PlayStation Now Januar 2021: Liste der neuen Spiele enthüllt – Update

Kommentare (35)

PlayStation Now-Kunden können sich auf weitere Spiele stürzen, die sie ohne Zusatzkosten nutzen können. Welche Games im Januar 2021 hinzukamen, verrät eine Übersicht. Unter anderem ist "Frostpunk" dabei.

PlayStation Now Januar 2021: Liste der neuen Spiele enthüllt – Update
"Frostpunk" zählt zu den PS Now-Spielen im Januar.

Update: Sony hat die PS Now-Spiele für Januar 2021 soeben offiziell angekündigt. Allerdings ist nur von den folgenden Spielen die Rede:

  • Frostpunk (permanent)
  • Surviving Mars (permanent)
  • The Crew 2 (6 Monate)

Ursprüngliche Meldung: Heute werden nicht nur die PS Plus-Spiele für Januar 2021 bereitgestellt. Auch das neue PS Now-Angebot wartet auf die Abonnenten. Während die formelle Ankündigung noch aussteht, verrät laut PSU ein Blick auf die Bibliothek, welche Spiele über PS Now in Anspruch genommen werden können.

Zu den neuen Titeln zählen mehrere Teile der „BioShock“-Serie, darunter „Bioshock Remastered“, „Bioshock 2 Remastered“ und die „Bioshock Infinite: The Complete Edition“. Sie bleiben permanent in der Collection. Gleiches gilt für „Frostpunk“ und „Surviving Mars“. Von „The Crew 2“ hingegen müsst ihr euch nach einem halben Jahr wieder verabschieden.

PlayStation Now im Januar 2021

  • Bioshock Remastered (permanent)
  • Bioshock 2 Remastered (permanent)
  • Bioshock Infinite: The Complete Edition (permanent)
  • Frostpunk (permanent)
  • Surviving Mars (permanent)
  • The Crew 2 (6 Monate)

Das bietet PlayStation Now

PlayStation Now ist ein Streamingdienst, der die Kunden zum Pauschalpreis zahlreiche Spiele in Angriff nehmen lässt. Außerdem besteht die Möglichkeit, PS4-Spiele auf die Konsole herunterzuladen. Titel der PS3- und PS2-Generationen können hingegen nur gestreamt werden. Außerdem darf PS Now auf dem PC genutzt werden.

PS Now kostet monatlich 9,99 Euro. Bei einer vierteljährlichen Laufzeit werden 24,99 Euro fällig. Die Jahresmitgliedschaft schlägt mit 59,99 Euro zu Buche. Im Gegenzug erhalten die Kunden einen Zugriff auf mehr als 650 Spiele.

Zum Thema

Dass PlayStation Now für Sony ein relevantes Standbein ist, verdeutlichte der Mitgliederzuwachs der vergangenen Jahre: Im April 2020 kam der Dienst auf 2,2 Millionen Abonnenten. Ein Jahr zuvor waren es nur eine Million PS Now-Spieler, im März 2018 sogar nur 700.000 Abonnenten.

Wie anfangs erwähnt werden heute die Mittag die PS Plus-Spiele für Januar 2021 freigeschaltet. Welche Games ihr in diesem Zuge als PS Plus-Mitglied ohne Zusatzkosten herunterladen könnt, erfahrt ihr in dieser Meldung.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. 16bitMilchshake sagt:

    Spielt diesen Streaming Schrott input lag sein Urgroßvater irgendwer?

    Habs mal auf dem PC zum testen ausprobiert und hab mich fast kaputt gelacht wieviel Verzögerung da war.

    Nee lass mal 😀

    Also wer das nutzt, hat echt garkein Anspruch an Technik.

  2. TemerischerWolf sagt:

    LOL

    Der Mann ohne Ahnung wieder...man kann die Games ohne weiteres auf die Konsole runterladen.

