Saints Row: Gameplay-Video zeigt die Welt von Santo Ileso

Kommentare (18)

Im kommenden Jahr wird die "Saints Row"-Reihe fortgesetzt. Ein aktuelles Video mit Spielszenen führt euch in die Welt von Santo Ileso ein.

Saints Row: Gameplay-Video zeigt die Welt von Santo Ileso
"Saints Row" soll bereits im Februar auf den Markt kommen.

Nach einigen Gerüchten machten Deep Silver und Volition im Sommer die Rückkehr von „Saints Row“ offiziell. Doch die Ankündigung sorgte nicht nur für Begeisterung. Vielmehr zog der erste Trailer zum Spiel reichlich Kritik nach sich, die sich auch in Zahlen ausdrücken lässt. Auf Youtube kommen auf rund 4.000 Daumen, die nach oben zeigen, mehr als 11.000 Daumen, die entgegengesetzt ausgerichtet sind.

Viele Spieler können sich offenbar nicht damit arrangieren, dass das Reboot, das sich offenbar vom völlig überdrehten Ansatz entfernt, recht gewöhnlich wirkt. Zum Beispiel fragt sich Olaf in einem vorangegangenen Artikel, wo die Penis-Keulen sind.

Ebenfalls konnten viele Fans der Reihe nicht viele Überschneidungen mit den vorherigen Spielen entdecken, was die Frage nach einem Namenswechsel aufkommen ließ. Immerhin stand „Saints Row“ einst für eine „politisch inkorrekte, laute und extrem schrille Alternative“ zur „GTA“-Serie.

Video liefert weitere Einblicke in Saints Row

Doch ist die Kritik berechtigt? Eine finale Antwort darauf werden wir erst im Zuge der Veröffentlichung erhalten. Doch zeigt ein aktuelles Video bereits, auf welchem Stand die Pre-Alpha-Version von „Saints Row“ ist. Der unten eingebettete Clip entführt euch in die Welt von Santo Ileso und zeigt zunächst eine motorisierte Ausfahrt, bei der es offenbar kaum Grenzen gibt. Später wird das Nachtleben erkundet, bevor ein Blick auf die weite Landschaft geworfen werden kann.

Mehr zu Saints Row: 

Falls euch das Gezeigte gefällt: Erscheinen wird „Saints Row“ am 25. Februar 2022 für PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One und PC. Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer noch recht jungen Themen-Übersicht. Nachfolgend die Videoszenen, die euch in die Welt von Santo Ileso eintauchen lassen:

Video auf Youtube anschauen

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BigB_-_BloXBerg sagt:

    die ersten paar sekunden haben mich an cyberpunk erinnert. 😀

  2. Eloy29 sagt:

    Sieht genau so Fortnite Mäßig aus wie ich es mir vorgestellt habe.

  3. DerGärtner sagt:

    Sieht garnicht so übel aus. Wenn jetzt nur nicht die charaktere und story wären, könnte das was werden....

  4. X-Station sagt:

    Mal abwarten. Der Grafikstil ist nicht meiner.
    Will auf jeden Fall einen absurden Charakter-Editor und verrückte Waffen/Fahrzeuge.
    Die klassischen Nahkampf-Angriffe dürfen auch nicht fehlen.

  5. Red Hawk sagt:

    Sieht gar nicht mal so gut aus

  6. olli3d sagt:

    Für eine Pre-Alpha sieht es schon ganz ok aus...

  7. Feuchtmacher sagt:

    "rund 4.000 Daumen, die nach oben zeigen, mehr als 11.000 Daumen, die entgegengesetzt ausgerichtet sind."

    15.000 Meinungen sind im Internet ..... nichts ...
    Damit kannst vielleicht im digitalen dritte Welt Land Deutschland in die Top5 Trends kommen, aber weltweit gesehen... i doubt it

  8. Lisa-Chan sagt:

    Hoffe es hat eine deutsche Synchro..
    Ich kann gut English, aber möchte nicht ab und zu lesen oder mich konzentrieren wenn ich auto fahre oder die action im vollen gange ist..

