Abandoned: Ist der Titel ein neues Metal Gear Solid-Spiel? – Gerücht

Kommentare (59)

"Abandoned" vom kleinen Entwicklerteam BLUE BOX Game Studios ist gegenwärtig wahrscheinlich das größte Mysterium innerhalb der Gaming-Branche. Ein Insider vermutet nun, dass der Titel eine Verbindung zu "Metal Gear Solid" haben könnte.

Abandoned: Ist der Titel ein neues Metal Gear Solid-Spiel? – Gerücht
"Abandoned" befindet sich exklusiv für die PlayStation 5 in Entwicklung.

In den vergangenen Monaten wurde vermutlich kaum ein Spiel so hitzig unter Fans diskutiert wie BLUE BOX Game Studios‘ kommender Titel „Abandoned“. Nachdem viele Gamer zuletzt dachten, das Werk könne ein neuer Ableger von Konamis legendärer „Silent Hill“-Reihe sein, schwenken die Spekulationen nun um, in Richtung eines anderen Schwergewichts des japanischen Unternehmens: „Metal Gear Solid“.

Abandoned: Insider glaub an Metal Gear Solid-Verbindung

Dies meint zumindest Anton Logvinov, ein bekannter russischer Gaming-Journalist und Brancheninsider, der beispielsweise den PC-Port von „Horizon Zero Dawn“ geleakt hat. In einem kürzlich veröffentlichten Twitter-Post schreibt er, bei „Abandoned“ handle es sich in Wirklichkeit um keine komplett neue und eigenständige IP (via Comic Book).

Tatsächlich glaubt er, dass es sich bei dem Projekt um „Metal Gear Solid 6“ handeln soll. Wie er ausführt, wisse er bereits „seit langer Zeit“, dass Konami an diesem Spiel arbeiten würde. Darüber hinaus würde es für ihn so aussehen, als würden sich die Verantwortlichen des Games an Kojimas Marketing für „Metal Gear Solid 5“ orientieren, das seinerzeit ziemlich hohe Wellen in der Branche geschlagen hatte.

In einem anschließenden Tweet fügt Logvinov hinzu, dass er sich jedoch nicht sicher sei, ob es sich bei dem Titel wirklich um einen brandneuen „Metal Gear Solid“-Ableger oder vielleicht eher ein Remake handelt. Gerüchte, dass Konami und Sony Interactive Entertainment gemeinsam an einer Neuauflage der ikonischen Stealth-Saga arbeiten sollen, geistern bereits seit geraumer Zeit durch die Weiten des Internets. Zudem veröffentlichte das Studio über Twitter ein neues Teaser-Bild zu „Abandoned“, das eine verschwommene Figur zeigt, die dezent an Snake erinnert.

Zum Thema: Abandoned: Neuer Tweet stiftet Verwirrung, Studio entschuldigt sich

Zusätzliches Gewicht erhalten diese Theorien und Spekulationen durch einen kürzlichen Auftritt von Hasan Karhaman, dem Gründer von BLUE BOX Game Studios. Dieser nahm neulich an einem Podcast teil, der von Konami gesponsert worden war. Dies muss jedoch nicht zwingend etwas bedeuten, da Karhaman selbst in mehreren Tweets jegliche Verbindungen zwischen seinem Unternehmen und der japanischen Firma dementierte.

„Abandoned“ befindet sich gegenwärtig für PlayStation 5 in Entwicklung. Im August wird voraussichtlich erstes Gameplay-Material zum Survival-Game veröffentlicht. Eine Experience-App soll bereits im PlayStation Store zur Verfügung stehen, für deren Download die Macher eine kleine Anleitung veröffentlichten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Was haltet ihr von all den Gerüchten rund um „Abandoned“?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Kasak sagt:

    @Buzz1991 was ist wenn Abandoned nur die ankuendigung ist wie PT dann heatt er danach genug zeit also es gar kein richtiges spiel ist nur der trailer

  2. logan1509 sagt:

    Ich hoffe sehr auf ein neues Silent Hill oder ein gutes Remake. Aber es sollten einige Erwartungen zurückgeschraubt werden,falls es doch nichts mit SH oder MGS zu tun hat, sonst ist man am Ende enttäuscht.

  3. Nostrum sagt:

    Es wird Silent Hill! Konami veröffentlichte ein neues Merchandising Teaser Bild mit dem Pyramidkopf und dem Titel Silent Hill, wobei der Titel aber nicht zentriert ist und Platz für einen weiteren Buchstaben oder eine Zahl lässt. Desweiteren ist nun bekannt, dass die Szene des Trailers aus einer Unreal Engine Demo für einen prozedualen Wald stammt die man sogar kaufen kann. Alle weiteren Hinweise, wie das eingestellte Spiele Lost Tapes (Song bei MGS), Logo was eigentlich das invertierte Sony Studios Logo ist, die Fake Mitarbeiter die aus Stock Fotos stehen, die Zeitverschiebung der Tweets die nicht zu Niederlande aber Japan passen, der angebliche Chef des Studios von dem man nichts im Netz findet und dessen Hemd sowie die Rückwand des Videos sich immer mal wieder vertauschen, dann der Translate Zufall mit seinem Namen, dann die gleichen Initialen wie H.K. dann das Gründungsjahr des Studios welches exakt der Zeitpunkt der Einstellung von Silent Hills (PT) war, sowie die Hinweise im Teaser und zu allerletzt die PS5 App, die einfach nur eine reine Verarsche ist aber ganz offiziell mit komischen Beschreibungen im Store geladen werden kann und ein paar GB groß ist. Es ist zu 100% ein neues Kojima Game und zu 99% Silent Hill X.

  4. Juan sagt:

    Erklär mir das : "Logo was eigentlich das invertierte Sony Studios Logo ist"

  5. SteveSunderland86 sagt:

    Das Gerücht geht eigentlich von Anfang an rum. Das BBGS Logo ist angeblich das der Playstation Studios, nur mit invertierten Farben. Kann man jetzt von halten was man will.

  6. Juan sagt:

    Könnte dazu passen das die Kleidung des Chefs von bluebox und der Hintergrund ständig die Farbe wechseln^^

  7. Hideo Howard sagt:

    Ich hoffe doch sehr, dass dahinter HK steckt. Ich hab so Bock auf ein neues SH und das vom Meister!

  8. dark_reserved sagt:

    Mich stört daran das es laut dem teaser und auch damals in pt ein ego shooter wird

    Das kotzt mich schon bei resident evil so an das jetzt alle auf die scheiß Kamera aufspringen

  9. Kevler sagt:

    Bin auf die offenen Münder und den Frust gespannt wenn am 10 August klar wird das nichts von all dem stimmt...

1 2