Call of Duty Modern Warfare & Warzone: Spiel knackt die 200 GB-Marke

Kommentare (26)

Für den Ego-Shooter "Call of Duty: Modern Warfare" erscheinen regelmäßig neue Updates, die eine Menge Speicherplatz verbrauchen. Deshalb ist das Spiel mit der Zeit immer größer geworden, wofür es schon öfter kritisiert wurde. Durch das gestern veröffentlichte Update ist das Spiel nun über 200 Gigabyte groß.

Call of Duty Modern Warfare & Warzone: Spiel knackt die 200 GB-Marke
"Call of Duty: Modern Warfare" sprengt allmählich die Festplatten der Spieler.

Diese Woche ist wieder mal ein umfangreiches Update für „Call of Duty: Modern Warfare“ erschienen, das es in sich hat: Zwischen 22 und 36 Gigabyte beträgt der Download. Auf der Konsole ist noch ein zweiter Download notwendig, der etwa 3,5 Gigabyte groß ist.

Auch die vergangenen Updates des Spiels machten durch ihren Umfang auf sich aufmerksam. Das große Season 4-Update war auf dem PC sogar ganze 45 Gigabyte groß.

Dadurch hat das Spiel nun die 200 Gigabyte-Marke durchbrochen, was bei den Fans zu Unmut führt. Sie sind genervt, weil das Spiel so viel Speicherplatz für sich beansprucht und jedes Update eine lange Wartezeit mit sich bringt.

Vor allem am Erscheinungstag des Spiels sind die Server meist völlig ausgelastet, wodurch sich der Download des Updates über unzählige Stunden ziehen kann. Gerade Spieler mit geringer Downloadgeschwindigkeit haben bei einem neuen Update das Nachsehen.

Spieler mit einer kleinen oder voll ausgelasteten Festplatte sind wegen des Spiels gezwungen, bestehende Inhalte zu löschen oder sogar eine neue Festplatte wegen des Spiels zu kaufen.

Auf Reddit eröffnete jemand einen Thread zur Größe des Spiels, in dem er ein Bildschirmfoto von der Datei des Spiels einfügte. Dort beträgt die Größe satte 209 Gigabyte.

Bei Spielern, die nur den Battle Royale-Modus „Warzone“ und nicht die Vollversion besitzen, beträgt die Größe des Spiels etwa 100 Gigabyte.

Teile des Spiels können mittlerweile entfernt werden

Es gibt allerdings auch eine gute Nachricht: Wenn ihr „Call of Duty: Modern Warfare“ auf der Konsole spielt, könnt ihr mittlerweile ungenutzte Inhalte des Spiels löschen. Es besteht nämlich aus mehreren Teilen, die voneinander unabhängig sind. Daher müsst ihr nicht alle installiert haben.

Activision hat dazu im vergangenen Monat einen Artikel veröffentlicht, der euch die genaue Vorgehensweise erklärt.

Für PC-Spieler ist das Löschen einzelner Teile des Spiels leider noch nicht möglich.

Zum Thema

Das neue Update umfasst zahlreiche neue Inhalte, darunter die Unterstützung von 200 Spieler-Gefechten im Battle Royale-Ableger „Warzone“.

Außerdem gibt es ein neues Zielfernrohr und einen Juggernaut-Modus. Im Multiplayer des Spiels erwartet euch eine neue Karte und ein neuer Modus, welcher den Namen „Team Defender“ trägt. Auch eine neue Waffe ist nun verfügbar. In diesem Beitrag könnt ihr euch ausführlich über das neue Update informieren.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Angelo_Merte sagt:

    Wer sowas unterstützt, dem ist kaum noch zu helfen. Ein Saftladen an Wochenende- Programmierern wie hier mal jemand anderes geschrieben hat.

    Hauptsache Zocken, egal was es kostet oder wie Entwickler etc. sich verhalten und was sie für nen Schund an den Mann bringen.

  2. Stefan-SRB sagt:

    Stimme ich zu, richtige Erstsemester Programmierer und jedes Update bringen die dumme, unnötige kindische Sachen hinzu, die ein paar zurückgebliebene Kinder auf Reddit vorschlagen. Mittlerweile: Müllspiel

  3. flikflak sagt:

    Days Gone hatte auch viel Datenmüll drauf .. das wurde sogar kleiner nach einem Update. Hier würde das nicht anders aussehen.

  4. _Hellrider_ sagt:

    Bestes Spiel. Daher darf es auch das größte sein.

