Jump to content

Das schnellste Auto in GT4


Recommended Posts

@ Waldi ja bei GT3 hatte der Escudo 1800 bei GT4 maximal 1184ps.

Dann aber zu behaupten das Ding macht 1000 Kmh und das mit nem Verbrennungsmotor ist Blödsinn und frei erfunden.

 

 

Also bei GT3 habe ich den Escudo auf knapp über 2000 PS hochgezogen. Auf dem Rundkurs habe ich es dann auf 467 km/h gebracht. Aber zu kontrollieren ist der dann auch auf keiner anderen Strecke.

 

Bei GT4 wird er dann wohl auch der schnellste Wagen sein, aber wie gesagt, das Steuern fällt dann leider flach :unschuldig:

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

OLDSCHOOL ! !

 

Die meisten Menschen haben Angst davor alt zu werden, aber eigentlich ist es doch viel schlimmer, nicht alt zu werden.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 40
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

ich glaube auch das der eine kollege ps und km/h verwechselt hat .

 

der schnellste wagen in gt4 ist auf jedenfall der formula gran turismo , den kannst du allerdings nur bei den 24h von nürburgring endurace gewinnen .

 

der toyota minolta ist auch sehr schnell allesrdings vom handling nicht so optimal . du kannst das fahrzeug beim 200 meilen el capitan gewinnen .

 

ich würde dir den audi r8 racecar empfelen der kostet zwar 4.500.000 aber der lohnt sich alle mal . wenn du das fahrzeug dann noch mit einem turbo stuffe 3 ausstattest dann kannst du eigentlich jedes rennen damit gewinnen .

 

der einzigste nachteil bei diesem fahrzeug ist das er bei kalten reifen etwas zu stark zum untersteuern neigt , aber das kannst du mit spur und sturz einstellungen wieder wett machen .

Link to post
Share on other sites
ich hab zwar den Escudo nicht mehr in der Garage stehen ,kann aber meinen kumpel fragen der kann sie mir noch mal geben. Dauetr aber ne kleine Weile.

 

Ausserdem gibt es zu GT4 keine TKs oder Cheats sondern nur Spielhilfen. Und beim Einstellen von nem Fahrzeug helfen die gar nicht.

 

ps hat eigenlich mit Leistung nich viel zu tun. Um die kraft auf den Asphalt zu bringen brauchst du drehmoment. ich weiß es weil ich in meiner ersten Ausbildung Kfz- Mechatroniker gelernt hab.

 

Schluss, Aus, Ende, Finito

 

Hallo???

 

Ps, oder in SI-Einheiten kW, ist die Leistung des Autos, schon laut Definition!! Wo hast du denn deine Ausbildung gemacht, dass ich da auf keinen Fall mein Fahrzeug zur reparatur hinbringe!!!

Link to post
Share on other sites

Hab mal in meiner Bestenliste geschaut, Hochgeschwindigkeit war ich bei 458,46 km/h mit dem Sauber C9. Allerdings nicht gross rumgetüftelt damals, halt voll aufgemotzt und die gröbsten Einstellungen, etwas mehr Sensibilität und mit der Karre wäre locker mehr drin. Bin nicht so der Tuning-Fan bei GT4, da verhunzt man da doch nur seine schönen Autos.

 

Geradeaus fahren ist eh für Waschlappen :D

"Meine" Nordschleifen-Datenbank

GT 4 Nordschleife

 

05`15.851 - Formula Gran Turismo

05`27.622 - Minolta Toyota 88C-V Race Car

05`29.635 - Sauber Mercedes C9 Race Car

05`29.841 - Nissan R92CP Race Car

05`33.241 - Nissan R89C Race Car

05`35.597 - Jaguar XJR-9 Race Car

05`36.371 - Bentley Speed 8 Race Car

05`37.547 - Audi R8 Race Car

06`04.908 - AMG Mercedes CLK GTR Race Car

06`05.780 - Toyota 7 Race Car

06`12.729 - Pagani Zonda LM Race Car

06`13.704 - BMW McLaren F1 GTR Race Car

06`14.040 - Nissan GT-R Concept LM Race Car

06`16.631 - Chevrolet Corvette C5R (C5)

