PS5 & Xbox Series X: Next-Gen-Grafik noch nicht enthüllt und neue Ankündigung am Dienstag – Geoff Keighley

Kommentare (33)

Gibt es bei den neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X nur kleine Grafik-Verbesserungen oder einen echten Grafik-Sprung? Glaubt man Geoff Keighley, dann wird einiges an Grafik-Verbesserungen zu erwarten sein. Außerdem wird morgen ein neues Spiel angekündigt, wie Keighley auf Twitter bekannt gibt.

PS5 & Xbox Series X: Next-Gen-Grafik noch nicht enthüllt und neue Ankündigung am Dienstag – Geoff Keighley

Das Next-Gen-Enthüllungs-Event von Microsoft sorgte in der vergangen Woche für zahlreiche enttäuschte Gaming-Fans, die gehofft hatten, einen ersten Blick auf echtes Next-Gen-Gameplay werfen zu können. Eine bahnbrechende Next-Gen-Erfahrung blieb jedoch aus.

Geoff Keighley, der Producer und Schöpfer von The Game Awards, hat auf Twitter jedoch angedeutet, dass die Enthüllung echter Next-Gen-Szenen erst noch bevorsteht. Genauere Details nannte er nicht.

Next-Gen-Grafik-Sprung

Doch der knappe Kommentar zu einem IGN-Artikel legt den Fans offenbar nahe, dass der wahre Next-Gen-Sprung später noch zu sehen sein wird. Da Keighley in der Gaming-Branche überaus gut vernetzt ist, besteht die Möglichkeit, dass er bereits aus eigener Erfahrung spricht.

Zu einem Artikel von IGN, in dem es darum ging, dass die PS5 und die Xbox Series X wohl keinen zu offensichtlichen Grafik-Sprung gegenüber den Vorgänger-Konsolen PS4 und Xbox One bieten werden, sagte Keighley nur, dass dieser Artikel wohl nicht sehr gut altern wird. Er legt offenbar nahe, dass der Artikel schon bald sehr alt aussehen wird und die Behauptungen nicht stimmen.

Da Geoff Keighley derzeit das Online-Event Summer Game Fest zusammen mit Publishern organisiert, um abgesagte Spielemessen auszugleichen, weiß er wohl, dass die echte Next-Gen-Enthüllung in den nächsten Wochen und Monaten einige Augen öffnen wird.

Zum Thema: PS5 & Xbox Series X: Ein bedeutender Leistungssprung, bestätigt das War Thunder-Studio

Die kommenden Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X sind um ein mehrfaches Leistungsfähiger als die aktuellen Plattformen, deren Grafik insbesondere in den jüngsten First-Party-Veröffentlichungen beeindrucken kann. Neben der allgemeinen größere Leistungsfähigkeit bieten neue Technologien wie Raytracing-Support und SSDs weitere Verbesserungen.

Welche Ergebnisse damit geliefert werden können, werden Sony und Microsoft wohl in den nächsten Wochen präsentieren. Wann genau die Next-Gen-Enthüllung zu erwarten ist, steht noch nicht fest. Klar ist aber, dass sowohl die PS5 als auch die Xbox Series X bis Weihnachten 2020 im Handel erhältlich sein sollen.

Neue Ankündigung am Dienstag

Auf Twitter macht Keighley außerdem auf eine neue Ankündigung aufmerksam. Es soll etwas Cooles und Spaßiges angekündigt werden. Genauere Details hat er dazu allerdings nicht verraten.

Sobald morgen weitere Details bekannt werden, erfahrt ihr auch hier auf der Seite davon. Möglicherweise erreichen uns die Informationen aufgrund der Zeitverschiebung auch erst am Mittwoch unserer Zeit. Zu welcher Tageszeit die Ankündigung zu erwarten ist, hat Keighley nicht verraten.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. newG84 sagt:

    Keighley ? Der Spinner ist doch schon in Ungnade gefallen weil er immer Müll schreibt bei IGN.

  2. Das_Krokodil sagt:

    @newG84:
    Ich kann mich nicht erinnern, dass Keighley irgendwie „in Ungnade“ gefallen wäre.

  3. BoC-Dread-King sagt:

    Klar man präsentiert erstmal next Gen Titel mit schlechterer Grafik wie sie eigentlich könnten, dass ergibt natürlich durchaus Sinn.

  4. VincentV sagt:

    Wenn ihr halt mal verstehen würdet das es keine NextGen Games sind :p

  5. Buzz1991 sagt:

    @newG84:

    Ich glaube, du musst ihn verwechseln. Keighley arbeitet nicht für IGN.

  6. Das_Krokodil sagt:

    @Vincent:
    Ich fürchte, damit stößt Du bei den „Experten“ hier auf taube Ohren^^

  7. SlimFisher sagt:

    Geoff würde ich eher glauben als den ganzen möchtegern Insidern...

