Jump to content
Play3.de
KoelschBloot

Socom 4

Recommended Posts

Hier schöne in-game Szenen leider off screen

www.gametrailers.com/video/gdc-10-socom-4/63019

 

Mike wieder als Socombeauftragter unterwegs???:naughty:

 

Hoffe doch die feilen noch etwas an der Grafik,denn es sind keine Verbesserungen zu Confrontation sichtbar.Wird doch möglich sein ohne Abstriche bei der Online Performance machen zu müssen.

 

Das mit der zerstörbaren Umgebung gefällt mir sehr gut,obwohl die Gegenstände nicht ganz physikalisch korrekt reagieren.

 

Bis zum Release ist aber noch etwas Zeit und die in der Öffentlichkeit gezeigten Previews sind in der Regel schon etwas älteren Datums.

 

Die Bewegungssteuerung sieht aber bereits in dieser frühen Version sehr smooth aus und läuft flüssig von der Hand.:ok:

 

EDIT:Habe dem Kommentar nun etwas genauer gelauscht und der Moderator sagt das Spiel zeigt PRE ALPHA Zustand.Bemerkenswert das es bereits so gut wie Confrontation ausschaut.

Edited by CoZmic

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mike wieder als Socombeauftragter unterwegs???:naughty:

 

Hoffe doch die feilen noch etwas an der Grafik,denn es sind keine Verbesserungen zu Confrontation sichtbar.Wird doch möglich sein ohne Abstriche bei der Online Performance machen zu müssen.

 

Das mit der zerstörbaren Umgebung gefällt mir sehr gut,obwohl die Gegenstände nicht ganz physikalisch korrekt reagieren.

 

Bis zum Release ist aber noch etwas Zeit und die in der Öffentlichkeit gezeigten Previews sind in der Regel schon etwas älteren Datums.

 

Die Bewegungssteuerung sieht aber bereits in dieser frühen Version sehr smooth aus und läuft flüssig von der Hand.:ok:

 

EDIT:Habe dem Kommentar nun etwas genauer gelauscht und der Moderator sagt das Spiel zeigt PRE ALPHA Zustand.Bemerkenswert das es bereits so gut wie Confrontation ausschaut.

 

was mich an der GDC-demo etwas schockt ist die gezeigte art des gameplays.

ich dachte immer SOCOM sei ein taktikshooter.

das gezeigte ist aber eher reine balleraction, die ziemlich arcadelastig rüberkommt.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
was mich an der GDC-demo etwas schockt ist die gezeigte art des gameplays.

ich dachte immer SOCOM sei ein taktikshooter.

das gezeigte ist aber eher reine balleraction, die ziemlich arcadelastig rüberkommt.

Der Abschnitt im Video war ausm offline Modus und der Seal Trupp muß unbemerkt irgendeine Mission erfüllen.Wenn man sich dabei ungeschickt anstellt und entdeckt wird steppt natürlich der Bär.......

Geh ich jetzt mal von aus, weil es bisher in allen SOCOM Teilen so war:zwinker:


[sIGPIC][/sIGPIC]

SOCOManiac__________________ SOCOM II 4 live

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Abschnitt im Video war ausm offline Modus und der Seal Trupp muß unbemerkt irgendeine Mission erfüllen.Wenn man sich dabei ungeschickt anstellt und entdeckt wird steppt natürlich der Bär.......

Geh ich jetzt mal von aus, weil es bisher in allen SOCOM Teilen so war:zwinker:

 

Nur warum dann unbemerkt vorgehen, wenn man eh ähnlich wie in actionshootern gegen massen von gegnern ankommt?

 

Echte taktikshooter zeichnet ja normal aus, dass man nur 1-2 treffer aushält und daher vorsichtiges vorgehen unausweichlich ist.

 

Ich versteh ja noch, wenn man aus halbwegs sicherer deckung heraus gegen mehrere gegner kämpft, aber diese demoszene schaut nocht anders aus als bei COD oder killzone.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Diggler

 

Wenn Du ein Schleichabenteuer spielen willst,dann seien Dir die alten Splinter Cell Spiele ans Herz gelegt.

