Uncharted Film: Tom Holland über "die härteste Actionszene", die er je gemacht habe

In einem kurzen Video von Sony spricht Tom Holland über die Stunts des "Uncharted"-Films. Die Kunststücke bezeichnet er als "weitaus größer" als alles, was er zuvor gedreht hat.

Uncharted Film: Tom Holland über „die härteste Actionszene“, die er je gemacht habe

"Uncharted" kommt bald auf die Leinwand.

Aktuell ist Tom Holland noch im Superhelden-Film „Spider-Man: No Way Home“ zu sehen. Sein nächster Streifen befindet sich aber schon in Aussicht: „Uncharted“ kommt am 17. Februar in die Kinos. Hier übernimmt der junge Schauspieler die Rolle des Protagonisten Nathan Drake.

5 Wochen Arbeit für die Flugszeugszene

Sony Pictures Enterainment lud jetzt ein Behind-the-Stunts Video hoch, in dem Holland über die waghalsigen Kunststücke spricht. Dabei verriet er, dass für die spektakuläre Flugzeugszene aus dem dritten Videospielableger fünf Wochen Zeit benötigt wurden.

Holland erinnert sich an den Dreh: „Manchmal befand ich mich etwa 100 Fuß in der Luft an einer sich drehenden Kiste, und dann hing ich so lange daran, bis sie mich abwarf. Das war wirklich beängstigend. Aber ich denke, dieses Maß an Angst macht die Szene nur noch authentischer. Das war die härteste Actionszene, die ich je gemacht habe.

Während den Dreharbeiten musste der Brite einiges wegstecken. Dabei habe er mehrere Verletzungen erlitten, unter anderem eine Sehnenscheidenentzündung in der Kniesehne. Eine Schwertkampfszene möchte er nie wieder drehen. „Ich wurde so fertig gemacht„, teilt er mit.

Weitere Meldungen zum „Uncharted“-Film:

Wer ein Fan vom „Uncharted“-Franchise ist und eine PS5 besitzt, kann ab Freitag die „Legacy of Thieves“-Kollektion erwerben. Durch den Kauf erhaltet ihr als Bonus ein kostenloses Ticket für den Film. Falls ihr vorbestellen möchtet, könnt ihr das für 49,99 Euro im PlayStation Store tun.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

Silent Hill

Leak soll einen Build von 2020 zeigen - Mehrere Spiele in Arbeit?

Genervt von der Gaming-Sommerflaute

Diese zehn Games erscheinen 2022 noch!

Bloober

Vertrag mit Sony lässt Hoffnungen auf Silent Hill steigen

Elden Ring

From Software-Mutterkonzern deutet Arbeit an Erweiterungen an

Resident Evil

Neue Details zur kommenden Netflix-Serie bekannt

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

M0therMilk

M0therMilk

24. Januar 2022 um 18:04 Uhr
Technikeinsiedler

Technikeinsiedler

24. Januar 2022 um 18:45 Uhr
BlackPlayerX

BlackPlayerX

24. Januar 2022 um 19:22 Uhr
StoneyWoney

StoneyWoney

24. Januar 2022 um 19:33 Uhr
BlackPlayerX

BlackPlayerX

24. Januar 2022 um 19:47 Uhr
Plastik Gitarre

Plastik Gitarre

24. Januar 2022 um 19:51 Uhr
MartinDrake

MartinDrake

24. Januar 2022 um 20:32 Uhr
MartinDrake

MartinDrake

24. Januar 2022 um 21:05 Uhr
KonsoleroGuy

KonsoleroGuy

24. Januar 2022 um 23:46 Uhr
Scorpionx01

Scorpionx01

25. Januar 2022 um 08:20 Uhr
Nathan Drake

Nathan Drake

25. Januar 2022 um 11:29 Uhr
naughtydog

naughtydog

25. Januar 2022 um 16:08 Uhr