Returnal für PC: Datenbankeintrag erneut aktualisiert und Hinweis auf Steam Deck-Support

Schon mehrmals in diesem Monat wurde der "Returnal"-Eintrag in Steams Datenbank aktualisiert. Eine Änderung darunter weist auf eine Optimierung für Steam Deck hin.

Returnal für PC: Datenbankeintrag erneut aktualisiert und Hinweis auf Steam Deck-Support

"Returnal" ist aktuell exklusiv für PS5 verfügbar.

Eine PC-Version von „Returnal“ ist nur noch eine Frage der Zeit. Zwar gab es diesbezüglich noch keine offizielle Meldung, doch schon Ende Mai deutete ein Datenbankeintrag darauf hin. Darin wird der Roguelike-Shooter unter dem Codenamen „Oregon“ getarnt. Angegebene Werte wie „Atropos“ oder „Tower of Sisyphus“ verraten jedoch, welches Projekt dahintersteckt.

Anfang dieses Monats folgten die ersten Aktualisierungen des auf Steam zu sehenden Datenbankeintrags. Mit dem heutigen Tag haben die zuständigen Entwickler schließlich erneut eine Aktualisierung vorgenommen. Und bereits in den vergangenen Tagen bemerkten aufmerksame Nutzer ein paar Änderungen.

Folgt bald die Ankündigung?

An der PC-Version wird momentan also fleißig gewerkelt. Es dürfte also nicht mehr allzu lange dauern, bis „Returnal“ offiziell für den PC angekündigt wird. Eine Veröffentlichung im Jahr 2022 ist allerdings eher unwahrscheinlich. Realistischer wäre das Frühjahr 2023, weil Sony die PC-Portierungen laut ursprünglicher Angabe zwei Jahre nach der Erstveröffentlichung herausbringen möchte. Für die PS5 erschien „Returnal“ am 30. April 2021.

Eine Änderung weist übrigens auf Steuerungsprofile für das Steam Deck hin. Das Projekt sollte also von Anfang an für Valves Handheld optimiert sein. Überraschend ist das nicht, weil bei den vorherigen PC-Portierungen das Gleiche zu beobachten war. Dazu zählen „Horizon Zero Dawn“, „Days Gone“ und „God of War“.


Weitere Meldungen zu „Returnal“:


Nächsten Monat ist jedenfalls „Marvel’s Spider-Man“ an der Reihe: Am 16. August erscheint das Superhelden-Adventure sowohl auf Steam als auch in den Epic Games Store. Im Laufe dieses Jahres wird dann die Standalone-Erweiterung „Miles Morales“ nachgereicht.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Crunchyroll Expo 2022

Studio BONES-Boss spricht im PLAY3.DE-Interview über Mob Psycho 100 & mehr

P.T.

Hideo Kojima und Guillermo del Toro erinnern an den Jahrestag

Alone in the Dark

Reboot mit ersten Bildern, Trailer Story-Details bestätigt

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Activision Blizzard

Sonys Einwände gegen die Übernahme laut Microsoft eine durchschaubare Politik

Sony

Laut Microsoft werden Entwickler dafür bezahlt, auf den Game Pass zu verzichten

Call of Duty

Xbox-Exklusivität wäre laut Microsoft nicht rentabel

PS Plus Extra & Premium

Die Neuzugänge am 16. August 2022 mit Yakuza und mehr

Mehr Top-Artikel

Kommentare

callmesnake

callmesnake

26. Juli 2022 um 15:36 Uhr
DerGrüneMann

DerGrüneMann

26. Juli 2022 um 15:44 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

26. Juli 2022 um 21:14 Uhr
naughtydog

naughtydog

27. Juli 2022 um 11:46 Uhr