  8. Haggy sagt:

    Next Gen Games haben wir doch bisher gar keine gesehen.
    Das Ding bei der "MS Show" vor paar Tagen waren doch alles Cross-Gen Multis.

    Die ersten echten Next-Gen-Titel erwarte ich von Sony.
    War da nicht was mit "erst in 2 Jahren gibt es next Gen Exclusives" von MS?

    Wie dem auch sei, müsst euch noch gedulden mit Next-Gen Spielvorstellungen.

  9. DrSchmerzinator sagt:

    @Das_Krokodil

    Manche glauben ja er hat die GameAwards manipuliert damit Kojima Preise für Death Stranding gewinnt. Manche glauben aber auch 5G ist der Untergang....

  10. Squirt sagt:

    es wird keinerlei next gen grafik geben, das was man jetzt sieht, wird eben noch ein bisschen besser aussehen.ich fand damals den Sprung von der ersten auf die zweite Generation sehr groß.

  11. Nathan Drake sagt:

    Das was MS als next Gen gezeigt hat lief auf PCs die simulieren sollten wie es auf der Series X aussehen wird. Und bei denen gibts sowieso nicht wirklich next gen weil alles auf dem PC und auf der One laufen muss.

    Sobald Sony ihre ersten Games zeigen, werden uns die Kinnladen schon runter klappen.
    Man muss aber auch sehen dass die Games auf der PS4 immer noch super aussehen und dass leider viel Rechenpower für meist 60 fps und höhere Auflösung bei der Next Gen flöten geht

  12. Das_Krokodil sagt:

    @Dr.Schmerzinator:
    Sehr schön^^ Aber leider wahr, da Menschen gerne Blödsinn glauben, wenn er in ihr Weltbild passt

  13. Zloe sagt:

    @Nathan Drake
    Informiere dich Mal bitte richtig bevor man so ein Unsinn schreibt.
    Microsoft hat lediglich gesagt das deren eigenen spiele für ungefähr 2 Jahre auch noch auf der Xbox One veröffentlicht werden.
    3rd Party Entwickler können selbst entscheiden ob sie die Xbox One noch unterstützen oder nicht ‍♂️

  14. SemperFI187 sagt:

    Keighley kann man schon trauen, ich find er passt super is das genre und ist auch authentisch... er hat früher bei gametrailers gearbeitet. Mal gucken was so kommt.

  15. CICADA sagt:

    Hallo !

    Die Playstation und X Box basieren leider noch NICHT auf Alien-Technologie !
    Dort arbeiten dezent-angepasste, Standard PC Komponenten !

    Die Playstation hat alles gut auf das Gaming abgestimmt, das ist richtig ...

    Doch kauft man sich einen X-Karton, da bekommt man im Prinzip einen subventionierten
    Billig-Gaming-PC ohne Tastatur.

    Auf welchem Betriebssystem läuft denn der Master Chief ?
    Joda aus dem echtem Star Wars: "Viel zu lernen Du noch hast"

    Wer Next-Gen-Grafik sehen möchte schaut sich mal einen aktuellen High-End-Gaming-PC an.
    Da kostet alleine die Grafikkarte so viel wie eine PS 5 ( ohne das billige Plastik ) !

    Und selbst da gibt es noch Probleme mit echtem 100% Raytracing !

    Und wie sieht jetzt die Grafik aus ?

    Du kannst mit 144 oder 240 Hertz Bildwiederholfrequenz hässlichen Kindchen-Figuren aus Fortnite über das Schlachtfeld treiben ...

    Doch das Design bleibt auch dann lachhaft und erschreckend, verstörend und dämlich.

    Wir haben mittlerweile ein so extrem hohes Level erreicht. Hervorragende Grafik wird nur noch durch 2 Faktoren generiert:

    1. Ex­zel­lent Grafiker, Artists und Pros
    2. Sehr viele Dinero´s ! Sehr viel Ressourcen für teueres Motion Capture & Performance Capture

    Death Stranding macht es vor ...
    Das neue LGBT-Abenteuer von Naughty Dog macht es vor ...

    Das ist NEXT GENT !

    ... Ok. Den neuen Controller mit den Schwingspulenmotor-Magneten von Sony will ich auch !

  16. Nathan Drake sagt:

    @Zloe

    Richtig lesen hilft, wenn man seine xbox schon verteidigen will.

