Mortal Kombat Legends: Neuer Zeichentrickfilm bestätigt

Kommentare (4)

Während die Zukunft des "Mortal Kombat"-Franchise im Kino noch unsicher ist, dürfen sich Fans des letztes Jahr veröffentlichten Zeichentrickfilms "Mortal Kombat Legends" indes bereits auf eine Fortsetzung freuen.

Mortal Kombat Legends: Neuer Zeichentrickfilm bestätigt
"Mortal Kombat Legends: Scorpion's Revenge" wurde 2020 veröffentlicht.

Nachdem das Kino-Reboot „Mortal Kombat“ hierzulande Mitte Mai digital startete, wurde nun ein weiterer Film zur kultigen Fighting-Game-Reihe bestätigt. Dies vermeldet das vertrauenswürdige Fachmagazin The Hollywood Reporter in einer Exklusivmeldung. Demnach arbeitet Warner Bros. Animation gegenwärtig an einem neuen Zeichentrickfilm, der die Handlung von „Mortal Kombat Legends: Scorpion’s Revenge“ fortsetzen soll.

Mortal Kombat Legends: Neuer Animationsfilm soll im Sommer erscheinen

Wie das Branchenmagazin berichtet, würden derzeit Warner Bros. Animation gemeinsam mit NeatherRealm Studios und Warner Bros. Interactive Entertainment an „Mortal Kombat Legends: Battle of the Realms“ arbeiten. Es wird erwartet, dass der Film im Spätsommer diesen Jahres von Warner Bros. Home Entertainment in den Handel gebracht werden soll. Einen genauen Veröffentlichungstermin hat der Animated Movie gegenwärtig noch nicht.

Die Synchronsprecher des ersten Films werden dabei erneut ihre Charaktere vertonen. Joel McHale („Community“) leiht wieder Johnny Cage seine Stimme, während Jennifer Carpenter („Dexter“) Sonya Blade zum Leben erwecken wird. Des Weiteren werden ebenfalls die nachfolgenden Sprecher zurückkehren:

  • Artt Butler as Shang Tsung & Cyrax
  • Dave B. Mitchell als Raiden, Kintaro & Sektor
  • Fred Tatasciore als Shao Kahn
  • Grey Griffin als Kitana, Satoshi Hasashi & Mileena
  • Ikè Amadi als Jax Briggs & One Being
  • Jordan Rodrigues als Liu Kang
  • Patrick Seitz als Hanzo Hasashi/Scorpion
  • Robin Atkin Downes als Shinnok & Reiko

Zu den neuen Castmitgliedern gehören derweil Bayardo De Murguia als Sub-Zero/Kuai Liang, Debra Wilson als D’Vorah, Emily O’Brien als Jade, Matt Yang King als Kung Lao, Matthew Mercer as Stryker & Smoke sowie Paul Nakauchi als Lin Kuei Grandmaster,

Ob darüber hinaus ebenfalls die Verantwortlichen von „Mortal Kombat Legends: Scorpion’s Revenge“ ebenfalls für „Battle of the Realms“ zurückkehren werden, ist gegenwärtig noch nicht bekannt. Der Zeichentrickfilm wurde von Ethan Spaulding als Regisseur inszeniert, während das Drehbuch von Jeremy Adams geschrieben wurde. Jim Krieg und Rick Morales waren als Produzenten involviert und Sam Register war als Executive Producer an Bord. Des Weiteren war Ed Boon, einer der Schöpfer der „Mortal Kombat“-Games, als kreativer Berater beteiligt.

Zum Thema: Mortal Kombat: Offenbar mehrere neue Filme geplant

„Mortal Kombat Legends: Battle of the Realms“ erscheint voraussichtlich im Spätsommer 2021 in den USA. Da der Vorgänger auch hierzulande veröffentlicht wurde, könnte der Film mit einigen Monaten Verspätung auch in Deutschland auf Blu-ray und DVD in den Handel kommen.

Möchtet ihr „Mortal Kombat Legends: Battle of the Realms“ gucken?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. naughtydog sagt:

    Vielleicht reicht beim Zeichentrick das Budget dann auch bis zum Ende der Produktion. Beim aktuellen Film hatte ich das Gefühl, ihnen wäre das Geld zur Mitte des Films ausgegangen. Die erste Hälfte war nämlich durchaus brauchbar.

  2. Banane sagt:

    Das letzte was ich brauche ist ein MK Zeichentrickfilm.^^

  3. James T. Kirk sagt:

    Zeichentrick?

  4. Cult_Society sagt:

    Guckt euch Scorpions Revenge an der ist absolut mega und um Welten besser wie der neue jetzt . Bei dem hier bin ich aber sowas von mit von der partie .