Netflix: Könnten PlayStation-Exklusivspiele im Programm des Streaming-Dienstes auftauchen?

Kommentare (190)

Könnten Netflix und PlayStation zusammenarbeiten, um die Exklusivspiele des japanischen Unternehmens per Streaming anzubieten? Ein Dataminer hat mögliche Hinweis entdeckt.

Netflix: Könnten PlayStation-Exklusivspiele im Programm des Streaming-Dienstes auftauchen?

Vor kurzem berichteten die Redakteure von Bloomberg, dass der Streaming-Gigant Netflix ab dem nächsten Jahr auch in die Videospielbranche einsteigen könnte. Nachdem Mike Verdu, der in der Vergangenheit bereits bei Electronic Arts, Zynga und Oculus gearbeitet hatte, bei Netflix angeheuert hat, scheint das Unternehmen ein Oberhaupt für die Gaming-Abteilung gefunden zu haben.

Demnach wird Netflix als Konkurrent zum Xbox Game Pass einsteigen und eine Vielzahl an Spielen anbieten. Auf dem ersten Blick könnten Netflix die exklusiven Spiele fehlen, die die Konkurrenz zu bieten hat. Schließlich bietet Microsoft alle Xbox-Exklusivtitel schon zum Launch im Game Pass an.

Erste Hinweise auf eine Zusammenarbeit

Allerdings könnte der Dataminer Steve Moser auf ein sehr interessantes Detail gestoßen sein. Als er die Daten der iOS-App des Streaming-Dienstes durchforstete, fand er unter anderem ein Logo für „N Game“, ein Haiflossen-Icon und vor allem Bilder des DualSense-Controllers und des Action-Adventures „Ghost of Tsushima“.

Dies bringt die Gerüchteküche zum Kochen. Könnte es sein, dass PlayStation mit Netflix zusammenarbeitet, um die Exklusivspiele der Japaner anzubieten? Dies wäre ein großer Pluspunkt für Netflix, wenn man sich Spiele wie „The Last of Us: Part 2“, „God of War“ und weitere bekannte Titel sichern könnte. Das Bild des DualSense-Controllers lässt auch vermuten, dass PlayStation 5-Spiele wie „Horizon: Forbidden West“, „Ratchet & Clank: Rift Apart“ oder „Returnal“ in das Programm aufgenommen werden könnten.

Mehr zum Thema: Netflix – Bietet die Plattform bald auch Videospiele an?

Jedoch sollte man nicht vergessen, dass es sich hierbei lediglich um ein Gerücht handelt. Eine offizielle Ankündigung seitens der beiden Unternehmen steht noch aus. Nichtsdestotrotz kann man munter spekulieren, ob die Zusammenarbeit für Sony Interactive Entertainment Sinn ergeben würde und ob dies für den Xbox Game Pass eine Konkurrenz sein könnte.

Sobald offizielle Informationen zu Netflixs Bemühungen im Gaming-Bereich mitgeteilt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand. Würdet ihr PlayStation-Spiele bei Netflix bevorzugen? Verratet es uns in den Kommentaren!

Quelle: WCCFtech

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3 4

Kommentare

  1. Brzenska sagt:

    Und im Next-Step übernimmt Sony dann Netflix. Jim ist ein genialer Taktiker. Ergebnis: Die Xbox wird vernichtet.

  2. Squall Leonhart sagt:

    @Pro27
    „ Naja vielleicht fusioniert Sony mit Netflix...
    Haben ja von Fusionen und weiteren übernahmen gesprochen vor einiger Zeit.
    Passen würde es ja.“

    Die Fusionen waren ja eigentlich auf die Spielsparte bezogen - SIE…
    Fusionen hört sich für mich noch immer nach einer Publisher Übernahme an.