  3. Brok sagt:

    @16bitMilchshake
    Es ist eine Spielebibliothek. Streaming ist optional. Meiner Meinung nach gibt es auf der PS keine bessere Investition als PS Now.

  4. Crysis sagt:

    Weiß einer ob Bioshock Remastered schon in 4K läuft auf der Playstation, eventuell wäre das ja mal ne Überlegung Wert.

  5. MarchEry sagt:

    Man kann seit über einem Jahr die Games downloaden. Dass es dann immernoch solche Ahnungslosen gibt.

  6. KawaiiTakemura sagt:

    Sein Gehirn läuft leider auch nur mit 16 bit, da geht nicht viel

  7. Donowitz sagt:

    So gut wie jede news über ps now informiert auch darüber das man die Spiele runter laden kann. Und es steht auch wieder in dieser news. Und dann kommt einer daher der gefüllt die letzten Monate im Exil gelebt haben muss. 🙂

  8. Donowitz sagt:

    *gefühlt

  9. TemerischerWolf sagt:

    Vielleicht "füllt" er sich auch täglich ab, das würde auch einiges erklären.^^

  10. 7ZERO7 sagt:

    Zb bei mir kann man jetzt nicht ps3 spiele downloaden ? Auch nicht auf der ps5 also was ihr da alle redet ist schon mal falsch, Alle PS4 spiele kann man downloaden da habt ihr recht aber nicht alles was in PS Now is kann man laden deshalb macht eure aussage mal richtig XD

  11. TemerischerWolf sagt:

    O.g. Games sind ja wohl PS4 Games...^^

  12. Crysis sagt:

    @7ZERO7, genau und zudem laufen einige PS3 Spiele wirklich beschissen Bswp: Heavenly Sword. Ander PS3 Spiele wiederum laufen sehr gut im stream. Schade auch, das es so wenig PS2 Spiele gibt. Würde gerne mal wieder einige klassiker Spielen und von Ratched and Clank PS3 fehlt Tools of Destruktion.

  13. Christian1_9_7_8 sagt:

    Sollte ich auch mal probieren, hat man nicht einen gratis Monat?

  14. peaceoli sagt:

    Lohnt sich now ?

  15. Crysis sagt:

    @Christian1_9_7_8, glaub da war was. Aber erlich gesagt, die 60 Euro sind echt nicht viel aufs jahr und man findet immer mindestens 1-2 Spiele die einen interessieren. Ich hatte es mir immer mal für 45 Euro/Jahr geholt und es läuft bei mir Aktuell bis 2023 und dann mal schauen ob ichs verlängern werde.

  16. Farbod2412 sagt:

    Ist euch aufgefallen das die ps now spiele die aktuell jeden monat veröffentlicht werden immer ps plus spiele waren Bioshok 1 - 3 war auch im ps plus spiel drinn genau die greedfall deswegen lohnt sich ps now überhaupt nicht ausser für die leute die die kein ps plus hatten oder die spiele nicht rechtzeitig kostenlos gedownloadet hatten

  17. Saleen sagt:

    Ey Pony....
    Was soll ich den mit dem Scheiß!?
    Wieder Games die zum brechen im Plus Store waren....

  18. Saleen sagt:

    *denn

    Jedenfalls... Erstmal wieder De Abonnieren.
    Die letzten beiden Monate warn ja nur Shit drin.

    Und dann Games die es echt schon im Plus zu kaufen gab.
    Wird so nicht Pony....
    Erstmal Game Pass für die Switch besorgen.

  19. Christian1_9_7_8 sagt:

    @Saleen ;)))))

  20. Saleen sagt:

    Ich meckere normalerweise wenig aber zurzeit ist PS Now einfach nicht geil ^^"

    Erstmal schauen was im Game Pass abgeht.
    Noch habe ich Urlaub und Freizeit zum zocken

  21. Christian1_9_7_8 sagt:

    @Saleen na dann schau mal in den Pass..Verlauf dich aber nicht im Irrgarten der Exklusivität.

