PS5 Faceplates: Hinweis auf baldigen Start offizieller Modelle

Kommen bald offizielle PS5-Faceplates? Darauf deutet zumindest ein neues Patent hin, das kürzlich von Sony eingereicht wurde.

PS5 Faceplates: Hinweis auf baldigen Start offizieller Modelle

Die PS5 bietet austauschbare Faceplates.

Zu den optischen Features der PS5 gehört unter anderem die Möglichkeit, den Look der Konsole an die eigenen Wünsche anzupassen. Möglich ist das mit den austauschbaten Faceplates.

Das Problem an der Geschichte: Sony bietet bislang keine offiziellen Faceplates an. Hersteller von nicht lizenzierten Zubehörprodukten laufen Gefahr, Post von der Rechtsabteilung des PS5-Herstellers zu bekommen, sofern sie Faceplates verkaufen, die dem Original zu ähnlich sind.

Sony meldet Faceplate-Patent an

Es scheint allerdings Bewegung in die Angelegenheit zu kommen. In den Tiefen des Internets wurde ein Sony-Patent entdeckt, das hauseigene Faceplates beschreibt. Das beim US-amerikanischen Patent- und Markenamt eingereichte Dokument zeigt Bilder der Abdeckungen aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Beschreibung lautet „ornamentales Design für eine Abdeckung für ein elektronisches Gerät“. Mögliche Farben, Muster und andere Einzelheiten über die möglichen Designs der Platten werden nicht erwähnt.

Anschauen könnt ihr euch die Patentanmeldung zu den PS5-Faceplates hier.

Das Dokument könnte darauf hindeuten, dass sich Sony auf den Verkauf eigener Faceplates vorbereitet. Immerhin gibt es eine Nachfrage, wie die Angebote von Third-Party-Herstellern verdeutlichen.

PS5-Faceplates waren nach dem Launch der neuen Sony-Konsole ein regelmäßig wiederkehrendes Thema. Mehrere Unternehmen brachten inoffizielle Cover auf den Markt. In einigen Fällen versuchte Sony erfolgreich, den Verkauf zu unterbinden.

Zu den betroffenen Firmen gehört unter anderem Dbrand. Nach dem jüngsten Verkaufsstopp meldete sich das Unternehmen noch einmal zurück, diesmal mit einem komplett neu gestalteten Satz von Faceplates, von denen die Macher behaupten, dass sie den Luftstrom der PS5 verbessern und die Konsole besser abkühlen.

Weitere Meldungen zum Thema: 

Interessanter als die Verfügbarkeit der Faceplates dürfte für viele Spieler allerdings die Verfügbarkeit der Konsole ansich sein. Nachdem die Hardware in den vergangenen Monaten nur vereinzelt im Handel anzutreffen war, deuten neuste Prognosen von Chipherstellern an, dass auch im kommenden Jahr nicht genügend Exemplare herstellt werden können. Das gilt sowohl für die PS5 als auch für die Xbox Series X. Zu beiden Konsolen wurden jüngst Verkaufszahlen veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS Plus Dezember 2021

Ankündigung steht bevor - PS5/PS4-Spiele geleakt

Marvel

Ein Superhelden-MMO befindet sich in Entwicklung

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

DarkSashMan92

DarkSashMan92

22. November 2021 um 10:35 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

22. November 2021 um 10:45 Uhr
ResidentDiebels

ResidentDiebels

22. November 2021 um 11:46 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

22. November 2021 um 12:39 Uhr
Scorpionx01

Scorpionx01

22. November 2021 um 12:47 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

22. November 2021 um 14:35 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

22. November 2021 um 17:10 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

22. November 2021 um 23:42 Uhr
Icebreaker38

Icebreaker38

23. November 2021 um 07:19 Uhr