MLB The Show 21: Spieler fordern nach Game Pass-Ankündigung „kostenlose“ PS Plus-Version

Kommentare (314)

"MLB: The Show 21" wird ohne Zusatzkosten in den Xbox Game Pass aufgenommen. Dabei handelt es sich um eine Entscheidung, die bei vielen PlayStation-Spielern für Empörung sorgt. Sie kritisieren den Verzicht auf eine PS Plus-Version.

MLB The Show 21: Spieler fordern nach Game Pass-Ankündigung „kostenlose“ PS Plus-Version
 „MLB The Show 21“ wird hierzulande ab dem 20. April 2021 erhältlich sein.

In einem Meinungsartikel schrieb Olaf kürzlich, dass der Xbox Game Pass für PlayStation-Spieler zur Plage werden könnte. Es werde immer diese „Schau mal, was die dort bekommen“-Momente geben. „Outriders“, das ohne Zusatzkosten in den Game Pass aufgenommen wurde, machte den Anfang.

Für noch mehr Empörung sorgte die in dieser Woche angekündigte Aufnahme einer bisher exklusiven PlayStation-Franchise: „MLB: The Show 21“ wird nicht nur erstmals auf der Xbox veröffentlicht. Auch können Game Pass-Besitzer direkt zum Launch den Download-Button betätigen, ohne einen zusätzlichen Cent bezahlen zu müssen. Kaufwillige PlayStation-Spieler werden hingegen tief in die Tasche greifen.

Die Preise im PlayStation Store: 

Während Xbox-Spieler „MLB: The Show 21“ gefühlt kostenlos bekommen, werden die Rufe nach einer PlayStation Plus-Version des Titels lauter. Viele Spieler fordern Sony dazu auf, „MLB The Show 21“ ohne Zusatzkosten für PlayStation Plus-Spieler zur Verfügung zu stellen. Nachfolgend lest ihr ein paar Meinungen aus der Twitter-Community:

  • Zac: „@PlayStation: Ein von PlayStation veröffentlichtes Spiel kommt in den Game Pass und NICHT in PlayStation Plus?“
  • Ryan Willcox: „Ich besitze eine PS4, PS5, PS Plus und PS Now. Aber weil ich keinen Xbox Game Pass besitze, erhalte ich nicht die gleichen Vorteile bei PlayStation-veröffentlichten Spielen zum Launch? Ja, natürlich.“
  • Greg Miller: „Was für ein toller Ausblick für Xbox und den Xbox Game Pass. Was für ein schrecklicher Anblick für PlayStation und PlayStation Plus.“
  • Chris: „Ich kann nicht mehr ruhig sein. Wir zahlen 70 Dollar für diese Spiele. Aber sie sind am ersten Tag im Game Pass. Für das Protokoll: Ich habe kein Interesse an MLB, aber Sonys Stille ist hier immer ärgerlicher.“
  • Brian English: „Ich habe in den letzten zehn Jahren jedes Jahr beim Launch für MLB the Show bezahlt. Und jetzt verschenkt Sony es kostenlos auf der Xbox? Ihr eigenes Spiel? Ich freue mich für Baseball-Fans, aber das hinterlässt einen üblen Nachgeschmack. Ich schätze, der Games Pass ist in der Tat ein besserer Service als PlayStation Plus.“

Auch in unserem Kommentarbereich wurde das Thema in den letzten Tagen reichlich diskutiert.

Am Beispiel von „MLB: The Show 21“ stellt der Game Pass einmal mehr unter Beweis, dass er das Potential hat, den Konsolen- und Spielemarkt gehörig auf den Kopf zu stellen. Oft werden vor allem neue Konsolen subventioniert, um mit dem Verkauf von Spielen ein tragfähiges Geschäftsmodell zu erreichen. Sony hält weiterhin daran fest.

Microsoft hingegen investiert Milliarden Dollar in den Ausbau des Game Pass-Angebotes, ohne dabei die eigenen Konsolen im Fokus zu behalten. Ziel ist es, Milliarden potentielle Spieler anzusprechen – beispielsweise über den hauseigenen Streamingdienst. Das betonten das Xbox-Oberhaupt Phil Spencer und weitere Unternehmensvertreter mehrfach.

