Ratchet & Clank Rift Apart: Wie lang fällt die Spielzeit des PS5-Hits aus?

Kommentare (116)

Die Frage, wie lange der kommende PlayStation 5-Exklusivtitel "Ratchet & Clank: Rift Apart" an den DualSense-Controller fesseln wird, beschäftigt derzeit viele Spieler. Nachfolgend schildern wir euch unsere Einschätzungen hierzu nach unserem Test.

Ratchet & Clank Rift Apart: Wie lang fällt die Spielzeit des PS5-Hits aus?
Mit "Ratchet & Clank: Rift Apart" erwartet euch ein PS5-Pflichttitel.

Die Veröffentlichung des PlayStation 5-Exklusivspiels „Ratchet & Clank: Rift Apart“ steht kurz bevor. Ein Thema, das viele Gamer derzeit interessiert, ist die Frage nach der Spielzeit des Action-Plattformers. Nachdem dieses in unserem großen Test zum Titel eher beiläufig Erwähnung fand, möchten wir hier nun etwas detaillierter darauf eingehen.

Ratchet & Clank Rift Apart: Die Story fesselt für circa 12 Stunden and die PS5

In unserem Review-Artikel wollten wir primär andere Facetten des neuesten Werks von Insomniac Games in den Fokus rücken, weshalb Angaben der Spielzeit zu kurz kamen. Wir schrieben lediglich von einer „circa 12 Stunden langen Kampagne“. Doch was meinen wir damit?

Für unseren ersten Durchlauf von „Ratchet & Clank: Rift Apart“ benötigten wir ungefähr 20 Stunden. Dabei schlossen wir die Story ab, beendeten sämtliche optionale Nebenmissionen des Spiels und fanden fast alle Sammelobjekte und Secrets. Lediglich zwei der insgesamt 80 Collectibles (fünf Kategorien), eine Waffe und drei Trophäen (Platin nicht mitgerechnet) flutschten uns durch unsere Lombax-Hände.

Unsere Aussage („circa 12 Stunden“) im Test bezieht sich somit einzig und allein auf die Zeit, die wir mit den Story-relevanten Missionen verbrachten. Abhängig von eurem Spielstil, eurem gewählten Schwierigkeitsgrad und euren Fähigkeiten könnt ihr letztendlich natürlich auch schneller durchkommen. Doch wir würden schätzen, dass die meisten Spieler in ihrem ersten Durchgang ungefähr zehn bis zwölf Stunden nur für den Abschluss der Story benötigen werden.

Setzen wir dies in Relation zum Umfang der vorherigen Hauptteile der „Ratchet & Clank“-Reihe, ist das wirklich ordentlich. Kleinere Ableger, etwa „Quest for Booty“ oder auch „Nexus“, dessen Story „Rift Apart“ nun fortführt, brachten es zumeist auf circa fünf Stunden Spielzeit. Die Hauptteile lagen hinsichtlich des Umfangs ihrer Story meist zwischen acht und zehn Stunden. Mit dem ersten PS5-Game der Reihe erhaltet ihr also ein umfangreiches und abwechslungsreiches Paket, das über den Verlauf seiner Geschichte zudem sehr gut unterhält.

Ratchet & Clank Rift Apart: Sammelobjekte können Spielzeit nahezu verdoppeln

Wie in den Vorgängern gibt es selbstverständlich auch abseits der Story wieder einiges zu tun. In den Levels verstecken sich kleine Nebenmissionen sowie allerlei Sammelgegenstände, nach denen ihr euch auf die Suche begeben könnt. Hierzu zählen natürlich die altbekannten Gold Bolts sowie Rüstungen, Spionbots, CraiggerBears und etwas, das wir euch nicht vorwegnehmen möchten. Während euch die letzten zwei Dinge keine spielerischen Vorteile bringen, solltet ihr nach den übrigen Collectibles stets gut die Augen offenhalten.

