Microsoft: Trotz monatelanger Ruhe – weitere Studio-Übernahmen kommen

Trotz Funkstille in den vergangenen Monaten plant Microsoft weiterhin, passende Entwicklerstudios aufzukaufen. Eilig haben es die Redmonder jedoch nicht.

Microsoft: Trotz monatelanger Ruhe – weitere Studio-Übernahmen kommen

Laut Phil Spencer sind weitere Studio-Übernahmen noch lange nicht vom Tisch. (Bildquelle: YouTube/colteastwood)

Microsofts Gaming-Chef Phil Spencer hielt gestern auf einem Live-Event von Wall Street Journal Tech ein Video-Interview. Die zuständige Reporterin fragte ihn im Laufe des Gesprächs, ob Studio-Übernahmen weiterhin eine wichtige Rolle für Microsoft spielen. Dabei teilte Spencer mit, dass weitere Übernahmen definitiv folgen werden. Allerdings gebe es hierbei keine zeitlichen Vorgaben.

Im genauen Wortlaut drückte er sich folgendermaßen aus: „Wir sind definitiv noch nicht fertig. Es gibt keine Quote, keinen Zeitplan, nach dem ich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt Studios erwerben muss, aber wenn wir ein Studio finden, das gut zu uns passt… absolut.“

Auch die Anzahl der Game Pass-Nutzer wurde angesprochen. Dazu wollte der Xbox-Leiter aber keine aktualisierten Angaben machen. Momentan geht es darum, die starke Nachfrage von Entwicklern und Spielern zu bewältigen.

Die letzte Akquisition hatte es in sich: Mit ZeniMax Media wurde eine Holding-Gesellschaft übernommen, zu der unter anderem das Videospielunternehmen Bethesda Softworks gehört. Auch die Arkane Studios oder ID Software sind im Besitz des Mutterkonzerns. Damit werden zukünftige Spieleproduktionen dieser Entwickler bis auf wenige Fälle ausschließlich für die XBox-Konsolen und den PC erscheinen.

Sony ist am Zug

Während Microsoft sich in den vergangenen Monaten zurückgehalten hat, übernahm Konkurrent Sony Interactive Entertainment gleich vier Entwicklerstudios in diesem Jahr. Im Sommer verkündete das in Japan gegründete Unternehmen die Übernahme von Housemarque, die zuletzt das PS5-Exclusive „Returnal“ herausgebracht haben. Kurz darauf schloss sich Nixxes Software dem Technikkonzern an, um zukünftig für die angekündigten PC-Portierungen auszuhelfen.

Im September gab Sony bekannt, dass auch Firesprite ab sofort zur PlayStation-Sparte gehört. Noch im gleichen Monat wurde die bereits vorher durchgesickerte Akquisition von Bluepoint Games bestätigt. Der PlayStation-Leiter Hermen Hulst gab Anfang des Monats zu verstehen, dass es sich dabei noch nicht um das Ende handelt.

Related Posts

Im Sommer sprach Phil Spencer allgemein über das Aufkaufen von Entwicklerstudios. Dabei erklärte er, warum Übernahmen grundsätzlich positiv für die Videospielindustrie sind.

Weitere Meldungen zu , .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS Plus Dezember 2021

Ankündigung steht bevor - PS5/PS4-Spiele geleakt

Marvel

Ein Superhelden-MMO befindet sich in Entwicklung

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mehr Top-News

Hotlist

1 5 6 7

Kommentare

Waltero_PES

Waltero_PES

20. Oktober 2021 um 11:11 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

20. Oktober 2021 um 12:08 Uhr
Scorpionx01

Scorpionx01

20. Oktober 2021 um 12:19 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

20. Oktober 2021 um 12:32 Uhr
Scorpionx01

Scorpionx01

20. Oktober 2021 um 12:35 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

20. Oktober 2021 um 12:48 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

20. Oktober 2021 um 12:59 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

20. Oktober 2021 um 13:06 Uhr
Scorpionx01

Scorpionx01

20. Oktober 2021 um 13:16 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

20. Oktober 2021 um 13:22 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

20. Oktober 2021 um 13:30 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

20. Oktober 2021 um 13:35 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

20. Oktober 2021 um 13:44 Uhr
1 5 6 7