Mehr zum Game Pass: 

„Es gibt 200 Millionen Menschen, die eine Konsole kaufen. Und es gibt 3 Milliarden Menschen, die Spiele spielen“, so Sarah Bond von Microsoft. „Heute haben viele dieser Menschen nicht die Möglichkeit, viele dieser erstaunlichen Erfahrungen und ikonischen Spiele zu spielen, die sie sehen. Wenn man sich anschaut, was wir mit dem Game Pass machen, dann machen wir das möglich.“

Was haltet ihr von der Aufnahme von „MLB: The Show 21“ in den Xbox Game Pass? Haben derartige Entscheidungen einen Einfluss auf eure Kaufabsichten?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 4 5 6 7

Kommentare

  1. Acid187 sagt:

    @Juan

    Willst du die News mit den meisten Kommentaren schaffen 😀

  2. Wunibald sagt:

    Feine Sache, ich habe seit der PS3 und Xbox 360 immer beide Konsolen, MLB zocke ich ab jetzt auf der Series X. Beide Konsolen haben ihre Stärken, warum beschränken und sich darüber ärgern, wenn man beides haben kann

  3. BluEsnAk3 sagt:

    @juan

    "Wollen wir die knappheit an chips hier ausdiskutieren und das es bis 2022 gehen könnte?"

    Wenn das so sein sollte, könnte sich die xcloud doch noch auszahlen für ms.

  4. Linkin_Marc sagt:

    Keep it cool hat mMn leider mit vielem Recht und ich bin immerhin seit Beginn der PS2 im Team Sony.

    Stellt euch bitte mal folgendes vor:

    Microsoft verkündet Mitte April das zB RE 8 und zB Far Cry 6 Day One im Gamepass landen werden (wie gesagt rein hypothetisch), ich denke keiner von euch ist so blauäugig das dies nicht Sony enorm viel Wasser abgraben würde und Gamepass noch schneller an Abonnenten zulegen würde ergo mehr positive Presse und Mundpropaganda bescheren würde, dies hätte mittelfristig sicherlich nicht den riesen Impact, aber wenn MS dies fortsetzen und noch ein paar gute Exklusives dazukommen würde der Platz an der Sonne sicherlich wieder spannender werden.
    MS hat so viel Geld das Sie Ihren jetzigen Weg sicherlich noch ne Weile fortsetzen können, und ich glaube das Sie auch den Preis für den Pass aufgrund des starken Angebots erhöhen könnten (und werden), aber dafür würde Sie nunmal kaum jemand kritisieren, weil das Angebot halt gefühlt alle 2 Wochen besser und besser wird.
    Laut Spawnwave plant MS auch Back 4 Blood und BF6 Day 1 im Gamepass anzubieten.

    Ich habe die Hoffnung das Sony deshalb so still ist und die Shops offline gehen weil Sie die Kapazitäten zB für PS Now vergrößern wollen

  5. Juan sagt:

    Ja aber bis es soweit ist braucht man sich erstmal nicht aufregen, ich sehen da keine neuen Spiele, kein cold war, kein Valhalla usw. nur krims krams den ich mir sowieso nicht gekauft hätte und wenn es soweit kommt, dann ist es halt so, kann man auch nicht ändern.

  6. Feindsender sagt:

    Also ich finde das klasse was der gute phil Spencer mit Xbox macht.
    Im Mai kommt FIFA 21 in EA Play und somit auch im Game pass ultimate!

    Sehe hier kein Problem Playstation bleibt immer noch Marktführer!

  7. Matchwinner sagt:

    Wenn MS noch eine VR für die Box ankündigen sollte , dann Sony ja bald einpacken

  8. consoleplayer sagt:

    Was war in der Chip-News los, weil die Kommentarfunktion gesperrt wurde? ^^

  9. Mr Eistee sagt:

    @consoleplayer
    Die war glaub ich von Anfang an deaktiviert.

  10. Juan sagt:

    @ Feindsender ein bekannter welcher den GP Besitzt hat mir gestern gesagt das Fifa im GP nur bis 15 geht, warum sollte 21 dann jetzt da rein kommen?

  11. Electrotaufe sagt:

    Ja von 15-20 sind alle drin und bald auch 21.