    @topic
    das ganze würde eigentlich kaum Sinn machen seine Games in ein Netflix Abo hinzuzufügen. Man hat PSNow und bereits Azure Verträge für seine Infrastruktur erschlossen. Vielmehr würde sich sowas eher bei Google Stadia anbieten. Wusstet ihr das die neuen Sony TVs als einzigste Brand, ein Google OS haben? Sony hätte auch mit Google einen starken Partner.

  3. Squall Leonhart sagt:

    @ Waltero_PES
    Netflix ist viel zu teuer. Das müsste Sony locker 20-40 Milliarden abdrücken, warum sollten sie so ein Risiko eingehen?
    Da ist eine Publisher Übernahme hundert mal wahrscheinlicher.

  4. Frag Sabbath sagt:

    Wäre eine spannende Entwicklung auf dem Markt. Da Sony auf kurz oder lang MS vermutlich nicht den großen Teil des Gamingabo Marktes überlassen möchte, durchaus nicht unrealistisch.
    Für Leute die einzelne Titel zocken möchten kann sowas auch super attraktiv sein. Nur für Returnal möchte ich mir aktuell noch nicht eine ps5 kaufen.

  5. consoleplayer sagt:

    D1 wird zu 99% nicht passieren. Wenn, dann so wie beim PC mit Verzögerung.

    Daher bleibt der PS5-Kauf vermutlich "unvermeindbar". ^^

  6. Twisted M_fan sagt:

    Glaube nicht das Sony so etwas macht,denn dann würden auch die PS5 verkäufe in den keller gehn.Wird mit sicherheit nichts dran sein und ich würde das auch nicht wollen.

  7. Squall Leonhart sagt:

    @ consoleplayer
    D1 wird nie passieren.
    Ich denke dass die Gerüchte nichts als eine Fata Morgana sind. Ich finde wir brauchen keine zwei MSs, der Gaming Markt ist dich erst so interessant, weil es so viele Hersteller mit unterschiedlichen Ansätzen gibt. Sowie Sony, MS und BigN agieren auf ihre eigene Weise ist doch das beste was einem als Spieler passieren kann.

  8. BluEsnAk3 sagt:

    "bluekeineahnungwas der/die in der Vergangenheit klar pro MS/GP war,"

    Woran sich auch nichts geändert hat. Keine Ahnung was du dir da rein interpretierst. Ich war und bin immer schon pro ms gewesen, aber nicht, weil ich sony hasse, was ich nicht tue, sondern weil mir das ms Konzept (gamepad, online Dienst, freunde, connectivity und natürlich gpu) mehr zusagt, als das sony Produkt.

    Ich habe in der Vergangenheit sogar neidvoll zugegeben, dass GoT eines der wenigen Spiele ist, welche ich gerne gespielt hätte, aber nicht kann (Gründe oben)

    Aber nicht desto trotz, kann man nicht leugnen, dass einige hier einen plötzlichen Wandel vollziehen. Viele der Namen, die man so am häufigsten in den letzten Monaten gelesen hatte, die sich immer gegen dieses Modell ausgesprochen haben, sind auf einmal nicht mehr so abgeneigt, nur weil plötzlich netflix auf der Verpackung steht. Ich spreche bewusst auch in die Zukunft, denn das wird nicht der letzte Artikel zu dem Thema sein und es werden immer mehr aus ihren löchern gekrochen kommen, um den potentiellen Deal zu feiern, in dem Sony Produkte nun mit einem netflix abo "verramscht" werden, um in eurer Sprache zu bleiben.

  9. Juan sagt:

    Eigentlich hat Sony nur einen Netflix Deal bei den es um die Filme von den Sony Studios geht.
    Für Streaming hat Sony ihr psNow.

  10. AnanasBowle sagt:

    Das wäre super, schön über Xbox per Netflix-App Sony spiele zocken.

  11. big ed@w sagt:

    In letzter Zeit wird hier jeder Krümel als News verkauft
    (die news zur Farbe von Jim Ryans Unterhose fehlt noch).
    Anscheinend wurde man aus der Chefetage mit einem 4Players Szenario bedroht.