  5. JigsawAUT sagt:

    Nur dass CoD aus über 200GB reinen Datenmüll besteht

  6. Blackmill_x3 sagt:

    Frage mich echt wo die 200gb sind. So von der Optik und dem Umfang dürfte das nicht mehr als 50gb haben

  7. L.A. Noire sagt:

    Seit Warzone spiele ich dieses Spiel nicht.....vorher hat es extrem Spaß gemacht. Jedes Mal wenn ich dieses Spiel öffne, kommt hier 30GB dort 50GB Update.....lächerlich

  8. usp0nly sagt:

    Es wäre sinnvoll wenn man den Singleplayer löschen könnte...

  9. iceman8899 sagt:

    Ich hoffe die sind jetzt nicht noch stolz auf ihr 200Gb Spiel

  10. Angelo_Merte sagt:

    usp0nly: richtig, vor allem wäre es eine sinnvolle Option, wenn man einzelne Elemente des Spiels sowieso nicht spielt und diese dementsprechend löschen kann. Singleplayer, Multiplayer, warzone und auch diese komischen Missionen die man zusammen spielen kann.

  11. usp0nly sagt:

    Bei Steam ging es das man von blacks ops nur den Multiplayer kauft, war billiger und kleiner.

  12. Banane sagt:

    Ist ja ein richtiges Minigame. 🙂

  13. Ace-of-Bornheim sagt:

    Was für eine Platzverschwendung.

  14. Ifosil sagt:

    200 GB ist doch kein Thema. Passt auf jede Festplatte. Habe 2 SSDs mit je 1 TB verbaut und eine klassische HDD mit 4 TB. Passt also.

  15. Seven Eleven sagt:

    Schon laaaange deinstalliert. Call of Patch.

  16. Angelo_Merte sagt:

    Ifosil: Cool....das ist echt......verdammt.........cool........COOL!

    Patch of Patchy - Patchzone

  17. Maiki183 sagt:

    auf meiner ps4pro sinds nur 196,1gb und ich hab alles.
    dazu verste ich das geheule nicht, klar wäre es möglich noch ein paar gb einzusparen, aber 1. kann man diverse sachen wie multiplayer, koop, etc. auch weg lassen wenn man das nicht spielt.
    man kann es auchvnachvder installation noch getrennt voneinander deinstallieren.
    2. das spiel ist so groß weil auch soviel geboten wird, story, koop, mp, br, da kommt nunmal einiges zusammen, dazu sieht das spiel auch gut aus was nochmal mehr platz benötigt als ein pixel shooter oder fortnite gammelgrafik.

  18. Khadgar1 sagt:

    Sowas ist ne News wert? xD

  19. luckY82 sagt:

    Lustig... über was sich die Leute aufregen.

  20. Inferno67 sagt:

    Mein Gott dann macht es besser .

  21. Angelo_Merte sagt:

    Inferno67: in meinem Beruf bin ich besser als die Entwickler in ihrem.

    Bedeutet also für dich, wenn du kein Mechaniker bist, dann darfst du dich auch nicht über einen Mechaniker, der seinen Job gelernt hat beschweren, weil du es doch selber besser machen könntest?

    kleine Frage, die hellste Leuchte bist du nicht oder? Wäre nett wenn du mir das beantworten könntest 🙂

  22. RoyceRoyal sagt:

    Ja und? Was sind heute schon 200GB? GT Sport hat auch Richtung 150 GB. Division 2 und Fallout 76 sind auch sehr mächtig. Aber man stelle sich vor...ich habe immer noch Platz auf meinen externen Platten.

    Was soll uns die News sagen?

  23. Banane sagt:

    @RoyceRoyal

    GT Sport hat 112 GB.
    Da kommt aber auch nicht alle 5 minuten ein 50 GB patch.^^

  24. Inferno67 sagt:

    Angelo_Merte Ich wusste nicht das Pfandflaschen sammeln aus den Mülltonnen als Beruf gilt .

  25. Inferno67 sagt:

    Angelo_Merte Ich bezweifle sehr das hier jemand ein Entwickler ist und es wird sich trotzdem beschwert .

  26. RoyceRoyal sagt:

    @Banane
    OK, da hast Du recht. Das nervt schon manchmal wenn man schnell ne Runde zocken will und auf einmal ein Update aufploppt. Mit ner 100er Leitung geht's ja noch recht fix, aber der Kopiervorgang versaut dann den Abend immer.