PS4 Pro: Das neue Modell CUH-7216B im Lautstärketest

Kommentare (26)

Inzwischen haben es auch die Technikexperten von Digital Foundry bestätigt, dass es sich bei dem neuen PS4 Pro-Modell CUH-72xxB um die bisher leiseste Variante der Upgrade-Konsole handelt.

PS4 Pro: Das neue Modell CUH-7216B im Lautstärketest

Die neue PS4 Pro-Baureihe mit der Modellnummer CUH-7200 bzw. hierzulande CUH-7216B wurde zunächst nur im Bundle mit „Red Dead Redemption 2“ angeboten. Inzwischen ist die neue Hardware-Fassung aber auch als Standalone-Version im Handel erhältlich. Merkbare technische oder optische Veränderungen gibt es nicht.

Feststellbar ist allerdings, dass das neue PS4 Pro-Modell CUH-7216B unter Last deutlich leiser ist, als die bisherigen Modelle. Während das Lüftergeräusch nun ein erträgliches Maß erreicht hat, berichten einige Nutzer nun aber von einem hörbaren Spulenfiepen.

CUH-7216B: Die leiseste PS4 Pro

Nachdem es in diversen Internetforen bereits Diskussionen und Erfahrungsberichte zur Geräuschentwicklung der neuen PS4 Pro gab, haben sich die Technikexperten von Digital Foundry der Sache angenommen. Mit den verschiedenen PS4 Pro-Modellen haben sie entsprechende Tests durchgeführt. Man fand heraus, dass die Version CUH-7216B das bisher leiseste Modell von Sonys Highend-Konsolenreihe ist.

„Die PlayStation 4 Pro hat das Rendering für Displays mit höherer Auflösung revolutioniert und einige erstaunliche Spiele hervorgebracht“, erklärte Digital Foundry. „Das Geräusch bei den Launch-Modellen ist jedoch wirklich ärgerlich. Die CUH-7100-Version hat die Sache verbessert, aber jetzt haben wir eine neue Pro – und sie ist die leiseste Version, die es je gab.“

Zum Thema: PS4 Pro: Neues Modell CUH-72xxB mit dem RDR2-Bundle bestätigt – Lüftergeräusche angeblich leiser

Falls ihr also mit dem Kauf einer PS4 Pro liebäugelt, solltet ihr darauf achten, das neuste Modell zu ergattern, denn der Preis bleibt unverändert bei rund 400 Euro. In wenigen Wochen sollten jedoch einige bessere Preise im Rahmen der sogenannten Black Friday-Deals zu erwarten sein.  Die Details zum Sound-Check der neuen PS4 Pro erfahrt ihr im Analyse-Video von Digital Foundry:

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. ShotNerd sagt:

    Da ich nicht so lärm empfindlich bin, bin ich mit meiner 7016b zufrieden.
    Da wo ich wohne ist es eh schon laut genug, da stört mich der lüfter meiner PRO nicht.

    (melden...)

  2. Starfish_Prime sagt:

    Ich habe noch die erste Konsole und habe solche Lautstärkeprobleme nie gehabt.

    (melden...)

  3. Tomyi sagt:

    Ich frage mich...wo das PROblem liegt, wenn der jeweilige Konsolen-Hersteller nicht gleich zu Beginn (also bereits bei der "Launch-Konsole") solche flüsterleisen Modelle herzustellen in der Lage ist - bei dem ganzen Lärm-Müll in unserer "zivilisierten" Welt???

    Aber so kann man das eben als "Innovation" verkaufen - oder unter dem Namen "Produktpflege"...und die Leute kaufen... 😉

    (melden...)

  4. President Evil sagt:

    Habe die Pro und die ist nicht lauter als die erste.
    Entweder ich hatte einfach glück mit der Konsole, oder es liegt daran, dass ich sie einmal die woche mit dem staubsauger bearbeite

    (melden...)

  5. MetroStar1974 sagt:

    Man muss die alte PS4 Pro nur mit irgendwelchen Untersetzern ein wenig hochstellen, da die Konsole meist durch die Unterhitze laut wird. Dann ist es wirklich sehr angenehm.

