Jump to content
Play3.de
Sign in to follow this  
Horst

Vorstellungsthread

Recommended Posts

Oliver, Baujahr 76, Anfang der 80er beim Nachbarn auf irgend einer Konsole "Burger Time" und am C64 gezockt. Mann hat das gedauert, bis man die Buchstaben auf der Tastatur gefunden hatte, um "load" und "run" zu tippen :lol: Giana Sisters und Test Drive waren sooooo cool!

 

Und dann 1989 der eigene Amiga 500, mit dem ich es auf über 1.000 Disketten gebracht habe :D Richtig cool waren North & South, Test Drive 2, Monkey Island 1+2, Indiana Jones 3+4, It Came From The Desert, Lemmings, Super Cars 2, Silk Worm, Shadow Of The Beast, Cannon Fodder, Sensible World of Soccer, und WINGS da hab ich alle 242 Missionen durchgespielt :bana1:

Der Amiga 1200 war dann spieletechnisch eher ein Reinfall, aber dafür gab es Hammer geile Grafikdemos :D aber das ist ein anderes Thema, gelle telekr@ft? :D

 

Ab Mitte der 90er dann jahrelang am PC gezockt, vor allem Shooter wie Quake 2, Unreal Tournament 99, nächtelange Sessions mit Kumpels im Studentenwohnheim :D

 

Erst mit Gran Turismo 3 kam die erste PS2 ins Haus und mit GT5 Prologue die PS3 :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Name: Daniel

Baujahr: 1981

Herstellungsort: Luxemburg

 

Bei nem Kumpel in den Geschmack des Videospielens gekommen, Atari, C64 und Co. waren alle vertreten. Ich durfte leider sehr lange keine eigene Konsole haben, bis ich endlich irgendwann in den 90ern meine Eltern zu nem Sega MegaDrive überreden konnte. Davor besaß ich lediglich einen GameBoy, und einen PC (386er) auf dem ich genüßlich Wolfenstein, Doom I + II, und ähnliche Spiele daddelte.

Nach dem MegaDrive kamen dann PS1+2+3... ich spiele bis heute leidenschaftlich :)

 

Neben Spielen sind Filme ne große Leidenschaft. Am liebsten die ollen 80er-Klassiker. Indiana Jones, StarWars, Aliens, Leathal Weapon, Nackte Kanone, Hot Shots, Ein Vogel auf dem Drahtseil, Ein Fisch Namens Wanda, Auf der Suche nach dem goldenen Kind, Die Glücksritter oder auch Der König von Zamunda und Beverly Hills Cop, Ghostbusters, Gremlins... fuck, es gibt so viele :D


 

SIGNATUR-GRID-NEW-2.jpg.faaead4ae6a07459f60f86e881b10335.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Name: Robert

Baujahr: 79

Wahlheimat: Bayern

 

Erster Kontakt mit "Computern" war der KC 87 von Robotron aus der DDR;-) mit dem Sidescrollerspiel CAVE. Danach C64, erst mit Kassette dann auch mit 5 1/4 Diskette, unvergessen darauf Wintergames;-). Weiter ging es mit meiner ersten Konsole dem Atari 7800 mit dem beim Kauf enthaltenen Spiel Asteroids. Als nächstes folgte Amiga500, mit Spiele wie z.B. Moonstone, Monkey Island, Agony, Silkworm, Nitro, Turrican, Lotus Serie und die am meisten im Laufwerk steckenden Disk, das Kopierprogramm X-Copy;-). Es folgte noch ein Amiga500+mit noch einem externen Laufwerk. Der erste "PC" folgte, ein Schneider 386er mit Turbotaste;-) darauf am meisten gespielt z.B. Tank War, Lemmings, Test Drive, Prince of Persia, Larry Reihe......Ich folgte jedes Modell bis heute;-) Konsolen gab es auch weiterhin>>>NES, SNES, Neogeo, Sega Mega Drive, Sega CD32, Sega Saturn, Sega Dreamcast, N64, XBox, XBox360, Wii, PS1, PS2, PS3.....Handheld natürlich auch>>>Gameboy+div. Nachfolger gefolgt von Atari Lynx, Sega Gamegear, Nintento DS, PSP!

 

Jap, glaube ich habe kaum etwas ausgelassen;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Name: Olli

Baujahr: 1978

Berliner

Angefangen hat alles mit einem Atari und Pitfall. Dann kam ein C64 und das Sega Master System. Als nächstes ein Amiga, dann der NES und die PS1. Über ein PC ging es dann weiter zum Sega Dreamcast. Dann war lange Zeit ruhe und hab nur ab und zu mal am PC gespielt. Vor 3 Jahren hab ich dann eine Wii angeschafft und bin wieder rückfallig geworden und spiele seitdem wieder regelmässig. Seit einem Jahr aber fast nur noch auf der PS3.


Olli_3d.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Name: Michael

Baujahr: 1969

Herstellungsort: Lingen

 

Ich bin ein echter Spätzünder was das Thema Konsolen betrifft , aber dann kam es gewaltig , angefangen hat es mit einePaladium von Neckermann , C64 dann Amiga 500 , Amiga 1200 , PC , Playstation 1 , Playstation 2 , Nintendo 64 , XBox , XBox 360 , Wii , Playstation 3 , PSP 1001 bis 3001 und was ist davon geblieben genau PSP und PS 3 .

 

Spiele gab es viele wie z.b.: Kid Grit , Giana Sisters , Fifa , Testdrive , Nort and Sout , Olympia , World Games usw usw . Ich glaube die Liste ist unendlich wie bei jedem hier .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja,Baujahr 72 und schon sehr lange Konsolenfixiert. Ausserdem Frankfurter. Hessen natürlich. Game und Filmfan halt. Alles andere würde den Rahmen sprengen. .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Name: Ronny

Baujahr 78

Komme aus Dresden und nach ca. 10 Jahren in Bayern jetzt wieder da gelandet.

 

Mit dem Daddeln hatt es bei mir zu DDR Zeiten schon angefangen bei der Mutti auf Arbeit an nem Rechner (damals ganz toll).

Glaube das war die 1. Version eines Snake-Spiels, Grafik konnte man das nicht nennen aber ich war Infiziert :ok:.

 

Nach der Wende ging es nach Berlin zum Schoppen und meine Eltern haben mir von Ihrem Begrüßungsgeld eine Atari Konsole gekauft (werd ich nie vergessen :zwinker:)

 

Der weitere Weg:

C 64 - Amiga 500 - PS 1 - 2 - 3

 

PS: Bin seit Ende 2007 auf Play 3 angemeldet, kommt das jemand drunter ^^


Wer mit der Herde geht, muß immer Ärschen folgen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...