  12. TM78 sagt:

    "@ Feindsender ein bekannter welcher den GP Besitzt hat mir gestern gesagt das Fifa im GP nur bis 15 geht, warum sollte 21 dann jetzt da rein kommen?"

    da scheint bei deinem Bekannten irgendwas nicht zu stimmen. Im Gamepass Ultimate, wo EA Play integriert ist, sind die Fifa Teile bis Fifa 20 mit drin. In EA Play wird immer in den Sommermonaten das aktuelle Fifa hinzugefügt. Im Mai kommt demnach Fifa 21 in den Gamepass. PES 2021 ist auch schon drin, wenn man die PES reihe bevorzugt.

  13. Juan sagt:

    Ich hatte gehört das sas eaplay im GP abgespeckter ist als wenn man es extra hat, abgespeckter oder so. Er hat den Gamepass Ultimate und sagte bis fifa 15 ist im GP.

  14. Juan sagt:

    Naja wer weiss was er meint.

  15. Juan sagt:

    Aber mal was anderes wie macht den EA damit eigentlich Gewinn, das kostet ja gerade mal knapp über 2€ im Monat (2,08€) wenn man das für ein Jahr holt.

  16. TM78 sagt:

    "Ich hatte gehört das sas eaplay im GP abgespeckter ist als wenn man es extra hat, abgespeckter oder so. Er hat den Gamepass Ultimate und sagte bis fifa 15 ist im GP."

    ist es definitiv nicht. EA Play ist Vollumfänglich im Gamepass Ultimate integriert und Electrotaufe hat vollkommen Recht. Ab Fifa 15 ist jeder Fifa Teil im Abo drin. Dasselbe gilt für die Madden, NHL, NBA, UFC usw Sportspiel Reihen. Kann man auch auf der PS bekommen wenn man EA Play abonniert. Der Unterschied ist eben das im Gamepass Ultimate EA Play inklusive ist.

  17. RikuValentine sagt:

    Von EA interessiert mich eigt nur der Coop Part von Hazelight.

  18. Electrotaufe sagt:

    @RikuValentine
    Für mich auch neben Star wars das einzige was mich an EA interessiert.
    Habe auch beide Spiele von hazelight gekauft obwohl ich GPU habe, sowas muss einfach honoriert werden.

  19. Juan sagt:

    Wwnn ea play nur 2,08 €/Monat kostet, ist es aber nicht wirklich was besonderes im GP.

  20. TM78 sagt:

    "Wwnn ea play nur 2,08 €/Monat kostet, ist es aber nicht wirklich was besonderes im GP."

    und wieso nicht? Immerhin ist es inklusive und es fallen keine weiteren Kosten an. Quasi geschenkt. Oder hat es etwas damit zu tun das es ein MS Dienst ist? Außerdem liegt der Preis bei 4,- pro Monat, die 2,- hast du nur wenn du ein Jahr EA Play einzeln abonnierst.

  21. proevoirer sagt:

    Da sind schon paar brauchbare Spiele drin wie Star wars, nfs, Fifa und Battlefield nicht zu vergessen.

  22. RikuValentine sagt:

    Achja Star Wars auch noch. Hab mir aber auch Jedi Fallen Order zum Vollpreis geholt 😀

  23. proevoirer sagt:

    War es auch wert, oder?

  24. Juan sagt:

    @tm78 na klar im Jahr.

    EAplay 24,99€, PSnow 44,99€, PSplus 48€.
    Sind 117,98€ im Jahr und 9,83 € im Monat.
    Fehlen nur neuere Spiele, dafür deutlich mehr Spiele (PSnow über 700 Spiele) und etwas billiger.
    Ganz im ernst ihr xbox fans sucht nur irgendwas was besser ist als auf Playstation. So ultimativ ist das nicht cold war, valhalla und alles andere neue muss man trotzdem noch kaufen und Outriders und mlb Reißen da jetzt auch nicht so viel raus.

  25. Electrotaufe sagt:

    @Juan
    Hast du den Misst auch von deinem Kumpel mit dem GPU erfahren?....