Gold Bolts haben verschiedene Funktionen: Einige von ihnen fungieren gewissermaßen als Cheat Codes, andere schalten Grafikfilter oder weitere Spielereien frei. Rüstungen gewähren euch indes Boni auf einige eurer Statuswerte und Aktionen. Die Spionbots bergen derweil ein Geheimnis, das wir euch an dieser Stelle nicht verraten möchten.

Wenn ihr euch in den Levels etwas umseht und auch mal vom vorgegebenen Pfad abweicht, solltet ihr bereits viele dieser Sammelobjekte finden können. Einige sind jedoch wirklich gut versteckt und verlangen von euch auch, mal um die Ecke zu denken. Wollt ihr alle Collectibles finden, kann sich eure Spielzeit in „Rift Apart“ schnell nahezu verdoppeln.

Wollt ihr also wirklich 100% im neuen „Ratchet & Clank“-Game erreichen – die Story abschließen, alle Nebenmissionen beenden, alle Sammelobjekte finden + alle Trophäen freischalten – dürfte euch der Action-Plattformer sicherlich gut 20 bis 25 Stunden an den DualSense-Controller fesseln. Ein durchaus ordentlicher Umfang.

Wie Insomniac Games schon vorab verrieten, ist es entsprechend absolut möglich, die Platin-Trophäe bereits im ersten Spieldurchlauf freizuschalten. Doch selbst dann muss euer interdimensionales Abenteuer mit Ratchet, Clank und Neuzugang Rivet noch nicht vorbei sein.

Zum Thema: Ratchet & Clank Rift Apart: Was ist der Dimensionator?

Habt ihr die Story nämlich einmal abgeschlossen, schaltet ihr den Herausforderungs-Modus frei, quasi ein New Game+. Um diesen zu meistern müsst ihr die Mechaniken des PS5-Spiels wirklich verinnerlichen. Dieser Modus ist für euren Fortschritt im Titel zwar unerheblich, dennoch ist es eine Erfahrung, die wir euch sehr ans Herz legen möchten.

Wir hoffen, dass wir euch mit unseren Ausführungen in diesem Artikel weiterhelfen konnten und wünschen euch natürlich jetzt schon viel Spaß mit Spiel. „Ratchet & Clank: Rift Apart“ erscheint heute, am 11. Juni 2021, exklusiv für die PlayStation 5.

Freut ihr euch bereits auf „Ratchet & Clank: Rift Apart“?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. Christian1_9_7_8 sagt:

    Leistung RT-Modus
    Ratchet and Clank: Die Performance RT-Option von Rift Apart läuft mit 60 FPS mit aktiviertem Raytracing und einer dynamischen Basisauflösung, die auf 4K hochskaliert wird.
    Der Performance RT-Modus ist in gewisser Weise das Beste aus beiden Welten. Es läuft mit der doppelten Bildrate im Fidelity-Modus, behält jedoch die beeindruckende Raytracing-Beleuchtung und Reflexionen bei. Als Kompromiss ist die native Basisauflösung die niedrigste aller verfügbaren Grafikeinstellungen (obwohl sie immer noch auf 4K hochskaliert wird).

  2. redeye4 sagt:

    Also bei diesen Grafikoptionen ist ja wohl für jeden was dabei.

  3. TemerischerWolf sagt:

    Schaut euch einfach das Digital Foundry Video zum Performancemodus von RC an. Dann wisst ihr sehr genau, was von Hideo zu halten ist. 😉

    Performancemodus mit Raytracing: 60fps bei einer Auflösung von 1440p (mindestens(!) 1080p)

    Dieser Modus wird aufgrund der dennoch hervorragenden Bildqualität bzw der marginalen Einbußen bei gleichzeitigem massiven Raytracing und 60fps sogar von Digital Foundry empfohlen.

    Werde dennoch alle Modi selbst durchtesten, da sich die 30fps eben sehr gut anfühlen sollen.

  4. TemerischerWolf sagt:

    Ach ja, "best looking next gen game!"