06`16.878 - Chevrolet Camaro LM Race Car

06`18.603 - Ford GT LM Race Car

06`19.598 - Nissan Fairlady Concept LM Race car

06`21.483 - Ford GT LM Race Car spec II

06`23.212 - Chaparral 2D Race Car

06`27.530 - Mercedes-Benz CLK Touring Car

06`27.737 - Jaguar XJ220 LM Race Car

06`28.734 - Mazda RX-8 Concept LM Race Car

06`29.631 - Abt Audi TT-R Touring Car

06`30.404 - Lister Storm V12 Race Car

06`32.490 - Audi A4 Touring Car

06`41.537 - Nissan Calsonic Skyline GT-R Race Car

06`43.027 - BMW M3 GTR Race Car

06`44.029 - Alfa Romeo 155 2.5 V6 TI Race Car

06`47.093 - Opel Calibra Touring Car

06`51.398 - Option Stream Z

06`51.961 - Chevrolet Corvette Z06 (C2) Race Car

06`54.864 - Cadillac Cien

06`55.880 - VW W12 Nardo Concept

06`57.721 - Toyota RSC Rally Raid Car

06`58.049 - Auto Union V16 Type C Streamline

06`58.271 - AMG Mercedes 190 E Evolution Touring Car

06`58.635 - Lancia Delta S4 Rally Car

06`59.324 - Honda NSX-R Prototype LM Road Car

07`00.366 - Pagani Zonda C12S 7.3

07`01.109 - Peugeot 205 Turbo 16 Evo2 Rally Car

07`02.610 - Saleen S7

07`03.289 - Audi Le Mans quattro

07`08.174 - Dodge Viper GTS-R Concept

07`08.852 - TVR Cerbera Speed 12

07`11.499 - Ford RS200 Rally Car

07`11.815 - Renault 5 Maxi Turbo Rally Car

07`12.437 - Ford GT

07`12.589 - Ford GT40 Race Car

07`12.604 - BMW M5

07`14.723 - Nike One 2022

07`15.581 - Nissan C-West Razo Silvia (JGTC)

07`15.905 - RUF CTR "Yellow Bird"

07`16.164 - Cizeta V16T

07`16.177 - Peugeot 205 Turbo 16 Rally Car

07`18.507 - Mercedes-Benz SL65 AMG

07`18.843 - Mazda BP Falken RX-7 (D1GP)

07`19.667 - Mitsubishi CZ-3 Tarmac Rally Car

07`20.462 - RUF RGT

07`21.849 - Mitsubishi Lancer Evolution VI Rally Car

07`21.925 - Shelby Cobra 427

07`23.893 - Subaru Impreza Rally Car Prototype

07`24.113 - Renault Clio Sport Trophy V6 24V Race Car

07`24.943 - Subaru Impreza Rally Car

07`26.026 - Hyundai Accent Rally Car

07`27.492 - Mazda 6 Touring Car

07`27.784 - Peugeot 206 Rally Car

07`28.580 - BMW M3 GTR

07`29.054 - Ford Escort Rally Car

07`29.600 - Chevrolet Corvette Z06

07`30.199 - Aston Martin DB9 Coupe

07`30.468 - Mitsubishi Lancer Evolution IV Rally Car

07`30.695 - Lancia Delta HF Integrale Rally Car

07`31.302 - Audi Nuvolari quattro

07`31.354 - Toyota Celica Rally Car (ST 205)

