Jump to content

Kaufberatung zu Hifi Anlagen , Receivern und co.


Recommended Posts

Sowohl mein Yamaha AVR, als auch mein Denon AVR geben diese Töne wieder. Beide sind nur über HDMi verkabelt und die beiden PS3 sind auf PCM als Übertragungsart gestellt. Scheint denn bei Euch eher ein Problem mit den Einstellungen vorzuliegen.

 

Ich habe vor einiger Zeit mal imInternet zu dem Thema gestöbert. Anscheinend tritt das Phänomen in Kombination mit manchen Receivern auf und mit anderen wiederum nicht. Ich kann mir da auch keinen Reim drauf machen, anscheinend kommen einige Receiver besser mit dem Audiosignal der PS3 zurecht als andere. Bzw. Manche scheinen nur ein Problem bei Verwendung bestimmer Anschlüsse zu haben.

 

Wie gesagt, es ist ein seltsamen Phänomen und ich glaube nicht, dass es dafür eine universelle Lösung gibt.

1.png

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Aktuell gibt es keine Preistipps, da die nicht mit den Lieferungen hinterherkommen und wegen des HDMI 2.1 Bugs. Wer aktuell noch warten kann, sollte dringend warten, denn die Preise kennen aktuell nur

Nein, selbst die PS4 inkl. Pro kann das nicht. Da hat Sony schlicht gepennt.  Zudem wurde ja nur nach einem BD-Player gefragt, allerdings würde ich eine Konsole auch nicht dauerhaft als Player benut

Was soll daran dann verkehrt sein, wenn du nur gelegentlich mal nen Film schaust? Ich guck regelmäßig Filme und hab dafür auch nur einen billigen BD Player stehen. Wenn der kaputt geht, kauf

Posted Images

Das hat keinen Einfluss. Es gibt ja auch diverse Ständer für Lautsprecher zu kaufen, damit man sie eben ncih an die Wand hängen muss.

 

Wenn man den Platz hat, kann man sie hinstellen. Ich persönlich würde Lautsprecher grundsätzlich lieber aufstellen als aufhängen. Wie gesagt kommt drauf an wieviel Platz du hast udn was dir besser gefällt.

 

 

brauche ich dazu irgendwelche Kabel oder so?

werden die 1000Watt ganz ausgekostet oder wie viel Watt hat man Endeffekt?

 

will mir die Anlage morgen bestellen,oder hat irgendeiner noch eine bessere Idee?

 

zur Erinnerung,es handelt sich um die Samsung C555 Anlage.

Link to post
Share on other sites
brauche ich dazu irgendwelche Kabel oder so?

werden die 1000Watt ganz ausgekostet oder wie viel Watt hat man Endeffekt?

 

will mir die Anlage morgen bestellen,oder hat irgendeiner noch eine bessere Idee?

 

zur Erinnerung,es handelt sich um die Samsung C555 Anlage.

 

Kabel sind alle dabei. Die 1000 W beziehen sich auf die Summe aller Lautsprecher. Dass heißt alle Lautsprecher zusammen ergeben eine maximale Belastbarkeit von 1000 W. Allerdings bedeutet diese maximale Belastbarkeit nur was die Lautsprecher für einen kurzen Moment verkraften. Dies hat keine Aussagekraft über die normale Leistung. Ist aber ein gern genutzter Marketingtrick.

1.png

Link to post
Share on other sites
also ist das Optische Kabel also schon dabei?

 

Das hast du gemeint. Nein das ist nicht dabei. Ich dachte du meinst die Lautsprecherkabel.

 

Das optische Kabel musst du separat kaufen. Sind aber nicht teuer die Dinger.

1.png

Link to post
Share on other sites
Das hast du gemeint. Nein das ist nicht dabei. Ich dachte du meinst die Lautsprecherkabel.

 

Das optische Kabel musst du separat kaufen. Sind aber nicht teuer die Dinger.

 

welches ist den gut? gib mal amazon Link,dann kann es das gleich mit bestellen?

Link to post
Share on other sites
Die 1000 W beziehen sich auf die Summe aller Lautsprecher. Dass heißt alle Lautsprecher zusammen ergeben eine maximale Belastbarkeit von 1000 W. Allerdings bedeutet diese maximale Belastbarkeit nur was die Lautsprecher für einen kurzen Moment verkraften. Dies hat keine Aussagekraft über die normale Leistung. Ist aber ein gern genutzter Marketingtrick.

 

Eigentlich schlimm, das Samsung noch auf solche Augenwischerei angewiesen ist, das kennt man eigentlich ja fast nur noch von 50€ Baumarkt Anlagen. Zumal, selbst wenn jede Box knapp 200W vertragen würde, was ich schon bezweifele, dann schätz ich die Leistungsaufnahme des "Reciever" selber auch noch bei unter 200-300W ein, wobei nicht viel mehr als die Hälfte bei den Boxen ankommen wird und somit hätte man tatsächlich wohl nur 10-15% der angegeben Leistung. Zum Glück muss man fast sagen, den Stromanbieter hätte es sicherlich gefreut^^

 

Das da den Herstellern noch nicht auf die Finger geklopft wurde :think:

Noob_Fighter.png
Link to post
Share on other sites

Die Augenwischerei funktioniert leider immernoch, da doch zu viele Neuanschaffer glauben, Watt sagt etwas über die Lautstärke aus. Da wird gern das stärkste Glied genommen, sprich die elektrische Belastbarkeit der Lautsprecher. Mechanisch wären auch die da schon lange am Ende, sprich es verzerrt unglaublich. Mit Leistung hat die Belastbarkeit auch nichts zu tun, ein Auto fährt nicht 300, nur weil die Reifen bis 300 belastbar sind. Im Endeffekt werden die Endstufen netto wenn überhaupt 100 Watt insgesamt (d.h. 5x20W) erreichen. Und das reicht bei entsprechenden Lautsprechern auch locker aus. Wobei das bei solchen Geräten relativiert werden sollte, da die selbst bei nominellen Leistungen sicher nicht mit niedrigen Impedanzen arbeiten wollen. Da fehlt halt einfach u.a. Netzteil sowie ein solider Verstärker-Aufbau, der in der Lage ist, durch hohe Leistung entstehende Wärme abzuführen. Selbst mittelgroße AVR haben damit teils noch Probleme.

Edited by Ener
 

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...