Google Stadia: Diese 12 Spiele sind zum Launch verfügbar

Kommentare (21)

In wenigen Tagen wird Google Stadia mit zwölf ausgewählten Spielen an den Start gehen. Bis zum Jahresende sollen insgesamt 26 Spiele zur Verfügung gestellt werden.

In der kommenden Woche werden Käufer der Founder’s Edition den neuen Cloud-Gaming-Service Google Stadia nutzen können. Ab dem 19. November 2019 plant Google eine neue Ära des Gamings einzuläuten, die ihren Anfang mit zwölf ausgewählten Spielen nimmt. Am heutigen Abend haben die Verantwortlichen auch die Spiele bestätigt, die man zum Launch herunterladen und spielen kann.

26 Spiele in diesem Jahr

Darunter finden sich einige namhafte Titel wie Rockstar Games‘ Western-Epos „Red Dead Redemption 2“, Ubisofts Open-World-Blockbuster „Assassin’s Creed Odyssey“ oder auch NetherRealms blutiges Kampffest „Mortal Kombat 11“. Folgende Spiele kann man am ersten Tag erwarten:

  • Assassin’s Creed Odyssey
  • Destiny 2: The Collection
  • GYLT
  • Just Dance 2020
  • Kine
  • Mortal Kombat 11
  • Red Dead Redemption 2
  • Rise of the Tomb Raider
  • SAMURAI SHODOWN
  • Shadow of the Tomb Raider: Definitive Edition
  • Thumper
  • Tomb Raider: Definitive Edition

Dies sollen nicht die einzigen Spiele bleiben, die in diesem Jahr für Google Stadia erscheinen. Vielmehr sollen auch andere namhafte Titel wie „Borderlands 3“, „Final Fantasy XV“ und auch „Metro Exodus“ vor dem Jahresende veröffentlicht werden.

Mehr: Google Stadia – Auch Vorbesteller erhalten zum Launch keinen garantierten Zugriff auf den Streaming-Dienst

Insgesamt sollen in den letzten sechs Wochen des Jahres 14 weitere Spiele bereitstehen. Dabei handelt es sich um:

  • Attack on Titan 2: Final Battle
  • Borderlands 3
  • Darksiders Genesis
  • Dragon Ball Xenoverse 2
  • Final Fantasy XV
  • Football Manager 2020
  • GRID
  • Landwirtschafts-Simulator 19
  • Metro Exodus
  • NBA 2K20
  • Rage 2
  • Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint
  • Trials Rising
  • Wolfenstein: Youngblood

Im nächsten Jahr wird das Sortiment nach und nach weiter aufgestockt, sodass auch weitere Blockbuster wie „Cyberpunk 2020“ von Beginn an für Google Stadia erhältlich sein werden. Vor kurzem hatte Google bereits bestätigt, dass am 19. November 2019 nicht alle Käufer der Founder’s Edition loslegen können. Stattdessen wird man den Dienst nach und nach auf alle Spieler ausweiten, während zu Beginn nur eine Auswahl Zugriff erhalten wird.

Weitere interessante Nachrichten zu Google Stadia:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rookee sagt:

    Mich würden die Titel preise mal interessieren..

  2. 3DG sagt:

    Monatsgebühr plus vollpreis. So lange sie nichts konkretes sagen. Vielleicht kommt ja auch mal was zu allen Preisen. Geh einfach vom schlimmsten aus, dann wirst du nicht enttäuscht

  3. Kirito117 sagt:

    Wayne.

  4. Son-Gohan sagt:

    Interessiert mich nicht die Bohne. Hoffentlich geht das Teil unter...

  5. bastardo sagt:

    Mal schauen wann Google daran das Interesse verliert.
    Davon mal ab ist es nicht rentabel auf lange Sicht. Man zahlt 10€/Monat (um in hd zu spielen) plus die Spiele (wahrscheinlich vollpreis). Und wenn man nicht grad in der Stadt wohnt klappt das mit dem Netz auch nicht. Es wird einfach nicht den gewünschten umsatz erzielen und dann verschwinden. Auf der anderen seite gibt es auch leute die für fallout 76 und das abo bezahlen.

  6. Bounty sagt:

    Hoffentlich wird sich das nie durchsetzen. Is ja noch bescheuerter wie digital kaufen.

  7. freedonnaad sagt:

    @bastardo
    Ich war am Wochenende in Berlin unterwegs.
    Dafür, dass Berlin Hauptstadt ist gibt es dort sehr viele Ecken mit E Netz oder gar keine m Empfang, also Stadt bedeutet noch lange nicht guten Empfang

  8. bastardo sagt:

    @freedonnad
    Aber in der Stadt hat man nun mal besseren netz ausbau und darauf bezog ich mich.