    Die News ist nichts wert u baut lediglich darauf auf,dass alle Streamer ständig versuchen ihre Zielgruppe zu erweitern.
    Und so wie Sony einen Netflix Knopf auf der Fernbedienung hat
    u auch apps von Netflix u co auf der ps5
    so versucht man vermutlich in Zukunft andersrum sein ps now
    über Netflix u co. anzubieten,
    so dass der Dienst u dessen Existenz von einer breiteren Öffentlichkeit wahrgenommen u abboniert werden kann u darauf wird sich Netflix "Einstieg" ins gaming vermutlich auch beschränken.
    Als maximum gibts bestenfalls eine Kombi aus Netflix+(begrenztem)ps now,bzw ps now+(begrenztem)Netflix von Sony Seite
    die etwas günstiger ist ,als wenn man beide Dienste getrennt zahlt.

  12. Saowart-Chan sagt:

    Zu sehen dass es hier so viele Xbox Fanboys gibt, macht mich echt traurig! :/

  13. Squall Leonhart sagt:

    „ Das wäre super, schön über Xbox per Netflix-App Sony spiele zocken.“

    Dann sind PS Spiele auf einmal interessant. Alles was nicht auf der Xbox spielbar ist schlecht. Heuchelei ist wieder im Trend :D)

  14. Mr.x1987 sagt:

    @Mr Eistee das kannst du wohl lang drauf warten..

  15. consoleplayer sagt:

    Squall
    "„ Das wäre super, schön über Xbox per Netflix-App Sony spiele zocken.“

    Dann sind PS Spiele auf einmal interessant. Alles was nicht auf der Xbox spielbar ist schlecht. Heuchelei ist wieder im Trend :D)"

    Das wäre aber wiklich schön. Viel Geld, dass man sich sparen könnte. 😉

  16. undi sagt:

    Wer sagt denn, dass ich nicht gerne PS Spiele zocken würde, auch wenn ich die Xbox bevorzuge? Ich will sie nur nicht auf einer PS spielen. Momentan ist es nur ein Gerücht aber wenn man sich das Gesagte der Playstation Verantwortlichen der letzten Monate zu Gemüte führt, würde es mich alles andere als wundern. Seit der MS E3 kommt es für die Sony Jünger knüppel dick. Das merkt man vor allem am aggressiven Verhalten, zb auf dem Xbox Twitter Account, wo sich schon mehr Ponys tummeln.

  17. consoleplayer sagt:

    Bevor jemand spekuliert... Ja, ich bin auch "undi". Ich habe nämlich drölf Accounts. 😉

  18. TemerischerWolf sagt:

    Die Microsoft E3 war gerade mal ok und lebte von 3rd Party Titeln...aber klar wenn man keine besseren Shows gesehen hat. ^^

  19. Saowart-Chan sagt:

    @ TemerischerWolf

    Und der Grossteil der gezeigten Spiele erscheint sogar auf der Playstation! xD

  20. Squall Leonhart sagt:

    „ Wer sagt denn, dass ich nicht gerne PS Spiele zocken würde, auch wenn ich die Xbox bevorzuge? Ich will sie nur nicht auf einer PS spielen.“
    - Das nennt man dann auch heucheln. Das ist wie wenn man Chinesen verteufelt aber trotzdem bei denen Asia Reis Gerichte zum Abendessen kauft.

    „Momentan ist es nur ein Gerücht aber wenn man sich das Gesagte der Playstation Verantwortlichen der letzten Monate zu Gemüte führt, würde es mich alles andere als wundern. Seit der MS E3 kommt es für die Sony Jünger knüppel dick.“

    Lebst du in einer Parallel Welt oder woher kommt der Blödsinn? Sony wischt momentan mit Microsoft den Boden auf. Was hat den die Xbox zu bieten seit dem Launch?
    Die One Generation haben sie total verloren. Die Sparte stand kurz vor dem Aus. Hätte der gebeutelte Spencer nicht seinen üppigen Allerwertesten vor Nadella hingehalten, wäre die Xbox jetzt ein Relikt der Vergangenheit.

