13 Sentinels Aegis Rim: Atlus nennt die aktuellen Verkaufszahlen – Update

Kommentare (30)

Wie erfolgreich ist das 2D-Action-Rollenspiel "13 Sentinels: Aegis Rim"? Der zuständige Publisher Atlus hat inzwischen einige offizielle Verkaufszahlen genannt.

13 Sentinels Aegis Rim: Atlus nennt die aktuellen Verkaufszahlen – Update

Update vom 12. März 2021: Einmal mehr hat Atlus die aktuellsten Verkaufszahlen zu „13 Sentinels: Aegis Rim“ enthüllt. Demnach könnte das Rollenspiel bis zum 12. März 2021 mehr als 400.000 verkaufte Einheiten erzielen.

Ursprüngliche Nachricht vom 2. Januar 2021: Im vergangenen September veröffentlichten SEGA Europe, Atlus und Vanillaware das 2D-Action-Rollenspiel „13 Sentinels: Aegis Rim“ für die PlayStation 4. Das Spiel konnte einen Kritikerschnitt von 86 Punkten erzielen und sich schnell zu einem der Geheimtipps des letzten Jahres mausern.

Weiterhin ein Geheimtipp

Nun haben die Verantwortlichen von Atlus auch die aktuellsten Verkaufszahlen genannt. Demnach konnte „13 Sentinels: Aegis Rim“ mehr als 300.000 verkaufte Einheiten erzielen, womit es weiterhin ein absoluter Nischentitel bleibt. Die Kritiker waren unter anderem von der vielschichtigen Geschichte begeistert, die in einem Atemzug mit dem Action-Rollenspiel „NieR: Automata“ genannt wird.

In „13 Sentinels: Aegis Rim“ greifen gewaltige Kaiju die Stadt an, weshalb die Spieler in die Rolle der Sentinels schlüpfen. Daraufhin steigen sie in Mechsuits, um gegen diese Monster zu kämpfen und die Menschheit vor dem Untergang zu bewahren. Insgesamt 13 miteinander verwobene Geschichten erschaffen ein Gesamtbild, das die Wahrheit hinter den Geschehnissen aufdeckt und verrät, wer die Kaiju auf die Stadt gehetzt hat.

Mehr zum Thema: 13 Sentinels Aegis Rim – Launch-Trailer zum heutigen PS4-Release

Die verantwortlichen Entwickler von Vanillaware konnten sich bereits in der Vergangenheit mit Titeln wie „Odin Sphere: Leifthrasir“ und „Dragon’s Crown“ einen Namen machen. Mit „13 Sentinels: Aegis Rim“ konnten sie ein weiteres Mal zahlreiche Preise abräumen.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Grinder1979 sagt:

    lol... ja ja... furza...

  2. Eloy29 sagt:

    Kann mal wer diese geistige Flaute hier entfernen?

    Danke!

  3. bulku sagt:

    @all
    Ihr seid doch selber schuld, warum reagiert ihr auch auf so ne offene Provokation...

  4. redeye4 sagt:

    Kleinkind Ruamon886 braucht wohl Aufmerksamkeit. Seine Mama hat wohl den Lolli für ihn vergessen.

  5. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    „Furza“ find ich gut. Genau mein Humor. xD

  6. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Zum Spiel: Sollte auf der Switch erscheinen. Dann schießen die Zahlen in die Höhe.

  7. Flauschking sagt:

    Interessant und spricht mich an. Wird Aufjedenfall im Auge behalten :3

  8. redeye4 sagt:

    @Flauschking
    Die Spiele von Vanillaware sind alle super. Sehr hübscher handgezeichneter Artstyle, spaßiges Gameplay. Egal ob Odin Sphere, Dragon's Crown, Muramasa oder jetzt 13 Sentinels: Aegis Rim. Ich liebe sie alle und unterstütze solche speziellen Spiele sehr gerne.

  9. Khadgar1 sagt:

    Sehr schade, dass solche Perlen so wenig Beachtung geschenkt bekommen, während man Schrott wie Fifa oder CoD jedes mal mit hohen Abverkäufen belohnt.

  10. Flauschking sagt:

    @redeye4

    Okay jetzt bin ich noch heisser darauf *O*

  11. H-D-M-I sagt:

    @ Khadgar1

    Na ja... sowas gleich als "Perle" zu bezeichnen, halte ich vorab als übertrieben. Aber dennoch gebe ich Dir vollkommen Recht!
    Gerade Indies o.ä. sind teilweise absolute Bomben bei, die einen Kauf absolut verdient hätten.