  26. TM78 sagt:

    In welcher Welt kostet denn Now 45€ und PS+ 48€ UVP im Jahr? Oder sind das wieder irgendwelche Angebote? Wenn es so sein sollte? Ein Jahr Xbox Live Gold=45,- plus 1 Euro Gamepass dann wird daraus automatisch ein Jahr Ultimate (beinhaltet Xbox Live Gold, Xcloud, Gamepass für den PC ,Gamepass für die Konsole und EA Play) und kostet insgesamt 46€ im Jahr. Das macht eine Preisdifferenz zu Gunsten von Xbox von 72€. Plus die wesentlich aktuelleren Titel. Und nein, es sind nicht nur Outriders oder MLB wenn du dich informiert hättest. Nicht umsonst wird der Gamepass als das Maß der Dinge angesehen.

  27. Juan sagt:

    Das ist mehrfach im jahr für dem Preis im Angebot.

  28. Juan sagt:

    Sony brauch nur Werbung schalten für psNow und mehr aktuelle Spiele reinhauen. Ob Sony den Willen hat weiss ich nicht, aus irgendeinen Grund stellen sie psNow hinten an.
    Selbst viele Playstation besitzer kennen psNow nicht einmal, dann erst Recht nicht welche ohne Playstation. Noch nicht einmal die Playstation Seiten im Internet haben den abodienst auf dem Schirm. Eine Playstation Seite hat vor ein paar Tagen geschrieben das Sony ein abo Modell wie den gamepass ablehnen würde, da frage ich mich, haben die überhaupt eine Playstation? PsNow ist ein Abomodell wie der Gamepass.

  29. TM78 sagt:

    Dennoch stehen hier immer noch 46€ vs 118€. Ist schon ein kleiner Unterschied. Das aktuellere Angebot von Spielen nicht mal mit einbezogen.

  30. Pro27 sagt:

    @juan... Nicht ms kritisieren.
    TM und elektrotaufe haben recht...
    Ms macht es in dieser Generation besser als sonst.
    Alles besser alles billiger.

  31. TM78 sagt:

    In dem Punkt gebe ich dir Recht. Ich habe schon vor Monaten hier geschrieben das Sony eigentlich alle Mittel hätte um Now zu pushen. Hauseigene Titel day One rein, alles bisher erhältliche von Hauseigenen rein und schon wäre man Konkurrenzfähig. Nur hat Ryan das abgelehnt.

  32. Pro27 sagt:

    Das meine ich ernst bevor ich hier wieder zerrissen werde.
    Über die Qualität der Spiele kann man diskutieren.
    Das Preis Leistungsverhältnis spricht zurzeit klar für ms

  33. Juan sagt:

    Die ganz neuen spiele werden bei now nicht reinkommen aber so ein quark wie outriders oder mlb könnte drinnen sein, allerdings muss now dann auch etwas teurer werden. Bei unter 5€/Monat brauch man da nichts neues erwarten.

  34. Electrotaufe sagt:

    @Pro27
    Schon blöd, wenn man Mal Gegenwind bekommt für den Schrott der hier immer wieder erzählt wird.
    Und dann gibt's tatsächlich noch Leute die ihm auch noch zustimmen. Das hat auch nix mit MS zu tun, sondern einfach irgendwelches Halbwissen oder gar Fakenewz zu verbreiten.
    Merkt ihr nicht mal das ihr euch lächerlich macht?
    Auch wenn ihr immer damit argumentiert, dass wir hier auf ner PS only Seite sind.

  35. Juan sagt:

    Was genau meinst du den? Das was geschrieben habe mit über 700 games im psnow und die ganzen Preise stehen so im Internet.

  36. Pro27 sagt:

    @elektrotaufe...
    Ich habe gestern einen Konzern kritisiert.
    Du ziehst das auf eine persönliche Ebene...
    Ich hab dich nicht angegriffen... Hör auf zu heulen.
    Ich finde ms trotzdem noch scheisse...
    Sie verkaufen sich billig das stimmt.
    Ob sie besser sind dadurch wage ich zu bezweifeln... Aber lass mal...
    Ist Geschmackssache und über das kann man sich vorzüglich streiten wenn man möchte.

  37. Linkin_Marc sagt:

    Klar hat PS Now mehr Spiele zur Verfügung, der große Unterschied zum Gamepass ist allerdings das man die PS2 & 3 Spiele nur streamen kann bei MS kann man alles runterladen und die games bekommen sogar hdr support und 4k, und das in wirklich schwacher Auflösung und Lag, ausserdem wird Gamepass massiv gepushed und man liest gefühlt seit nem halben Jahr nix mehr von PSNow und selbst vorher war Now in der Wahrnehmung quasi nicht existent

  38. Pro27 sagt:

    Die einzigen Spiele die man bei now nicht runterladen kann sind von der ps3.
    Alles andere funktioniert soweit ich es bis jetzt erlebt habe.

  39. Juan sagt:

    Sag ich dich das mit psNow keine Werbung gemacht wird, Sony hat da im Moment anscheinend kein Interesse.

  40. Juan sagt:

    *doch

  41. Electrotaufe sagt:

    @Pro27
    Mich interessiert deine persönliche Fehde mit MS nicht. Es ging hier um den Gamepass im Vergleich zu psnow.
    Aber wem erzähle ich sowas....

  42. Juan sagt:

    Ich habe aber kein psnow, ich damit nicht viel anfangen, was bringt es mir ein Abo zu zahlen und mir trotzdem noch alle neuen Spiele kaufen zu müssen, das selbe beim Gamepass.

  43. proevoirer sagt:

    Bei now kommen ja oft Spiele rein die schon in plus waren, aber es ist insgesamt ok
    Leider kann es mit dem gp nicht mal ansatzweise mithalten

  44. Juan sagt:

    Das ist meiner Meinung nach so gewollt, sonst wäre es auch teurer.

  45. proevoirer sagt:

    Deswegen wird es auch nirgends erwähnt

  46. keepitcool sagt:

    @consoleplayer
    Was wäre denn an Ratchet&Clank nicht "erwachsen" genug?. Dann musst du Nintendo ja komplett ausklammern weil bunte Grafik gleich Kiddygrafik ist:-)...Letzten Endes gehts ja immer noch um den Spielspaß und Ratchet&Clank ist ein genielas Action-JumpnRun....

  47. keepitcool sagt:

    @Linkin_Marc
    Selbsverständlich. Je erfolgreicher der GP wird, desto schwieriger und enger wirds für Sony. Lass MS nach EA Play noch uplay+ in den GP integrieren, lass MS noch 1-2 größere Studios kaufen (und das werden zu 100% tun) und auch die Casuals werden merken, verdammte Axt, ich bekomme da ja Day 1 alle Games die ich sonst für 70-80 Euro kaufen muss gratis im Abo...Dann hol ich mir lieber die XBOX statt einer PS wie üblich...Im Prinzip erscheint ja gefühlt jeder Titel den MS so vorstellt Day 1 im GP und das ist einfach ein Argument!!!
    Man kann mir gerne Schwarzmalerei vorwerfen, aber früher oder später wird MS Sony den Rang ablaufen. Dagegen kann Sony so gesehen nicht viel machen weil sie nicht die Ressourcen haben...

  48. Juan sagt:

    Kann man halt nicht ändern ist dann halt so.

  49. Electrotaufe sagt:

    @keepitcool
    Den Rang ablaufen denke ich nicht, zumindest in dieser Gen noch nicht. Klar holt MS auf, aber das ist bei der desaströsen lastgen auch nicht schwer. Die Ps5 verkauft sich wie geschnitten Brot und selbst meine Wenigkeit kommt nicht um eine Ps5 drum rum.
    Auf lange Sicht haste aber Recht.

  50. keepitcool sagt:

    @Electrotaufe
    Ich spreche ja nicht von den nächsten Wochen oder Monaten, aber ab 2022/23 wird MS aufgrund zahlreicher Studios, vieler neuer Exklusives und dem stetigen GP-Wachstum stärker und stärker...Man darf zudem auch die XCLoud nicht vergessen. Wenn diese dann für PCs und TVs freigschaltet wird dürfte die Zahl der XBL-User die zahl der PSN User um ein Vielfaches übertrumpfen...Wie gesagt, auf lange Sicht wird MS in Sachen Gaming leider klar an Sony vorbeiziehen.

1 4 5 6 7