 

Bei der gezeigten Version handelt es sich um eine Techdemo und wird in dieser Form ggf. nicht im finalen Spiel enthalten sein.

Bei Socom 1-3 war es in der Kampagne notwendig sich überwiegend heimlich und unentdeckt fortzubewegen,bei Enttarnung war es aber auch möglich in einem deftigen Shootout die Situation zu klären,wenn auch ungleich schwerer.

 

Die Kampagne ist bei Socom aber nur nebensächlich und dient nur dazu sich mit der Steuerung vertraut zu machen und Waffen frei zu spielen.

Langfristig motiviert das Spiel nur Online.Von menschlichen Gegenspielern kann man wohl kaum erwarten das sie nicht auf eine Konfrontation vorbereitet sind.Taktischwird das Spiel einfach dadurch,das man durch Absprache im Team die Karte dominieren kann.


Share this post


Link to post
Share on other sites
@Diggler

 

Wenn Du ein Schleichabenteuer spielen willst,dann seien Dir die alten Splinter Cell Spiele ans Herz gelegt.

 

Bei der gezeigten Version handelt es sich um eine Techdemo und wird in dieser Form ggf. nicht im finalen Spiel enthalten sein.

Bei Socom 1-3 war es in der Kampagne notwendig sich überwiegend heimlich und unentdeckt fortzubewegen,bei Enttarnung war es aber auch möglich in einem deftigen Shootout die Situation zu klären,wenn auch ungleich schwerer.

 

Die Kampagne ist bei Socom aber nur nebensächlich und dient nur dazu sich mit der Steuerung vertraut zu machen und Waffen frei zu spielen.

Langfristig motiviert das Spiel nur Online.Von menschlichen Gegenspielern kann man wohl kaum erwarten das sie nicht auf eine Konfrontation vorbereitet sind.Taktischwird das Spiel einfach dadurch,das man durch Absprache im Team die Karte dominieren kann.

 

von schleichspiel hab ich hier nicht gesprochen, sondern von tatikshooter ... das ist ein grosser unterschied.

und einen taktikshooter, wie z.b. die R6- und GR-serie, zeichnet vor allem das taktiklastige gameplay aus.

faktoren sind hier die langsamere spielweise, dass der spieler nur ganz wenig schaden aushält, man meist aus der deckung heraus kämpft, die accuracy bei bewegung und dauerfeuer enorm abnimmt, man meist nicht springen kann usw.

all das lässt eine arcadetypische spielweise wie bei den meisten actionshootern einfach nicht zu, weil man sonst sofort tod ist und zeichnet einen richtigen taktikshooter aus.

die nötige absprache im team-MP ist da nur die logische folgerung daraus.

weil abstimmen kann ich mich auch in jedem anderen teamshooter, das macht aber z.b. COD noch lange nicht zum taktikshooter.

 

wenn bei socom nur der MP zählt, dafür gibt's doch eh schon confrontations?

soviel ich bis jetzt mitbekommen habe war die kampagne schon immer ein wichtiger anteil an der socom-reihe.

 

na ich hoff jedenfalls, dass das gezeigte material wirklich nur eine techdemo war und nicht auf das endgültige gameplay von socom schliessen lässt.

dann wäre es nämlich nicht der von mir erhoffte taktikshooter.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Socom kann man springen,seltsam finde ich wenn Elitesoldaten nicht über ein Hindernis springen können und macht Socom nicht zum Arcadeshooter.

Taktischer kann Socom nicht werden,denn es gibt einen Respawn und blindes Vorstürmen endet in der Warteschleife.

Die Kampagne bei Socom war nie so wichtig wie die Online Funktion.Offensichtlich hast Du es niemals auf der PS2 gespielt.

Das Socom Franchise war für Sony ein Vehikel um das Online Netzwerk auf der PS2 zu launchen,eine Headset Sprachsteuerung in der Kampagne einzuflechten und jetzt steht Socom4 in den Löchern und soll helfen den Move auf den Markt zu bringen.


Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei Socom kann man springen,seltsam finde ich wenn Elitesoldaten nicht über ein Hindernis springen können und macht Socom nicht zum Arcadeshooter.

