PS5 & Xbox Series X/S: Verkaufszahlen aus Großbritannien

Kommentare (36)

Aktuelle Zahlen aus Großbritannien zeigen, auf welche Verkaufszahlen die PS5 und Xbox Series X/S im vergangenen Jahr kamen. Allerdings gibt es eine weitere Hardware, die noch erfolgreicher war - mit reichlich Abstand.

PS5 & Xbox Series X/S: Verkaufszahlen aus Großbritannien
Die PS5 war 2020 in Großbritannien die erfolgreichste New-Gen-Konsole.

Auch wenn viele interessierte Kunden davon nicht viel mitbekommen: Die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X/S werden tatsächlich verkauft. Und aus Großbritannien trafen heute Erhebungen ein, die den Erfolg untermauern.

Die von GfK und GSD erfassten Zahlen berücksichtigen die Verkäufe bis Ende des vergangenen Jahres. Darunter befanden sich mehr als 450.000 verkaufte PS5 und 310.000 abgesetzte Exemplare der Konsolen Xbox Series X und Xbox Series S.

Die Gesamtverkäufe der PS4 und PS5 lagen in Großbritannien im vergangenen Jahr bei 900.000 Exemplaren. Ein Jahr zuvor kam die PS4 auf 700.000 Verkäufe. Von der Xbox Series X/S und Xbox One wurden bis Ende 2020 rund 600.000 Konsolen verkauft, gegenüber den 500.000 Xbox One-Verkäufen im Jahr 2019.

Nintendo Switch dominiert

Während die Zahlen zur PS5 und Xbox Series X/S durchaus beeindrucken können, war die Switch im vergangenen Jahr in Großbritannien mit Abstand der Top-Performer. Nicht weniger als 1,5 Millionen Einheiten der Nintendo-Hardware wurden in diesem Zeitraum verkauft. Das ist fast so viel wie alle PS4-, PS5-, Xbox One- und Xbox Series X/S-Verkäufe zusammengenommen. Ein Jahr zuvor waren es nahezu 1 Million verkaufte Switch-Konsolen.

Insgesamt erzielte die PS5 im vergangenen Jahr in Großbritannien einen Umsatz von 191 Millionen Pfund, während die Xbox Series X/S-Konsolen 118 Millionen Pfund einbrachten. Die Switch sorgte für einen Umsatz in Höhe von 367,4 Millionen Pfund.

Natürlich hätten sich die PS5 und Xbox Series X/S bei einer besseren Verfügbarkeit deutlich häufiger verkauft, sodass abzuwarten bleibt, wie sich die Verhältnisse in diesem Jahr ändern werden. Gemunkelt wird allerdings, dass in den kommenden Monaten ein neues Switch-Modell angekündigt wird, mit dem die Karten nochmals komplett neu gemischt werden könnten.

Weitere Meldungen zur PS5: 

Auch interessant: „FIFA 21“, das meistverkaufte Spiel des vergangenen Jahres, wurde zu 52 Prozent digital verkauft, während der Digitalanteil von „Call of Duty: Black Ops Cold War“ sogar bei 69 Prozent lag.

Einzelspieler-Offline-Spiele werden hingegen noch immer überwiegend physisch abgesetzt. Im Fall von „Assassins Creed Valhalla“ lag der digitale Anteil bei 40 Prozent, bei „The Last of Us Teil 2“ bevorzugten 37 Prozent den Download. Die digitalen „Spider-Man Miles Morales“-Verkäufe kamen auf einen Anteil von 32 Prozent. Die komplette Tabelle findet ihr auf Gamesindustry.biz.

Die Zahlen aus Großbritannien lassen sich nicht 1:1 auf den deutschen Markt übertragen. Doch verdeutlichen sie recht gut, wie sich die Marktsituation aktuell entwickelt.

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. proevoirer sagt:

    Nintendo geht überall ab

  2. Squall Leonhart sagt:

    Ich verstehe den Hype von Nintendo einfach nicht.
    Die First Party bzw. 2nd Party Titel überzeugen meistens aber sonst sehe ich da auch nicht wirklich großartige Spiele für die Konsole.

    Liegt aber vermutlich an der Pandemie und das mobiles Gaming sich größter Beliebtheit erfreut.
    Interessant wäre zu wissen wie es aussehen würde wenn die PS5 voll verfügbar wäre.

