Battlefield 6: Erst im Juni soll es „Boom“ machen

Kommentare (16)

"Battlefield 6" wird wahrscheinlich im Juni enthüllt. Auf Twitter lieferten Electronic Arts und DICE einen Hinweis, der allerdings viel Interpretationsspielraum lässt.

Battlefield 6: Erst im Juni soll es „Boom“ machen
Werden wir im Mai nichts von "Battlefield 6" hören?

Die Enthüllung von „Battlefield 6“ lässt weiter auf sich warten. Doch entgegen des jüngsten Gerüchtes, das eine Vorstellung des neuen Shooters in dieser Woche vermuten ließ, scheinen Electronic Arts und DICE andere Pläne zu haben.

Soon, June and Boom

Auf dem offiziellen Twitter-Kanal von „Battlefield“ ließen die beiden Unternehmen den entsprechenden Hinweis fallen. Dort heißt es in einem kurzen Tweet: „Words that rhyme with Soon: June, Boom.“ Das dürfte endgültig darauf hindeuten, dass „Battlefield 6“ im Juni der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Die finale Vorstellung von „Battlefield 6“ könnte im Rahmen des Events EA Play 2021 erfolgen, zu dem noch keine offiziellen Details vorliegen.

Electronic Arts und DICE verzichteten darauf, klar auf die Enthüllung von „Battlefield 6“ zu verweisen oder Details zu nennen. Im diesem Zusammenhang ist es nicht ausgeschlossen, dass wir schon im Vorfeld den einen oder anderen Teaser sehen werden. Der Hype-Train scheint zumindest vorerst nicht zu stoppen.

Bekannt ist, dass neben dem Hauptteam EA DICE das Rennspielstudio Criterion Games an der Entwicklung von „Battlefield 6“ beteiligt ist. Und auch DICE LA legt am neuen Shooter Hand an.

„Episches Ausmaß. Ultimative militärische Kriegsführung. Verrückte, unerwartete Momente. Spielverändernde Zerstörung. Massive Schlachten, vollgepackt mit mehr Spielern und Chaos als je zuvor. Alles zum Leben erweckt mit der Power der Next-Gen-Konsolen und PCs“, hieß es kürzlich in einem Blog-Post zur Zukunft der „Battlefield“-Franchise.

Weitere Meldungen zu Battlefield 6: 

Nicht weniger interessant: Am heutigen Abend veröffentlicht Electronic Arts den neusten Geschäftsbericht. Es ist zumindest denkbar, dass schon in wenigen Stunden das eine oder andere Wort über „Battlefield 6“ zu hören sein wird.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Tag Team sagt:

    Gerne ein BF4 Setting. Bei was anderem bin ich definitiv raus.

  2. 76er sagt:

    "Episches Ausmaß. Ultimative militärische Kriegsführung. Verrückte, unerwartete Momente. Spielverändernde Zerstörung. Massive Schlachten, vollgepackt mit mehr Spielern und Chaos als je zuvor. Alles zum Leben erweckt mit der Power der Next-Gen-Konsolen und PCs“, hieß es kürzlich in einem Blog-Post zur Zukunft der „Battlefield“-Franchise."

    Also wird es für die 4er gar nicht erscheinen?

  3. 7ZERO7 sagt:

    Die sollen trotzdem diese woche denn Teaser raus hauen und dann im Juni denn echten Trailer XD

    Keiner will solange warten wenn man hört das bald die news kommt und jetzt muss man warten

  4. Smoff sagt:

    Bf 4 ist vergangenheit!!! Die Gegenwart ist nunmal mit Drohnen Robodogs usw. Wie immer alle sagen"kein bock auf Zukunft "
    Leute DAS ist die Gegenwart. Selbst ExoAnzüge!!!

  5. Tag Team sagt:

    @Smoff
    "Leute DAS ist die Gegenwart."

    Und jetzt? BF5 hatte ein WW2 Setting. Verstehe deine Argumentation nicht. Keiner hat nach einem Setting in der Gegenwart gefragt. BF4 war neben BC2 meine absoluter Lieblingsteil. Ich habe in keinen anderen Multiplayer mehr Zeit investiert. Zu Studienzeiten habe ich immer gelernt und dann in den Pausen eine oder auch mal drei Runden Conquest gezockt. Favorit maps waren zavod und siege of shanghai.

  6. webrov_ sagt:

    @ Smoff
    Hab die Frage schonmal in einer anderen News an KeksBear gestellt aber keine Antwort bekommen?
    Wo/in welchem Einsatz werden Robohunde oder auch Exosuits operativ verwendet?

  7. Buzz1991 sagt:

    Damit ist die gestrige Nachricht ja wieder hinfällig. Und die von letzter Woche ^^

  8. Gönnjamin sagt:

    @webrov

    Also exosuits werden definitiv schon seit Jahren getestet,sind aber meines Wissens nach noch nicht aktiv im operativen Einsatz...kann aber nicht mehr lange dauern bis man sowas auch auf den echten Schlachtfelder sieht. Und diese Robodogs werden auf jeden Fall schon zur Aufklärung und z.b. für Bombenentschärfung genutzt. Und Drohnen sind ja schon seit Ewigkeiten Standart beim Militär.

  9. Knoblauch1985 sagt:

    Remember.
    Do not pre-order.

  10. Kesselflicker sagt:

    @Knoblauch

    So sieht es aus!

  11. Der Coon sagt:

    Jetzt aber wirklich? XD

  12. 76er sagt:

    Schade,dass mein Post nicht freigeschaltet und gelöscht wurde.
    Hatte nichts negatives geschrieben.

  13. 76er sagt:

    Ui,jetzt geht es. Ist es korrekt, dass das Spiel für diese nicht erscheinen wird?

  14. 76er sagt:

    *PS4 nicht erscheinen wird

  15. MobiClip sagt:

    Trauriger Weise wird Battlefield(6) leider auch für die Last gen. Erscheinen und somit die Next gen. Version somit technisch ausbremsen -.-
    So die Ausgabe von Andrew Wilson auf der gestrigen Investoren Konferenz bestätigt worden ist.
    …….. Gegenüber den Investoren verrät Wilson weiter, dass EAs Strategie darauf fokussiert ist das Battlefield-Franchise durch erstklassiges Gameplay, einen engagierten Live-Service, das neue mobile Erlebnis und neue Spielmöglichkeiten neuen Spielern auf der ganzen Welt zugänglich zu machen
    (Live-Service ohne Premium-Abo und mehr)
    …. Ich finde es ist ein Fehler das Spiel für die Last gen. Mit zu entwickeln, das Ergebnis hatten wir ja letztes Jahr bei Cyberpunk 2077 gesehen (PC vs. Konsolen Vergleich)

  16. 76er sagt:

    Danke für die Aufklärung. Des einen Freud und des anderen Leid. Ich kann es verstehen,aber auf die Last gen zu verzichten,würde auch einen eventuellen finanziellen Ausfall mit sich führen. Der Verkauf der 5er läuft einfach nicht optimal,egal aus welchen Gründen.