 

das problem am springen, ist in viele spielen, dass es hauptsächlich zum bunny hopping verwendet wird, um nicht getroffen zu werden.

optimal ist es mMn in R6 vegas gelöst, wo man mit der aktionstaste über hindernisse drüber kann, obwohl das spiel rein springen erlaubt.

 

das alleine macht ein spiel aber sicher nicht zum arcadeshooter.

 

Taktischer kann Socom nicht werden,denn es gibt einen Respawn und blindes Vorstürmen endet in der Warteschleife.

Die Kampagne bei Socom war nie so wichtig wie die Online Funktion.Offensichtlich hast Du es niemals auf der PS2 gespielt.

Das Socom Franchise war für Sony ein Vehikel um das Online Netzwerk auf der PS2 zu launchen,eine Headset Sprachsteuerung in der Kampagne einzuflechten und jetzt steht Socom4 in den Löchern und soll helfen den Move auf den Markt zu bringen.

 

genau, ich habe socom auf der PS2 nie gespielt, deshalb meine fragen.

ich bin auch grosser taktikshooterfan und habe R6 und GR sehr viel gespielt, nur leider wurde ja auch diese serien sehr aufgeweicht.

deshalb hatte ich auf socom gehofft.

von meiner bisherigen einschätzung ist da aber scheinbar R6 und GR noch mehr taktikshooter.

 

wenn es nur um den MP geht, versteh ich noch immer nicht wozu ein neues socom nötig ist, wenn es auf der PS3 eh schon confrontations gibt?

 

naja, ich hoffe mal auf eine demo, damit ich mir ein genauere bild machen kann.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bunny hopping war bei Socom auf der PS2 ein "Problem" ist aber bei Confrontation nicht mehr zu sehen.Die Steuerung reagiert beim springen etwas träge so das es keinen Vorteil mehr bringt.

 

Warum Sony einen neuen Socom Ableger auf die PS3 bringt liegt klar auf der Hand:

Es wird eine Kampagne geben.

Bewegungssteuerung wird für ein Core Gamer Spiel implementiert.

Das Spiel wird wieder von ZIPPER entwickelt.

 

Confrontation wurde als unfertige Beta auf den Markt geworfen und Slant Six hat es selbst mit ständigen Updates nicht über das gehobene Mittelmass gebracht.Das hat viele alte Fans verprellt die viel Kritik für das Spiel hatten und nun bei anderen Shootern aktiv sind.

Neueinsteigern wurde der Einstieg schwer gemacht und vermissten ein Kampagnentutorial um sich mit der Steuerung vertraut zu machen,denn das Spiel braucht etwas Einarbeitungszeit und als Quereinsteiger muss man anfangs doch viel Lehrgeld zahlen.

 

Sony ist gut beraten das Socom Franchise zu fördern,denn die Zahl der aktiven Spieler ist im Vergleich zu anderen Shootern(CoD,BF) doch eher bescheiden.

 

Socom findet plattformübergreifend keine Konkurrenz und ist somit einzigartig und prinzipiell vergleichbar wohl nur mit dem Counter Strike Franchise,das aber ein EGO Shooter ist.

 

Deshalb ist Sony gut beraten sich um dieses Spiel zu kümmern um sic durch ein grandioses SOCOM4 auf dem Markt zu platzieren und ggf. Spieler von anderen Shootern abzuwerben.

Welches Nischenprodukt Socom bisher ist schon an diesem Forum sichtbar,selbst MAG bekommt ein eigenes Unterforum obwohl es auch nur wenig Threads hat.Ich finde es für ein Playstation Forum doch schon misteriös,das es für eine Hausmarke kein eigenes Unterforum gibt.

Auch Infamous hat ein Unterforum und ist auch nur wenig besucht.

 

Es bleibt zu hoffen das Sony mit Socom4 eine wahre Bombe zündet um der Marke ein Bestehen selbst auf der PS4 zu verhelfen,denn das Spiel ist der beste Shooter und hebt sich angenehm von anderen Mainstreamshootern (CoD,BF) ab denen jeder Depp hinterher steigt.


Share this post


Link to post
Share on other sites
Bunny hopping war bei Socom auf der PS2 ein "Problem" ist aber bei Confrontation nicht mehr zu sehen.Die Steuerung reagiert beim springen etwas träge so das es keinen Vorteil mehr bringt.

