Deshalb kommt Beyond Good & Evil 2 erst für die nächste Konsolen-Generation:

Michel Ancel bestätigte vor einiger Zeit bereits, dass „Beyond Good and Evil 2“ erst für die nächste Hardware-Generation erscheinen wird. In einem Interview erklärte er nun die Gründe dafür. Es hat offenbar mit der Komplexität des Spiels und der beschränkten Hardware zu tun.

„Beim ersten Beyond Good & Evil – ich sandte die technischen Dokumente zu Sony, es war die Zeit der Emotion Engine auf der PlayStation 2,“ erklärte Ancel. „Wir hatten das Gefühl, dass wir alles machen konnten, was wir wollten. Wir schickten ein Dokument, darin ging es um Planeten, Reisen zwischen Planeten, von Stadt zu Stadt und so etwas. Aber was wir letztendlich machten, war viel weniger als wir wollten.“

Natürlich ist „Beyond Good & Evil“ trotzdem umfangreich mit den Städten, dem Ozean, dem Mond und dem Raumschiff. „Aber das Schiff war designt, um von Planet zu Planet zu fliegen, es war frustrierend, diese Limitationen zu haben,“ sagte Ancel dazu.

Mit der nächsten Generation soll die ursprüngliche Vision wahr werden. „Und meine Vorstellung ist, dass wir das Spiel machen wollen, das wir uns zuvor vorgestellt hatten, mit den Reisen. Mass Effect hat bei dieser Sache einen guten Job gemacht und ich denke, dass es in dieser Richtung noch viel zu tun gibt in Bezug auf Storytelling und einer gewaltigen Welt.“

Das ist also der Grund für die lange Wartezeit, bestätigte auch Ancel.

beyond-good-evil

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Microsoft

Übernimmt mit Activision Blizzard den nächsten großen Publisher

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

TheArchitect-

TheArchitect-

30. September 2011 um 11:50 Uhr
Ragna-Dracaena

Ragna-Dracaena

30. September 2011 um 11:57 Uhr
Lord of Anime

Lord of Anime

30. September 2011 um 12:57 Uhr
LasVegasPlaya17

LasVegasPlaya17

30. September 2011 um 15:14 Uhr
Der_Hutmacher

Der_Hutmacher

30. September 2011 um 22:52 Uhr