Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.DE

DBrand mit den Lüfter Öffnungen - Vor- oder Nachteile?


Dave1965
 Share

Recommended Posts

Optisch gefallen mir die bündig ans Gehäuse anliegenden Platten eigentlich ganz gut, aber ich glaube es gibt schon einen Grund, warum Sony die Platten so designt hat wie sie sind. Denke nicht, dass man da den optimalen Airflow nicht bedacht hat. Kann mir auch gut vorstellen, dass die Öffnungen richtige Dreck/Staubmagneten sind und es eher verschlimmern. 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb X-Station:

Optisch gefallen mir die bündig ans Gehäuse anliegenden Platten eigentlich ganz gut, aber ich glaube es gibt schon einen Grund, warum Sony die Platten so designt hat wie sie sind. Denke nicht, dass man da den optimalen Airflow nicht bedacht hat. Kann mir auch gut vorstellen, dass die Öffnungen richtige Dreck/Staubmagneten sind und es eher verschlimmern. 

Hmm das würde man nur in einem tiefgründigen Test sehen. Verstehe nicht warum nich ein YT Video dazu existiert.🤔

Durch die geschlossenen Seiten bei Sony wird die Luft nur über die Luftschlitze angesaugt während bei dbrand die Luft direkt von den Seiten kommt.

die Frage ist dann bekommen M.2 SSD und der Rest dann genügt Luft ab,weil die ja im Luft Strom platziert sind. Wenn die Luft auch von den Seiten rein kann.

Das mit dem Staub ist normal  ich mache meine PS5 regelmäßig sauber damit sich garnicht erst was festsetzten kann.

Bei den DBrand plates ist es ähnlich zum Pc und müsste dann auch öfter gereinigt werden.

 

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube um das Thema wenigstens etwas angehen zu können, sollte man sich die PS4 Pro Mods anschauen. Ich denke, das Kühlsystem ähnelt sich sehr im Aufbau und ne Menge Leute haben an der Stelle auch schon Löcher reingebohrt. TronicsFix auf YouTube hat so einen Mod und testet es auch. Die Ergebnisse weiß ich leider nicht mehr. 

Link to comment
Share on other sites

GamersNexus hat damals ohne Panels im Schnitt 5 °C niedrigere Temperaturen (SOC, MEM, VRM) gemessen. Ich denke das wird mit den dbrand Panels ähnlich sein. Bei der SSD sollte weiterhin ausreichend warme Luft abgeführt werden. Der Luftstrom bleibt an der Stelle unverändert. Dementsprechend sollte das von Sony angedachte Unterdruck Design normal funktionieren. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Vermillion1203:

GamersNexus hat damals ohne Panels im Schnitt 5 °C niedrigere Temperaturen (SOC, MEM, VRM) gemessen. Ich denke das wird mit den dbrand Panels ähnlich sein. Bei der SSD sollte weiterhin ausreichend warme Luft abgeführt werden. Der Luftstrom bleibt an der Stelle unverändert. Dementsprechend sollte das von Sony angedachte Unterdruck Design normal funktionieren. 

Naja ist immer ne Frage der Architektur/Design man weiß ja eben nicht genau was es mit sich bringt 

Genau so wird ja immer geraten die Metal Abdeckung der SSD drauf zu lassen wegen Kühlungs Gründen.

die Frage ist wie warm wird eine SSD im voll betrieb ohne Plates, dann mit Plates und dann mit Plates von DBrand verglichen werden.

Dazu Muss auch die ps5 kern Temperaturen messen in den drei Optionen dazu kommt noch Liegend und stehend Messungen.

Dann könnte man ein Fazit machen was die verschieden vor und Nachteile der jeweiligen Option sind.

 

Edited by KingChief
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb KingChief:

Naja ist immer ne Frage der Architektur/Design man weiß ja eben nicht genau was es mit sich bringt 

Genau so wird ja immer geraten die Metal Abdeckung der SSD drauf zu lassen wegen Kühlungs Gründen.

die Frage ist wie warm wird eine SSD im voll betrieb ohne Plates, dann mit Plates und dann mit Plates von DBrand verglichen werden.

Dazu Muss auch die ps5 kern Temperaturen messen in den drei Optionen dazu kommt noch Liegend und stehend Messungen.

Dann könnte man ein Fazit machen was die verschieden vor und Nachteile der jeweiligen Option sind.

 

Die Metall Abdeckung soll genau wegen dem Unterdruck Design drauf bleiben. Die SSD liegt ja nicht direkt im Luftstrom. Der geht da genau dran vorbei und zieht die warme Luft raus. 

Bin mir ziemlich sicher das es bei den Temperaturen keine großen Unterschiede geben wird. 

Auslesen der Temperaturen ist ja leider nicht möglich. GamersNexus hat an allen Punkten Temperaturfühler angebracht (Rückseite SOC, MEM VRM + auf dem Chip) 

Im Endeffekt bringt es zwar vielleicht ein paar Grad Unterschied, Vor -o. Nachteile wird man selber am Ende keine haben. An der Performance wird sich nichts ändern, auch nicht an heißen Tagen. 

Edited by Vermillion1203
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Vermillion1203:

Die Metall Abdeckung soll genau wegen dem Unterdruck Design drauf bleiben. Die SSD liegt ja nicht direkt im Luftstrom. Der geht da genau dran vorbei und zieht die warme Luft raus. 

Bin mir ziemlich sicher das es bei den Temperaturen keine großen Unterschiede geben wird. 

Auslesen der Temperaturen ist ja leider nicht möglich. GamersNexus hat an allen Punkten Temperaturfühler angebracht (Rückseite SOC, MEM VRM + auf dem Chip) 

Im Endeffekt bringt es zwar vielleicht ein paar Grad Unterschied, Vor -o. Nachteile wird man selber am Ende keine haben. An der Performance wird sich nichts ändern, auch nicht an heißen Tagen. 

Also bei einer M2 Jenisch dem wie gut der Kühlkörper ist können zu hohe Temperaturen zu lese bzw. schreib Einbrüche passieren.

Das problem hatten ein paar Kunden an ihrem Pc auch.

Wenn es Leute gibt die keinen Kühlkörper verwenden. Diese als Main ssd nutzen für große Spiele und die mehrere Stunden heizt denke ich, dass da das Kühl Design auf die Probe gestellt wird.

Ich bin da bei dir es wird im Schnitt bei der richtigen Nutzung nur Minimal einen Unterschied machen.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb KingChief:

Also bei einer M2 Jenisch dem wie gut der Kühlkörper ist können zu hohe Temperaturen zu lese bzw. schreib Einbrüche passieren.

Das problem hatten ein paar Kunden an ihrem Pc auch.

Wenn es Leute gibt die keinen Kühlkörper verwenden. Diese als Main ssd nutzen für große Spiele und die mehrere Stunden heizt denke ich, dass da das Kühl Design auf die Probe gestellt wird.

Ich bin da bei dir es wird im Schnitt bei der richtigen Nutzung nur Minimal einen Unterschied machen.

Kenne ich vom PC auch. 😉

Ja gut das kann bei einer SSD ohne Kühlkörper (oder mit sehr schlechtem, Kupfer Aufkleber oder ähnlichen) natürlich passieren. Aber Sony gibt ja auch extra an man soll eine mit verwenden. Die Seitenteile werden darauf aber keinen großen Einfluss haben. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...