The Last of Us Part 2: Multiplayer wurde zu ambitioniert und fließt in ein anderes Projekt ein

Kommentare (18)

"The Last of Us Part 2" wird ohne Multiplayer ausgeliefert, wie wir seit gestern wissen. Das bedeutet aber nicht, dass ihr diese Komponente niemals zu Gesicht bekommen werdet. Sie soll in einem anderen Projekt realisiert werden. Einzelheiten möchte Naughty Dog zu einem späteren Zeitpunkt teilen.

The Last of Us Part 2: Multiplayer wurde zu ambitioniert und fließt in ein anderes Projekt ein

Naughty Dog und Sony gaben gestern überraschend bekannt, dass „The Last of Us Part 2“ keinen Multiplayer-Part erhalten wird. Vielmehr wird der Fokus auf die ehrgeizige Singleplayer-Erfahrung gelegt.

In den Monaten zuvor war davon auszugehen, dass sich eine Multiplayer-Komponente in Arbeit befindet, denn Naughty Dog suchte einerseits passendes Personal. Und auf der anderen Seite erfolgte gar eine Bestätigung der kompetitiven Gefechte.

Online-Komponente wurde zu ambitioniert

Tatsächlich war und ist der Factions-Modus etwas, an dem innerhalb des Studios gearbeitet wurde und wird. Allerdings fiel er offenbar so ambitioniert aus, dass Naughty Dog den Entschluss traf, ihn zu einem späteren Zeitpunkt und als Teil eines anderen Projektes zu veröffentlichen. Einzelheiten dazu möchte Naughty Dog später teilen.

In einem aktuellen Statement der Entwickler heißt es:

„Wir möchten den Multiplayer in The Last of Us Part 2 ansprechen. Wie bereits erwähnt, ist die Einzelspieler-Kampagne mit Abstand das ehrgeizigste Projekt, das Naughty Dog jemals erschaffen hat. Als die Entwicklung auf Basis der Evolution unseres Factions-Modus aus The Last of Us begann, wuchs die Vision des Teams über einen zusätzlichen Modus, der in unsere enorme Einzelspieler-Kampagne integriert werden kann, hinaus.

Um beide Visionen zu unterstützen, haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, dass The Last of Us Part 2 keinen Online-Modus enthalten wird.

Ihr werdet irgendwann die Früchte der Online-Ambitionen unseres Teams erleben, jedoch nicht als Teil von The Last of Us Part 2. Wann und wo es umgesetzt wird, steht noch nicht fest. Aber wir können euch versichern, dass wir uns als Community darauf freuen, mehr mitzuteilen, wenn es soweit ist. Ich bin wie der Rest unserer Community ein großer Fan von Factions und freue mich darauf, mehr zu teilen, sobald wir dazu bereit sind.“

Mehr: The Last of Us Part 2 – Screenshots zeigen beeindruckende Szenen von der PS4 Pro

Zunächst dürften die meisten Fans ganz gespannt auf den Launch des neuen Naughty Dog-Titels warten. „The Last of Us: Part 2“ wird am 21. Februar 2020 exklusiv für die PlayStation 4 auf den Markt kommen. Mehr zum Endzeit-Adventure rund um Ellie und Joel erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. nico2409 sagt:

    D'accord! Gute Entscheidung! Mich würde interessieren wie lange das Spiel dauert! Ich hab für Uncharted 4 auf "Schwer" etwa 12-15 Std. gebraucht. Wenn TLOU2 das ambitionierteste Projekte ist dann gehe ich mal von >25 Stunden aus, ohne Sammelkram.

  2. Gurkengamer sagt:

    Also wird es 'n Standalone Fractions ausm Last of US Universum ?.. oder wie darf man das verstehen ? ... aber trotzdem Kacke , so hat das Game schon jetzt nicht mehr so viel wiederspielwert als der vorherige Teil ...

  3. Nathan_90 sagt:

    Mein Bauchgefühl sagt mir, dass es in der PS5 Version enthalten sein wird.

  4. Buzz1991 sagt:

    @Nathan_90:

    Daran glaube ich weniger, weil auch das heißt weiterhin "The Last of Us: Part II".

    Viel mehr klingt es nach einem reinen Multiplayer-Ableger, der irgendwann kommt.

  5. Bulllit sagt:

    @Nathan_90

    Könnte neben das Hauptspiel für die PS5 später zusätzlich kommen. Why not?! Der MP Part von teil 1 war eines der besten überhaupt! War mal was ganz anderes und besonderes! Ich spiele den schon seit Jahren. Wenn es als eigenständiges Game später erscheint, wäre ich glücklich. Hauptsache es kommt.

  6. D-naekk sagt:

    Es klingt für mich eher danach , dass es mit einen möglichen DLC nachgereicht werden könnte...

  7. ren sagt:

    Da steht "fließt in ein anderes Projekt ein" also warum soll das nachträglich per DLC kommen? Anderes Projekt könnte ja auch ein völlig neues Spiel/Serie, oder was weiß ich sein.