    (melden...)

  6. Ezio_Auditore sagt:

    Hab meine eine Woche vor RDR2 mit Fifa 19 gekauft und die ist auch echt leise. Deutlich leiser als meine erste PS4.

    (melden...)

  7. Karottenmuffin sagt:

    Habe auch noch das erste Modell der Pro und vernehme beim Spielen so gut wie kein Geräusch von der Konsole und dabei spiele ich schon wirklich nicht auf mega laut.

    (melden...)

  8. -TOMEK- sagt:

    Metro star

    Jaaaaaa genau weil die ps auch von unten belüftet wird xDDD

    Hast dir auch brav den ps4 stand gekauf der vóllig sinnfrei die luft von unten gegens gehäuse bläst? XD

    (melden...)

  9. pasma sagt:

    Also meine erste PS3 (60GB) habe ich hochgestellt und sie wurde sehr laut und bekam einen Ylod. Den Fehler mache ich nicht nochmal. 😉
    (Habe eine Pro, aber zum Glück das zweite Modell)

    (melden...)

  10. Buzz1991 sagt:

    Bei RDR II stört mich die Pro aus der ersten Produktreihe ziemlich, den 4K-Modus (Supersampling) kann ich nicht mehr nutzen. Das nimmt man sogar noch wahr, wenn man Kopfhörer auf hat.

    Ich hoffe, die 7200er erscheint bald separat. Dann hole ich mir die.

    @Tomyi:

    Wirtschaftliche Gründe. Man könnte genauso auch die Vapor Chamber-Kühlart der Xbox One X einsetzen. Dann würde die Konsole aber mindestens 50€ mehr in der Produktion kosten. Da SONY es sich nach dem PS3-Debakel auf die Fahnen geschrieben hat, nicht mehr eine Konsole subventionieren zu wollen, passiert das aber nicht.

    (melden...)

  11. merjeta77 sagt:

    Jap kann ich bestätigen,ich habe mir letzte Woche Donnerstag bei Saturn ein gegönnt flüsterleise. Meine alte Konsole 7016B war ziemlich laut deshalb musste ich die Konsole verkaufen.

    @Ezio_Auditore
    Die Konsole mit ne Fifa ist 7116B soll auch ziemlich laut sein.

    (melden...)

  12. EdgaFriendly sagt:

    also mit dem thema beschäftige ich mich nun auch schon ne weile.und in den meisten modder foren wird die ps4(auch die pro) auch von unten gekühlt,auch das erhöhen der konsole macht durchaus sinn! @tomek! die meist verbreitete version dürfte wohl das loch in dem deckel der ps4 sein.
    werd demnächst mal meine pro aufmachen u reinigen,das gehäuse wird gepimpt,die wlp werd ich ebenfalls machen. meiner erfahrung nach liegt bei der wlp schon die erste ursache.die war bei meinen bisherigen konsolen entweder meist schon ausgetrocknet u bröselte schon ab,oder war so ungleichmäßig aufgetragen dass der effekt genauso dahin war.is kein garantie für ne leisere ps4,hat sich bei mir aber doch immer als spürbare verbesserung herausgestellt.cheers

    (melden...)

  13. EdgaFriendly sagt:

    achja,viele vergessen auch dass das laufwerk allein schon gut lärm macht.merk ich immer wieder bei download games,da kommts mir schon so vor als obs einfach viel leiser is beim daddeln

    (melden...)

  14. Buzz1991 sagt:

    @EdgaFriendly:

    Das BD-Laufwerk wird nur noch beim Start als Verifizierung benötigt. 3 min nach dem Spielstart ist das Laufwerk ruhig. Alle Spiele werden von der Festplatte gelesen. Von der Disc wurde nur auf PS3 gelesen. Daher sind auch die Spielstartzeiten identisch.

    (melden...)

  15. StevenB82 sagt:

    Ich merk in der lautstärke keinen unterschied zwischen DL und Disk. Die PS+ titel sind nicht leiser als Diskversionen.

