Days Gone: Die PS5 und der PC im grafischen Vergleich

Kommentare (25)

Wie gut sich die PC-Version von "Days Gone" schlägt, seht ihr im direkten Vergleich mit der aufgewerteten PS4-Version. Das Video dazu haben wir für euch wie gewohnt am Ende des Artikels eingebunden.

Days Gone: Die PS5 und der PC im grafischen Vergleich
"Days Gone" wurde gestern für den PC via Steam und Epic Games Store veröffentlicht.

Seit gestern dürfen auch die PC-Spieler den postapokalyptischen Open World-Titel „Days Gone“ erleben. Dazu machte sich der Youtuber ElAnalistaDeBits die Mühe, einen Vergleich zwischen der Konsolen- und der PC-Version zu erstellen. Die Verbesserungen auf dem PC lassen sich durchaus sehen.

Ihr müsst beachten: „Days Gone“ besitzt keine PS5-Version, sondern wird dank der Abwärtskompatibilität mit besserer Performance auf der neuen Sony-Konsole dargestellt. Bei der im Video zu sehenden PC-Version kommt die Grafikkarte GeForce RTX 3080 zum Einsatz.

Realistischere Texturen und mehr

Während ihr auf dem PC natives 4K geboten bekommt, nutzt die PS5 für diese Auflösung das sogenannte Checkerboard-Rendering. Die Texturen sind wenig überraschend in der PC-Version schöner anzusehen, was wir vor allem bei den Charakteren bemerken. Die grafischen Verbesserungen erkennen wir am stärksten bei der Sichtweite. Dank anisotroper Filterung wirken Texturen in der Ferne deutlich schärfer.

Die Vegetation fällt etwas dichter aus als in der AK-Version. Auch einige Schattierungen und Reflexionen wirken ein wenig realistischer. Selbst am Himmel sind Verbesserungen zu erkennen, was ihr ausschließlich bei Nacht anhand der Sterne sehen werdet.

Im Gegensatz zur Konsolenversion könnt ihr auf dem PC das Sichtfeld individuell einstellen. Zudem lässt sich die chromatische Aberration entfernen, die zu bunten Farbsäumen führt. Die DLSS-Technologie und Raytracing wird hingegen nicht unterstützt.

Related Posts

Zusammengefasst hat „Days Gone“ eine gelungene Portierung erhalten, die eine höhere Qualität als die Launch-Version von „Horizon Zero Dawn“ besitzt. Zum PC-Release machte das dystopische Action-Rollenspiel mit einigen technischen Problemen negativ auf sich aufmerksam.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Zentrakonn sagt:

    Wasn das für'n dummer Vergleich ?

  2. Saleen sagt:

    Ein ganz normaler Vergleich, ich weiß nicht was es daran zu bemängeln gibt.

    Sieht aber richtig ordentlich aus.
    Hat Sony Bend aber echt gute Arbeit geleistet.

    Ich kauf mir die Version doch nochmal.
    War für mich ein gutes Spiel und die Arbeit sollte belohnt werden

  3. Crysis sagt:

    Besonders spannend ist es, wenn man PS5 und PC nicht einblendet und raten muss welche Version jetzt welche ist. Die Unterschiede dürften beim Spielen kaum auffallen. Habe die PS4 Version auf der PS5 gespielt und da war die Grafik schon der Wahnsinn.

  4. Daniel86 sagt:

    Crysis

    Dabei ist das ja nicht mal die native PS5 Version sondern nach wie vor die PS4 Version. Es kam nur ein Update für die PS5 das die FPS erhöht, alles andere ist nach wie vor die PS4 Version.

  5. Lando_ sagt:

    Jo, Freunde der afrikanischen Baumwoll-Industrie. Das sind schon starke Unterschiede.

  6. H-D-M-I sagt:

    Wie immer. Der PC gewinnt. Weitere Spiele werden es in Zukunft auch wieder beweisen.
    Aber trotzdem sieht Days Gone auf Konsole ganz in Ordnung aus.