  8. SKATERLIMITS sagt:

    Ich glaube auch das der Multiplay eigenständig für die PlayStation 5 raus kommt und speziell für die PlayStation 5 zu geschnitten ist. Es macht keinen Sinn Crossplay mit der PS4 anzubieten wenn nach und nach alle PS4 Player auf die 5 umsteigen.

  9. Saleen sagt:

    Hab mich so auf dem Multiplayer gefreut.
    Einer gründe gewesen weshalb es ein Day One kauf gewesen wäre.

    Hätte nicht mal die Story gespielt sondern gleich den MP Part.

    Damals mit dem ersten Teil habe ich erst Monate danach den Story Part gespielt gehabt und festgestellt, dass der gar nicht mal so schlecht war.

    Musste man ausnutzen als damals das Internet down war 😀

  10. Moonwalker1980 sagt:

    Ja, glaube auch, dass ND den Uncharted4 Weg gehen wird, also entweder eine Dlc Auskopplung wie The lost legacy, inklusive MP Part, oder überhaupt ein reiner MP Dlc. Mir würde ersteres besser gefallen als nur MP.

  11. Moonwalker1980 sagt:

    Saleen: und was hatte das fürn Sinn, gleich den MP Teil zu zocken und erst danach die Story?? Somit hatte man ja überhaupt keinen Bezug zu irgendwas was im MP und SP miteinander zu tun hatte!? Versteh ich absolut nicht sowas. Wo bleibt da das emotionale Erlebnis, der Wiedererkennungswert der zwischen SP und MP einfach gegeben ist, wenn man davon den Hauptteil gar nicht kennt. Somit hast du irgendwelche Gruppen, irgendwelche Figuren, ohne emotionalen Bezug und ohne Hintergrundinfos.
    Naja, jeder wie er meint...

  12. Moonwalker1980 sagt:

    Ren: dann wärs aber nicht der Tlou2 Multiplayer... 😉
    Und um genau den gehts, schließlich hat Druckman damit ja bestätigt, dass schon daran gearbeitet wurde/wird.

  13. VincentV sagt:

    Es kann auch ähnlich wie bei Rockstar einfach "Last of Us Online" sein. Das wäre ja trotzdem per Definition ein anderes Projekt.

  14. Saleen sagt:

    @Moonwalker

    Dafür brauche ich keinen Bezug aus der SP Abteilung.
    Mir ging es um den Fun Faktor und der war gegeben.
    Ich bekam den Tipp dazu und sollte es ausprobieren.
    Mich hat der MP Part gefesselt und habe gar nicht darüber nachgedacht, den SP Part zu spielen.

    Erst als Monate Später mein Internet ausfiel tat ich mir den SP an.
    Das ist gang und gebe bei einigen Spielen.... Sehe sowas als Tutorial an.
    Spiele wie Call of Duty damals habe ich mir auch nur wegen dem MP Part gekauft.
    Destiny genau das selbe....
    Bis ich mal PVE gespielt habe vergingen Wochen..... 😀

    Sicherlich gibt es Ausnahmen und zocke auch gekonnt den SP Part.

    Was Call of Duty angeht, war die letzte Story irgendwo zwischen 2 und 3.

  15. Gurkengamer sagt:

    Das wäre schon geil , so ein TLOU online , indem man eigene Gruppen mit anderen Spielern erstellen kann , einfach durch die Welt streift , lootet , craftet und dabei auf andere Gruppen stößt .. so hätte ich mir auch mal ein Walking Dead Game gewünscht .

  16. ren sagt:

    Moonwalker: "Ihr werdet irgendwann die Früchte der Online-Ambitionen unseres Teams erleben, jedoch nicht als Teil von The Last of Us Part 2."
    Man kann so etwas auch ummodeln das es eben nicht mehr einen Bezug zu tlou2 hat.

  17. Saleen sagt:

    @Gurkengamer

    Diese Konzepte gibt es ja bereits aber keines was wirklich Triple A ist.

    Eines im The Last of Us Universum wäre schon nice.
    Basen Bau, Ressourcen sammeln, Anbauen... Einfach alles was ein Survival Game bietet.
    Frage mich schon seit Jahren, warum bisher kein Sony Studio an so einer geilen Sache arbeitet?
    Genau das fehlt noch auf der Playstation und zwar Exklusiv ^^

    Vilt. Kommt ja noch was in der Richtung und wir werden auf der 5er überrascht

  18. Moonwalker1980 sagt:

    Ren: ja sicherlich... Na zumindest weiß Druckman/die PR Abteilung, wie sie uns an der Nase herum führen und nix verraten... Hmmm.

    Vielleicht wäre so ein Tlou Online mit der gesamten Tlou Welt, ähnlich wie in RDR2 wirklich was tolles, andererseits hat Tlou 2 (wahrscheinlich) wieder ein Level System, keine Open World und (größere) Schlauchlevel...

Kommentieren

Reviews