    Digital Foundry

  5. LDK-Boy sagt:

    Also was Insomniac hier Geschaffen hat ist der Wahnsinn. Was ein Technik Feuerwerk und Details fülle. HAMMERRRRRRRR dies Pixar Grafik. Danke Sony <3

  6. ZaYn_BolT sagt:

    @termischerwolf
    Das haben schon einige Gameplays gezeigt das R&C das bis dato schönste Next Gen Spiel ist. Natürlich ist DF sehr professionell und auf deren Meinung kann man zählen.

    Aber auch so dürfte das ein blinder erkennen... Außer Hideo und Konsorten....

    Nun verstummen die Trolle endlich.(-:

  7. TemerischerWolf sagt:

    Ach ja, Grafik und Bildqualität sind übrigens nicht mit Auflösung gleichzusetzen.^^

  8. TemerischerWolf sagt:

    @LDK

    Oder wie Digital Foundry sagt

    "Insomniac is a machine!" ^^

  9. H-D-M-I sagt:

    Hmmm... hatte mir mal aufgrund einiger guten (gekauften?) Bewertungen dieses Spiel auf Twitch angeschaut und wollte feststellen, ob dieser Hype für mich total überzogen sei oder ebenfalls auf mich voll einschlagen würde.
    Nun stelle ich mir die Frage, nachdem ich mir zwei Stunden Spielanschauen angetan hatte: Was in Gottes Namen stimmt mit der PS-Fraktion nicht?
    Hyped man dieses Spiel wie so oft andere Exklusive auch, weil es eben exklusiv ist? Meine, es ist nett anzuschauen und für zwischendurch ggf. ganz nett. Aber mehr ist es doch nicht?!
    Für mich, der mal drüber nachgedacht hatte, sich doch EVENTUELL eine PS5 mal zu holen, rückt weiter mehr in die Ferne.
    Für jeden sicherlich das seine und soll von mir aus auch Sony den Allerwertesten küssen, ich jedenfalls bin raus.
    Für mich sind die besten Titel weiterhin noch auf dem PC zu finden.

  10. ZaYn_BolT sagt:

    Amazon hat versagt... Wie kann ein Titel der aus Deutschland verschickt wird beim Zoll landen und dort festhängen?! Lol. Die haben richtig in mein Wochenende gek#ckt... Naja es gibt schlimmeres. Wollte tagsüber mit der Familie die Sonne genießen und abends daddeln... Schönes Wetter draußen (-:

  11. OVERLORD sagt:

    Ich zahle auch gerne Vollpreis für Spiele die mir Spaß machen egal wie lange sie gehen.

    Spaß muss es machen und Abwechslung bieten.

    Es darf auch nicht in Arbeit ausarten in dem man ständig das selbe tut um Fortschritt zu erreichen.

    Egal ob Story, Tech oder Gameplay alles ist mir wichtiger als reine Spielzeit auf den Punkt habe ich noch nie geschaut.

    Auch wenn ich mich damals geärgert hätte das Nexus so kurz war aber nicht weil es mir zu teuer, oder das Geld nicht wert war, sondern einfach weil ich gerne weiter gespielt hätte.

    Glaube das war auch nicht mal ein Vollpreis Titel und ich hätte gerne mehr bezahlt um mehr zubekommen.

    Gute Spiele dürfen gerne lang sein, aber trotzdem stehen andere Dinge auf meiner Liste um den Wert zu beurteilen.

    Die Spielzeit hier ist echt top bei der Qualität in allen Bereichen so weit ich das nach meinen ersten 2-3 Stunden beurteilen kann und die Tests sprechen auch dafür.

    Zumal es auch noch ein zweiter Run lohnt für weitere Waffen und Waffenstufen.

  12. ZaYn_BolT sagt:

    @hdmi nur weil es dir nicht zusagt! OK in Ordnung, aber was stimmt mit dir eigentlich nicht? Bist du jetzt Gott oder der Prinz aus Zamunda das du dich hier aufblässt als wärst du der einzige der entscheiden könnte was gut oder schlecht ist.

