Dying Light 2: 20 bis 500 Stunden - Techland erklärt die Spielzeit

"Dying Light 2" kann euch 500 Stunden beschäftigen. Das bedeutet aber nicht, dass ihr euch so lange mit dem Techland-Titel beschäftigen müsst, um das Ende der Kampagne zu sehen. Die Entwickler sorgten nochmals für Klarheit.

Dying Light 2: 20 bis 500 Stunden – Techland erklärt die Spielzeit

Ab Februar könnt ihr die Spielwelt von "Dying Light 2" erkunden.

Eine Aussage des Entwicklers Techland sorgte am vergangenen Wochenende für reichlich Gesprächsstoff. So verwies das Studio darauf, dass euch „Dying Light 2“ mal eben 500 Stunden beschäftigen kann. Wenig später wurde klar, dass diese Aussage noch einmal näher erklärt werden muss, da bei nicht wenigen Spielern die Befürchtung aufkam, dass der Open World-Titel, der euch mit gefräßigen Kreaturen konfrontiert, unnötig und quälend gestreckt wird.

Laut Techland werden die 500 Stunden für den vollständigen Abschluss des Spiels benötigt. Damit ist nicht der einmalige Durchmarsch durch die Kampagne gemeint, sondern das Erleben aller Inhalte, was sämtliche Enden, Dialogoptionen und ähnliche Inhalte mit einschließt. Das Abschließen der Hauptgeschichte und aller Nebenquests wird „weniger als 100 Stunden“ in Anspruch nehmen.

20 Stunden für die Kampagne

In einem weiteren Tweet legte das Entwicklerteam noch einmal nach und betonte, dass die Hauptgeschichte etwa 20 Stunden in Anspruch nimmt, was grob mit dem Vorgänger verglichen werden kann. Das Abschließen der Hauptstory und aller Nebenquests werde euch etwa 80 Stunden beschäftigen. Die 500-Stunden-Marke, um alles zu erleben, bleibt jedoch bestehen. „Dying Light 2: Stay Human ist für Spieler mit unterschiedlichen Spielstilen und Vorlieben konzipiert, um die Welt so zu erkunden, wie sie es für richtig halten“, heißt es in dem Tweet.

Absolut präzise Spielzeiten können natürlich nicht genannt werden, da die Herangehensweise bei jedem Spieler anders ist. Aber zumindest scheint es genug Inhalt zu geben, um die Käufer über einen langen Zeitraum hinweg zu beschäftigen.

„Dying Light 2“ wird am 4. Februar 2022 für PS5, PS4, PC, Xbox One und Xbox Series X/S auf den Markt gebracht. Zuvor könnt ihr euch die finale Episode von „Dying 2 Know“ anschauen. Sie wird am 13. Januar 2022 veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu Dying Light 2: 

Zu beachten ist für Käufer in Deutschland: „Dying Light 2“ wird zwar auch hierzulande erscheinen. Doch müssen sich Käufer der USK-Fassung mit einer geschnittenen Version des Spiels arrangieren. Laut Techland wurde der Kern des Spiels nicht angerührt. In der deutschen Version wird es jedoch nicht möglich sein, menschliche Gegner zu enthaupten oder zu zerstückeln oder neutrale NPCs zu töten.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

GTA 5 für PS5 & Xbox Series X/S

Droht eine weitere Verschiebung?

GTA Online

Spielt als Franklin und Lamar – Koop-Erfahrung eingeführt

DualSense kaufen

PS5-Controller in Starlight Blue und Nova Pink erhältlich

Elden Ring

Gameplay-Video zeigt den halb-menschlichen NPC Boc

Yu-Gi-Oh! Master Duel in der Vorschau

Zeit für ein Free-2-Play-Duell!

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

AgentJamie

AgentJamie

11. Januar 2022 um 10:29 Uhr
BruceWayne

BruceWayne

11. Januar 2022 um 10:35 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

11. Januar 2022 um 11:35 Uhr
IchScufDichWeg

IchScufDichWeg

11. Januar 2022 um 12:27 Uhr
IchScufDichWeg

IchScufDichWeg

11. Januar 2022 um 12:31 Uhr
IchScufDichWeg

IchScufDichWeg

11. Januar 2022 um 17:38 Uhr
IchScufDichWeg

IchScufDichWeg

11. Januar 2022 um 17:43 Uhr

Kommentieren

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.