  7. Yaku sagt:

    @Daniel86 mit PS5 Patch kam 4k & 60fps

  8. chris-ti-an sagt:

    Wenn Days Gone von Grund auf für die PS5 entwickelt worden wäre, könnte man die PC Version wohl mit der PS5 Version gleichsetzen, obwohl es dann auf der PS5 etwas besser aussehen sollte, wäre sonst peinlich für die neue Konsole^^

  9. Ren_55 sagt:

    OMG ich muss mir jetzt unbedingt einen PC kaufen, da die Unterschiede SO. groß sind ‍♂️

    Keine ahnung warum sich die PCler immer so einen runterholen, auf IHRE "Wahnsinns Grafik" !!!

    Optoma Cinemax P2 + PS5 + 92 Zoll Leinwand……..ich bin sehr zufrieden

  10. Saleen sagt:

    Keine Ahnung warum Konsolen Spieler sich immer so einen runterholen auf ihrer Wahnsinns Playstation

    OLED LG mit ner 3080 RTX Referenz bin sehr zufrieden

  11. Affenkopp sagt:

    Hmmmm....werde ich das Gefühl nicht los, dass eine 400 Euro-Konsole einen verdammt geilen Job macht...mit einem Game, dass für die PS4 entwickelt wurde.
    Preis/Leistung sind einfach unschlagbar...wer heiß auf etwas mehr Sichtweite, etwas schärferen Boden/Hintergrund ist, der soll sich einen PC für 1000 Euro kaufen und die 3080 RTX, die aktuell ab 2000 Euro verfügbar ist, reinbauen...viel Spaß mit dem 3000 Euro-PC! Ich verbrenne mein Geld anders und zocke am PC noch in FullHD mit ner GT1080. Und wenn ich mal richtig chillig auf dem Sofa zocken will, dann tuts die PS5 im Wohnzimmer auf nem 77er OLED viel angenehmer, als wenn ich mir da einen MegaPC hinstellen müsste... 😉

  12. Saleen sagt:

    Ich weiß ja nicht aus welchen Jahrhundert deine Aussage kommen soll aber ich habe im Differenz Betrag nicht mal 800€ bezahlt für die komplette Kiste im Eigenbau und mir fehlt es nicht an Leistung.
    Das die Leute einen immer zu erzählen haben wie man seine Kohle aus dem Fenster raus zu werfen hat.

    Also echt jetzt.
    Wenn ich mal nichts zutun habe schmeiß ich mich auch direkt auf die Couch, bediene mein Rechner per Fernbedienung und nehme das Game Pad in die Hand und spiele wie auf einer Konsole.

    Wir leben nicht mehr in der Zeit als Windows 98 noch non komfortabel war mit dicken Röhren Bildschirm und Kabelverbindungen die aus einer fetten Kiste kommen.

    Was ist bloß hier mit den Leuten die anderen ihren Wahnsinn schlecht machen müssen weil man Geld für Hardware/Technik ausgibt und am Monats Ende noch immer Geld zur Verfügung hat?

    Ja das geht mir durch den Strich. Nervt mich weil die Diskussion schon seit Jahren bestand hat egal welches Forum man besucht. Es gibt immer Leute, die es besser wissen und auch von sich geben müssen wie toll man mit einer Konsole spielen kann.

    "Die bösen PC Spieler müssen immer so viel Geld ausgeben für ein bisschen mehr Grafik obwohl eine 400€ Konsole das selbe leistet"bla Bla Bla....

    Vor schreck muss ich morgen direkt die PS4 an schmeißen. Hier wird man ja noch glatt depressiv...
    Richtig Miese Stimmungslage diese Seite mittlerweile.

    😀

  13. Blackmill_x3 sagt:

    @Saleen
    Bin zwar kein PC Spieler und werde vermutlich auch nie einer, aber stimme dir da zu. Auf dem PC hat man schon mehr Freiheiten und kann man ebenso ganz bequem am TV auf der Couch zocken.

    Mir reicht eine Konsole allerdings voll aus. Einmal kaufen und ich weiß, dass alle Spiele die dafür erscheinen auch sofort funktionieren und das für ca 7 Jahre. Brauche auch nicht die beste Grafik. Heutzutage sieht ja fast jedes Spiel ganz gut aus.