    Achja ein Video zu schauen ist immer noch was anderes als selbst Hand anzulegen. Das Gefühl in ein Spiel eingesogen zu werden, mitzufiebern etc... Das sind Welten.

    Oder schaust du Frauen lieber nur beim ausziehen zu und gehst wieder wie ein Würstchen nach Hause? Oder gönnst du die richtigen Feelings mit der Herzensdame oder wie auch immer.

    Anders gesagt Passivität kannst du nicht mit Aktivität gleich setzen. Fakt.

  13. TemerischerWolf sagt:

    LOL

    Auch noch Verschwörungspinner hier.^^
    Komme vom PC und kann für mich klar sagen, die besten Games gibt's auf der Playstation. Kunstwerke wie Last of Us Part 2 findet man am PC nicht, dafür unzählige Trashtitel. Fraglich auch ob eines der wenigen wirklich großen PC Exclusives, Star Citizen, jemals fertig wird.^^

    Bin ich froh, dass Geschmäcker verschieden sind.^^
    "Serious Sam...bestes Game der Welt!" 😉

  14. OVERLORD sagt:

    @H-D-M-I

    LOL, wer soll dich hier jetzt noch ernst nehmen.

    Nicht weil dir Ratchet und Clank nicht zusagt.

    Aber die besten Spiele auf PC welche sollen das denn bitte sein?

    Ist das dein Ernst oder trollst du gerne.

    Mir fällt nicht ein Spiel ein in dieser Liga das es nur am PC geben würde.

  15. TemerischerWolf sagt:

    @Bolt Der Typ ist doch einfach nur lächerlich. Hat keine Ahnung wovon der überhaupt redet.^^

    Tut mir leid, dass es mit Amazon nicht geklappt, aber der Kundenservice von denen ist top. 😉

  16. TemerischerWolf sagt:

    @Overlord So ist es. Der Typ ist unten durch. ^^

  17. OVERLORD sagt:

    Und vorallem bewertest du Spiele vom Twitch schauen, am besten in 720p und ohne HDR das kennt man am PC ja sowieso meist nicht.

    LOL

  18. RikuValentine sagt:

    Ratchet and Clank ist eine Reihe die fast 20 Jahre existiert mit einer großen Fan Gemeinde und die Hauptreihe hat immer gut abgeschnitten. Wertungstechnisch und auch von der Technik an sich auf den Konsolen. Die Spiele machen Spaß, haben Humor, sind manchmal sogar emotional und traurig.

    Und der Typ erzählt was von gekauften Bewertungen und Hypen nur weil es exklusiv ist. Witzig.

  19. ZaYn_BolT sagt:

    @termischerwolf ja ich weiss der stänkert nur rum. Insgeheim heult er sich innerlich Augen aus,weil es nichts vergleichbares zu Ratchet and Clank gibt. Auf keinem System.... Und schon gar nicht in solch einer Pracht. Bei den meisten spricht der Neid. Statt zu akzeptieren das andere das Spiel mögen versuchen sie ihre eigene Unzufriedenheit hier raus zu lassen. So sind VERSAGER wie sie im Buche stehen.

    Amazon Kundenservice ist wirklich gut, aber bis auf ein paar Ausnahmen gute Erfahrungen gemacht

  20. Saleen sagt:

    @ZaYn

    Danke man. Dir auch viel Spaß 🙂

  21. TemerischerWolf sagt:

    @Bolt Ja klar, warum trollen sie denn...weil sie in ihrem Leben unzufrieden sind und nichts auf die Reihe bekommen. Eigentlich müsste man ihnen helfen...^^

  22. ZaYn_BolT sagt:

    @rikuValentine
    Absolut. Der Humor stimmt größtenteils, besonders mit Captain QUAK. Hoffe da legt Insomniac ne Schippe drauf genauso wie bei der Erzählung das war bisher Pixar Light..aber sonst sind die Spiele gut bis sehr gut gewesen. Ich denke mit RA wirds das beste Spiel der Serie.

