Jump to content

Battlefield 3 Thread


Paradoxon-GT

Recommended Posts

  • Replies 26.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

stell mir unter "erweiterten Zerstörungsmöglichkeiten" vor, das man auch die Wände in den Häusern zerstören kann, treppen wär auch cool ;)

 

Das kann man doch schon in Bad Company 2 :D

 

PS: Laut ersten Infos soll das Spiel in Städten wie Paris, Teheran und New York spielen und man spielt einen Elitesoldaten der US Marines. Die Titelstory soll in der nächsten Game Informer enthüllt werden :ok:

 

Was mir richtig gut gefällt, ist dass man einen Verletzten Teamkameraden auch erst aus der Schusslinie ziehen kann und ihn dann helfen kann. Das einzige, womit ich noch nichts anfangen kann ist die Info, dass man Elemente des Terrains für seine Waffe nutzen kann :think:

 

Schade, dass die Konsolen nicht wie auf dem PC mit 64 Spielern gleichzeitig zocken können :(

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Ich fand die Kniebeuge und Klimmzüge am schlimmsten. 
    • Finde es ehrlich gesagt mies, dass man im Hardmode wieder dieselben Limitierungen wie in Teil 1 hat. Primär bezogen auf die Nutzung von Items. Bei der linearen Levelstruktur hat das halbwegs Sinn ergeben. Aber in einer Open-World finde ich das extrem bescheiden.  Die Platin im Remake war wegen der Battle-Simulatoren schon fordernd. Es wundert mich ehrlich gesagt, dass man hier noch eine Schippe drauflegt. Der Schwierigkeitsgrad der Teil 1 Platin war für mich eine 6/10, denke hier wird es eine 8/10-10/10 und locker 150-200 Stunden dauern. 
    • Layer Cake Habe den Film vor Ewigkeiten gesehen und wollte mir den nochmal unbedingt reinziehen. Hatte ihn besser in Erinnerung, aber trotzdem ein durchaus solider Streifen mit angenehmer Laufzeit. 
    • Da bin ich überfragt.  Ich finde Teil 1 ist gut gealtert, vor allem im Gameplayaspekt. Grafisch weniger beeindruckend, aber das Gameplay ist phänomenal. Ich empfehle die Kurzvideos (je 1 Minute ca.) der verschiedenen Klassen für Teil 2. Die setzen das hervorragende Kampfsystem perfekt in Szene. Ansonsten besteht immer noch die Hoffnung auf eine Demo.  Es spricht auch nichts dagegen direkt mit Teil 2 einzusteigen. Um die Story zu verstehen, ist der 1. Teil nicht wirklich relevant.
    • Aus meiner Sicht nur eine Frage der Zeit, bis er einen Oscar bekommt.
×
×
  • Create New...