  17. xjohndoex86 sagt:

    Dieser große Wow!-Effekt wie bei der PS2 und PS3 wird wohl bei der PS5 wieder ausbleiben. Bei der PS4 war es für mich jedenfalls so, dass mich nicht mal ein Killzone: Shadow Fall begeistern konnte, weil lediglich die Grafikqualität an sich gestiegen war aber der Grundriss sich immer noch gleich anfühlte. Wird sowieso darauf hinauslaufen, dass die grafische Evolution jetzt fließender ist bei den Übergängen und die Konsolen nur mehr leistungsfähige Tools zur Verfügung stellen werden. Für mich zumindest hat erst die PS4 Pro + 4K/HDR wikliches Next Gen Flair geschaffen. Kann mir vorstellen, dass es bei der 5er ähnlich ist aber wer weiß, vllt werden die richtigen Must Have - Granaten ja doch noch gezündet und es fallen einen vor Freude die Augen raus.

  18. PixelNerd sagt:

    @Nathan Drake
    Was war daran Next Gen? Wenn es auf dem PC lief, dann wohl in Low Settings 😀
    Die ganze Inside war ein Reinfall , vor allem weil MS es vorher als Nextgen Gameplay ankündigte. Entweder halten sie die Leute für doof, oder sie sind zu doof für vernünftiges Marketing. Ich persönlich denke dass sie mit den 12TF schon ihr Pulver verschossen haben. Da wird nichts mehr kommen.

  19. Galahad sagt:

    Ich habe ihn schon immer für einen ziemlichen Wichtigtuer gehalten, der viel mehr an seiner persönlichen Reputation als an der Branche selbst interessiert ist. Wäre es nicht das Gaming, wäre es sonst was. Hauptsache er selber glänzt und wird von einigen Größen der jeweiligen Branche geherzt.

  20. Twisted M_fan sagt:

    Es werden sich viele noch enttäuscht zeigen über die nächste Nex-Gen Generation.Es wird 4k mit 60 Bildern geben aber sicher nicht alle.Viele denken das jetzt Raytracing der Heilbringer sein wird wo von ich überhaupt nichts halte.Von einer verbesserten KI in Spielen hört man wieder mal nichts,stattdessen wieder nur hauptsächlich Auflösung und das behinderte Raytracing das ist natürlich überlebenwichtig das wir das bekommen.KI ist anscheinend so schwierig das KI am besten gar nicht erwähnt wird.

  21. Blackmill_x3 sagt:

    Mir wäre eine Verbesserung der KI und eine glaubwürdigere Spielwelt auch tausend mal wichtiger als die Grafik.

  22. raphurius sagt:

    Also ich fand den Sprung von PS3 zu PS4 eigentlich doch recht beachtlich. Allen voran Infamous Second Son hat mich damals ziemlich weggeblasen was die Grafische Präsentation betrifft. Die ganzen Effekte waren schlichtweg der absolute Wahnsinn, besonders die Neonfähigkeiten waren wirklich beeindruckend.

    Vergleicht man heutige exklusive Spiele mit denen der PS3 ist durchaus ein grosser Fortschritt zu sehen. Der Detailgrad ist um ein vielfaches höher und die Animationen wirken um einiges geschmeidiger. Aber auch Spiele wie The Division 2 wären auf der letzten Gen niemals möglich gewesen.

    Bin auf jeden Fall richtig gespannt wie und was die nächste Gen abliefern wird!

  23. redeye4 sagt:

    Das ist immer das Problem bei den Wechsel der Konsolengenerationen. Die erhöhte Auflösung (diesmal 4 fach höher als bei der PS4, im Gegensatz zur doppelten Auflösung von PS3 zur PS4) und auch noch höhere Framerate fressen alleine schon so viel an Hardwareressourcen, dass wahrscheinlich wieder bessere KI Routinen, Physik und Gameplayinnovationen auf der Strecke bleiben. Ich hoffe dennoch, dass sich mal in diesen Bereichen was Neues ergibt.

    Vielleicht bleibt man jetzt dann mal bei 4K für längere Zeit (mehrere Generationen), damit die erhöhte Rechenleistung von neuen Konsolen auch einmal in anderen Bereiche bemerkbar macht.

  24. Kalim1st sagt:

    Ich kann Euch nur eins sagen.
    Ich habe Control in 4k mit dlss 2.0 und Full Ray Tracing gezockt.
    Dlss 2.0 pusht die fps und lässt das Bild nochmal besser als Nativ 4k aussehen.
    Und das ganze in 90 fps mit absolut konstanten Frame Times.

    Mehr geht momentan einfach nicht.

    Und nein Ray Tracing ist nichtmal ansatzweise der Wow Effekt wie es sich hier einige vorstellen.

    Und dazu braucht es eine Wassergekuhlte 2080ti die alleine schon 1400 Euro kostet.

    System und optimiert hin oder her, nein da wird keine Konsole die nächsten Jahre ran kommen.
    Und schon deshalb vergesst Euren wow Effekt.
    Schall und Rauch.

    Und das sage ich nicht als PC Masterrace bla bla, sondern einfach mal aus der Erfahrung.