  3. try.to.be.neutral sagt:

    wer sich eine switch kauft, kauft sie sich ja auch für die first und 2nd party spiele. 3rd party games werden von den meisten auf ps, xbox oder pc gespielt.
    und ich denke eine bessere verfügbarkeit der ps5 würde den verkäufen der switch, egal ob konsole oder games, keinen großen abbruch tun, da sie meistens als zweitkonsole fungiert

  4. Plastik Gitarre sagt:

    im lockdown muss man seine kids beschäftigen. was anderes ist die switch nicht für mich. eine kinderkonsole mit kinderspielen.
    reizt sicher auch erwachsene mich aber nicht.

  5. Playzy sagt:

    Ich hasse fließtext. Macht doch bitte eine tabelle mit den zahlen.

  6. ADay2Silence sagt:

    Vielleicht liegt es daran da sowohl die Ps5 als auch die Series X ( noch) nicht überall zu kaufen ist dennoch freut es mich Nintendo ist auch meine Zweitkonsole und nutze es momentan aktiv warte dennoch sehnsüchtig auf neues Metroid.

  7. Scorpionx01 sagt:

    @Squall Leonhart Ist halt ne mobile Konsole und Skyrim, Witcher 3, Doom und mehr laufen auch darauf. Ich finde es cool, aber ich zocke nicht unterwegs, deshalb brauche ich keine. Mit Nvidia Grafikeinheit ist vielleicht auch bald DLSS verfügbar. Mit DLSS Ultraperformance werden 720p Inhalte auf 4K skaliert. Also die Zukunft der Switch sieht auf jeden Fall rosig aus.

  8. KeksBear sagt:

    @Plastik Gitarre

    Das Personen wie du heutzutage immer noch auf Zwang sagen müssen das eine Nintendo immer ne Kinderkonsole ist finde ich ziemlich peinlich. Kinder wollen heutzutage auch viel lieber nen IPhone und ne PlayStation.

    Finde die Verkaufszahlen echt gut und ich denke alle sind bisher sehr zufrieden.

  9. Nathan Drake sagt:

    Schön dass die PlayStation mehr zulegen konnte als die Xbox, obwohl sie schon vorne ist und die Insel ja eher Xbox Land ist.

  10. Electrotaufe sagt:

    Die Zahlen sind aus dem letzten Jahr. Im Januar war die Box klar vorne.

  11. VerrückterZocker sagt:

    @KeksBear
    Eltern kaufen häufig ne Nintendo für ihre Kids, zumindest sehe ich das im Bekanntenkreis.
    Deren Spiele sind größtenteils auch Kindgerecht und haben für Kleinere ne bessere Auswahl.

    Solange Nintendo kaum gescheites bringt oder ich selbst Kinder habe, kommt mir von denen keine Konsole ins Wohnzimmer. Denn bis auf Super Mario Kart und Mario Party hat Nintendo nix das mich anspricht und ich es zocken will.
    Animal Crossing und Gedöns ist nix für mich, da beschäftige ich mich lieber mit Anno usw.

  12. Scorpionx01 sagt:

    @Electrotaufe Eh schwachsinnig jetzt auf die Verkaufszahlen zu schauen, wenn beide Konsolen restlosaufgekauft sind. Es verkauft aktuell der mehr, der auch mehr produziert. Aber zumindest hier ist eine Xbox immer leichter zu bekommen als eine PS5.

  13. Plastik Gitarre sagt:

    @keksbear
    wenn ein kind ein iphone haben möchte ist in der erziehung was schief gelaufen. ich denke im idealfall sollte ein kind garnicht wissen was es mit diesen status symbolen auf sich hat und der markenname sollte keine rolle spielen.
    kinder werden von nintendo nunmal angesprochen da die spiele kindgerecht sind. ist ne tatsache.

  14. try.to.be.neutral sagt:

    wieso ist etwas mit der erziehung falsch gelaufen, wenn ein kind ein iphone haben will? meine kinder haben gelernt was ein iphone ist, in der schule von freunden. soll ich sie besser dann wohl nicht zur schule schicken?

  15. VerrückterZocker sagt:

    @try.to.be.neutral
    Ne ihn aber den Wert von diesen Pseudo Statussymbole erklären.

  16. Juan sagt:

    Ganz klar das die Switch so gut läuft viele Familien mit kleinen kindern werden sich so etwas gekauft haben zu Coronazeiten. Trotzdem wurde die PS5 seit Nextgenrelease 1,6 mio. mal öfter verkauft.