  9. humantarget86 sagt:

    Blockbuster wie "cyberpunk 2020"...lol

  10. Rookee sagt:

    Seit doch nicht so gehässig gegen Stadia...
    Stellt euch vor es Funktioniert wirklich ohne große latenz. Warum nicht eine chance geben, was habt ihr davon dagegen zu baschen..
    Google wird das schon machen. Wenn man die 9.99 monatlich bezahlt bekommt man auch rabatte plus spiele monatlich. Ich kanns nur immerwieder sagen, wenn das wirklich gut funktioniert, dann werde ich dem eine chance geben. Weil ich es leid bin das meine pro mir immer das Spiel vermiest mit ihrer Lautstärke. Obwohl ich das chase schon gemoddet hab und resonanzdämpfer unter das Teil gemacht habe höre ich die Kiste immer noch .Und die Spiele kaufe ich digital, damit das cd laufwerk nicht auch noch auf gefühlt 60.000 umdrehungen/s schleudert. Ich bin gespannt und werde es verfolgen. Und wenn ihr alle dagegen seit dann hört doch auf die Artikel darüber zu lesen und zockt einfach auf der plattform die euch spass macht. Weil das ganze gaming ein Ziel hat ! Nämlich Spass machen... das vergessen viele.

  11. AlgeraZF sagt:

    @humantarget86

    Haha da habe ich gerade auch hart gelacht! 😀

  12. DerDax sagt:

    Für mich würde es sich überhaupt net lohnen. Warum also eine neue Konsole zulegen wenn man schon eine besitzt. Die Zielgruppe wird wohl auch nich sehr hoch sein die keine konsole hatt, und sich dann für Stadia entscheidet. Man müsst überhaupt erst mal n Jahr warten bis genügend Spiele dafür verfügbar wären, wo ein dann paar von intressieren, die ich aber jetzt schon auf meiner Ps4 spielen kann. Wozu also das ganze frag ich mich so

  13. StevenB82 sagt:

    Da müssen Titel her die Stadia einzigartig machen, aber nicht weil es die nur auf Stadia gibt sondern weil sie nur auf Stadia laufen können

  14. Bulllit sagt:

    Wenn ich das hier alles lese, freue ich mich sooo sehr auf die PS5! Gof Of War 2, Ghost of tsushima, Spider man 2....und und und..

  15. bastardo sagt:

    @rookee
    Erstmal zwischen seid und seit gibt es einen unterschied, bitte lernen.

    Es is weniger bashen gegen stadia es ist einfach so das es sich nicht rentiert und für mich als Verbraucher zu risky ist.
    Wie gesagt das nötige Netz ist nicht gegeben so das massig spieler zu stadia wechseln. Google hat einen ruf Projekte einfach zu droppen, was am ende heisst alles ist weg.
    Und langfristig gesehen ist z.B. ne ps5 mit ps+ oder gar nen anständiger pc günstiger und sicherer als Investition.
    Würde google 25€ nehmen und die spiele ohne kauf zur Verfügung stellen wäre es ne alternative. So aber nicht

  16. Buzz1991 sagt:

    @Rookee:

    Welche Modellreihe besitzt du? Ich kenne das noch von der ersten Baureihe der Pro. Die 7216B ist um Welten besser.

    Das BD-Laufwerk sollte keine Geräusche machen. Nur beim Installieren und in den ersten 3 min nach Start der Anwendung.

  17. Giwen sagt:

    @ bastardo
    „Fake News“ mein BBV Freund. Für HD und Stereo Ton nehmen sie genau 0,00€. Die rund 10€ werden fällig wenn du 4k und Surround Sound haben möchtest. Dann gibt es noch ein paar Goodies, Rabatte und auch mal ein kostenloses Spiel als extra.

  18. KeksBear sagt:

    Tja das Streaming von Videospiele beginnt demnächst. Im Gegensatz zu vielen Leuten hier denke ich das dies in einigen Jahren die Zukunft ist. Man sagte ja auch mal das sich das Internet nie durchsetzen wird. Oder Handys.

  19. bastardo sagt:

    @given
    Ich weiss ja nicht unter welchem stein du lebst und spielst aber 4k und surround sound ist heutzutage normal. Darum bezeichne ich die 10€ als den für stadia wenn man wie gewohnt spielen will. Aber ja ich schrieb hd statt 4k da geb ich dir recht

  20. Rookee sagt:

    Die Dayone Ps4Pro habe ich.

Kommentieren

Reviews