Pulse 3D Headset: PS5-Headset für 93 Euro im Sale

Kommentare (74)

Sonys Pulse 3D-Headset kann momentan bei Amazon bestellt werden. Der Händler verlangt 93 Euro. Der Kauf der PlayStation 5 gestaltet sich hingegen schwieriger.

Pulse 3D Headset: PS5-Headset für 93 Euro im Sale
Für rund 100 Euro wandert das Headset in euren Besitz.

Update 2: Der Preis wurde inzwischen auf 92,99 Euro angehoben.

Update: Amazon hat nochmals an der Preisschraube gedreht und verkauft das Pulse 3D-Headset zum Preis von 84,99 Euro. Wie lange der Preis gültig bleibt, ist nicht bekannt.

Nachfolgend gelangt ihr direkt zum Produkteintrag.

Günstiger zu haben ist ebenfalls die PS5-Kamera, die preislich momentan bei 49,99 Euro liegt.

Meldung vom 15. Juni: Das Pulse 3D Wireless-Headset war in den vergangenen Monaten nur vereinzelt im Handel anzutreffen. Doch wenn ihr schnell zuschlagt, könnt ihr die Hardware momentan recht unkompliziert bei Amazon ordern. Offenbar bekam der Händler Nachschub und kann das Headset für den gewohnten Preis von 99,99 Euro anbieten.

In unserem Hardware-Test konnte das Pulse 3D Wireless-Headset gut abschneiden, auch wenn es einige Kritikpunkte gab. Sönke schrieb im Fazit: „Wohlklingende Akustik, gute Funkleistung, leicht zu bedienen, vielseitig einsetzbar, optisch prima an das PS5-Design angepasst und dank niedrigem Gewicht, weicher Ohrmuscheln und flexiblem Kunststoffriemen über viele Stunden hinweg sehr angenehm zu tragen – das Pulse 3D bietet viel Leistung fürs Geld. Nicht ganz so überzeugend sind die Akkulaufzeit, sowie die Mikrofon-Monitoring-Funktion.“

Wann ist die PS5 wieder verfügbar?

Interessanter dürfte für viele Kunden die Verfügbarkeit der PS5 sein, die im Grunde schon vor dem Launch der neuen Hardware ausverkauft war. Inzwischen sind fast sechs Monate vergangen. Und noch immer taucht die Hardware nur vereinzelt im hiesigen Handel auf. Dennoch war es in den vergangenen Wochen mit viel Glück und Geduld möglich, eine Bestellung zu platzieren.

Weitere Meldungen zur PS5: 

Sony gab vor einiger Zeit bekannt, dass die Produktion bis zum Ende des Jahres signifikant gesteigert werden soll. An anderer Stelle sickerte allerdings auch durch, dass die Lieferengpässe länger als erwartet andauern werden. Nach wie vor scheint die Verfügbarkeit von Chips der einschränkende Faktor zu sein – nicht nur in der Videospielindustrie. Mehr zur PS5 erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. BoC-Dread-King sagt:

    Also bei meinem Bratzkopf passt es wunderbar und gerade bei Returnal lässt es seine Muskeln spielen da es mit der Tempest harmoniert, können andere Headsets da aktuell überhaupt schon mitgehen? Oder profitieren aktuell nicht nur die SONY Kopfhörer davon?

  2. dukatan sagt:

    Ich habe das Arctis 9 . Hat ja auch den 3d Sound .
    Bei Rachet and clank ist mir jetzt aufgefallen, dass es eine Soundoption für das ps5 Headset gibt .
    Weiß jemand was hier der unterschied sein soll ?
    Kann es auch mit dem Arctis auswählen.

  3. Christianweg sagt:

    „Funktionieren alle Kopfhörer für 3D-Musik? “ Im Prinzip ja, wobei Ohrhörer (In-ear, Ohrstöpsel) schlechter funktionieren als normale, aufliegende Kopfhörer. „

    Also Nicht auf Sonys PR Headset hereinfallen !

  4. Shezzo sagt:

    Bin mit meinem Bose Headset maximal zufrieden ^^

  5. Brzenska sagt:

    So Edel das Teil!!!

    Und Xbox kommt mit dem Bang & Olufsen Mist. Einfach so lächerlich was MS da macht.

  6. big ed@w sagt:

    @chris
    danke

  7. Scordi82 sagt:

    ich bin mit meinem Plantronics RIG400HS noch an der PS4 sehr zufrieden. Geht auch eher darum meine Tochter nicht mit dem Gedudel aus der Box zu wecken 😀

  8. MarchEry sagt:

    @Brzenska

    Fanboynism muss Grenzen haben. Bang&Olufsen ist schon ziemlich nice. Gerade wenn du sie vergleichst mit "Edelteil".