  21. Mr.x1987 sagt:

    @undi du bist natürlich besser als die "Ponys" auf Twitter.Du treibst dich ja nur auf ner Ps-Seite rum..

  22. consoleplayer sagt:

    Nene, die E3 Show von MS war doch schon sehr fett. Ist mir auch erst später klar geworden.
    Mit FH5 und dem Flugsimulator zwei Grafikbomben gezeigt. Halo MP scheint noch mehr Spaß zu machen als bisher. A Pirate's Life ist super geworden. A Plague Tale: Requiem, Back 4 Blood und Stalker 2 D1 im GP...Genial.

    Meine einzige Enttäuschung, die anfangs die ganze Show überschattet hat, ist kein Gameplay zu Starfield. Ansonsten Hammershow und ist auch so gut angekommen, abseits Play3 natürlich. ^^

  23. TemerischerWolf sagt:

    @Squall

    "Heuchelei ist wieder im Trend :D)"

    Ja, sieht so aus. Dachte ich mir schon bei der ganzen Nummer "ich warte bis sie im Laden steht"...^^
    Einmal schreibt man, man hätte viel Geld, dann reicht es nicht mal für eine Konsole.^^

  24. TemerischerWolf sagt:

    Nene, sagt schon alles, dass das erst nachher klar geworden ist. XD Propaganda kommt halt bei den Grünen an.^^

  25. consoleplayer sagt:

    Wolf
    Ich war halt schwer enttäuscht, dass zum Hype-Spiel Starfield kein Gameplay gezeigt wurde. ^^

  26. consoleplayer sagt:

    Wolf
    "Ja, sieht so aus. Dachte ich mir schon bei der ganzen Nummer "ich warte bis sie im Laden steht"...^^
    Einmal schreibt man, man hätte viel Geld, dann reicht es nicht mal für eine Konsole.^^ "
    Das Warten hat aber keine monetären Gründe. 😉

  27. Mr.x1987 sagt:

    @Consoleplayer gib es auf.Die Resonanz war auch abseits von Play3 nicht so geil wie du hier tust.Hab die Show selbst gesehen, und ganz ehrlich ein Autorennspiel und ein Flugsimulator sind sicher nicht die Kaufgründe deiner Superkonsole.Und Halo lass ich mal bewusst weg;-)

  28. TemerischerWolf sagt:

    Da fast jährliche Update zu Forza als Hammer bezeichnen...herrlich....die PC Demo...XD

    God of War E3 2016...sowas ist sehr fett.^^

    Requiem und Stalker 2 sind nur 3rd Party Titel, wie ich eben sagte, davon lebte die Show und der Trailer zum Flugsimulator hatte sogar rucklige Szenen...naja, erklärt zumindest, warum man vor Release so wenig davon sieht.

  29. BluEsnAk3 sagt:

    "- Das nennt man dann auch heucheln. Das ist wie wenn man Chinesen verteufelt aber trotzdem bei denen Asia Reis Gerichte zum Abendessen kauft."

    Manche hören besser auf Vergleiche zu präsentieren XD das passt mal gar nicht. Ein Vergleich wäre es zu sagen

    "ich mag zwar Reis essen, aber eben nicht vom Asia laden. Wenn ich Reis auch woanders bekomme, ok"

  30. Mr.x1987 sagt:

    Ich will auch nicht wissen wie die Häuser etc. aussehen, wenn man dichter ranfliegt?!

  31. consoleplayer sagt:

    Die Resonanz war fantastisch. Eben nur hier nicht. MS hat ja nicht umsonst bei den E3 Awards abgeräumt. 😀

  32. Waltero_PES sagt:

    Squall:
    Sony wird weder Netflix übernehmen noch einen großen Publisher. Ich habe mit keinem Wort geschrieben, dass Sony Netflix übernimmt.