  23. TemerischerWolf sagt:

    @Bolt Was ich bisher gelesen und gehört habe ist es klar der beste Teil der Reihe. Die Kritiker haben sich richtig schwer getan Kritikpunkte zu finden.^^

  24. Dunderklumpen sagt:

    @H-D-M-I
    Ich hab mir mal Videos vom gehypten Hypercar Koenigsegg Jesko angeschaut.....
    Auch nicht mein Fall. Werd ich mir dann doch nicht kaufen 🙂

  25. ZaYn_BolT sagt:

    @termischerwolf genau so habe ich es auch eindeutig raus lesen können. Selbst wenn es auf Augenhöhe wie die Vorgänger wäre, ist das schon ein Qualitätssiegel.... Das Teil wird so rocken, mehr denn je. Da bin ich mir sicher..

  26. ZaYn_BolT sagt:

    @termischerwolf ach wie herrlich... Wie sie sich jetzt in ihre Höhlen verkrochen haben. HDMI und Hideo sind verstummt. Auch euch den Trollen wünsche ich...

    Ruhet in Frieden. (-:

  27. TemerischerWolf sagt:

    @bolt Die wissen schon warum, Play3 wischt in letzter Zeit öfter mal durch. 😉

  28. ZaYn_BolT sagt:

    @termischerwolf
    .... Und wir wischen mit(-:

  29. Icebreaker38 sagt:

    Wer hier schreibt ratchet and clank sähe optisch nicht so toll aus, ist entweder ein xbox troll und falsch abgebogen, oder er ist einfach blind.
    Ich schließe mich DF an und sage, daß optisch beeindruckendste game.
    Ein Wahnsinn was hier geboten wird. Absolute Referenz.

  30. Christian1_9_7_8 sagt:

    @ H-D-M-I für dieses Urteil hast du dir zwei Stunden Twitch reingezogen..bei mir hat allein der Lunch Trailer ausgereicht um das von dir geschriebene zu widersprechen..

  31. Pro27 sagt:

    Ich finde RC auch nicht gut sondern fantastisch... LOL rockt

  32. vangus sagt:

    Ich weiß nicht, ob es ein Spielfehler ist, aber wenn ich in den Performance RT Modus schalte, bekomme ich beinahe Augenkrebs. Viel zu hell und kontrastlos, das Lighting irgendwie völlig verhunzt. Da muss man in den Optionen Helligkeit auf 0 stellen, damit es einigermaßen aussieht.

    Fidelity sieht dagegen aus, wie man es aus Videos kennt, atemberaubend. So zocke ich es jetzt und es ist top so, die 30fps sind in Ordnung.

  33. TemerischerWolf sagt:

    Nachdem der Modus gerade erst integriert wurde, könnte ich mir schon einen Bug vorstellen. Werde wahrscheinlich auch im Qualitätsmodus zocken. 🙂

  34. RikuValentine sagt:

    Alles gut bei mir beim Durchschalten der Modi

  35. RegM1 sagt:

    Hab jetzt insgesamt 3 Stunden gespielt, das Spiel ist super, macht richtig Spaß, sieht fantastisch aus und alles ist super detailliert.
    Was mich etwas stört ist der niedrige Schwierigkeitsgrad, auf Renegade Legend bin ich in drei Stunden nur zwei Mal im Kampf gefallen, sonst nur durch die Schwerkraft.

    Durch das abwechslungsreiche Gameplay stört es nicht so sehr, aber die Unverwundbarkeit beim Ausweichen ist schon sehr lang.

  36. TemerischerWolf sagt:

    Gibt 4 Schwierigkeitsgrade und als erfahrener Gamer soll man mindestens den 3ten wählen habe ich gehört.

  37. big ed@w sagt:

    @HDMI
    Du musst verstehen dass nicht jeder wie du,jeden Tag Supertolle Spiele spielt die 10* besser und spassiger aussehen als das neue Ratchet .
    Es hat allerdings auch nicht jeder Zugang zu deiner Fantasywelt.