  9. consoleplayer sagt:

    MarchEry
    Qualitativ wird das Gang&Olufsen ganz sicher ein Top-Headset sein, aber auch mit einem sehr edlen Preis. ^^

  10. Adamska sagt:

    Finde scheide das es noch immer kein Update des PS 3D Sounds für z.B. meine Bose Heimkinoanlage angeboten wird.

    Habe sonst noch das Astro A50 gen4 am PC aber Konsole nutze ich doch lieber Heimkino flair.

  11. A1516 sagt:

    Also ich hab irgendwie schon das Gefühl, das der Sound gerade bei optimierten Spielen viel klarer ist und es einfacher ist, die Richtungen zu deuten, wo es herkommt. Also mit dem Pulse 3D n Vergleich hab ich nicht, Astro und Co. kosten halt auch ein wenig mehr...

  12. Puhbaron sagt:

    Einmal beyerdinamic, immer beyerdinamic Da kommt Sony Plastikteil qualitativ nicht Ran. Einzig, das es Wireless ist, ist okay. Klanglich jedoch nur Durchschnitt, das ist jedoch bei dem billigen Preis auch kein Wunder. Da hat Sony besseres zu bieten.

  13. MarchEry sagt:

    @consoleplayer

    Der Preis ist übertrieben. Aber laut Brzenska ist es ja Mist. (vermutlich weil eine Partnerschaft mit Microsoft besteht)
    Und das Pulse wird als Edelteil bezeichnet. Das Pulse hat sicher eine gute Preis/Leistung, von nem "Edelteil" ist es aber weit weg.

  14. Doniaeh sagt:

    Als Kopfhörer im unteren Mittelklasse-Segment für diesen Preis i.O., als Headset nicht zu empfehlen. Die Sprachqualität ist mangelhaft.

  15. consoleplayer sagt:

    MarchEry
    Brzenska schreibt NUR solche Kommentare. Sachlichkeit ist da nicht zu erwarten und auf die Kommentare eingehen ist auch Zeitverschwendung. ^^

  16. PS5 Gamer sagt:

    Diese ganze Technik mit 3-D Musik oder 3-D Audio gibt es ja nicht seit gestern. Auch andere Headsets profitieren von diesen Vorteilen. Vor allem im Musikbereich sind hier deutliche Unterschiede hörbar! Mit dem neuen Sony 1000 xm4 in ear macht sogar das einen Riesenspaß! Und wohl bemerkt, es handelt sich nicht um over ears, allerdings sind diese Kopfhörer auch dafür ausgelegt.

  17. UniqueSchmikl sagt:

    Hatte das Headset mir beim letzten Prime Weekend gekauft und schnell wieder zurückgeschickt!
    Es ist qualitativ einfach nicht gut! Weder der Klang noch die Verarbeitung konnten mich überzeugen, besser, es hat mich schockiert!
    Hab mir jetzt ein Kopfhörer von Beyerdynamics gekauft und das nenn ich mal Klarheit und toller Sound!

  18. Sunwolf sagt:

    Brauch ich nicht, zocke schon seit PS3 Zeiten mit einer 5.1 Yamaha Dolby Digital Anlage und der Sound reicht mir völlig aus.
    Als Brillenträger würde mich das auch nerven dabei noch ein Headset auf zu haben.

  19. martgore sagt:

    @Puhbaron

    Hab am PC auch beyerdynamic als 250 Ohm Variante. Zum abmischen usw. finde ich das klasse. Dazu braucht’s aber auch ne soundkarte mit „bumms“.
    Das Zocken damit, vor allem Shooter, ist aber nur durchschnittlich gut.
    Da finde ich andere HS die ja in der Regel nur mit 80 Ohm laufen, um einiges besser. Da kommen die Höhen besser und deutlicher durch.

  20. EyLanAlter sagt:

    Ich würde es nochmal kaufen

  21. increased sagt:

    Das Headset ist übrigens ein ganz normales Stereo Headset und erst die PS5 sorgt für den 3D Effekt. Dieser Surround-Effekt lässt sich daher auch mit jedem anderen Headset nutzen, nicht nur mit dem Pulse.

  22. RegM1 sagt:

    Hab das Headset getestet, gibt Imhoff selbst in der Preisklasse besseres.

  23. Dunderklumpen sagt:

    Sennheiser Orpheus, was anderes kommt nicht in die Bude 😉

  24. Stefan-SRB sagt:

    Habs für 73€ gekauft beim Saturn, seit gestern im Einsatz ist ganz gut, aber das Mikrofon ist echt grottenschlecht. Ist schon ein weltenunterschied wenn man vom hyper x cloud 2 kommt. Bin noch am überlegen es wieder zurück zu schicken, Passform ist ganz gut ohrmuscheln könnten etwas größer und bequemer sein, dafür ist das headset sehr leicht, was mir sehr gefällt.

1 2