07`31.472 - Opera Performance S2000

07`31.982 - Dodge Viper GTS

07`34.463 - Toyota Motor Triathlon Race Car

07`39.199 - Honda NSX-R Concept

07`39.756 - AC Cars 427 S/C

07`44.443 - Audi Pikes Peak quattro

07`46.032 - Nismo 400R

07`50.998 - Lotus Motor Sport Elise

07`52.889 - Nismo GT-R LM Road Going Version

07`53.702 - Mugen Motul Civic Si Race Car

07`54.473 - Honda NSX

07`57.862 - Chevrolet Silverado SST Concept

07`58.447 - Hyundai Clix

07`58.531 - Mazda RX-8 Concept (Type-I)

07`59.934 - GRAN TURISMO Skyline GT-R (Pace Car)

08`00.496 - Mercedes-Benz CL 600

08`00.673 - Mercedes-Benz SL 600 (alt)

08`01.187 - Shelby Mustang G.T. 350R

08`02.627 - Renault Clio Sport V6 Phase 2

08`02.637 - Mitsubishi 3000GT MR

08`02.962 - Honda S2000

08`04.553 - Lotus Esprit Turbo HC

08`04.664 - Chevrolet Chevelle SS 454

08`05.588 - Toyota RSC

08`05.910 - Opel Speedster Turbo

08`06.269 - Mitsubishi Lancer 1600 GSR Rally Car

08`06.318 - Mercedes-Benz SL 500 (alt)

08`06.674 - Dodge Charger Super Bee 426 Hemi

08`06.854 - Mitsubishi CZ-3 Tarmac

08`08.288 - VW New Beetle Cup Car

08`08.576 - Infiniti FX45 Concept

08`09.019 - Plymouth Super Bird

08`12.507 - Chrysler Crossfire

08`13.501 - Mazda 6 MPS

08`14.116 - Hyundai HCD6

08`14.528 - Chevrolet Camaro IROC-Z Concept

08`15.266 - Nissan Sileighty

08`15.569 - Jaguar E-Type Coupe

08`15.716 - Ford RS200

08`16.234 - Chrysler Prowler

08`18.019 - Alfa Romeo GT 3.2 V6 24V

08`19.624 - Jay Leno Tank Car

08`20.072 - Mecury Cougar XR-7

08`21.348 - Audi A3 3.2 quattro

08`21.585 - Alfa Romeo 147 GTA

08`22.318 - Mazda MX-Crossport

08`22.797 - Ford SVT F-150 Lightning

08`23.469 - Honda Civic Type-R

08`23.648 - Lotus Elise Type 72

08`25.987 - Mercedes-Benz 300SL

08`30.351 - VW New Beetle RSi

08`32.406 - Nissan mm-R Cup Car

08`33.171 - Alpine A110 1600S

08`33.400 - Lotus Europa Special

08`34.457 - VW Golf IV R32

08`36.374 - Audi TT Coupé 1.8T quattro

08`37.512 - Lotus Elan S1

08`39.814 - BMW 2002 Turbo

08`40.209 - Mini Cooper S

08`40.650 - Renault 5 Turbo

08`40.830 - Peugeot 206 RC

08`43.287 - BMW 120d

08`43.913 - MG TF160

08`44.079 - MG F

08`45.787 - Land Rover Range Stormer Concept

08`45.957 - VW Lupo Cup Car

08`46.356 - VW Golf V GTI

08`53.129 - Mazda MX-5 RS

08`54.209 - Nissan 240 ZG

08`56.420 - Mazda 6 Concept

08`56.652 - Ginetta G4

08`58.120 - Renault Avantime

09`00.070 - Honda S800 RSC Race Car

09`01.875 - Alfa Romeo Giulia Sprint GTA 1600

09`02.614 - Chevrolet Corvette Convertible (C1)

09`04.326 - Alpine A310 1600VE

09`09.703 - Renault Megane 2.0 16V

09`20.952 - VW Golf I GTI

09`22.474 - Nissan Skyline 2000 GT-B (S54A)