  14. GamingFürst sagt:

    Ich hoffe das jeder PC Gamer mit einem 2000-3000€ PC den 5-7 fachen Spielspass im Gegensatz zur Konsole hat (auch messbar bitte!!). Sonst müsste man ja annehmen das diese Leute seit Jahren verarscht werden (gerade bei den momentanen Preisen) und die wirklich dummen sind.

    Ich bin auch auf PC Seiten unterwegs und es wird sich in den Foren sehr abfällig über Konsolen geäußert und sich lustig gemacht.
    Dabei sind Konsolen Preis/Leistungsmäßig mittlerweile konkurrenzlos vorne.

    Letztenendes sollen sich die Leute doch ihre 2000-3000€ teuren Kisten holen, aber ich sehe keinen Grund das diese Leute dann so arrogant und abfällig sind gegenüber Konsolen.

  15. GamingFürst sagt:

    Ok...neuer Versuch...

    Natürlich sieht Days Gone auf einem 2000-3000€ PC besser aus, aber 5-7 mal besser? Ich kenne kein Hobby das in so wenigen Jahren preislich so nach oben geschossen ist wie PC Gaming. Die extra Portion bessere Optik muss immer teurer erkauft werden. Da muss ich noch nicht mal eine RTX 3080 nehmen.

    Gerade während man zockt werden die Unterschiede noch kleiner. Ich hatte jedesfalls keine Zeit für Bodentexturen oder Weitsicht als eine Horde Freaker hinter mir her war.

  16. Juan sagt:

    Gut also Wissen wir jetzt das die PS4 Version mit kleinem PS5 Update ähnlich aussieht wie die PC Version, die Frage ist nur ob man so einen PC auch für 399€ + Days Gone free in einer collection bekommt...

  17. Waltero_PES sagt:

    Saleen:
    Das ist ungefähr so, als wenn Du als Bayern-Fan in das Forum eines sehr guten Bundesligisten gehst und ihnen täglich erzählst, dass Bayern wieder Meister geworden ist 😉 Und mal nebenbei: Es gibt nicht wenige Haushalte, die sich für das Geld eines PCs einen gebrauchten Kleinwagen kaufen müssen.

  18. Saleen sagt:

    @Juan
    Dein Vergleich ist einfach Nonsen weil kein PC der Welt Subventioniert werden kann aufgrund der Tatsache, daß dort einfach zu viele Hersteller mitmischen und der für eine Einzelperson stattfinden.
    Die kannst dich gerne auf dem Weg machen und wie Sony große Mengen an Hardware Teile kaufen, Rabattierungen bekommen und dann die erste Jahre ohne Gewinn zu verkaufen.

    Man stelle sich vor, ein Spiel würde von Grund auf für den PC Entwickelt werden. Was meinst du wie eine Konsole schlucken müsste.
    Siehe Crysis 1 damals......

    Man kann immer zwei Seiten der Medaille betrachten.

    Alles gute

  19. Juan sagt:

    Ich muss nichts subventionieren oder in Massen kaufen. PS5 Digital 399€ und Days Gone gibt es umsonst dazu.

  20. Juan sagt:

    Für 399 haste noch nicht einmal eine highend Grafikkarte und das ist nur ein Bauteil von vielen 🙂

  21. Jugorwski sagt:

    Konsolen und PC Spieler sind halt grundverschieden. Während die meisten PC Spieler sich mit der Thematik gut auseinandersetzen und an ihrem PC noch was bauen oder optimieren bzw. Verbessern spielen Konsolenspieler einfach nur Spiele. Das eine ist ein technisches Hobby, das andere besteht nur aus spielen. Konsolenspieler wissen wahrscheinlich erst seit der PS5, dass es SSDs gibt.

  22. Juan sagt:

    Ja das stimmt, die meisten wissen auch nicht was teraflops sind und haben es auch noch nie gehört. Von daher ist das Marketing von MS auch nicht ganz nachvollziehbar...

  23. Banane sagt:

    PC um Lichtjahre besser, ganz klar.

  24. Mauga sagt:

    Krass wieviel besser die PC Version aussieht 😮

  25. Waltero_PES sagt:

    Ehrlich gesagt finde ich die Unterschiede minimal…