Gran Turismo 7: Online-Zwang soll Betrug verhindern

Der Schöpfer der "Gran Turismo"-Reihe hat bestätigt, dass beim nächsten Ableger eine dauerhafte Verbindung zum Internet vorausgesetzt wird. Dadurch soll verhindert werden, dass Betrüger die Speicherdaten manipulieren. Zumindest ein Spielmodus ist davon ausgenommen.

Gran Turismo 7: Online-Zwang soll Betrug verhindern

Um "Gran Turismo 7" spielen zu können, müsst ihr mit dem Internet verbunden sein.

Heute erreichten uns zahlreiche neue Informationen zu „Gran Turismo 7“. Unter anderem äußerte sich der Serien-Schöpfer Kazunori Yamauchi zum kürzlich thematisierten Online-Zwang.

Am Montag kam ans Licht, dass für das Spielen der neuen Rennsimulation eine permanente Internetverbindung benötigt wird. Auch die Einzelspieler-Kampagne soll davon betroffen sein. Was hat es damit auf sich?

Arcade-Modus ist auch offline spielbar

Yamauchi erklärt, dass durch dieses Vorgehen Betrugsmethoden unterbunden werden. Unfaire Spieler könnten ansonsten die Speicherdaten manipulieren. Zudem könnt ihr dadurch eure Autosammlungen anderen Spielern präsentieren. Die Online-Voraussetzung gilt für nahezu alle Spielmodi. Lediglich der Arcade-Modus bildet eine Ausnahme, weil hier die Speicherdaten nicht beeinflusst werden. Die Kampagne lässt sich also definitiv nicht offline spielen.

Jeder Modus, in dem euer Speicherstand eine Rolle spielt, funktioniert nur mit einer aktiven Internetverbindung. Das liegt beispielsweise an den Livery-Daten, die vom Server heruntergeladen werden müssen.

Insgesamt erwarten euch fünf verschiedene Modi. Neben dem altbekannten Simulationsmodus wird das GT Café eingeführt, wo ihr für absolvierte Veranstaltungen Preise entgegennehmen könnt. In GT Auto werdet ihr eure Autos tunen oder reparieren können. Als Nächstes haben wir den Livery Editor, wo ihr eure eigenen Designs kreieren und mit Freunden  teilen könnt. Bei Scapes hingegen handelt es sich um den Fotomodus. Hier könnt ihr eure Autos an verschiedensten Schauplätzen auf der ganzen Welt fotografieren und zur Schau stellen.

Umfangreiche Details zu den technischen Features und dem dynamischen Wettersystem könnt ihr hier nachlesen:

Related Posts

„Gran Turismo 7“ wird voraussichtlich am 4. März kommenden Jahres für PS5 und PS4 veröffentlicht.

Quelle: Eurogamer

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS Plus

Jahresmitgliedschaft für 39,99 Euro im Angebot - Nur noch heute!

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Knoblauch1985

Knoblauch1985

17. September 2021 um 10:15 Uhr
Scorpionx01

Scorpionx01

17. September 2021 um 10:19 Uhr