich mir ziemlich sicher es wird wieder so ein mischmasch aus Resi1 und Resi2...

  12. Sascha.Henning sagt:

    das poster hat was von resi 4

  13. ArthurKane sagt:

    Conker.160 mark damals bezahlt.ja,ich schwimmte mal im geld.