Beyond Good & Evil 2: Laut Ubisoft noch zu früh, um über das Spiel zu reden

Kommentare (19)

Seit Jahren warten viele Spieler begierig auf neue Informationen zum Action-Adventure "Beyond Good & Evil 2". Laut Ubisoft sei es gegenwärtig allerdings noch zu früh, um über das Spiel zu sprechen.

Beyond Good & Evil 2: Laut Ubisoft noch zu früh, um über das Spiel zu reden
"Beyond Good & Evil 2" befindet sich unter anderem für PS4 in Entwicklung.

Erst Anfang des Monats gab das von vielen Spielern sehnlich erwartete Game „Beyond Good & Evil 2“ ein kleines Lebenszeichen von sich, nachdem es zuvor sehr still um den Titel geworden war. Ubisoft bestätigte jedoch im Rahmen einer Telefonkonferenz (via IGN), das Spiel befände sich definitiv nach wie vor in Entwicklung, auch wenn noch nicht die Zeit gekommen sei, um detaillierter über das Projekt zu sprechen.

Beyond Good & Evil 2: Zeitpunkt für neue Details noch nicht gekommen

Genauer äußerte sich Frédérick Duguet, der Chief Financial Officer von Ubisoft, zu diesem Thema. Auf eine Frage, wann wir möglicherweise neue Informationen zu „Beyond Good & Evil 2“ erhalten könnten, erwiderte er: „Wir sind mit ‚Beyond Good & Evil 2‘ gut vorangekommen, aber es ist zu früh, um Ihnen zu diesem Zeitpunkt etwas zu sagen.“ Der Titel sei jedoch definitiver Bestandteil des „Premiumangebots“ des Unternehmens für die nächsten Jahre.

Somit müssen sich Fans weiterhin in Geduld üben, wenn es um neue Details oder gar frische Gameplay-Szenen zum Spiel geht, das 2017 während der E3 offiziell mit einem Trailer sowie mehreren Bildern angekündigt worden war. Für die Entwicklung des Titels verantwortlich ist Ubisofts Studio in Montpellier, das in sich in der Vergangenheit vor allem mit den „Rayman“-Games einen Namen in der Branche gemacht hatte.

In den vergangenen Jahren nach der Ankündigung des Spiels äußerte sich Ubisoft sporadisch zu den ambitionierten Plänen, die das Unternehmen mit „Beyond Good & Evil 2“ verfolgen würde. Laut Yves Guillemot, dem Vorsitzenden und Chief Executive sowie Creative Officer von Ubisoft, beabsichtigen die beteiligten Teams eine Revolution im Bereich der Open World-Abenteuerspiele. Spieler sollen deshalb ein besonderes Game erwarten dürfen.

Mehr zu Beyond Good & Evil 2: 

„Beyond Good & Evil 2“ ist ein Prequel zum Originalspiel aus dem Jahre 2003. Der Titel befindet sich derzeit für PlayStation 4, Xbox One und den PC in Entwicklung und soll zu einem noch unbekannten Termin erscheinen.

Wünscht ihr euch neue Infos zu „Beyond Good & Evil 2“?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hamsterbacke sagt:

    Dafür haben sie es aber sehr früh bekanntgegeben. Wird sicher sowas wie CP 2077.

  2. Rikibu sagt:

    Dann hättet ihr es nicht erst ankündigen müssen... "noch zu früh" klingt wie "wir habens nochmal komplett umgeschmissen und fangen bei 0 an"... genau wie dieser Piratenmumpitz von einst...

    da erkennt man Muster

  3. raphurius sagt:

    Ob das noch was wird?

    Mir würde mittlerweile auch reichen wenn Ubisoft einfach ein ordentliches Remake des ersten Teils raushauen würde!

  4. Horst sagt:

    Muahahahaha, ich krieg mich nicht mehr ein. Vor Jahren angekündigt, immer wieder geprahlt mit neuen CGI-Trailern und wie genial das Spiel doch wird und wo es neue Maßstäbe setzen wird, pi pa po... und nun? Zu früh um drüber zu reden?
    Ach komm, lass stecken Ubi! Ehrlich jetzt!

  5. hizi sagt:

    Spiele die SO lange in Entwicklung sind gehen nie gut aus…siehe The Last Guardian oder Cyberpunk. Immer ein schlechtes Omen und dann wahrscheinlich „dead on arrival“

  6. Bulllit sagt:

    Kein bock mehr auf das Game! Viel spaß euch!

  7. Kintaro Oe sagt:

    Glaub das wird nichts mehr. Die Vergangenheit hat tatsächlich gezeigt, dass dies nie ein gutes Zeichen war und am Ende nur Durchschnitt rauskommt oder doch komplett die Produktion abgebrochen wird. Habe den ersten Teil tatsächlich nie gespielt, daher für mich erst einmal kein großer Verlust.

    Gruß

  8. nec3008 sagt:

    Und wie immer, viel zu früh angeteasert. Anstatt einfach zu entwicklen und 1 Monat vor dem SICHEREN Release, einen Trailer raus hauen!
    Entweder haben die immer nur Trailer gebastelt oder es wie bereits erwähnt ebenfalls immer wieder verworfen und neu angefangen (Microtransaktionen muss man da doch auch irgendwie unterbringen können). Glaube nicht, das es am Ende noch den gleichen Geist, wie der erste Teil einfängt. Würde mich nicht wundern, wenn die daraus auch irgendeinen Multiplay Blödsinn draus machen.

  9. Linkin_Marc sagt:

    Wird bestimmt nen PS6 - XBOX nEXT Release Titel...

  10. Nathan Drake sagt:

    Warum haben sie denn schon darüber geredet, wenn es 2 Jahre später noch zu früh ist.
    Bei Ubisoft läuft ganz schön was schief seit rund 2 Jahren oder geht das nur mir so?

  11. Zischrot sagt:

    Es wäre echt sehr schade, wenn dieses Game in die Hose geht. Der Trailer war einfach zu gut. Hoffe sie bekommen die Kurve und das nicht erst in 10 Jahren.

  12. RikuValentine sagt:

    Es wurde so früh angekündigt weil man mit der Community zusammen Ideen und Feedback gesammelt hat über dieses Monkey Projekt.
    Zur Ankündigung war nur die Engine fertig. Also wer überrascht ist hat zuviel erwartet.

  13. RoyceRoyal sagt:

    Das wird so richtig in die Hose gehen.

  14. Magatama sagt:

    Ich höre Duke Nukem im Hintergrund lachen ...

  15. KeksBear sagt:

    Aber vor 4 Jahren war es nicht zu früh?

  16. Pfälzer sagt:

    Das Spiel wir bestimmt Multplayer und Microtransactions verseucht sein.
    An dem ersten Teil orientieren die sich bestimmt nicht, ausser den Namen.

  17. Chadder88 sagt:

    Jop, dat wird nix do !

  18. Chadder88 sagt:

    Willkommen in der Entwicklungshölle!

  19. VisionarY sagt:

    ja dann kündigt es eben nicht so früh an...