  12. Yaku sagt:

    Wie ist den das Hampfsystem?

  13. Yaku sagt:

    Kampfsystem*

  14. RETROBOTER sagt:

    Ein super Spiel, top Story wie immer.

  15. KillzonePro sagt:

    Erzählerisch und artistisches eines der atemberaubendsten Spiele der gesamten letzten Gen sogar. Leider komplett untergegangen, was zum Heulen ist.

  16. redeye4 sagt:

    @Ruamon886
    Und Pac-Man ist besser wie Halo 5.

  17. Flauschking sagt:

    @Ruamon886

    Warum machst du dass? ;_____;

  18. Seven Eleven sagt:

    Mittelmäßiges Game, und eigentlich auch nicht der Rede wert.

  19. Machigatta-Kami sagt:

    @Seven Eleven

    Warum nur, warum bist du so 🙁

  20. redeye4 sagt:

    @Seven Eleven
    Das ist Fifa in der Tat stimmt.

  21. KillzonePro sagt:

    @Seven Eleven

    Ja genau

  22. VisionarY sagt:

    wie istn das gameplay so? dragons crown und odin sphere waren beide echt super!

  23. KillzonePro sagt:

    @VisionarY

    Es gibt zwei Gameply-Systeme:

    1. Dynamische Visuelle Novelle samt Gedankenblasen und Stichwörtern und einer Flipchart für jeden der 13 Charaktere wie du gewisse Szenen erspielst via Events und Stichwörtern, die du triggerst respektive erhältst

    2. RTS Kämpfe mit deinen Sentinels samt Fähigkeiten, Waffen und Upgrade System

    Zudem gibt es noch ein Sammelsurium an Chroniken und Mystery Files, die ebenfalls zur Story respektive zum Storytelling beitragen.

  24. Lando_ sagt:

    „Furza Horizon“ ist doch echt gut. Als Bierglasuntersatz.

  25. redeye4 sagt:

    Schade, dass solche Perlen sich nicht noch mehr verkaufen und im Gegensatz mancher Einheitsbrei immer wieder aufs neue gekauft wird...

  26. Kintaro Oe sagt:

    @redeye4: So ist es aber leider. Und da kann man teilweise EA und Co keinen Vorwurf machen, warum etwas Neues wagen und in die Gefahr laufen, dass es floppt, wenn Fifa, CoD und alle zeigen, dass mit wenig Aufwand viel Geld zu verdienen ist. Ich hätte auch nie gedacht, dass DLCs mal so angenommen werden, dachte wird einen riesen Aufschrei geben, warum man denn doppelt und mehr zu Kasse gebeten wird. Aber auch da wurde es zügig von der Mehrheit angenommen und das gleiche geschieht mit diesem Glücksspiel der Lootboxen, obwohl da ja einige Länder gegen vorgehen, eventuell wird das doch mal ein Ende finden. Egal, 13 Sentinels habe ich selber viel gelesen, viel positives, aber persönlich selber auch noch nicht geschafft, es mal anzuspielen. :/

    Gruß

  27. st4n sagt:

    Die große Masse kauft vielleicht 3-5 Spiele im Jahr, AAA-Produktionen, Fortsetzungen bekannter Reihen, wo man genau das bekommt, was man von dem Spiel/ der Reihe erwartet. Ausgestattet mit meist üppigem Werbebudget.
    Alle anderen Spiele haben es in der Wahrnehmung schon bedeutend schwerer und schaffen es nur selten über den Status "Geheimtipp" hinaus.

  28. Sveninho sagt:

    Soll ja ein sehr cooles Spiel sein. Ich kam letztens relativ günstig an die Disk Version (30€) kommt leider erst Ende März ca. an. 🙂

  29. xjohndoex86 sagt:

    Wie sagte es ein weiser Mann mal so schön: "Gran Turismo für die Elite! ... Furza für den Pöbel". Das gleiche gilt auch für die Box. 😉

  30. redeye4 sagt:

    @Kintaro Oe
    Ja, echt schade. Die Masse kauft halt was sie groß via Werbung angepriesen bekommt und was sie kennt. Und manch liebevoll gemachte Projekte gehen unter. Kein Wunder das sich Entwickler daran orientieren müssen was sich gut verkauft. Müssen ja auch was verdienen an den Spielen...