Jump to content

Kaufberatung zu Hifi Anlagen , Receivern und co.


Recommended Posts

Hey Leute,

 

will mir vill doch noch eine Heimkinoanlage zulegen aber welche?

 

habe einen 37 Zoll Fernseher von Samsung und eine PS3.

 

Lohnt sich eine Anlage? habe momentan nur PC Lautsprecher von Logitech mit Subwoofer angeschlossen.

 

Was meint ihr?

 

Es kommt nicht nur auf's Budget an, sondern auch auf deinen Raum. Eine Surround-Anlage sollte nicht unterdimensioniert sein.

 

Ob es sich lohnt, musst du selber entscheiden. Das ist unabhängig von der Größe deines TVs. Möchtest du Surroundsound haben, brauchst du zwangsläufig ein 5.1 System. Ein 37-Zöller und eine PS3 sind schon mal ein guter Anfang für ein Heimkino.

 

Die meisten Spiele heutzutage unterstützen ja auch Surroundsound, von daher hast du nicht nur beim Filme schauen was davon. Und eines kann ich aus eigener Erfahrung sagen: Hat man erstmal eines, will man es auch nie wieder missen.

1.png

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Aktuell gibt es keine Preistipps, da die nicht mit den Lieferungen hinterherkommen und wegen des HDMI 2.1 Bugs. Wer aktuell noch warten kann, sollte dringend warten, denn die Preise kennen aktuell nur

Nein, selbst die PS4 inkl. Pro kann das nicht. Da hat Sony schlicht gepennt.  Zudem wurde ja nur nach einem BD-Player gefragt, allerdings würde ich eine Konsole auch nicht dauerhaft als Player benut

Was soll daran dann verkehrt sein, wenn du nur gelegentlich mal nen Film schaust? Ich guck regelmäßig Filme und hab dafür auch nur einen billigen BD Player stehen. Wenn der kaputt geht, kauf

Posted Images

Ideal, die hinteren Lautsprecher eben links und rechts hinter dir, sowie vorne mittig der center und links und rechts die vorderen Surroundlautsprecher.

Die Lautsprecher müssen eben so positioniert sein, dass du unterscheiden kannst, von wo der Sound kommt. Wenn zum Beispiel die hinteren Lautsprecher zu nah zueinander stehen, erkennst du nicht mehr, ober der Sound jetzt von links oder rechts hinten kommt.

 

Ansonsten bist du da relativ frei. Zudem kannst du die intensität der Surroundlautsprecher einstellen, sodass die hinteren nicht zu Laut sind wenn sie näher zu dir stehen als die vorderen.

 

Also soweit ich weiß stellt man die beiden zusätzlichen Lautsprecher bei 5.1 links und rechts neben die Sitzposition.

 

Bei 7.1 bzw 7.2 Systemen etc kann man sich hinter die Sitzposition also quasi hiner den Rücken Aufstellen.

image.php?type=sigpic&userid=6384&dateline=1331650426
Link to post
Share on other sites
Also soweit ich weiß stellt man die beiden zusätzlichen Lautsprecher bei 5.1 links und rechts neben die Sitzposition.

 

Bei 7.1 bzw 7.2 Systemen etc kann man sich hinter die Sitzposition also quasi hiner den Rücken Aufstellen.

 

Entweder oder. Man kann bei einer 5.1 Konfiguration die hinteren Lautsprecher entweder als seitliche oder eben als hintere Lautsprecher konfigurieren.

Es kommt auch bisschen darauf an, wie die Platzverhältnisse bzw. was die Aufstellungsmöglichkeiten hergeben.

 

Bei 7.x geht man eben keine Kompromisse ein und hat sowohl seitlich als auch hinter sich Lautsprecher.

1.png

Link to post
Share on other sites
Vorgaben von Dolby und die müssen es ja wissen:

 

Wobei man ja bei der 5.1 Aufstellung sieht, dass die hinteren Lautsprecher leicht nach hinten versetzt sind.

 

Beim 7.1 System hat man da ganz klar eine klarere Trennung zwischen seitlich und hinten.

1.png

Link to post
Share on other sites

Ist bei den Abbildungen aber alles als Direktstrahler angeordnet, ich hab beispielsweise als Rears 2 Dipole, die könnt und wöllt ich so nicht aufstellen. Gut, bei mir steht aus Platzgründen das Sofa mit den Boxen direkt an der Wand, aber das ist wegen den Dipolen, find ich jetzt, nicht ganz so tragisch, als wären es Direktstrahler.

Noob_Fighter.png
Link to post
Share on other sites
Ist bei den Abbildungen aber alles als Direktstrahler angeordnet, ich hab beispielsweise als Rears 2 Dipole, die könnt und wöllt ich so nicht aufstellen. Gut, bei mir steht aus Platzgründen das Sofa mit den Boxen direkt an der Wand, aber das ist wegen den Dipolen, find ich jetzt, nicht ganz so tragisch, als wären es Direktstrahler.

 

Wenn man die Sofa an der Wand stehen hat, wie bei so Vielen, ist man praktisch zum Kompromiss der Dipole gezwungen, um einen authentischen Raumklang zu erreichen.

 

Idealerweise nutzt man Direktstrahler mit einem Winkel von 30° zum Sitzplatz bei den Surround-Lautsprecher. Da aber nicht jeder den Platz hat, um die hinteren Lautsprecher Lautsprecher, sagen wir 1,50m von sich entfernt aufzustellen, muss man zu Dipolen greifen. Ansonsten hätte man keinen Raumklang, sondern zwei getrennte Schallquellen und das möchte man ja nicht.

 

Zwar sind die gezeigten Skizzen völlig richtig, gehen aber wie Naked Snake schon gesagt hat, von Direktstrahlern aus, was dem Ideal entspricht. Leider kann das nicht jeder so realisieren.

1.png

Link to post
Share on other sites

In einem Fall mit Sofa an der Wand, können auch die Direktstrahler nur hinten ran und auch das ist klanglich kein Problem. Nur muss man aufgrund der Schallausrichtung zu einem kleinen Trick greifen. Um ein diffuses Klangbild zu erreichen montiert man die Rears in einen Höhe ab 140cm und von sich weg gerichtet. Da sollte man ein bissl experimentieren, was einem am Besten passt. Auf Dipole muss da nicht immer gleich zurück gegriffen werden. Zumal eine Dipol- oder auch Bipolinstallation nicht damit getan ist, die Teile an die Wand zu bringen.

Link to post
Share on other sites

Hi ich bins nochmal^^

Habe mir letztens ein LG 50PK350 gekauft, und wollte mir dafür ein Soundsystem/Heimkinosystem kaufen, könnt ihr mir vielleicht was empfehlen, weil sowie ich es gelesen habe, hat er nur ein Toslink Ausgang.

Link to post
Share on other sites
Hi ich bins nochmal^^

Habe mir letztens ein LG 50PK350 gekauft, und wollte mir dafür ein Soundsystem/Heimkinosystem kaufen, könnt ihr mir vielleicht was empfehlen, weil sowie ich es gelesen habe, hat er nur ein Toslink Ausgang.

 

Tja und was hast du dir da so vorgestellt?

5.1/7.1?

Mit AV-Receiver oder so was in der Art der Teufel E300?

Und vor allem: Wie viel willst/kannst du ausgeben?

 

Ansonsten ist der TV fast unwichtig. "Nur" Toslink würde ich allerdings nicht sagen. Zum einen ist der optische Digitalausgang qualitativ hochwertig. Zum anderen kann der TV-Ton auch über das HDMI-Kabel abgegriffen werden, zumindest wenn der TV an einem AVR hängt.

1.png

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...