  17. try.to.be.neutral sagt:

    das sie eins wollen, heißt nicht, dass sie eins bekommen. und was pseudo status symbole angeht, denke ich, habe ich es so gut wie nur geht erklärt. aber erziehung ist nun mal nicht so einfach. und es sind eben kinder. haben ein paar freunde ein iphone, wollen sie auch eben eins. ich weiß ja nicht, wer alles hier kinder hat, aber so einfach ist es eben nicht. schau dir doch das mit der ps5 an. da werden erwachsene auch nochmal zu kinder und jeder will eine haben. ich eingeschlossen

  18. try.to.be.neutral sagt:

    also bei mir im umfeld haben alle mit kinder eine switch. spielen tun es aber die erwachsenen, nicht die kinder. die kinder spielen lieber ps

  19. Plastik Gitarre sagt:

    ok bevor das abdriftet kauft euern kids was ihr wollt. ich bin kein soziologe. ob das haben zu müssen was die andern haben gut ist entscheiden eltern und kinder. ist ja auch einfacher mit der herde zu laufen als etwas in frage zu stellen.
    mehr sag ich dazu nicht.

  20. VerrückterZocker sagt:

    @Plastik Gitarre
    Volle Zustimmung.

    Habe zum Glück nicht alles bekommen nur weil andere es hatten.

    try.to.be.neutral
    Casual Games wahrscheinlich 🙂

  21. SKALAR1 sagt:

    Da gebe Ich dir auf ganzer Linie recht

  22. SKALAR1 sagt:

    Den Nintendo hype verstehte ich mit. Meinen 54 Jahren auch nicht mehr., immer das gleiche Jahr für Jahr Mario und 2bis 3 denn Rest alles für die tonne.

  23. DangerZone3.0 sagt:

    Switch ist nur was für Kinder.

    Wahre Gamer spielen nur Playstation

  24. try.to.be.neutral sagt:

    ich bin kein freund von iphone, aber hat für mich jetzt auch nichts mit "der herde mitlaufen" zu tun. ob man sich jetzt iphone , samsung oder sonst was kauft, ist dich völlig egal. nur weil ich es nicht gut finde, oder es nichts für mich ist, heißt es noch lange nicht, dass es schlecht sein muss. iphones zum beispiel sollen gut zu bedienen sein und gut funktionieren. höre ich zumindest von bekannten, die eins haben. die würden sich auch kein android gerät kaufen. von samsung höre ich das gleiche. die würden sich auch kein iphone kaufen. ich persönlich brauche auch kein smartphone für 1000€. aber wer unbedingt will, der soll es sich holen. seine entscheidung. bloß, weil es nichts für mich ist, muss es nicht schlecht sein, und hat für mich auch nichts mit mitlaufen zu tun.
    viel eher würde für mich das zu ps5 passen. es gibt keine außer bei scalpern. dann warte ich. andere kaufen bei denen, egal ob sie den doppelten preis zahlen. hat für mich viel mehr mit pseudo statussymbol und mit der herde mitlaufen zu tun, als ein iphone. da kann jetzt aber auch sony nichts dafür, ist das verhalten der menschen. ich möchte hier niemanden etwas unterstellen oder gar beleidigen mit meinen kommentaren. wenn es so ist, entschuldige ich mich dafür. entweder habe ich mich falsch ausgedrückt, oder ich wurde falsch verstanden

  25. VerrückterZocker sagt:

    @try.to.be.neutral
    Hat schon was mit mitlaufen zu tun, warum wollen viele diese Geräte haben? Weil die sich oftmals erhaben fühlen wollen. Wenn es rein technischer Natur wäre, wüssten die was sie sich da holen und es meist unnötig ist. Da man es einfach nicht benötigt. Und den unaufhörlichen Konsum und Gier nach mehr kann und soll ruhig als Scheiße dargestellt werden.

    Allerdings ist keiner von uns davon frei, selbst bei Bio und Fairtrade wird betrogen.

  26. Crysis sagt:

    Werde den Hype um die Switch auch nie verstehen. Kann eigentlich wirklich nur an covid 19 liegen.

  27. BluEsnAk3 sagt:

    Oh ich hätte angenommen der Abstand wäre viel größer. Das überrascht mich jetzt abee

  28. Lando_ sagt:

    Ich kann den Hype ebenfalls nicht verstehen und finde die Switch, obwohl ich sie besitze, richtig schlecht. Aber Propaganda macht viele Kurzdenkende (und ich muss gestehen, dass ich vor dem Kauf ebenfalls zu dieser Gruppe gehörte) neugierig und sie folgen dann fleißig dem Mob (YouTube, Fanboys). Wie Schafe. Jeder, der die Switch mag, ist entweder ein erwachsenes Kind, hat einen extrem schlechten Geschmack, kennt nichts anderes als Nintendo, oder gehört zu erwähnten Schafen. So sehe ich das. Findet euch damit ab.

