Resident Evil Village: Launch-Trailer zum neuen Capcom-Horror

Kommentare (21)

"Resident Evil Village" erobert morgen den hiesigen Markt. Im Vorfeld könnt ihr euch den obligatorischen Launch-Trailer anschauen.

Resident Evil Village: Launch-Trailer zum neuen Capcom-Horror

Morgen ist ein besonderer Tag für Fans der „Resident Evil“-Reihe, denn Capcoms neustes Werk namens „Resident Evil Village“ kommt auf den Markt. Grund genug, dachte sich der Publisher, um den Launch des Titels mit einem Trailer zu feiern. Den offiziellen Launch-Trailer zur morgigen Veröffentlichung könnt ihr euch weiter unten anschauen.

Erste Test-Wertungen veröffentlicht

Seit gestern werden die Test-Wertungen zu „Resident Evil Village“ veröffentlicht. Und die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen. So kommt der Titel basierend auf momentan rund 70 Reviews auf einen Metascore von 84.

VG247 meint beispielsweise: „Für sich genommen hat jeder einzelne Teil des Spiels – wie ein einzelnes Haus, das Dorf selbst, sogar die Art und Weise, wie der Kampf abläuft – seine Probleme. Aber in Kombination ergibt das etwas, das immer noch besonders ist – auch wenn es nicht ganz so brillant ist wie Resident Evil 7 oder 2 Remake.“

Hardcore Gamer: „Als Capcom Resident Evil 7 herausbrachte, erfand der Publisher nicht nur die Resident Evil-Serie neu, sondern auch die Mainstream-Horrorspiele, wie wir sie kennen. Mit einer unglaublichen ersten Hälfte ist Resident Evil Village ein fantastischer und würdiger Nachfolger, auch wenn es sich gegen Ende bedauerlicherweise hinzieht.“

Auch wir haben uns „Resident Evil Village“ angeschaut. Ein Auszug aus dem Fazit: „Begonnen beim turbulenten Einstieg über die erste Begegnung mit der monströsen Lady Dimitrescu bis hin zu einem wilden Bosskampf im Stausee – speziell die ersten zwei Drittel der Geschichte haben uns wirklich gut unterhalten und bringen abwechslungsreiche Kämpfe, motivierende Erkundung, das umfangreiche Upgrade-System und kreative, aber leider etwas zu einfache Puzzlepassagen prima unter einen Hut.“

Mehr zu Resident Evil Village: 

Erscheinen wird „Resident Evil Village“ am morgigen 7. Mai 2021 für PS5, PS4, PC, Xbox One und Xbox Series X/S. Mehr zum Capcom-Horror, der gar nicht so erschreckend ausfallen soll, erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht zu „Resident Evil Village“.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rikibu sagt:

    Auch wenn ich es grundsätzlich gern spielen will, wer mich erst mit VR anfixt, mir Teil 7 in VR anbietet, darf doch nicht ernsthaft damit rechnen, dass man mir danach Teil 8 in Flat unterjubeln kann.

  2. xjohndoex86 sagt:

    Morgen heißt es dann endlich wieder:
    Wochenende! Zocken! Geil!
    Diese ganze F*cksche*ßarbeit. 😉

  3. Banane sagt:

    Ich hasse auch dieses Kack Arbeiten.
    Wäre ja auch sonst fast nie hier wenn ich nicht im Büro festsitzen würde.

    Am Wochenende wirds aber schön draußen. Das heißt für mich Sport und weniger Zocken.

    Freu mich schon auf morgen Mittag. Dann endlich Wochenende und nächste Woche dann nur 3 Tage arbeiten, dank Feiertag am Donnerstag und Freitag frei. 😉

  4. Electrotaufe sagt:

    Jawoll in ner halben geht's los, dank Neuseeland.

  5. xjohndoex86 sagt:

    @Banane
    Bei mir ist so, dass ich den ganzen Tag auf den Beinen bin. Da ist es dann halt 'ne Wohltat endlich am Wochenende mal die Füße hochzulegen. Ganz faul kann ich aber auch nicht sein. Und ja, nächste wird Arbeitnehmerfreundlich. 🙂 ^^

  6. Banane sagt:

    @xjohndoex86

    Ist schon klar.
    Ich hock ja den ganzen Tag nur rum und glotz auf nen Bildschirm. Bin so ein Sesselpupser.^^

    Da muss man sich privat etwas bewegen, ansonsten verrostet man. 😉

  7. mic46 sagt:

    Ein Resi, was einen nicht dauerhaft in an Angst und Schrecken versetzen will, ist kein Resi.

    Wenn ich daran denke, wenn man im Herrenhaus durch den Flur geht und plötzlich diese Wuffis durchs Fenster springen, da blieb einem ja fast das Herz stehen und war am überlegen, ob man es noch überhaupt weiter Zocken möchte, macht doch erst ein Horror Game aus.