 

Warum Sony einen neuen Socom Ableger auf die PS3 bringt liegt klar auf der Hand:

Es wird eine Kampagne geben.

Bewegungssteuerung wird für ein Core Gamer Spiel implementiert.

Das Spiel wird wieder von ZIPPER entwickelt.

 

Confrontation wurde als unfertige Beta auf den Markt geworfen und Slant Six hat es selbst mit ständigen Updates nicht über das gehobene Mittelmass gebracht.Das hat viele alte Fans verprellt die viel Kritik für das Spiel hatten und nun bei anderen Shootern aktiv sind.

Neueinsteigern wurde der Einstieg schwer gemacht und vermissten ein Kampagnentutorial um sich mit der Steuerung vertraut zu machen,denn das Spiel braucht etwas Einarbeitungszeit und als Quereinsteiger muss man anfangs doch viel Lehrgeld zahlen.

 

Sony ist gut beraten das Socom Franchise zu fördern,denn die Zahl der aktiven Spieler ist im Vergleich zu anderen Shootern(CoD,BF) doch eher bescheiden.

 

Socom findet plattformübergreifend keine Konkurrenz und ist somit einzigartig und prinzipiell vergleichbar wohl nur mit dem Counter Strike Franchise,das aber ein EGO Shooter ist.

 

Deshalb ist Sony gut beraten sich um dieses Spiel zu kümmern um sic durch ein grandioses SOCOM4 auf dem Markt zu platzieren und ggf. Spieler von anderen Shootern abzuwerben.

Welches Nischenprodukt Socom bisher ist schon an diesem Forum sichtbar,selbst MAG bekommt ein eigenes Unterforum obwohl es auch nur wenig Threads hat.Ich finde es für ein Playstation Forum doch schon misteriös,das es für eine Hausmarke kein eigenes Unterforum gibt.

Auch Infamous hat ein Unterforum und ist auch nur wenig besucht.

 

Es bleibt zu hoffen das Sony mit Socom4 eine wahre Bombe zündet um der Marke ein Bestehen selbst auf der PS4 zu verhelfen,denn das Spiel ist der beste Shooter und hebt sich angenehm von anderen Mainstreamshootern (CoD,BF) ab denen jeder Depp hinterher steigt.

 

confrontations habe ich selbst ein bisschen gespielt, aber wie du schon sagst, geht es nicht über mittelmass hinaus und macht es einem unnötig schwer.

insgesamt also eher eine enttäuschung.

 

ich hoffe wirklich, dass mit socom4 etwas tolles abgeliefert wird, nur bin ich aufgrund des bisher gezeigten doch etwas skeptisch.

wie schon beschrieben schreckt mich das sehr actionlastige gameplay ab und technisch scheint es auch noch nicht konkurrenzfähig zu sein.

socom hat sicher auch ziemlich schaden durch confrontations genommen.

um so eine marke hätte sich sony auf der PS3 schon mehr kümmern müssen.

 

als konkurrenz zu socom würde ich am ehesten ghost recon sehen, dass ja in eine ähnliche kerbe schlägt.

 

dass es noch kein unterforum gibt, wundert mich bei dem eher enttäuschenden confrontations nicht sonderlich.

eher wundert mich das offensichtlich geringe interesse hier im forum an der marke socom.

alleine in diesem thread beteiligen sich ja nicht gerade viele personen.

 

bezüglich mainstreamshooter:

sowohl COD als auch BF überzeugen halt durch jahrelange qualität und spielspass.

ich selbst bin zwar kein COD-fan, aber man muss schon anerkennen, was die entwickler da abliefern.

BF ist für mich sowieso einer der besten teamshooter, auch wenn mein herz am meisten an taktikshootern der R6-reihe hängt.

nur haben sich da die entwickler in letzter zeit ja nicht unbedingt mit ruhm bekleckert.

COD und BF machen halt sehr vieles richtig und sind deshalb sehr beliebt.

und natürlich auch, weil das gameplay massenkompatibel ist.

 

die besten MP-shooter überhaupt waren für mich bisher R6 ravenshield und battlefield 2.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...