09`29.260 - VW New Beetle 2.0

09`38.900 - Mini Marcos GT

09`42.061 - Mitsubishi i

09`46.356 - Nissan Micra

09`46.588 - Mercedes-Benz A160 Avantgarde

09`53.988 - Triumph Spitfire 1500

09`54.505 - Mitsubishi Mirage 1400GLX

10`08.543 - Volvo 240 GLT Estate

10`10.519 - Autobianchi A112 Abarth

10`59.196 - VW Karmann Ghia Coupé (Type-1)

12`28.146 - VW Beetle 1100 Standard (Type-11)

14`02.431 - Honda Life Step Van

16`14.250 - Ford Model T

17`34.205 - Citröen 2CV Type A

17`52.891 - Subaru 360

99`99.999 - Daimler Motor Carriage

99`99.999 - Mercedes-Benz Patent Motor Wagen

 

Die letzten Beiden kommen die Steigungen nicht hoch.

Gefahren alle ungetunt und mit Automatik-Schaltung. Manche Zeiten sind sicherlich leicht zu schlagen, meistens bin ich nur eine schnelle, fehlerfreie Runde gefahren, selbst das ist mit manchen Karren alles andee als einfach (Toyota 7, AAAAAARGH!!!). Ansonsten wäre das zu viel des Guten :D

 

 

Link to post
Share on other sites

wie hast du es geschafft das dei polyphony auf der nord schleife fahrbahr war

ich sollte mal in der formula gt mit dem polyphony auf der nordschleife ein rennen fahren, aber die kiste lag nur in den banden.

 

ausserdem kommt automatik für mich nicht in frage.

Link to post
Share on other sites

Naja, obwohl das Ding am schnellsten ist, bin ich mit der Kiste verhältnismässig langsam gefahren. Weil genau wie du sagst, richtig Stoff geht nicht, zumindest bin ich dafür zu schlecht. Waren etliche Neuversuche, bis mal ne Rundenzeit rauskam. War selber überrascht bei der Zeit, manche Abschnitte bin ich regelrecht geschlichen. Bei gtplanet gibts Freaks, die sind unter 5 Min. geblieben. Das Auto hat sicher das Potential, ich aber nicht, und auch nicht die Geduld. Einigermassen beherschbar wirds find ich erst bei Autos über 6 Min., z.B. den BMW McLaren F1 kann man für seine Leistung gut scheuchen. Da machts auch gleich mehr Spass.

 

Fahre auch lieber manuell, aber wollte für die Liste einfach die Fehlerquelle ausschliessen, waren so schon teilweise etliche Versuche und kleinere Tobsuchts-Anfälle. Dann noch beim anbremsen hinter der Döttinger-Höhe bei einer guten Toyota 7 Zeit einmal verschalten und abfliegen, neee, dann wäre bestimmt irgendwas kaputt gegangen :D

 

 

Link to post
Share on other sites

Die Strecke ist ab der "Karusell" Kurve bis zum Ziel erst richtig cool. Mit dem "Voodone Tom's Supra und nur mit der "Anti Slupf Regelung" ausgestattet kannst du ihn aus einer Kurve in die nächste zirkeln. Kommt gut. Versuch es mal.

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Das schnellste Auto müsste der Toyota Minolta sein. Ich brech mir immer noch einen ab, auf der NS unter 5 MIN zu schaffen. Nach gefühlten 1000 Abflügen geb ich dann immer frustriert auf und versuchs irgendwann wieder. Es geht einfach nicht :ohjeh: Viell. sollt ich mir mal ein Lenkrad dafür kaufen.

Link to post
Share on other sites
@ killa du Laberkopp mehr als 400 und noch paar mehr KmH ist mit keinem Auto drin!:grenade:

 

 

der Suzuki Escudo ist defintiv der schnellste wagen in GT4 , danach kommt der Grüne Bentley der so aussieht wie der rote Toyota GT One Racecar der als 3. angesiedelt ist in der liste der schnellsten autos bei GT4. je nach tuning einstellung kann man die beiden gleich schnell wie den escudo kriegen...

 

greetZ

sniggel.png

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...