Sony: Hermen Hulst spricht über weitere Investitionen und From Software-Deal

Weitere Investitionen in die Spieleindustrie sind für Sony "definitiv eine Möglichkeit", während die Beteiligung an From Software einen Film oder eine TV-Serie zur Folge haben könnte.

Sony: Hermen Hulst spricht über weitere Investitionen und From Software-Deal

Die Übernahmen und Beteiligungen innerhalb der Spielindustrie nahmen in den vergangenen Jahren deutlich zu. Auch Sony hatte einige Entwicklerstudios und andere relevante Unternehmen auf der Liste. Mal kam es zu kompletten Übernahmen, darunter der 3,6 Milliarden Dollar schwere Kauf von Bungie, und mal zu Minderheitsbeteiligungen wie zuletzt im Fall von From Software.

Weitere Deals könnten folgen, wie Hermen Hulst, der Chef der PlayStation Studios, gegenüber Reuters signalisierte. Dabei sollen nicht zuletzt die Aktivitäten auf dem PC- und Mobilmarkt vorangetrieben werden.

„Weitere Investitionen in Bereiche, die die Expansion auf dem PC, auf Mobilgeräten und bei Live-Diensten verstärken, sind für uns definitiv eine Möglichkeit“, so Hulst.

Schon in den vergangenen Jahren brachte Sony etliche PlayStation-Spiele auf den PC, darunter „Days Gone“, „Horizon Zero Dawn“ und „God of War“. Kürzlich erschien „Marvel’s Spider-Man Remastered“, bevor in diesem Jahr die PC-Veröffentlichung von „Spider-Man: Miles Morales“ folgt.

Ebenfalls verdichten sich die Hinweise darauf, dass das bei Housemarque entwickelte „Returnal“ in Kürze für den PC erscheinen wird. Für einen einstigen PS5-Exklusivtitel wäre es ein recht zügiger Port.

From Software-Beteiligung könnte Filme oder Serien hervorbringen

Im weiteren Verlauf des Interviews wurde die 14-Prozent-Beteiligung an From Software angesprochen, die laut Hulst durchaus Früchte außerhalb des Gamings tragen könnte: „Man sollte in erster Linie an Kooperationen bei der Spieleentwicklung denken, aber auch im Rahmen unserer PlayStation Productions-Bemühungen ist es nicht undenkbar, dass wir Möglichkeiten ausloten.“

PlayStation Productions ist ein 2019 gegründetes Studio, mit dem Sony das Ziel verfolgt, die etablierten PlayStation-Reihen um TV-Serien und Kinofilme zu erweitern.


Das könnte euch ebenfalls interessieren: 


Zu den laufenden Produktionen von PlayStation Productions gehört die TV-Serie „The Last of Us“, die im kommenden Jahr ausgestrahlt wird. Erst kürzlich wurde ein Teaser-Trailer gezeigt, während es ebenfalls zur Bestätigung kam, dass sich Sky hierzulande die Veröffentlichungsrechte sichern konnte.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Monster Hunter Rise

Offiziell mit einem Trailer für PS4 & PS5 angekündigt

The Callisto Protocol im Test

So eklig, dass es schön ist

The Last of Us TV-Serie

11 Serienposter zeigen Schauspieler und ihre Rollen

The Witcher Remake

Erst nach Polaris - Release noch mehrere Jahre entfernt

PS Plus Dezember 2022

Spiele für PS5 und PS4 angekündigt

Marvel’s Midnight Suns im Test

Wie XCOM, nur anders

PlayStation Turniere

Neues Feature ist ab heute für PS5 verfügbar

PlayStation Plus

Essential-Titel für den Dezember 2022 geleakt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

consoleplayer

consoleplayer

04. Oktober 2022 um 20:49 Uhr
James-Blond

James-Blond

04. Oktober 2022 um 21:09 Uhr
hardtobelieve

hardtobelieve

04. Oktober 2022 um 21:19 Uhr