  25. redeye4 sagt:

    @Kalim1st
    Auch wenn du keinen Wow Effekt spürst, der Sprung auf die Next Gen im Konsolenbereich wird deutlich genug werden.

  26. redeye4 sagt:

    Du wirst ja wohl zwischen 2013 und jetzt am PC auch einen Grafikunterschied feststellen, oder?
    Und wenn man mal die Specs zwischen den Generationen vergleicht ist das schon deutlich. Wie schon öfter gesagt: am Anfang der PS4 Generation war der Unterschied zur PS3 auch nicht so groß. Aber jetzt ist es mehr wie klar was sich getan hat.

  27. Kalim1st sagt:

    Dadurch das 4k Thema was in dieser Generation auf den Konsolen aufkam, wird der Sprung genauso klein bleiben.
    Ausser die Entwickler Schrauben dann wieder auf 30 fps zurück.

    Wenn es um 4k 60 fps geht, wird es schärfere Bilder und mehr FPS geben als zur Pro oder One X.
    Mehr nicht.

    Keine extremen fotorealistischen Grafikunterschiede.

    Ray Tracing wird auf den Konsolen wenig bis garnicht dargestellt werden und da es im Maximum auf dem PC Schon kaum zu erkennen ist, wird auch das kein Game Changer.

    Schau Dir mal Star Citizen an. Kontroverse Thema ABER...Das Game ist next gen... Sieht auch so aus... Absolut das beste was es zu sehen gibt....
    Aber auch die aktuellen Grakas schaffen das nur in 30 - 40 fps in 1440p - 2600p.

    Ende des Jahres mit einer 3080TI mit über 30 TFLOPs wird das schon eher hinhauen.
    Jetzt überlege mal was 30 TFLOPS im Gegensatz zu einer PS5 mit max 10 ist.

    Wie gesagt kein gebashe, man muss der Technik auch mal ins Auge sehen.

    Und wenn die nächste wirkliche wow Generation auf dem PC 30 TFLOPS min braucht, denn das ist star citizen nunmal, dann brauch eine Konsole min 25 um da mitzuhalten.

    Und jetzt kannst du dir technisch ausmalen wann das sein wird.

  28. Kalim1st sagt:

    Spätestens bei erstes Digital Foundry Test und die ersten PS5 Exclusives laufen wieder auf 4k und schwammigen 60 fps mit drops auf 40 oder ähnliches, werden die ersten aufwachen und aus ihrer Erwartung auf den Boden der Tatsachen zurück kommen.

    Ivh freu mich auf die Xbox und auf die PS5, besonders auf die jeweiligen Exclusives... Obwohl die der xbox werden eh auf PC kommen.

    Ich freu mich mega, aber man darf auch keine Rosarote Brille auf haben und glauben es kommt der große Game Changer.

    Manchmal lese ich, ein PC wird niemals die Grafik eines Horizon erreichen.

    Da frag ich mich auch... Was manche Leute wirklich denken.

    Das zeigt Mit aber wiederum nur, was die Leute denken was da mit der PS5 oder Xbox auf die zu kommt.

    Der Xbox Stream hat es eigentlich sehr deutlich gemacht.
    Die Exclusives werden toll aussehen aber werden keinen von Euch umhauen.
    Versprochen.

  29. Khadgar1 sagt:

    @Nathan

    Was für einen Schwachsinn gibst du von dir? Die gezeigten Games werden auch so auf der PS5 aussehen, das hat nix mit der Konsole zu tun sondern weil es CurrentGen Titel sind.

    Dieses die Games laufen auch auf der One und deswegen qualitativ nicht NextGen Argument ist auch Quatsch. Schau dir mal auf Yt das Video von Digital zu Gears 5 auf der One X an, das muss sich grafisch vor keinem PS Titel verstecken und das obwohl es auch für die One entwickelt wurde. Merkwürdig. Hinzu kommt noch das MS ein eigenes Studio gegründet hat, das nur für die Optimierung zuständig ist. Aber was versuche ich da einem Fanboy zu erklären. Da kann ich auch gleich mit der Wand reden.

  30. redeye4 sagt:

    @Kalim1st
    Nicht jeder investiert viel Kohle in einen hochgezüchteten PC. Die Konsolen haben da ein gutes PreisLeistungs Verhältnis und die Spiele auf der PS5 und XSX werden gut genug ausschauen.

  31. Kalim1st sagt:

    @redeye ach nee... Hör auf du überrascht mich.
    Gott das weiss jeder, trotzdem kann man doch mal aus der Erfahrung sprechen.

  32. redeye4 sagt:

    Als ob deine Feststellung was Neues für uns waren. Stell dir vor, dass wussten wir auch schon.

  33. Kalim1st sagt:

    Ok krass wusste ich echt nicht.