  33. TemerischerWolf sagt:

    LOL
    Oh Mann, was für schwache Argumente. ^^

    Weil die anderen halt katastrophal schlecht waren...wahrscheinlich wegen Corona oder die sparen sich fürs PS Showcase auf.^^

  34. PZ-1983 sagt:

    Wie die grünen denken, sie könnten dann unsere spiele auf der grünen rotzkonsole spielen. Das wird niemals passieren

  35. consoleplayer sagt:

    TemerischerWolf
    Gönn doch der Xbox auch mal eine gute Show, Mensch. Das bringt dich doch nicht um. 😀

  36. undi sagt:

    @Squall Leonhart
    Du bist der beste Beweis für einen PS Fanboy, der schon im Kreis dreht.

    Mr.x1987
    @undi du bist natürlich besser als die "Ponys" auf Twitter.Du treibst dich ja nur auf ner Ps-Seite rum..

    Da gebe ich dir sogar recht mit einem Unterschied, ich bin weder aggressiv, noch persönlich…

  37. TemerischerWolf sagt:

    @PZ Jepp und in einer Paralellwelt leben sie offensichtlich auch. ^^
    Fantastische Resonanz...werfe mich immer noch weg...^^

  38. Saowart-Chan sagt:

    @ undi

    Du kannst nicht als Xbox Fanboy andere als Fanboy bezeichnen! >u>
    Dass macht dich nur zu einem noch grösseren Xbox Fanboy als du es eh schon bist! >w>

  39. consoleplayer sagt:

    Die beste Zeit seit der 360. 😀

  40. Squall Leonhart sagt:

    @ undi
    Dann beleg mal deine Behauptungen als nur irgendwelche leeren Phrasen rauszuhauen du Troll.

    Der Xbox Fanboy nennt User auf einer PS Community Fanboys. Musste wirklich gerade schmunzeln bei deinem Geschreibsel. :p

  41. consoleplayer sagt:

    Wer ist der größte Fanboy? Kann einer eine Umfrage starten? Das wäre furchtbar spannend. 😀

  42. undi sagt:

    Ich ein Fanboy, da musste ich fast ein bisschen schmunzeln. Ich mag es einfach den Fanboys hier das rote ins Gesicht zu treiben, das wird einem so schön leicht gemacht. Stimmt schon, ich bevorzuge die Xbox aber grundsätzlich ist es mir egal, wer wo was spielt.

  43. Saowart-Chan sagt:

    @ undi

    Okay Fanboy! >u>

  44. TemerischerWolf sagt:

    @Sao Hat er gerade zugegeben, dass er ein Troll ist... O_o

    XD

  45. consoleplayer sagt:

    Fanboy sein, ist ja nicht schlimm. Hater sind das Problem.

  46. Mr.x1987 sagt:

    Undi du merkst schon wie lächerlich du dich machst oder?Lern lieber von Consoleplayer wie man nicht ganz so offensichtlich trollt..wenn einer hier aufgrund deiner Texte rot wird, dann wohl eher weil man sich für dich schämt!

  47. consoleplayer sagt:

    Ich bin empört. STICHELN bitte sehr. Danke.

  48. Mr.x1987 sagt:

    @Consoleplayer an erster Stelle würdest wohl du stehen, aber nur aufgrund deiner Ausdauer.Wäre wohl jedem anderen schon zu blöd geworden, immer mit dem gleichen Kram um die Ecke zu kommen.

  49. Saowart-Chan sagt:

    Ab und zu wünsche ich mir das Play3 auch so streng wäre wie XD und all die Grünen hier bannt! v.v

    Dann hätten wir hier auch mal Ruhe und könnten uns über die News unterhalten ohne das die Xbox Fanboys immer vom Thema ablenken! v.v

  50. consoleplayer sagt:

    Sao hat Recht. Zurück zum Thema.

    Da Netflix die Sonyexclusives nicht bekommt, sollte man sich lieber eine PS5 besorgen als darauf zu warten.

1 2 3 4