  8. FabiLaVida sagt:

    Ich hab es über den PS Store vorbestellt und das Spiel wurde auch schon runtergeladen. Aber anstatt Mitternacht, zeigt mir das Spiel an, dass ich es schon ab 14 Uhr spielen kann. Bei euch auch?

  9. xjohndoex86 sagt:

    mic46
    Bin ich an sich ganz bei dir. Nur beschweren sich halt Leute immer wieder, dass es zu gruselig ist. War bei Dead Space ja auch so. Wichtig ist ja, dass es stimmungsvoll ist und zumindest basisch Horror bleibt und nicht im Actiontrash versumpft wie Teil 6. Anhand der Verkaufszahlen von VII hätte Capcom aber gar nicht wieder Richtung Spektakel schielen brauchen.

  10. DarkSashMan92 sagt:

    Warum meckert ihr über eure Arbeit?
    Ihr habt euch euren Drecksjob doch selber ausgesucht.
    Hättet ihr in der Schule mal schön aufgepasst, dann wäre aus euch was geworden.

  11. RikuValentine sagt:

    @FabiLaVida

    Das wird in letzter Zeit immer angezeigt. Spielen wirst du erst um Mitternacht können.

  12. Banane sagt:

    @DarkSashMan92

    Ich liebe meinen Job, möchte mit keinem Anderen tauschen.
    Dennoch kann so ne Arbeitswoche echt nerven. Mal mehr, mal weniger.

    Kann mir nicht vorstellen, bei einem anderen Arbeitgeber mehr Freiheiten zu haben.

    Ich meine, wer kann es sich am Arbeitsplatz schon leisten, so nebenbei ständig hier zu schreiben? Außer mir bestimmt nicht viele.

    Andere sind voll ausgelastet und können schuften bis zum Umfallen. Haben kaum Luft mal irgendwas nebenbei zu machen.

    Würde meinen Job niemals aufgeben.

  13. Banane sagt:

    Und wer von euch ist z.Bsp. mit seinem Chef und seiner Chefin per DU ?

    Für mich sind die 2 wie Arbeitskollegen oder wie 2 Freunde.
    Da gibts kein SIE. Alles locker.

  14. xjohndoex86 sagt:

    Arbeiten macht nie Spaß.
    Selbst Porn*darsteller wird keinen dauerhaften Spaß machen, wenn du weißt, dass du Löcher stopfen musst für deinen Lebensunterhalt. Kann mir auch keiner erzählen.

    Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Job. Ändert aber nichts daran, dass er mir 45 Stunden Lebenszeit in der Woche klaut. Um Dinge zu bezahlen, die ich nicht bezahlen will. Schöner goldener Käfig halt.

  15. Banane sagt:

    Wer sagt arbeiten macht Spaß, lügt.
    Kann vielleicht mal Spaß machen, ja. Aber unterm Strich ist das nicht so.

    Jeder hat lieber Freizeit und ist in Freiheit.

    FREIHEIT ist einfach LEBEN. Nicht arbeiten.

    Und ich gehören zu den Menschen die arbeiten um zu leben.
    Es soll ja auch Leute geben die leben um zu arbeiten.^^

  16. RikuValentine sagt:

    Also meine Arbeit macht mir Spaß und alle sind auch per Du. Meine 2 Vorgesetzten sind auch Zocker. Passt also.

  17. austrian sagt:

    Bin selbständig und hab knapp 20 Mitarbeiter. Mit fast allen bin ich auch per du.
    Zocker gibts zwar kaum welche - aber das ist egal.
    Schlimm ist, dass fast jeder das Arbeiten als "Strafe" darstellt.
    Seid froh, dass ihr Arbeiten könnt. Wenn die meisten Freitag Mittag heim gehen ist Freizeit genug da.
    Wir alles sind privilegiert, gehören sicher zu den oberen 10 Prozent der Menschheit was Wohlstand, Gesundheit etc. angeht.
    Das sollte man sich ab und zu vielleicht ins Gedächtnis rufen.
    Ansonsten alles cool. 😉
    Wollte das nur einmal anbringen. Sorry für off-topic.

  18. Sunwolf sagt:

    @RikkuValentine

    Arbeitest du bei Gamestop?

  19. RikuValentine sagt:

    In einem Küchenbetrieb der für Menschen mit Behinderung kocht.

  20. Chadder88 sagt:

    Ich hab genug Zeit zum schreiben während der Arbeit, mache nur Nachtschicht, gibt halt mehr Kohle und ich kann immer auspennen. Mit meiner Chefin bin ich auch per du, haben das Examen zusammen gemacht. Also meine Arbeit macht mit Spaß !!!!

  21. Royavi sagt:

    Gerade für nen Livestream alles vorbereitet...

    Besiegte Gegner haben kein Trefferfeedback, Cutscenes sind verbuggt, Ton nicht Synchron...

    Man merkt das es kein Resident Evil ist, denn die richtigen Teile liefen ohne Probleme, auch zu Release.