Battlefield 2042: Was EA aus der Betaphase gelernt hat – Verbesserungen & neue Funktionen

Electronic Arts informiert die Spieler in einem offiziellen Blogartikel darüber, mit welchen Verbesserungen und Neuerungen ihr in der Endversion von "Battlefield 2042" rechnen dürft.

Battlefield 2042: Was EA aus der Betaphase gelernt hat – Verbesserungen & neue Funktionen

"Battlefield 2042" kommt am 19. November für PlayStation, Xbox und PC in den Handel.

Vom 6. bis zum 10. Oktober fand die Betaphase von „Battlefield 2042“ statt. In diesem Zeitraum hatten Interessierte die Gelegenheit, den kommenden Ego-Shooter auf Herz und Nieren zu testen.

Über die hauseigene Webseite teilte Electronic Arts nun mit, welche Schlüsse sie aus der Betaphase gezogen haben. Zuerst bedankten sie sich aber bei allen Teilnehmern und für ihr hinterlassenes Feedback.

Im ersten Absatz des Beitrags geht es um die Spezialisten. Viele Beta-Teilnehmer haben bemängelt, dass dieses System dem Teamplay schadet. Laut EA ist das auf mehrere Faktoren zurückzuführen. Die Entwickler haben festgestellt, dass einige Verbesserungen am User Interface, dem Ping-System und der Kommunikation innerhalb des Teams umgesetzt werden müssen.

Bei der Benutzeroberfläche waren einige Elemente deaktiviert und ein Feature für die Team-Kommunikation fehlt noch. Auch das Unterscheiden zwischen Freund und Feind stellt ein Problem dar, weshalb die Beleuchtung optimiert wird. In der endgültigen Version soll das Teamplay deutlich besser funktionieren.

Außerdem waren in der Beta-Version nur vier Spezialisten spielbar, was zu mangelnder Vielfalt geführt hat. Inzwischen hat EA die restlichen Spezialisten enthüllt, über die wir in einem nachfolgenden Artikel berichten.

Die wichtigsten Änderungen

  • Doppelte Panzer-Anzahl auf Orbital. Auf den neuen Konsolen und dem PC werden somit bis zu acht Panzer im Einsatz sein.
  • Besseres Movement. Ihr werdet beispielsweise auf sich bewegende Objekte springen können. Zudem soll übermäßiges Springen verhindert werden.
  • Ein Symbol erscheint auf dem Bildschirm, wenn sich in eurer Nähe eine scharfe Granate befindet.
  • Kürzere Ein- und Aussteigsanimationen bei den Fahrzeugen. Ein paar werden sogar komplett entfernt.
  • Überarbeitete Aufzüge.
  • „Big Map“-Funktion kommt hinzu.
  • Der Kill-Log lässt sich besser lesen.
  • Kompass bleibt aktiv, wenn ihr durch das Visier zielt.
  • Zusätzliche Einstellungen für Farbenblinde.
  • Konsolenspieler erhalten Zugriff auf den Chat.

Related Posts

Die Performance war ebenfalls ein Kritikpunkt während der Beta-Phase. Nervigen Bugs geht es an den Kragen und die Stabilität auf den verschiedenen Plattformen soll maximiert werden. Der Test-Build habe nicht den aktuellen Stand repräsentiert und die zusätzliche Arbeit der letzten zwei Monate nicht berücksichtigt.

Auch an den Servern und dem Matchmaking wird fleißig gewerkelt. Manche Spieler haben sich über Bot-Lobbies beschwert, was schon während der Testphase korrigiert werden konnte. Zudem ist der ein oder andere von euch auf einem Server außerhalb seiner Region gelandet. Zum Release soll das nicht mehr passieren. Zu guter Letzt wird den Controller-Spielern ein etwas stärkerer Aim Assist versprochen.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS Plus Dezember 2021

Ankündigung steht bevor - PS5/PS4-Spiele geleakt

Marvel

Ein Superhelden-MMO befindet sich in Entwicklung

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Michael Knight

Michael Knight

21. Oktober 2021 um 19:50 Uhr
Kesselflicker

Kesselflicker

21. Oktober 2021 um 20:36 Uhr
Knoblauch1985

Knoblauch1985

21. Oktober 2021 um 20:47 Uhr
Knoblauch1985

Knoblauch1985

21. Oktober 2021 um 20:51 Uhr
Plastik Gitarre

Plastik Gitarre

21. Oktober 2021 um 21:14 Uhr
southpark1993

southpark1993

21. Oktober 2021 um 22:18 Uhr
Devil-Ninja

Devil-Ninja

21. Oktober 2021 um 22:37 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

22. Oktober 2021 um 00:13 Uhr
VerrückterZocker

VerrückterZocker

22. Oktober 2021 um 00:18 Uhr
Urbanstyle87

Urbanstyle87

22. Oktober 2021 um 08:42 Uhr
Blackmill_x3

Blackmill_x3

22. Oktober 2021 um 08:50 Uhr
Urbanstyle87

Urbanstyle87

22. Oktober 2021 um 10:21 Uhr
Urbanstyle87

Urbanstyle87

22. Oktober 2021 um 12:57 Uhr
Mephistopheles

Mephistopheles

22. Oktober 2021 um 13:21 Uhr
Urbanstyle87

Urbanstyle87

22. Oktober 2021 um 13:40 Uhr
Mephistopheles

Mephistopheles

22. Oktober 2021 um 14:24 Uhr