  9. Bumboclaat sagt:

    Finde es sieht schon ganz ordentlich aus 🙂 da es ja keinen GTA Nachfolger mehr gibt, ist das bestimmt ein guter Ersatz. Ich hoffe aber das Video ist schon etwas älter, denn wenn die jetzt erst in der Pre Alpha Phase sind dann kann ich mir ein Release im Februar nicht vorstellen

  10. fahmiyogi sagt:

    Sieht für mich wie ein gta Abklatsch aus. Ich habe saints row zwar nie gespielt aber reviews und Trailers reingezogen. Es war auf jeden Fall viel cooler und witziger.

  11. RikuValentine sagt:

    Teil 1 und 2 waren ernster.

  12. branch sagt:

    Gefällt mir mehr als Far Cry 6. Weiß nicht, ist doch super, dass endlich die Map gewechselt wurde. Verrückt ist das Spiel doch, ich verstehe die vielen negativen Wertungen nicht. Teilweise Schneeball Effekt?

  13. RikuValentine sagt:

    Weil die Leute nerdig angehauchtes nicht mögen. Entweder muss alles "männlich" Muskelbepackt sein oder die Oberweite bei Frauen überall hin springen. 😀

  14. Hollywood_BLN sagt:

    oh ja ich freu mich drauf.

  15. Reva2807 sagt:

    Vor allem ist das Video nur in 1080p verfügbar und dann auch noch komprimiert durch YouTube und es ist PreAlpha

    Es sieht echt gut aus man darf gespannt sein

  16. SlimFisher sagt:

    @Feuchtmacher sowas zeigt auch sehr gut, wie toxisch viele Internet Communities einfach sind... Review bombing, shit storm usw. weil jeder Furz im Internet relevant ist!!

    Wenn's einem nicht gefällt soll er es einfach nicht kaufen. Die Entwickler haben eine Vorstellung/Vision wohin sie die Marke, die sie kreiert haben(!), hinbewegen wollen und das ist ihe gutes Recht. Aber hey, das Internet ist der bessere Entwickler, Koch, Fußballtrainer, Headcoach, Astronaut, Politiker what ever.... Einfach nur ätzend....

  17. Doc Milu sagt:

    @SlimFisher: Deine Argumentation sollte aber in beide Richtungen gehen, zumal es sich bei Videospielen auch um hartes Business geht.

    Wenn man eine etablierte Marke nimmt, hat man den Vorteil, dass eine Fan-Basis bereits da ist und der Absatzmarkt eben auch. Das ist auch der Fall bei Saints Row, Agents of Mayhem 2 haben sie das Game ja aus gutem Grund nicht genannt - der Name verkauft sich nicht.

    Bei einer etablierten Marke hat man aber auch eine gewisse Verantwortung gegenüber den Fans, deren gutes Recht es ist, sich zu beschweren, wenn sie der Meinung sind, dass etwas falsch läuft - unabhängig davon, ob sie das Produkt am Ende kaufen.

    "Kenne deinen Kunden und gib ihm was er will" ist eine Grundregel in der Ökonomie, die im Entertainment-Business aber zunehmend nicht beachtet wird. In den letzten Jahren gab es so einige Beispiele von Franchises, die durch inhaltliche Entscheidungen extrem "belastet" wurden. Beispiele wären Terminator, He-Man, Star Wars, Last of Us usw. Due Produzenten bekamen dafür in manchen Medien und auf Twitter viel Applaus, mussten aber auch das Risiko eines Flops eingehen - und of war das der Fall. Manchmal geht die Rechnung auf (TLoU2), oft aber auch nicht (Terminator, Star Wars 8).

  18. Reva2807 sagt:

    So ganz stimmt das nicht demnach hätten Saints 3 und 4 auch anders heißen müssen da sie mit Teil 1 und 2 nicht im Ansatz gleich waren.

    Oder FF1-16 da ist auch nicht jeder Teil das selbe

    Manchmal ist das Geheule der „Fans“ einfach nur dumm

    Einmal weinen sie es ist immer das selbe oder Grafik ist schlecht dann setzten sie den Fokus auf was neues oder besser Grafik dann wird da rum geheult viele Leute sind mit nichts zu Frieden.

    Und diese Art von “Fans“ wird immer mehr weil viele Entwickler Sicht nicht mehr trauen weil es zu politisch ist oder die Fans was zu meckern habe

    Bei TLOU 2 haben die Entwickler sich getraut aber nur das Geheule war an einigen Stellen auch groß