    Davon ab bleibt die Frage:
    Wer ist eigentlich so dermassen behämmert u guckt 2 Stunden lang Videos von einem Spiel dass ihm gar nicht zusagt u dessen IP seit 20 Jahren besteht
    und man haargenau weiss was einen erwartet.
    Selbst ein Noob wüsste spätestens nach 15 Minuten ob ihm ein Game u das Gameplay zusagt u schaltet dann um,um sich etwas anzugucken mit dem er mehr anfangen kann u vertrödelt keine 2 std.
    Du hättest anstatt der 2 Std ratchet gucken(was vermutlich nicht stimmt)
    einfach das Digital Foundry performance video angucken müssen.
    Das dauert nur 20 minuten(dort wird selbst auf den hohen Detailgrad der Patronenhülsen u Insekten eingegangen)
    und die erklären dir dort ganz genau was so besonders ist(für blöde dies nicht Rallen) bzw(für Genies wie dich) du kannst denen in der Kommentarfunktion
    erklären warum die sich irren u alles total 08/15 aussieht

  38. Mr.x1987 sagt:

    Installiert und den Patch geladen hat die Frau schon..Bier steht auch kalt!Und ich werd's nachher schön abzocken.Freu mich drauf:-)

  39. Plastik Gitarre sagt:

    performance mode rockt. diese schärfe, die farben die effekte. ZERSTÖREN JAAAA!!!!

  40. Mr.x1987 sagt:

    Anzocken

  41. Sakai sagt:

    Ich zocks in 4K / 30 fps. Es sieht einfach geil aus.
    Ich werde es nie verstehen, warum Entwickler diese bescheuerte Filmkörnung einfügen und auch noch aktivieren. Habe alles deaktiviert und finde das viel besser so.

  42. Saowart-Chan sagt:

    @H-D-M-I

    "Was in Gottes Namen stimmt mit der PS-Fraktion nicht?"

    Frage ich mich bei den Grünen auch, die Halo Infinte als "Next Gen" darstellen! o.O

  43. DarkSashMan92 sagt:

    Körnung und Bewegungsschärfe sollte man immer abschalten.
    Habe es nach 3 Tagen schon platiniert und bin etwas enttäuscht.
    Direkt wieder fürn 50er weiterverkaufen.

  44. RikuValentine sagt:

    @Darksash

    3 Tage sind für ein Lineares Game ok. Aber ich glaub dir das nicht so ganz :p

  45. TemerischerWolf sagt:

    @Riku Jepp, man kennt ihn ja schon etwas. 😉

  46. Juan sagt:

    ALTER MASTERPIECE!!!!
    Die Grafik ist echt Mega, das Gameplay ist echt Mega, der Sound ist echt Mega und der Controller geht ab wie sonst was !!!!

  47. Juan sagt:

    Ich zocke noch den 30 fps Modus, Körnung aus, Bildunschärfe bei Bewegung aus, fühlt sich top an, nicht zu vergleichen mit 30 fps Spielen von anderen Herstellern. Bei Ubisoft fühlen sich 30 fps extrem ruckelartig an, bei den Sony exclusives irgendwie nicht, kp wieso das so ist...
    Habe im Moment keinen Bedarf auf den 60 fps Modus zu wechseln.

  48. TemerischerWolf sagt:

    @Juan Ja, so ist es. O_o

  49. TemerischerWolf sagt:

    Konnte mich kaum von LoU2 losreißen (Rattenkönig gelegt) und dachte wieder mal wiiiie sehr ich dieses Game liebe und dann werfe ich RC an und allein der Anfang bläst mich weg und ich kann mich dessen Charmes nicht erwehren.^^

    Sie uuuuuunglaublich gut aus. O_o

  50. feabhra sagt:

    Werde wohl 50+ Stunden brauchen, wenn ich das dann mal spielen kann.

1 2 3