Jump to content

Übernahme von Activision Blizzard King durch Microsoft


Buzz1991
 Share

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb Waltero_PES:

Ich sehe es so wie Ryan, dass Microsoft „ein Tech-Gigant mit einer langen Geschichte der Dominanz von Industrien“ sei und dass „es sehr wahrscheinlich ist, dass die Wahlmöglichkeiten, die Gamer heute haben, verschwinden werden, wenn dieser Deal zustande kommt.“. Wer Zustände wie bei Windows möchte, heißt diesen Deal gut.

🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

 

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb callmesnake:

Joa sowie alle anderen Länder mit großen Konzernen. Du solltest Waltero nicht so Ernst nehmen, der ist nur auf MS fokussiert, alles andere ist Ihm egal.

 

 

vor 24 Minuten schrieb VerrückterZocker:

Nenne mir einen Industriezweig wo es nicht so ist

Macht es auch nicht besser. Wurde hier ja oft genug gesagt, MS und Monopol ist nicht, sieht in dem Video aber dann doch ein wenig anders aus, auch wenn es Alternativen geben mag.. In dem Thread ist halt eher MS das Thema. 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb A1516:

 

Macht es auch nicht besser. Wurde hier ja oft genug gesagt, MS und Monopol ist nicht, sieht in dem Video aber dann doch ein wenig anders aus, auch wenn es Alternativen geben mag.. In dem Thread ist halt eher MS das Thema. 

Hier wird aber MS etwas vorgeworfen das überall üblich ist und MS steht ja nicht als einziger dar. Da kann ich dir in D oder USA mehrere Beispiele geben. Abgesehen davon, was hat das Ganze mit Gaming zu tun? Es geht hier um die Übernahme eines Spielepublishers für die XBOX-Sparte ^^

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb callmesnake:

Hier wird aber MS etwas vorgeworfen das überall üblich ist und MS steht ja nicht als einziger dar. Da kann ich dir in D oder USA mehrere Beispiele geben. Abgesehen davon, was hat das Ganze mit Gaming zu tun? Es geht hier um die Übernahme eines Spielepublishers für die XBOX-Sparte ^^

Du ziehst die Themen immer so in die breite, dass es für Dich passt. Soll das jetzt eine Rechtfertigung für MS zu sein? Dass Du sagen kannst es ist okay? Ich kritisiere alle Big Tech Firmen, die das machen. Aber um alle geht es hier eben nicht. 

Was das mit dem Gaming zu tun hat? Ich sehe das so, MS hat es in anderen Branchen zu ihrem Vorteil genutzt, warum genau sollte das im Gaming Bereich nicht passieren? Wegen mündlichen Zusagen? Einem 10 Jahres Vertrag, was CoD betrifft? Ich weiß ja nicht. Irgendwo, irgendwann fängt es immer an, man sollte kritisch bleiben. Das sehe ich bei Dir allerdings eher weniger. Du findest es ja okay, egal was wie wo gesagt wird.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb A1516:

 

Macht es auch nicht besser. Wurde hier ja oft genug gesagt, MS und Monopol ist nicht, sieht in dem Video aber dann doch ein wenig anders aus, auch wenn es Alternativen geben mag.. In dem Thread ist halt eher MS das Thema. 

MS hat nur ein Monopol weil viele User nicht in der Lage sind nach Alternativen zu suchen.
Im Gamingbereich braucht man überwiegend Windows weil der Entwickler selten Linux unterstützen, ansonsten sähe die Lage auch da ein wenig anders aus.

Ein Monopol im Spielebereich wird es auch durch den ABK Deal nicht geben

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb VerrückterZocker:

MS hat nur ein Monopol weil viele User nicht in der Lage sind nach Alternativen zu suchen.
Im Gamingbereich braucht man überwiegend Windows weil der Entwickler selten Linux unterstützen, ansonsten sähe die Lage auch da ein wenig anders aus.

Ein Monopol im Spielebereich wird es auch durch den ABK Deal nicht geben

Wenn sich der normale Verbraucher einen PC kauft ist doch in der Regel eh schon Windows vorinstalliert, welcher Otto Normalverbraucher macht sich hier bitte die Mühe nach alternativen zu suchen? Es wird eher geschaut, ob beim Kauf Windows schon dabei ist?! Würde ich mal behaupten. Hast Du Dir das Video angeschaut? So gut wie jede Regierung/Behörde, größere Firmen (inkl. Spieleentwickler?), alle nutzen MS. Sollte es eine Regierung versuchen, zu wechseln oder sogar aktiv wechseln, arbeiten die Netzwerke im Hintergrund um die Geschäfte wieder zu MS zu holen, mit Erfolg. In manchen Bereichen gibt es nicht mal Alternativen, das wurde auch gesagt. 

Wenn Microsoft ordentlich einkauft, wird sich das erst langfristig zeigen, wie viel es bringt. Kann mir durchaus vorstellen, dass über die Jahre einige zur XBox oder den PC wechseln, wenn sie merken, dass das ein oder andere Spiel, was sie gerne Spielen, bei Microsoft gelandet ist und auch noch im Gamepass günstig gespielt werden kann. Casual Gamer und das sind nun mal die Mehrheit, bekommen davon doch eher weniger mit. Monopole enstehen nicht von heute auf morgen. Das wisst ihr doch genau so. 

 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten schrieb A1516:

Du ziehst die Themen immer so in die breite, dass es für Dich passt. Soll das jetzt eine Rechtfertigung für MS zu sein? Dass Du sagen kannst es ist okay? Ich kritisiere alle Big Tech Firmen, die das machen. Aber um alle geht es hier eben nicht. 

Was das mit dem Gaming zu tun hat? Ich sehe das so, MS hat es in anderen Branchen zu ihrem Vorteil genutzt, warum genau sollte das im Gaming Bereich nicht passieren? Wegen mündlichen Zusagen? Einem 10 Jahres Vertrag, was CoD betrifft? Ich weiß ja nicht. Irgendwo, irgendwann fängt es immer an, man sollte kritisch bleiben. Das sehe ich bei Dir allerdings eher weniger. Du findest es ja okay, egal was wie wo gesagt wird.

Es ist Waltero der die Themen umher zieht, bis es Ihm passt. Ich habe damit nicht gestartet. Was hat die Übernahme jetzt allgemein mit Microsofts anderen Bereichen zutun? Die XBOX Sparte ist eine andere.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...