  22. Crysis sagt:

    Frostpunk und Surviving Mars, wie auch The Crew 2, waren glaub noch nie im PS Plus drin. Aber klar Bioshock war schon drin, bin mir aber echt nicht sicher, obs die Normale oder die Remastered Fassung war. Remastered ist zwar kein Remake, aber wenn das Spiel dezent hübscher aussieht mit besseren Lichteffekten und 4K Auflösung wäre es durchaus mal eine Überlegung wert.

  23. c0re sagt:

    Starke Leistung, das Spiele im Plus und Now sich ständig abwechseln. Letztens wars Greedfall, jetzt die Bioshock Collection.

  24. Christian1_9_7_8 sagt:

    7 Tage kann man kostenlos testen, schau ich heut Abend mal rein..und schwelge in Erinnerung bei älteren Titeln..wenn es mich anspricht werd ich mal ein Jahr abschließen..

  25. Nathan Drake sagt:

    1 Woche hat man gratis.

    PS Now lohnt sich, wenn du Altes nachholen willst oder einfach mal Spiele die du nie gekauft hast, ausprobieren möchtest.
    Habe schon Einiges entdeckt, dass ich sonst nie gespielt hätte.
    Kostet so viel für 1 Jahr, wie 1 aaa Game. Oder einfach mal ein Monat versuchen

  26. DUALSHOCK93 sagt:

    Für mich hat sich ein Abo bei PS NOW nicht gelohnt. Die PS4 Spiele laufen schön und gut aber die PS3 Spiele darüber sage nichts...

  27. branch sagt:

    The Crew, nice. Die anderen interessieren mich nicht.

  28. BekBoss sagt:

    @16bitMilchshake du musst auf dem PC (In der Ps Now App) die H265 (Encoding) Funktion ausschalten danach ist es smooth as hell. Empfehlen würde ich dir auch die Bandbreite Manuell zu stellen dann gibt es kaum mehr artefakte und man spielt sehr sehr gut (leider in 720p oder sowas) Aber wirklich smooth as hell. LG

  29. Brok sagt:

    @Farbod2412
    Es kommen auch einige PS Now Titel später im PS+, aber bei weitem nicht alle. PS Now ist halt für Spiele, in PS+ sind Sie nur Zusatz zum Onlinemodi.

  30. MarchEry sagt:

    Ich bezahle für Now weniger als nen Döner im Monat. Das geht schon klar. Die Auswahl ist riesig für den Preis...

  31. Nathan Drake sagt:

    BekBoss

    Danke für diese Info!
    Ich spiele zwar auf PS4 und da läuft bei mir alles ganz schön flüssig. Dass sich PS3 Games nicht so flott anfühlen, liegt vielleicht auch einfach daran das deren Technik schon etwas älter ist und wir uns and die PS4 und bald PS5 gewöhnt haben.

  32. xjohndoex86 sagt:

    Die Qualität der PS3 Spiele schwankt. Genauso wie die Verbindungsqualität. Fallout: New Vegs bspw. läuft tadellos und sieht sehr gut aus. Dead Space 3 dagegen hat mit enormer Kompression zu kämpfen und da das Spiel überwiegend in dunklen Räumen spielt, fällt es erst Recht negativ aus. Die - bei mir - leichte Latenz kann man ausgleichen, indem man die Sensibilität der Steuerung etwas höher nimmt. Das ist kein Drama. Ansonsten ist die Technik schon ziemlich beeindruckend und das Angebot für 3,50€(Jahresabo/gesenkt) im Monat konkurrenzlos gut. Frostpunk wieder mal ein hervorragender Titel zum Reinschnuppern.

  33. Nicolomeus sagt:

    Die PS3 Spiele kann man natürlich nicht runterladen da die PS4 nicht abwärtskompatibel ist. Also müssen die gestreamt werden.

  34. peaceoli sagt:

    @ MarchEry aber bestimmt keinen Döner mit viel scharf*