  29. Nahkampfkeks sagt:

    Kann ich bei Nintendo voll verstehen.
    Wenn man wegen Corona daheim bleiben muss, was wäre dann besser geeignet für eine Familie als ne Switch?
    Zusammen Mario Party oder Kart zocken ist nun mal geil und sowas hat man halt nicht auf anderen Konsolen.
    Ich meine, die Nintendo Spiele kann man eher mit der ganzen Familie spielen, als andere Titel auf PS oder SX

  30. Robson sagt:

    Haha, wieder so viele dämliche Kommentare.
    Die Switch ist allgemein gültig schlecht weil ihr die spiele nicht gut findet und alle sind doof die nicht nur Sony spiele toll finden. Stimmt ihr seid der Mittelpunkt der Erde. Klingt dumm ist es auch.
    Dann wollen Leute ohne Kinder andere Leute mit Kinder erzählen was eine gute Erziehung ist... Ja richtig das ist auch dumm.
    Weil Kinder iPhones gut finden was ja unmöglich ist, können die nur Schafe sein. Ihr habt es erfasst auch das Dumm.
    Es tut mir auch leid das Sony nicht liefert und die spiele verschiebt, dass ist aber auch frustrierend wenn man in einer Blase lebt.

  31. Toni_111 sagt:

    En bekannter von mir hat 2 Kinder und jedes von denen hat 2 switches... Weil die ja manchma bei Mama und manchma bei Papa sind, haben wohl den Sinn net von mobiler Konsole verstanden 😀

    Ich hätt se mir auch ma gekauft, weil wenn ma am we ma Besuch hat kann man mit der ps4/5 net so wirklich viel anfangen, außer Fifa

    Aber wenn wir zu viert sind Ham wir immer richtig Spaß mit der wiiU, die reicht mir auch völlig, deswegen hol ich die switch gar net... Und ich hab sonst alle Nintendo Konsolen

  32. VerrückterZocker sagt:

    Weil Kinder iPhones gut finden was ja unmöglich ist, können die nur Schafe sein. Ihr habt es erfasst auch das Dumm

    Nicht unmöglich, wenn mir die Person technisch sagen kann warum es unbedingt nen iPhone sein muss ist es verständlicher. Als wenn man es sich nur holt weil alle es haben oder man sich für was besseres fühlt.

    Wir sind schon krass mit Marken aufgewachsen, heute ist es noch schlimmer. Überall Werbung, Gerede was man braucht und haben soll etc und sowas gehört mit zu den Medienkompetenzen die jeder haben sollte. Und wer sowas nicht hat ist jemand der jeden Trend/Hype sinnlos hinterher rennt, sowas sollte man genauso kritisieren dürfen wie Rassismus und co.

  33. Yago sagt:

    Hier sind ja wieder mal Kommentare...

    Ich bin 34 und finde die switch super und mag Nintendo.

    Es ist auch eine Familienkonsole und nicht nur Kinderkonsole. Wenn ich das schon lese.

    Es gibt genug guter Titel die auch für uns Gamer interessant sind, auch wenn man ne PS oder Xbox hat.

    Zelda, Pokémon, Astral Chain, Xenoblade 1 und 2, Marvel Ultimate Alliance 3, Monster Hunter oder No More Heroes.

    Dann kommen ja noch Metroid und Bayonetta irgendwann dazu und noch andere Titel.

    Jeder darf doch mögen was er möchte und muss nicht verurteilt werden oder doof angemacht werden.

    @Lando

    Ganz dum.mer Kommentar, sorry.

  34. martgore sagt:

    @lando

    „ Jeder, der die Switch mag, ist entweder ein erwachsenes Kind,“ erwachsen oder Kind ? Entscheide dich mal. Also ich bin ein erwachsenes Kind, sprich erwachsen. ^^

  35. roba86 sagt:

    Bin auch 35(geworden) und nutze die switch . Bin grad an den letzten 2 chars bei octopath Traveler zu maxen. Theme Hospital will ich mir nicht auf ne playstation konsole geben . Ich brauch was für die Couch wenn die Frau was schauen will und ich eben nebenbei mit schau . Ein neues zelda und metroid und die ps5 macht erstmal Pause

  36. Yago sagt:

    @roba86

    Ist bei mir auch ähnlich, wenn ich mit meiner Frau Serie Schaue zocke ich auch gerne mal switch.

    Und dieses Jahr sind ja schon mit Monster Hunter Rise, Zelda HD, No More Heroes 3, Pokémon Snap und Pokémon Remake coole Sachen angekündigt 🙂

    Für mich zumindestens.