    (melden...)

  16. Sunwolf sagt:

    Habe sie mir letzte Woche Montag geholt und sie ist sehr leise. Auch im Supersampling Modus.

    (melden...)

  17. Ezio_Auditore sagt:

    @marjeta77

    Ich finde die leise. Deutlich leiser als meine erste PS4 und das war das erste Modell und im Gegensatz zur Pro liegen da Welten zwischen

    (melden...)

  18. MetroStar1974 sagt:

    @-TOMEK-

    Toller Beitrag von dir! Mehr muss man wohl auch nicht sagen!

    Formulierung, Wortwahl und Ausdruck absolut auf hohem Niveau! Weiter so...

    (melden...)

  19. StevenB82 sagt:

    @metro star
    Das hab ich vor kurzem auch gemacht, im Liegen etwas so drunter gelegt das in der Mitte der heisse Bereich mehr Luft bekommt und nicht direkt aufliegt. Obwohl ich recht glattes, hartes und kühles Holz hab.

    (melden...)

  20. Zockerfreak sagt:

    Was manche hier für Probleme mit ihrer Pro haben ?? Da bleibe ich lieber bei meiner Classic PS4,wenn ich das so lese würde die Pro ja verschlimmbessert.

    (melden...)

  21. daveman sagt:

    Mich würde eher das Spulenfiepen als das Lüftergeräusch stören. Auf meiner Release Ur-PS4 hab ich keines der genannten Probleme; weder lauter Lüfter noch Fiepen. Habe dann natürlich auch kein 4K Gedöns, aber darauf kann ich getrost verzichten. Ich bin noch mit Zimmerantenne aufgewachsen. Wer das noch kennt der weiß wovon ich rede. Da reicht mir die normale Auflösung der normalen PS4 völlig aus.

    (melden...)

  22. Buzz1991 sagt:

    Naja, die PS4 vom Launch ist auch nicht leiser. Spulenfiepen ist allerdings wirklich ein Problem.

    (melden...)

  23. Maria sagt:

    Ich habe die Release PRO. Die Lautstärke ist schon extrem. Habe alles ausprobiert, aufgeschraubt, sauber gemacht, anders plaziert. Hat nichts geholfen.
    Zum Glück konnte ich das Problem komplett lösen. Ich höre nichts mehr, selbst bei RDR2 in nativen 4K.

    Habe mir einfach eine Xbox one X gekauft

    (melden...)

  24. Aretyl sagt:

    @Maria ist auch die beste Lösung, völlig lächerlich das Sony es immer noch nicht geschafft hat, lässt auf nichts gutes bei der PS5 deuten, aber wer krampfhaft bei seinen 399€ bleiben will, bitte..

    (melden...)

  25. Maria sagt:

    @Aretyl

    Es ist einfach schade, dass die erste PRO soo unglaublich laut ist. Ich liebe Sony für ihre Exklusivtitel aber das geht echt gar nicht. Wie kommt sowas durch die Qualitätskontrolle?

    (melden...)

  26. xjohndoex86 sagt:

    Ich befürchte, dass geht mit der PS5 so weiter. Da sollte sich Sony wirklich bei M$ orientieren. Ich liebe die Pro aber dieses Aufdrehen ist einfach so furchtbar lästig. Vor allem weil durch die Lautstärke auch feine Nuancen und viele Details beim Surround Sound verschluckt werden. Jetzt erst wieder permanent bei RDR2. Dann dreht man 2-3 Stufen lauter aber wirklich zufriendenstellend ist das auch nicht. Und schon die alte PS4 habe ich auf Schockresonanzen aufgestellt und 'nen Tischventilator daneben angebracht, damit nicht die brühtende Hitze gleich wieder eingesaugt wird und die Konsole sich wenigstens im nächstbesten Moment "beruhigt". Aber das kann's ja wohl nicht sein, wenn man ein Stück Hardware als Teil des Heimkinos verkaufen möchte... erst recht nicht wenn man Sony heißt.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews