Hideo Kojima: Nächstes Projekt der Designer-Legende ein Xbox-Exklusiv-Titel?

Kommentare (178)

Seit einer ganzen Weile ist bekannt, dass die japanische Designer-Legende Hideo Kojima an einem neuen Projekt arbeitet. Aktuellen Berichten zufolge könnte die PlayStation-Community dieses Mal allerdings leer ausgehen.

Hideo Kojima: Nächstes Projekt der Designer-Legende ein Xbox-Exklusiv-Titel?
Erscheint das nächste Projekt von Hideo Kojima Xbox-exklusiv?

In den vergangenen Monaten war immer wieder die Rede davon, dass Hideo Kojima nach der Veröffentlichung von „Death Stranding“ für den PC mit den Arbeiten an einem neuen Projekt begonnen hat.

Die Gerüchte reichten dabei von einem Horror-Titel beziehungsweise einer Rückkehr von „Silent Hill“ bis hin zu einer komplett neuen Marke. Für frische Spekulationen sorgt aktuell der Gamesbeat-Redakteur Jeff Grubb, der sich in der Vergangenheit immer wieder mit seinem Insider-Wissen hervortat. Wie Grubb in Erfahrung gebracht haben möchte, könnte die PlayStation-Community beim nächsten Projekt von Hideo Kojima leer ausgehen.

Arbeitet Kojima an einem Xbox-Titel?

Zum einen ging Grubb auf das Gerücht ein, dass es sich beim kürzlich angekündigten „Abandoned“ um ein Projekt von Hideo Kojima handelt, das mit einem geheimnisvollen Marketing beworben werden soll. Laut Grubb ist dies nicht der Fall, da „Abandoned“ nicht mit Kojima in Verbindung steht. Der interessanteste Punkt von Grubbs Aussagen: Laut seinen Quellen arbeitet der „Metal Gear“-Schöpfer derzeit an einem neuen Projekt, das in Zusammenarbeit mit Microsoft entsteht und dementsprechend exklusiv für die Xbox-Plattformen veröffentlicht wird.

Zum Thema: Kojima Productions: Das nächste Spiel könnte bald angekündigt werden

„Aber der größte Beweis dafür, dass Abandoned kein Kojima-Joint ist, ist, dass Kojima laut einer mit der Angelegenheit vertrauten Quelle mit Microsoft über die Veröffentlichung seines nächsten Spiels spricht. Und ja, diese Statue in Phil Spencers Regal bezog sich auf einen möglichen Deal mit dem legendären Entwickler. Ich kann noch nicht bestätigen, ob Xbox den Deal abgeschlossen hat, aber so wie ich das sehe, steht Kojima im Mittelpunkt eines Microsoft-Plans zur Nutzung japanischer Talente“, führte Grubb aus.

Wie gehabt möchten wir natürlich darauf hinweisen, dass ihr Gerüchte dieser Art zunächst mit der nötigen Vorsicht genießen solltet. Neu sind diese allerdings nicht, da es in der Vergangenheit immer wieder hieß, dass Microsoft hinter den Kulissen aktiv auf japanische beziehungsweise asiatische Entwickler zugeht, um diese für die Xbox-Plattformen zu gewinnen.

Quelle: Gamesbeat

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3 4

Kommentare

  1. proevoirer sagt:

    Aber Kojima könnte mit der Kohle von MS das entwickeln was er sich erträumt.
    Sony mischt sich glaube ich zu sehr in die Entwicklung ein

  2. proevoirer sagt:

    bedeutet das Microsoft in Zukunft sowohl Nintendo als Sony kaufen wird? :p

    Ne, das bedeutet die Spiele von denen wird auch für ms kommen, zumindest für den pc 😉

  3. TemerischerWolf sagt:

    LOL
    Ja, deswegen war Death Stranding auch ein 0815 Gears Shooter. ^^

  4. xjohndoex86 sagt:

    Dann, ja dann, befinde ich mich auf dem Scheideweg. Wäre genauso schlimm wie ein Exklusiv Titel von From Software für die Geier von M$. Nein, viel schlimmer. Kojima und PlayStation. Das hat Tradition. Wenn er das macht, würde ich an Sony's Stelle gleich die Verfügung über die Decima Engine kappen.

  5. consoleplayer sagt:

    TemerischerWolf
    Dir wäre scheinbar ein 0815 3rd-Person-Action-Adventure lieber. 😉 ^^

  6. TemerischerWolf sagt:

    Keine Sorge John, das wird genauso passieren wie Cyberpunk 2077 zu Release im GP gelandet ist. 😉

  7. TemerischerWolf sagt:

    Console
    Du hast halt wieder mal keine Ahnung wovon du redest...Death Stranding war alles andere als 0815.^^

  8. xjohndoex86 sagt:

    M$ sind auch wirklich ganz große W*chser. Erst die urplötzliche Verschiebung der PS5 Version von Yakuza 7, dann kostet das Upgrade für Wreckfest auf der PS5 etwas und derzeit wird Scarlet Nexus so beworben, als würde es gar nicht für die PS5 erscheinen. Und da ist es kein Einzelfall. Ekelhafter Verein! Haben's anscheinend wirklich nötig.

  9. proevoirer sagt:

    Third Person, danke aber bitte Stopp

  10. TemerischerWolf sagt:

    Sie kämpfen halt mit allem was sie haben...mir wäre lieber, sie würden durch richtig gute selbst entwickelte Games glänzen...aber darauf muss ich wohl noch etwas warten.

  11. Stardust140 sagt:

    @ xjohndoex86 geht mir genauso. Wäre schon bitter wenn plötzlich kojima und From Software spiele auf der Xbox zu finden sind und wir dafür in die Röhre schauen.

  12. consoleplayer sagt:

    TemerischerWolf
    Ist mir bekannt, ich wollte nur wissen welches Genre du lieber hättest. Auf der Playstation kennst du ja fast nur 3rd Person. ;-P Aber stell dir dennoch vor was da für ein Meisterwerk rausspringen könnte, wenn Kojima die finanzielle Unterstützung von MS hätte. Das wäre einfach großartig.

  13. TemerischerWolf sagt:

    Stellt euch mal nicht so an, Xbox Only Fans mussten auch auf Demon's Souls und Bloodborne verzichten. 😉

  14. TemerischerWolf sagt:

    LOL
    Die finanzielle Unterstützung Microsofts hat ja auch bei Bleeding Edge soviel gebracht.^^
    "Trash talk console" halt. ^^

  15. try.to.be.neutral sagt:

    beide unternehmen geben sich da viel mühe, dem anderen etwas "wegzunehmen". der bethesda deal ist zwar schon übertrieben, aber sony wie auch ms schmeißen mit geld um sich, um exclusive deals mit unabhängigen entwicklern abzuschließen. und kojima ist unabhängiger entwickler, dem es erlaubt ist, deals mit anderen zu machen. kommt was exclusive für ps freut man sich hier, kommt was für ms, freut man sich wo anders.

  16. RikuValentine sagt:

    Keine Ahnung warum sie hier alle so aufregen. Die Partnerschaft von Sony und ihm drehte sich nur um Death Stranding. Er ist sonst ein freier Kerl und kann entwickeln was und für wen er es will.

  17. TemerischerWolf sagt:

    @Riku So ist es. 🙂

  18. consoleplayer sagt:

    TemerischerWolf
    So ist das Leben, auf manches muss man verzichten. Aber gut, dass MS sich geändert hat und nun mit mehr Studios auch mehr liefert.

    Zurück zum Thema. Es wäre einfach ein Traum, wenn Kojima sein neues Spiel auch auf der Xbox veröffentlicht. Da gibt es sicher genug Fans, die sein Spiel zocken würden.

  19. consoleplayer sagt:

    TemerischerWolf
    Nie gespielt^^ Aber sowohl Sony als auch MS bringen auch mal schwache Games. 😉

  20. TemerischerWolf sagt:

    Damit hast du den Punkt mal wieder...verfehlt...*gähn*...typisch möchte man sagen.^^

  21. Mr Eistee sagt:

    Mir ist es egal für welches System sein neues Spiel erscheint, hoffe nur das es mir besser gefällt als Death Stranding, da mir dieses überhaupt nicht gefallen hat.

  22. Stardust140 sagt:

    Wäre schon ein hinterhältige Aktion von kojima, nachdem Sony ihn finanziell hoch geholfen hat und ihm sogar die Decima Engine zur Verfügung gestellt hat. Was ist sein Dank dafür ? Als dank rammt er Sony eine Messer in den Rücken. Lol

  23. TemerischerWolf sagt:

    Werde erwachsen...^^

  24. consoleplayer sagt:

    TemerischerWolf
    Wenn ich nicht mehr über etwas schreiben möchte: "Du hast den Punkt verfehlt".^^

  25. consoleplayer sagt:

    Nicht auszumalen wie die Kommentare wären, wenn es sich nicht nur um ein Gerücht handeln würde. Daumen drücken, hoffentlich wird es wahr. Wäre sehr unterhaltsam hier. Da würde Kojima wahrscheinlich Morddrohungen bekommen. ^^

  26. TemerischerWolf sagt:

    Nein, du hast einfach nicht den Punkt erfasst. Aber kannst es wohl nicht besser, deshalb darf man dir keine Vorwürfe machen.

  27. consoleplayer sagt:

    TemerischerWolf
    Warum Singular? Wir haben über mehrere Themen geschrieben. Scheinbar hast du nicht erfasst, dass es mehr als ein Punkt ist.^^

  28. KoA sagt:

    Immer wenn Jeff Grubb in Sachen Konsolen den Mund aufmacht, kommen MS-freundliche Gerüchte und Propaganda dabei heraus. 🙂

  29. big ed@w sagt:

    Kann gar nicht sein.

    Phil Spencer hat doch gesagt,dass man sich gar nicht mehr in Konkurrenz zu Sony sieht,sondern zu Google und Amazon.
    Und Phil Spencer ist bestimmt kein dreister Lügner der gute Miene zum bösen Spiel macht,während Microsoft sein seit Jahrzehnten dreckiges Spiel im Hintergrund abzieht um der Konkurrenz systematisch das Wasser abzugraben.
    (gott sei dank wurde der Richter damals von oberster Stelle zurückgepfiffen,der den Konzern mal zerschlagen wollte )

    Andererseits kann Kojima tun u lassen was er will
    und ohne Gamepass würde ein Release auf xbox überhaupt keinen Sinn machen,da es auf dieser Konsole ohnehin niemand kauft,weil dort einfach die Kundschaft dafür nicht existent ist u die man hiermit zum Kauf einer xbox überreden will
    (damit diese Leute nicht bei Google oder Amazon zocken vermutlich 🙂
    Die Verkaufszahlen werden vermutlich selbst mit massivster Werbung kaum einen
    7stelligen Wert erreichen,so wie es bereits mit Sunset Overdrive u Tomb Raider passiert ist.
    Ein Death Stranding hätte sich dort kaum 6 stellig verkauft.

  30. TemerischerWolf sagt:

    Gähn...ja sicher, sicher...weißt du, Leute wie Banane sind wenigstens manchmal lustig. 😉

  31. consoleplayer sagt:

    Das ist alles eine große Verschwörung Leute, ich sags euch.

  32. consoleplayer sagt:

    Ich bin nicht als Komiker angestellt. Mein Job ist es Game Pass Werbung zu machen und das neue Kojima-Projekt würde von einem Day One GP-Release immens profitieren. Meine Bankkonto ebenso.

  33. TemerischerWolf sagt:

    Sogar über James musste ich neulich lachen, aber console ist einfach nur fader trash talk...da muss jemand noch viel lernen.

  34. TemerischerWolf sagt:

    Bei seinem Bankkonto spielen also die paar Euro eine Rolle...ne, über Leute die am Boden liegen sage ich lieber nichts mehr.^^

  35. consoleplayer sagt:

    TemerischerWolf
    Ja klar spielen sie eine Rolle. Ich decke mich mit Pappkarton zu, esse Billigjoghurt und habe den Unterschicht-Pass abonniert. 😉

  36. KoA sagt:

    „Ich decke mich mit Pappkarton zu“

    Vor allem klammerst Du Dich an MS-Propaganda und hängst dem Traum eines jeden waschechten MS-Fan nach, dass MS unendlich mit Geld um sich wirft, um u.a. Dir damit spielerische Lebensqualität zu schenken. 😀

  37. Der Coon sagt:

    Hideo Kojima ist so Überbewertet. Achtung - meiner Meinung nach! - hat er ausser Metal Gear Solid nicht super tolles auf die Beine gestellt. DS war allerhöhstens nett. Technisch super aber das wars. Ein verlust von Naughty Dog wäre für mich eine Katastrophe, das hier ist höhstens schade. Sofern überhaupt wahr.

  38. consoleplayer sagt:

    So lange sie uns Spiele praktisch schenken, werde ich es auch gerne annehmen. Wenn es so wie jetzt noch 5 Jahre weitergeht, umso besser. Wobei ich ja schon fast ein schlechtes Gewissen habe bei diesem unverschämt günstigen Angebot. 😀

  39. Jako der Russe sagt:

    "Neider können nichts gönnen, Gönner können nichts neiden." denkt dran!

  40. consoleplayer sagt:

    Schöner Spruch. Gönnen ist aber bei manchen nicht mehr möglich. Zu viele Herzen hat MS schon gebrochen.

  41. Dunderklumpen sagt:

    @consoleplayer
    Und du sagst echt zu anderen "werd erwachsen".......

  42. consoleplayer sagt:

    Manchmal muss auch diese Seite von mir raus. Über gewisse Sachen muss man sich einfach lustig machen. 😉

  43. Jako der Russe sagt:

    Erwachsener Fanmann

  44. Dave1981 sagt:

    @consoleplayer
    du hast dich doch auch nur zum hetzen hier angemeldet oder?
    Du machst die lustig über die Fanboys, aber bist leider kein deut besser, sry.

  45. Jako der Russe sagt:

    @Dave
    Wer hetzt hier nicht? Der Unterschied ist, dass Consoleplayer gönnt während die Fanman neiden.

  46. Sunwolf sagt:

    Der Typ braucht Geld also kann er machen wie er will.

    Ist ja wie beim Fußball wenn der Spieler den Verein wechselt. Sofort kommen die Hass Post.

  47. consoleplayer sagt:

    Ich gönne tatsächlich jedem PS only Spieler weiterhin die Bethesda Spiele zum Beispiel. 🙂

  48. KoA sagt:

    @ consoleplayer:

    „So lange sie uns Spiele praktisch schenken, werde ich es auch gerne annehmen.“

    Du glaubst, das seien Geschenke? 🙂 Wahrscheinlich glaubst Du dann auch, dass der verschmitzt lächelnde Man an der gegenüberliegenden Straßenecke auch nur aus purer Nächstenliebe völlig kostenfrei und uneigennützig Bonbons an kleine unbedarfte Kinder verteilt. 😀

  49. Dave1981 sagt:

    @ Jako der Russe,

    ja da gibt es einige hier^^

  50. Squall Leonhart sagt:

    Das ist doch nur ein Gerücht, warum müssen hier einige aus ner Mücken einen Elefanten machen?
    Kojima wird höchstens ein Spiel Multi veröffentlichen und exklusiv wenn dann eigentlich nur auf PlayStation Systemen.
    Es dreht sich nicht alles immer nur hauptsächlich um Geld, Kojima ist jedenfalls ein Künstler und als solchen sollte man ihn auch sehen.(^~^)

1 2 3 4